Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Leuchtende Grüße.....oder: Verdammt, noch ein Hobby..... :-)

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
818
1.078
93
39
Velbert
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo Ihr Verrückten!

Wie ich feststellen musste, bin ich schon seit ein paar Jahren hier angemeldet, habe aber dieses Forum (leider) bisher aus unerfindlichen Gründen irgendwie nicht genutzt…… das ändert sich hiermit, und eine ordentliche Vorstellung gehört dazu. Und da nur Text langweilig ist und Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen, hat´s auch ein paar Bilder…


So, los geht’s!


Also, ich bin Krankenpfleger, 35 Jahre alt, arbeite als Dauernachtwache in einer Dialyse, hab ne Frau und zwei (kleine) Kinder….und ich habe viel Spaß an Technik jeder Art. Dazu kommt noch das ich ein Spielkind bin, irgendwie lässt das mit dem Erwachsenwerden bei mir auf sich warten….und das ist gut so.

Das bin ich:






Wenn ich nicht gerade arbeiten bin, erlebe ich als Vater wie die Kinder größer werden oder widme mich einem meiner Hobbys...



1) Mein Auto

Ich fahre u.a. einen 1998er Toyota Corolla E11, an dem fast nichts mehr so ist wie es damals von Toyota geplant wurde…..Der Wagen war mein erstes Auto, ich habe ihn 2001 gekauft, mittlerweile hat er 350.000km runter und wurde schon mehrfach umfassend umgebaut – so umfassend, das ich das Auto schon zweimal bis auf die Karosserie gestrippt vor mir liegen hatte. Ich kenne das Auto in und auswendig und habe viel Spaß beim basteln und implementieren von neuen, bekloppten Ideen. Der Corolla kommt mir mit seiner sprichwörtlichen Zuverlässigkeit sehr entgegen, ich revanchiere mich mit Wartungsarbeiten und immer wieder neuen Teilen die er im Gegenzug von mir bekommt.

Ich hab noch mehr Autos, unter anderem auch einen dieser Seelenlosen rollenden Computer in Form eines Kia C’eed, unser Familienbomber halt. Ein wirklich gutes Auto, es bringt uns zuverlässig und komfortabel von A nach B, aber mein Herz gehört dem Corolla.


Hier isser, ja, sieht jetzt nicht so spektakulär aus, aber da steckt viel Liebe zum Detail drin, es ist wie so oft, vor allem die inneren Werte zählen…… J







2) Lego Technik

Ich bin ein großer Lego (Technik) Fan und habe mir über die Jahre eine recht umfangreiche Sammlung aufgebaut, jedenfalls hab ich in meinem Büro (meine Frau nennt es lächelnd mein Spielzimmer) mehr Lego Technik als jeder Toys’R’Us. Ich habe leider viel zu wenig Zeit, und baue viel zu selten, aber so geht es ja den meisten hier auch mit ihren Taschenlampen…..Man hat oftmals viel zu viel, aber ohne oder mit weniger geht es auch nicht…..

Jedenfalls ist vor allem der Winter mit seinen langen dunklen Tagen/Nächten oftmals die perfekte Jahreszeit, um mich wieder meinen Lego Technik Baukästen zu widmen. Mittlerweile erfreue ich mich der Hilfe meiner Tochter….der Apfel fault nicht weit vom Stamm ;-)

Hier ein Einblick:











3) Nerf

Erwähnte ich, dass ich gerne spiele? Nun, die Schaumstoffblaster von Hasbro befriedigen meinen Spiel- und vor allem Basteltrieb insofern, als das sie umgebaut und „gemoddet“ werden. Diese Blaster bieten einfach unheimlich viele Möglichkeiten des tunens, des basteln und des Veränderns, sowohl was die Optik, als auch was die Leistung angeht. Leistung dahingehend, dass die Schaumstoffdarts teilweise so krass beschleunigt werden, das hier definitv nicht mehr von Kinderspielzeug die Rede sein kann, ich liege vor allem mit den elektrischen Blastern deutlich oberhalb der Geschossenergie, die in Deutschland (im Spielzeug/Softair) Bereich erlaubt ist. Aber mir geht es gar nicht darum damit auf andere zu schießen, mir geht es primär ums basteln, und wenn ich dann ab und zu wenn ich sturmfrei habe mal ein wenig Schaumstoff im Wohnzimmer verteile, dann reicht mir das.

Kleines Arsenal ;-)





4) R/C Modellbau

Ich bin seit Jahren leidenschaftlicher Modellbauer. Ich bin vor über 15 Jahren so semi professionell im Tamiya-Euro-Cup mitgefahren, habe damals viel Erfahrung gesammelt und das Hobby Modellbau hat mich seither nicht losgelassen. Ich habe nur heute deutlich weniger Zeit als damals aber so ist es nunmal……Ich hab jedenfalls ne Menge fahrende, fliegende und schwimmende Modelle, von 1:10er Glattbahn Elektro über diverse Buggy´s & Offraod-Gefährte bis hin zu (kleinen) Heli´s & 1:32 Elektro-Flitzern ist fast alles dabei.

Als Impression mal zwei Bilder:









5) Sport

Hab ich viel zu wenig Zeit für, aber wenn, dann steige ich auf´s Mountainbike und mache die Wälder der Umgebung unsicher. Macht immer wieder Laune. Im Sommer mache ich das manchmal morgens ganz früh, wenn ich vom Nachtdienst komme, ne Stunde in den Wald und da bei schönster Morgenluft und ohne störende Fußgänger nach Herzenslust die Wege entlang ballern.





Im Winter macht mir das Mountainbiken keinen Spaß, da geh ich lieber in eine Kletterhalle und klettere da halt ein wenig an den Wänden herum.

Einmal die Woche leite ich noch die Fußball-Bambini-Gruppe unseres lokalen Fußballvereins als Trainer, naja, mit Fußball hat das wenig zu tun, mit 2-3 jährigen ist ein richtiges Spiel kaum machbar, alle mit Gebrüll auf den Ball und wo der dann hin rollt, oder welches Tor getroffen wird ist relativ egal, aber die Kids haben Spaß und nur darum geht es letztendlich.




So, das war´s soweit von mir, ist ein etwas längerer Text geworden als ursprünglich gedacht, aber sei´s drum, wenn ich hier „Mitglied“ sein möchte und von Euren Erfahrungen und Eurer Sachkenntnis profitieren möchte, so habt Ihr im Gegenzug zumindest eine anständige Vorstellung verdient……Denn mehr kann ich (zur Zeit) noch nicht beitragen.


Oh, ach so, da fällt mir auf…..

Jetzt mach ich ne ausführliche Vorstellung im Taschenlampen-Forum und das Wort Taschenlampe kommt in meiner Vorstellung so gar nicht vor *fail* Also, der Grund warum ich Euch hier jetzt mit lesen beschäftige ist folgender:


Ich habe mir 2009 kurz vor einem Trip nach Afrika 2 Taschenlampen gekauft, eine Fenix PD20 und eine Fenix L2D.

Beide Lampen haben in Afrika perfekt funktioniert, ich gehe sogar soweit zu sagen, dass unsere dort durchgeführte Safari gar nicht möglich gewesen wäre ohne diese beiden Lampen. War schon mal wer im afrikanischen Busch? Nachts? Da gibt es NULL Licht. Nirgendwo. Absolute, perfekte Dunkelheit…..ohne die Lampen wären wir damals komplett aufgeschmissen gewesen!

Wieder daheim habe ich die L2D verkauft (dafür könnte ich mir heute noch in den Hintern beißen…) und mir eine LD20 gekauft. Und weil das noch nicht reichte, musste auch eine Fenix TK12 her….





Das war alles 2009. Seitdem baumelt die Fenix PD20 als EDC an meinem Schlüsselbund….und nicht nur da! Als Dauernachtwache benötige ich nachts 2 Dinge, ohne die ich meinen Job nicht machen kann: Nen Stift und ne Taschenlampe. Und die PD20 macht ihren Job nachts in der Dialyse richtig gut. Sie ist JEDE Nacht mein unverzichtbarer Begleiter, ich habe sie IMMER dabei und sie wird auch jede Nacht benutzt.

Die PD20 funktioniert noch super (habe allerdings vor 4 Jahren oder so mal den Endschalter gewechselt, der hatte nen Wackler), auch wenn die Jahre nicht spurlos an ihr vorüber gegangen sind. So sieht eine PD20 nach 8 Jahren als EDC am Schlüsselbund aus.







Letztens war ich im Mediamarkt und sehe auf einmal an der Kasse ein Fenix-Verkaufsaufsteller….wtf?? Ich dachte immer das Fenix nur online verkauft wird…..egal….ich hab mal so geguckt was zur Zeit aktuell ist und mich dann spontan entschieden die PD20 in Rente zu schicken, als Nachfolger habe ich mir die Fenix RC09 gegönnt. Nettes Lämpchen…… aber irgendwie will der Funke nicht überspringen, insbesondere da mich 2 Dinge an der RC09 stören: Kein direkter Zugriff auf die höchste Leuchtstufe und kein Firefly/Moonlight Modus. Letzteres hat die PD20 zwar auch nicht gehabt, aber ich weiß mittlerweile, das es Lampen gibt die es haben, von daher……. bin ich schon wieder am stöbern und recherchieren, was ich mir noch schönes ins Haus holen könnte…..und da kommt Ihr ins Spiel, aber dazu mehr in einem eigenen Thread…..


In diesem Sinne, danke für Eure Zeit & für´s lesen, Kommentare, Kritik, Lob & Tadel sind erwünscht.

Und bei Fragen --> fragen!


LG


diam0nd
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.770
2
8.620
113
Hannover
Herzlich Willkommen im :forum: Diam0nd !

Wow, das nenne ich mal ne Vorstellung ! :thumbup:

Und noch ein Wow für die "Hartnäckigkeit" mit der Du Deine Hobbys betreibst...:D

Ich Wünsche Dir viel Spaß in dieser Community, :forentreffen:

Gruß
Carsten
 

itf

Flashaholic**
18 Juli 2012
3.377
5.394
113
NRW
Acebeam
Super Vorstellung und sehr ausführlich. Ich wünsch Dir viel Spaß mit Deinem neuen Hobby. Taschenlampen können leicht zur Sucht werden...

Viel Spaß im Forum!

Gruß ITF
 

Nuss

Flashaholic**
5 November 2016
4.573
3.417
113
Am Rhein
Coole Vorstellung! :thumbsup:

Irgendwie, gefühlt, zu 75% erkenne ich mich bei den Hobbys wieder. Da ich gut 20 Jahre älter bin lass Dir gesagt sein, daß das mit dem älter bzw. erwachsen werden nicht immer klappt. :D
 

drifter

Flashaholic**
1 Dezember 2012
1.776
544
113
Ruhrpott
Herzlicht willkommen nach 7jahren im:forum:
:cool:Vorstellung:thumbsup:
:achtung::achtung:SUCHTGEFAHR:Des gibt mehr TALAS für Dich als Du denkst, über 50 Hersteller von Talas werden Dir dein neues Hobby nicht leicht machen,viel Spaß und gutes Leuchten.
Gruß drifter:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
818
1.078
93
39
Velbert
Hui, danke für´s Feedback! :)

Und danke für´s editieren des Titels :thumbup:, hätte ich auch mal drauf kommen können...


Also mit der Sucht ist es so....

Ich musste bei der Olight S mini in Edelstahl schon zuschlagen und eine S1R ist auch auf dem Weg... :pfeifen::D

Und ich konnte mich nur mühsam zurückhalten die S mini auch in Titan zu bestellen. :hinter:

Außerdem brauch ich Hilfe beim finden einer 18650er Lampe...



...hab ich etwa schon ein Suchtproblem???:eek::eek:
 

Luckaffe00

Flashaholic**
15 Dezember 2014
2.071
1.806
113
Lübeck
Herzlich Willkommen hier bei uns :)

Wenn du doch mal wieder eine Fenix L2D haben willst, kannst du mich gern per PN kontaktieren, sobald das bei dir geht (hab die Beitragsanzahl vergessen).

Bis dahin schon einmal ganz viel Spaß hier bei uns!

Liebe Grüße,

Luckaffe00
 

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
818
1.078
93
39
Velbert
Vorname vergessen.... Stimmt... Peinlich. Ist beim editieren dem Feinschliff versehentlich zum Opfer gefallen!

Ich heiße Pascal!


Und @Luckaffe00 , ich komm drauf zurück wenn die Sehnsucht nach der L2D zu groß wird! Danke für das Angebot!!
 
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

Ulrich

Flashaholic*
28 Januar 2016
761
728
93
Frankfurt
Alle Achtung diam0nd,

tolle Vorstellung von Dir und schöne Hobbys. Da wirst Du hier viel Spaß haben und Du kannst schon mal einen Platz für die ganzen neuen Lampen finden.

Gruß Ulrich
 

Dagor

Moderator & Erschaffer der TL-Smileys
Teammitglied
14 Mai 2011
15.881
9.471
113
Bremen
Wie lautet die Prognose?? :eek:
Wenn du so weitermachst, kommen bald die großen Lampen. :thumbsup: :flashaholic:


Was hältst du eigentlich von der Nerf Lampe, die du unten an deiner Stryfe hast? Wie schlägt die sich im Vergleich mit den low-Modi richtiger Taschenlampen? Kann man sowas als Flashy kaufen? Ist das Ding evtl sogar einfach modifizierbar? (Bei meiner Nerf Firestrike ist die billige LED-Konstruktion z.B. direkt rausgeflogen und ich habe stattdessen einfach einen Taschenlampenkopf in den Blaster geklebt. :D)
 

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
818
1.078
93
39
Velbert
@Bar Centrale : Ich hab´s geahnt! :D

@Dagor : Also für ne Spielzeug Lampe macht die ganz gut Licht, vor allem hat die ganz gut Throw, ich meine, das ist natürlich nicht vergleichbar, aber wie gesagt für Spielzeug ganz ordentlich. Ich hab die Lampe noch nicht modifiziert, da sollte aber einiges machbar sein, das Gehäuse ist ja recht groß, da passt auch locker ein 18650er rein.

Wenn´s heute Abend dunkel ist mach ich Dir gerne mal ein paar Vergleichsbilder!

Bei der blauen Stryfe hab ich vorne im Blaster selber direkt ne 5mm LED verbaut, aber ohne Optik, nur die nackte LED. Zusätzlich dazu hab ich seitlich eine Halterung für eine alte LED Lenser K3 verbaut, die passt von der Größe her ganz gut und reicht völlig aus.
 
  • Danke
Reaktionen: Dagor

Donnerkind

Flashaholic*
10 September 2016
697
444
63
Das grüne Herz Deutschlands
Huhu,
[…] spontan entschieden die PD20 in Rente zu schicken, als Nachfolger habe ich mir die Fenix RC09 gegönnt. Nettes Lämpchen…… aber irgendwie will der Funke nicht überspringen, insbesondere da mich 2 Dinge an der RC09 stören: Kein direkter Zugriff auf die höchste Leuchtstufe und kein Firefly/Moonlight Modus. […]
Kleiner Tipp dazu: Rein vom Interface her finde ich da die Nitecore EA-Serie sehr schön. Die sehen den Fenix PDs auf den ersten Blick auch relativ änhlich – ein schwarzes Rohr mit Glas am Ende ohne zuviel Schnickschnack, dazu zwei hintereinandere Seitentaster.

Direktzugriff auf High (und auch auf Low) ist vorhanden. Das Low ist allerdings 1 lm, das wegen des engen Spots recht hell ist. Dafür können sie dann in rot funzeln, wenn es ganz dunkel ist (auch mit Direktzugriff).

Es gibt sie für viele Batteriegrößen, der Kopf ist dabei immer der gleiche – naja zumindest fast: Die Geometrie ist dieselbe, aber die EA11 hat z.B. eine große XM-L mit OP-Reflektor hat, während die längere EA21 ne kleinere XP-G und SMO hat, wodurch der Spot a weng enger ist.
 
  • Danke
Reaktionen: diam0nd

diam0nd

Flashaholic*
28 Juli 2010
818
1.078
93
39
Velbert
@Donnerkind

Der Tipp ist gar nicht mal so schlecht.
Ich hab hier die EC21, von daher kenne ich das UI schon etwas. Das Rotlicht ist nice, aber für mich nicht nötig.

Wobei ich sagen muss, dass ich im Moment mit der S1R als EDC schon ganz glücklich bin. Auf der Arbeit fehlt mir bei der S1R ab und zu der Tailswitch, aber den bin ich halt von der PD20 seit Jahren gewohnt, da fällt mir die Umstellung etwas schwer.

Ich warte gespannt auf die Olight M1R, die Kombination aus Tail und Sideswitch, wobei aber jeder Schalter eigenständig ist, gefällt mir richtig gut!

Mal sehen.