Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Led Lenser T7 Review

Mr.torchfreak

Flashaholic*
23 August 2010
625
179
43
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
So!
Heute ist sie angekommen:

Die Led Lenser T7. Eigentlich bin ich ja kein LL-fan, aber das hier ist ein Wunschgeschenk, und ich denke die Zeit zu nutzen, um ein Review zu machen, ist es wert!

Also:
4586


In dieser netten Pappaschachtel erhält man die Lampe für aktuell ca 45€ (UVP:69,90€)
Außerdem enthalten sind:

4587


-Bedienungsanleitung
-ein Lanyard
-ein Holster
und ein Werbeflyer, ähnlich einem Plakat!

4588


Außerdem sind, wie auf dem Bild zu sehen, Batterien enthalten, die ich gleich mal eingelegt habe und zwar in das Batterie-Catridge System:

4590

(die Kontakte sind selbstverständlich hartvergoldet)


4591


Und so sieht der eigentlich wichtige Inhalt aus:

4592


Die Verarbeitung der Lampe ist wie von LL gewohnt, nach HA Typ II,sie ist nur spritzwassergeschützt, und nicht reguliert, was allerdings eine Laufzeit von bis zu 64 std. (im low-mod. (bis zu einem Lumen runtergedimmt) , Herstellerangabe) ermöglicht. Was den Betrieb mit 4 AAA doch einigermaßen komfortabel macht!

4594


Das Holster ist höchstwertig(!) und absolut erwähnenswert!
Und hier seht ihr sie mal mit ihrer kleinen Schwester , der P6 und der Solarforce L2p im Vergleich:

4595

(von links nach rechts: LL T7, Solarforce L2p, LL P6)
4597


Wie man auf diesem Bild (hoffe ich) erkennen kann, besitzt die Lampe keinen Reflektor, sondern ein Axialkollimatorlinse, mit der stufenloses verstellen des Fokus' möglich ist!

Auf Grund dessen, dass ich die neuere Version habe, seht ihr hier einmal den Gummi-button, der nun anstatt dem Metallplättchen verwendet wird:


4596


Ich habe euch nun extremst mit Bildern beballert, aber es gibt noch mehr (im Anhang) , die wollte ich euch jetzt nicht noch zumuten ....

Wallshot - Vergleiche kommen noch heute, doch ich hoffe, euch schon einen guten Eindruck vermittelt zu haben.
mfg,
Mr.Torchfreak
 

Anhänge

  • led01.jpg
    led01.jpg
    84,1 KB · Aufrufe: 231
  • led02.jpg
    led02.jpg
    96,2 KB · Aufrufe: 227
  • led03.jpg
    led03.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 228
  • led4.jpg
    led4.jpg
    51 KB · Aufrufe: 12
  • led5.jpg
    led5.jpg
    57,7 KB · Aufrufe: 228
  • led6.jpg
    led6.jpg
    75,5 KB · Aufrufe: 227
  • led7.jpg
    led7.jpg
    102,5 KB · Aufrufe: 226
  • led8.jpg
    led8.jpg
    104,9 KB · Aufrufe: 16
  • led9.jpg
    led9.jpg
    104,2 KB · Aufrufe: 230
  • led10.jpg
    led10.jpg
    102,6 KB · Aufrufe: 230
  • led11.jpg
    led11.jpg
    52,7 KB · Aufrufe: 224
  • led12.jpg
    led12.jpg
    99,7 KB · Aufrufe: 229
  • led13.jpg
    led13.jpg
    86,7 KB · Aufrufe: 12
  • led14.jpg
    led14.jpg
    56,3 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Niederländer

Flashaholic*
14 Mai 2011
677
137
0
Nähe Aachen
Im Vorfeld schon mal Danke für die Bilder und guten Appetit.:thumbsup:
Die P6 mit 2xAA wirk ja schon fast grazil neben der T7.:eek:
Eine Frage für dein Review:
Ist die Schalterkappe aus Gummi oder aus Hartkunststoff?

EDIT: Da jetzt auch das Review da ist - Danke für das Review!
Wie genau unterscheidet sich die T7 von der P7? Nur durch den Schalter und die Rändelung am Body?
Hat die T7 wirklich HA-III Anodisierung? Ich dachte immer, die älteren LL's hätten nur HA-II?
 
Zuletzt bearbeitet:

Akeem

Flashaholic
14 Mai 2011
123
32
28
Kreis Heinsberg
Acebeam
Hallo Mr.torchfreak!
In Deiner Signatur sehe ich das Du mehrere Modelle von LL der 7er Reihe hast (nenn ich jetzt mal so, meine nicht die Bajuwarischen Karossen). Kannst Du was sagen, gibt es da große Unterschiede zwischen den Lampen oder sind sie sich doch recht ähnlich?
 

Mr.torchfreak

Flashaholic*
23 August 2010
625
179
43
Hallo Mr.torchfreak!
In Deiner Signatur sehe ich das Du mehrere Modelle von LL der 7er Reihe hast (nenn ich jetzt mal so, meine nicht die Bajuwarischen Karossen). Kannst Du was sagen, gibt es da große Unterschiede zwischen den Lampen oder sind sie sich doch recht ähnlich?


Der einzige Unterschied besteht darin, dass die p/m7 keine "Rillen" hat wohingegen díe T/MT7 geriffelt ist. Die M/MT7 ist zudem wahlweise reguliert und verfügt über 3 Lichtprogramme.
mfg
 

Akeem

Flashaholic
14 Mai 2011
123
32
28
Kreis Heinsberg
Vielen Dank.
Das mit der Regulierung kann man ja durchaus als relevanten Unterschied bezeichnen. Trotzdem irgendwie viele sehr ähnliche Modelle.
Habe leider erst nach meinem Post gesehen, dass Niederländer ja schon eine ähnliche Frage gestellt hat.
 

Niederländer

Flashaholic*
14 Mai 2011
677
137
0
Nähe Aachen
@Akeem: Kein Problem, ich habe die Frage ja erst reineditiert.

Die Materialstärke am Kopf sieht ja sehr robust aus, irgendwo hatte aber mal jemand gesagt, die Materialstärke von LL sei sehr dünn. Ich meine mich von meinem Besuch bei Saturn zu erinnern, dass der Batteriekörper fast 'blechartig' sei. Wie sieht es aus?
 

Mr.torchfreak

Flashaholic*
23 August 2010
625
179
43
das fünfte bild dürfte wohl eine antwort liefern.....ja..sehr dünn (ist halt ein magersüchtiges Outdoor-Model)
 

freaksound

Ehrenmitglied
23 März 2011
5.785
4.334
113
Baden-Württemberg
stirnlampen.reviews
Naja, ganz wie Blech ist es dann auch wieder nicht. Für den normalen Einsatz völlig ausreichend, sofern du sie nicht überfahren willst. Meine Lumintop TD 15 hat auch nicht mehr Wandstärke. Bei der M7 ist der Kopf allerdings gleich groß, aber eine größere Linse verbaut, d.h mehr Reichweite, aber wiederum dünnere Wandung zur normalen P oder T Serie. Schaut aber irgendwie edler, da graziler aus. Aber die Regelung von Led Lenser bei den neuen M7 ist so eine Sache:
Man kann wählen, entweder völlig ungeregelt oder eine Regelung die wie folgt aussieht. Die volle Lichtleistung nur die ersten paar Minuten, dann regelt die Lampe auf 60 prozent runter und bleibt da. Laut LL kann man die 100% durch Aus- und wiedereinschalten erzwingen, was ich bestätigen kann.
Beim Einschalten 15300Lux, nach 7 Minuten 10700 Lux für knapp 55 minuten mit Eneloops, relativ gleichbleibend, Erneutes Einschalten zwischendurch hievte die Lampe wieder auf 15300 Lux. Nach 60 minuten geht die LAmpe rasant runter, nach 67 minuten ist Schluß.Nach 50 minuten steigt der Luxwert wieder etwas auf 12000, um dann einzubrechen.
Eine seltsame Regelung wenn ihr mich fragt. Nach 7 Minuten nur 60%.
Kann jeder selbst entscheiden ob er das gut findet. Dauerhaft auf voller Leistung bietet weder diese noch sonst eine Lenser an.:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Mr.torchfreak
Trustfire Taschenlampen