Li-Ion-Akku 18650 für Acebeam L16

Dieses Thema im Forum "Lithium-Technologie" wurde erstellt von CaptainGreybeard, 6. April 2019.

  1. Hallo,

    für meinen Acebeam L16 (max. 2.000 Lumen) benötige ich Li-Ion-Ersatzakkus vom Typ 18650.
    Der Originalakku ist hochstromfähig und hat eine Kapazität von 3.100 mAh.

    Welche Akkus außer den Originalakkus von Acebam kann man für die L16 verwenden, so dass die volle Leuchtkraft der Lampe genutzt werden kann?

    Und welches Ladegerät, welches bis zu zwei Akkus gleichzeitig laden können sollte, wäre dazu zu empfehlen?

    Vielen Dank für eure Hinweise und Tipps.

    PS: Ich bin kein Akku-Profi, also schmeißt mich bitte nicht mit Fachbegriffen tot. :)
     
    #1 CaptainGreybeard, 6. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2019
  2. Folomov
    Ich bin auch kein Akku-Profi, aber damit dir hier mal geholfen wird ... ;)

    Ich würde, da ich von einem geschütztem Akku in der L16 ausgehe, dir die R-Serie von Keeppower ans Herz legen. Da die L16 lt. Review auch knapp über 10A im Turbo zieht sind sie auch von Nöten :thumbup:.

    Keeppower 18650 3000mAh 3,6V - 3,7V Li-Ion-Akku PCB geschützt

    Keeppower R 18650 3120mAh 3,6V - 3,7V Li-Ion-Akku geschützt

    Bei dem gesuchten Ladegerät ist die Auswahl deutlich größer, kannst du hier eigentlich fast alles hernehmen was der Markt so hergibt.
    Eventuell ist es sinnvoll sogar auf einen 4-Schacht zu setzen der dir ggfls. sogar mal nen 4er-Pack Eneloops wieder volllädt. In diesem Falle würde ich auf so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau wie den MiBoxerC4 (plus) setzen ... :thumbup: oder auch der in Chinesien "Deutschland ?" erhältliche Liitokala Lii-500 ist eine gute Wahl.

    Ansonsten gibt es bei Akkuteile auch so etwas wie diesen hier, der sicherlich auch keine schlechte Wahl ist, wenn es rein um das Laden der 18650er für die L16 geht ...

    Keeppower L2 Plus – 2-Schacht USB-Li-Ion-Lader mit Display

    Frohes shoppen und bei Akkuteile nicht den Forenrabatt vergessen :hinter:


    Gruß und schönes Restwochenende :)
     
    CaptainGreybeard hat sich hierfür bedankt.
  3. @Erleuchteter: Vielen Dank für die Infos. Eine Frage habe ich allerdings: Der Originalakku von Acebeam hat eine max. Entladung von 20 A, die o. g. Keeppower-Akkus dagegen von max. 15 A. Kann sich dieser Unterschied bei der L16 eventuell negativ bemerkbar machen? Oder macht das auch in der Dauer der max. Leistung keinen Unterschied, wenn die L16 nicht mehr als die von Dir erwähnten 10 A zieht?
     
    #3 CaptainGreybeard, 7. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2019
  4. Acebeam
    Zweifelhaft, dass die Zelle wirklich 20A Dauerstrom kann. Es wir gemutmaßt, eine VTC6 stecke drin.

    Die Keeppower R sind für die <10A der L16 auf jeden Fall mehr als ausreichend. Egal ob 3000mAh (Samsung 30Q) oder 3120mAh (Sony VTC6)
     
    CaptainGreybeard hat sich hierfür bedankt.
  5. Vielen Dank, dann werde ich wohl zu den empfohlenen Keeppower-Akkus nebst zugehörigem Ladegerät greifen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden