LedLenser X21 aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von ACfishing, 3. September 2019.

Schlagworte:
  1. Erstmal ein freundliches "Moin Moin" in die Runde des TLF Forums,

    ich bin seit einer Woche im Besitz einer armyTek Wizard Pro V3. Dieses kleine Höllending hat es mir jetzt angetan und mich dazu gebracht über ein upgrade meiner LedLenser X21 nachzudenken. Um genauer zu werden geht es um den Austausch der veralteten Ledn durch die in der armyTek verbauten XHP50 Chips.

    Geplant ist folgendes:
    -Akkumodul erstellen auf Lithium Akku Basis. Entweder 3s 26650 oder 1s3p 26650. Je nach dem was besser für die XHP50 Treiber ist. Das würde dann entweder einen Akku mit 3,7V@12,6Ah oder 11,1V@4,2Ah ergeben.
    -Austauschen der alten LedLenser Dioden mit den XHP50 4000k oder 4500k 90CRI Version. Hier ist eventuell die Kühlung zu überarbeiten.
    -Da die LedLenser X21 keinerlei Steuerung verfügt wollte ich gerne wie die armyTek eine Menüsteuerung mit verschiedenen Modi via PWM Steuerung sowie einen Speicher hinterlegen. Damit man nicht immer alle Modi durchgehen muss um den gerade benötigten PWM Wert abzurufen.

    So..
    Da ich schon einige fertige Treibermodule hier im Forum gesehen habe frage ich mich ob es jemanden gibt, der bereits für die XHP50 ein solches Modul erstellt bzw. getestet hat?
    Es sollen wie bei der X21 auch wieder 7 XHP50 zum Einsatz kommen, was allerdings den Rahmen aller verfügbaren Treiber/KSQ/Boost oder Buckconverter sprengt^^. 6V@21A bei absolutem max Strom sowie 6V@9,8A im Normalmodus...

    Vorab, die Akkus sind für die Ströme ausgelegt. Diese können 40A dauerhaft und Impulse von 60A liefern.


    Vielleicht kann mir ja jemand bei dieser Thematik helfen oder arbeitet bereits selber an einem Treiber für die XHP50 ?

    Für Anregungen, Hilfe oder Kritik bin ich sehr dankbar und offen ;-)
     
  2. Armytek
    Hallo ACfishing,

    bin selber kein Modder und kann Dir daher Deine Fragen leider nicht beantworten. Aber ich befürchte, daß die X21 die entstehende Abwärme Deines Umbaus nicht abführen kann...

    Gruß
    Carsten
     
  3. Kann es sein das Moderatoren Beiträge löschen ?! 8| !! Dann noch mal .... Also ich befürchte sowas in der Richtung auch jedoch scheint mir die Fassung der LedLenser Ledn stark überdimensioniert. Zumal der Kopf nie warm geworden ist! Die Ledn sitzen auf einem massiven stück Metall welches glaube aus einem Stück gefräst ist.
     
  4. Acebeam
    Hallo,
    als die X21 noch aktuell war, gab es mal einen Umbau allerdings auf XM-L. Aber vielleicht findest du im entsprechenden Thread ja Anregungen:
    X21 Mod

    Ich fand und finde den Umbau sehr beeindruckend aber auch leider weit von allem entfernt, was ich daheim hinbekommen könnte.
    Ohnehin stellt sich für mich heute bei so einem Vorhaben die Kosten-Nutzen-Frage. Daher bleibt meine X21r wie sie ist und dient nostalgischen Zwecken...
     
    EMD hat sich hierfür bedankt.
  5. Ja, beispielsweise dann, wenn du fremde Bilder hier hochlädst (Urheberrechtsproblematik, die wir nicht prüfen können und wollen).
    Bitte Nutzungsbedingungen lesen, insbesondere Nr. 5.
    Eigene Bilder sind kein Problem.

    Über die Löschung hättest du eigentlich eine Info erhalten müssen.
     
  6. Okay danke :)

    Hab leider keine Benachrichtigung erhalten und mich dementsprechend gewundert.
     
  7. Die Problematik mit der Abwärme würde ich erstmal hinten anstellen... Das erste Problem ist eher wie kommt man an die Leds heran ohne bei Mouser oder RS Components mehr Versand als Ware zu bezahlen :/
     
  8. Für die Ansteuerung der Leds würde ich eine Nano Dim3 sowie zwei mal Ampere!@9A nehmen bzw. vielleicht auch was eigenes für die Ansteuerung entwickeln aber die Ampere! sieht schon mal recht praktikabel aus, oder hat jemand eine andere Idee?
    Weiß jemand wie sich die Ampere! bei 3s Akkubetrieb verhält wenn die beiden Brücken für 6V gesetzt sind zwecks Abwärme?

    Akkukonfiguration soweit 3S 11,1V 5,5Ah
    https://www.nkon.nl/de/enercig-tn32600c-5500mah-flat-top-battery.html
     
    #8 ACfishing, 4. September 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2019
  9. Achtung, die kontaktieren nicht hintereinander, weil der Pluspol leicht versenkt ist. 1mm-Magnetscheibe auf Pluspol hilft.
     
  10. Danke!
    Ich bin nämlich gerade am Designen von einem Adapter welcher die Akkus aufnimmt und ohne Spiel in die X21 reinpasst. Hätte ich jetzt fast vergessen ^^
     
  11. Mal ne blöde Zwischenfrage, passt der Dome der geplanten LED auch in die Optik der X21R?

    P.S. Ist klar, dass die XHP50 LED keine ununterbrochene Leichtfläche hat, sondern 4 separate leuchtende Quadranten? In der fokussierten Einstellung dürfte das Artefakte im Leichtbild bewirken. Bei deiner Armytek werden die durch die diffuse Optik im Zaum gehalten. Bei der X21R mit ihren klaren Optiken dürfte das nicht gelingen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Frederick
     
    #11 the_holodoc, 5. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2019
  12. Die originalen Leds aus der "X21" sind ja mit diesen Plastikhaltern auf den kleinen Kühlkörpern verbaut. Der Durchmesser des Leuchtkörpers (Dome) ist bei der XHP50 exakt gleich groß. Jedoch ist die Auflagefläche wesentlich geringer! Daher müsste ich mir entweder fertige Wärmeleitplatinen für die XHP50 bestellen und diese zuschneiden oder mit selber welche anfertigen. Bei dem Thema anfertigen ist halt die frage wie man am besten sowas herstellt.. JLCPCB bietet sowas als trägermaterial glaube nicht an.

    Ich glaube ich weiß was du meinst... kann ich dir aber leider nicht beantworten, habe noch keine einzelne XHP zuhause und leider gibt es die ja auch nicht mal eben so zu kaufen mit nur 1-2 Tagen Lieferzeit :/
     
  13. Doch, problemlos. Die Board kann man übrigens zurechtfeile, wenn man die "Stromleitungen" beachtet;)
     
  14. Klar kann ich die Boards von einem Deutschen Händler kaufen der sich eine Goldene Nase verdient Led Leuchtmittel 3-4 mal so teuer wie normal zu vertreiben. Ich werde eine Großbestellung bei RS-Components oder Mauser tätigen. Da bezahle ich dann nicht 100€ für 7 Ledn und hab dann schon einen passenden DC/DC Konverter dabei ^^. Um die Eigenentwicklung einer Ansteuerung komme ich sowieso nicht herum.
    Aber trotzdem danke für den Link, auch wenn die schon fast verklagt gehören für die Preise....
     
  15. Olight Shop
    @ACfishing
    Du hast dich beklagt, die LED seien kurzfristig nicht zu besorgen, und diese Aussage ist nun mal falsch. Der Preis spielte bis jetzt ja noch keine Rolle;)

    Wenn ich das richtig sehe, gibts die hier billiger und genau so schnell;)
     
    #15 LED, 7. September 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2019
    Liquidity hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden