[Lichtfarbe] Anmerkungen, Hinweise, Fragen, Korrekturen

Dieses Thema im Forum "Theoretische Grundlagen" wurde erstellt von Flummi, 14. März 2019.

  1. Liebe Flashies,
    habt ihr Fragen, Anmerkungen, Hinweise oder Korrekturvorschläge zum Thread

    [Lichtfarbe] Grundlagen, Messung, Interpretation,

    dann ist hier der richtige Platz dafür.

    Beste Grüße,
    Flummi
     
  2. Ich hab eben erst gesehen, dass es auch einen Diskussionsthread gibt.

    Daher erst jetzt: Toll! Fantastische Reihe! Beim Schwarzen Strahler musste ich erst einmal grübeln (bis es Pling gemacht hat und ich verstanden habe, dass ich den Kontext vom Wort "Temperatur" nicht vollständig verstanden habe).

    Und jetzt will ich mehr. Wann gibt es mehr!?
     
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  3. Auch von mir ein ganz dickes Lob und herzliches Dankeschön für die super Zusammenstellung zum Thema Lichtfarbe.
    Super finde ich auch die Diskussion auszulagern, so bleibt der Hauptpost kompakt und übersichtlich.
    Viele Grüße
    Frank
     
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Und Mal wieder wurden beide Threads erst mit über einer Woche Verzögerung als neue Themen angezeigt, dieser hier erst heute, zwei Wochen nach Erscheinen - ich verstehe das nicht :mad:

    @Flummi , Du hattest es mir ja schon angekündigt. Ganz herzlichen Dank für Deine Mühen! Ob ich da durch steige, werden die nächsten Wochen zeigen - hab jetzt Lesestoff.


    Liebe Grüße

    Franky
     
  5. Immer wieder mal :). Bin noch kein Rentner und habe nebenberuflich eine Familie zu Hause ;).

    Ich versuche die Themen so zu strukturieren, dass man von vorn (einfach) bis hinten (anspruchsvoller) durchlesen kann. Dazu gehört dann auch die Überlegung, was man bereits erklärt haben sollte, wenn man ein anderes Thema angeht. Die Themen bauen also aufeinander auf.
    Ich habe die Themen auch nicht alle verinnerlicht, muss also immer wieder recherchieren und Bildmaterial erstellen.
     
  6. Ich verstehe das - mit Hintergrundwissen :peinlich:.
    Ich habe die ersten Beiträge vor 2 Wochen erstellt, aber wegen ständigem Editieren noch nicht sichtbar geschaltet. Mit Deinem Rechner ist also alles in Ordnung...
     
  7. Na ja, es passiert ja schon seit vielen, vielen Monaten immer wieder Mal, daß mir etwas zu spät angezeigt wird.

    Aber danke für Deine Erklärung in diesem Fall!
     
  8. Hey,

    ich habe den Thread gerade überflogen, so ca. 90% gelesen.
    Er macht einen guten Einruck, aber zur Farbmischung würde ich gerne noch meinen Senf dazu geben.

    Wie Du richtig geschrieben hast, gibt es die Subtraktive und die Additive Farbmischung.
    Vielleicht geht es über die Thematik hinaus, aber die Subtraktive Farbmischung besteht aus den Komplementärfarben zu der Additiven Farbmischung

    Bei der Additiven Farbmischung gilt daher:
    Blau + Gelb = Weiß
    Grün + Mangenta = Weiß
    Rot + Cyan = Weiß


    Man erkennt dies auch gut an dem Spektrum vieler LEDs.
    Abgesehen von dem Peak bei Blau, ist der zweite Peak bei Grün, klar mit mehr Anteilen beim gelben und rotem Spektrum, aber für reines, weißes Licht, würde ein Peak bei grünem Licht ausreichen.
    Allerdings leidet darunter die Farbwiedergabe.

    Bei subtraktiver Farbmischung wäre dementsprechend das Ergebnis Schwarz.


    Noch ein weiteres würde ich gerne ergänzen:
    In der Schule wurde immer von den Grundfarben Rot, Blau, Gelb gesprochen und nicht von Rot Blau Grün.(Wobei bei korrekt wäre ja Cyan, Gelb und Mangenta)

    Das interessante hierbei, wenn man Rot Gelb und Blau mischt, erhält man die Farbe Braun, da hier der grüne Farbanteil fehlt, kann auch kein Schwarz dabei heraus kommen.
    Ich habe mal einen Test mit Buntstiften gemacht, wenn ich von einem grünen, blauen und roten Buntstift etwas Farbe mit einem Messer abkratze, dieses Mischte, und damit auf einem Blatt "malte", hierbei erhielt ich tatsächlich die "Farbe" Grau. da die drei einzelnen Farben halt zu wenig Licht geschluckt hatten, war es kein Schwarz, aber dies zeigt ein Stück weit die Grenzen des Farbmodell der Schule, mit den Grundfarben Rot, Blau und Geld.....
    Allerdings gibt es sollte nicht vergessen werden, das bei der subtraktiven Farbmischung Gelb nicht aus Rot und Grün gemischt werden kann, wie es bei der Additiven Farbmischung der Fall ist.


    In diesem Sinne immer gut Licht :D



    Edit: so viel zum durchlesen von 90%
    Du schreibst:
    "Was für ein Glück, dass genau diese Farben in unseren Tintenstrahldruckern stecken. Die Druckerhersteller haben aber auch die Erfahrung mit dem zusammengemischten Dunkelbraun gemacht und spendieren deshalb oft noch Schwarz (K)."

    Das ist falsch, Cyan, Yellow (Geld) und Mangenta ergeben die Farbe Schwarz, allerdings ist dieses Schwarz nicht dunkel genug, sondern eher ein dunkles grau, daher wird zusätzlich auch auf Schwarz gesetzt beim Druck
     
    #8 SchwarzesLoch, 28. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2019
  9. Additive Farbmischung:

    Gelb = Rot + Grün
    Magenta= Blau + Rot
    Zyan = Blau + Grün


    Blau + (Gelb) = Blau + (Rot + Grün) = Weiß

    liegt für mich jetzt auf der Hand. In Kapitel 5 wird es mit der Farbmischung spannender. Da kann man sehen, dass es im Grunde unendlich viele Möglichkeiten gibt, aus 2 Spektralfarben Weiß zu mischen...
     
    #9 Flummi, 28. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2019
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [Lichtfarbe] Anmerkungen Hinweise
  1. Flummi
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.225
  2. circumlucens
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.563
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden