Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

LED Lenser Sonderform 14500?

20 November 2019
1
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo, bin vor einer ganzen Zeit mal hier gewesen und habe seither eine Petzl Kopflampe. Doch diesmal habe ich eine Frage und mich deshalb angemeldet. Als Werbegeschenk (hab jetzt erst gesehen wie teuer diese Leuchte ist...) habe ich eine LED Lenser P5R.2 - da ich das Teil ständig am Ladegerät an der Wand hängen habe, ist der Akku wohl hinüber (vollgeladen blinkt die Leuchte nach ca. einer Minute). Nach Ersatz gesucht auf Amazon und zwei 18650, Marke LED Lenser für zusammen 46 Euronen zugeschickt bekommen. Nanu, die sieht sehr groß aus... und zurück. Aha, brauche eigentlich eine 14500. Diesmal habe ich auch gesehen, dass diese einer AA Zelle Mignon oder NiMH entspricht - in Reihe geschaltet 3V. Gleich mal das angedachte Gerät auf 3,7V angetestet, funktioniert. Aber nanu, diese LED Lenser Akkus haben nicht einfach Plus und Minus auf jeder Seite, sondern bei Minus noch ein Plus in der Mitte, was "normale" 14500 nicht haben, oder? Ist diese gefährliche Doppelbelegung nur ein Fake oder kann ich auch normale 14500 in der Lenser verwenden, und wofür ist das überhaupt?
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.198
3.544
113
Allgäu
Einige Hersteller setzen bei den Akkus auf eigene Sonderformen (insbesondere im Layout der Kontakte) um die interne Ladbarkeit zu realisieren. (zB auch Olight).
Inwieweit normale 14500 in Deiner Lampe funktionieren kann ich Dir leider nicht sagen.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.343
2.580
113
Bielefeld, NRW
Acebeam
Aber nanu, diese LED Lenser Akkus haben nicht einfach Plus und Minus auf jeder Seite, sondern bei Minus noch ein Plus in der Mitte, was "normale" 14500 nicht haben, oder? Ist diese gefährliche Doppelbelegung nur ein Fake oder kann ich auch normale 14500 in der Lenser verwenden, und wofür ist das überhaupt?
Solche Sonderbauarten von Akkus findet man bei wenigen Herstellern, Olight ist auch so ein besonderer Fall.
Einen wirklichen Nutzen hat so etwas fast nie, die meisten Hersteller schaffen es ja auch, eine Lampe zu bauen, die auf solche Spezialakkus verzichten kann.

Man kann über die Gründe für solche Spezialakkus spekulieren, die Hersteller tun gerne so, als ließe sich eine Ladefunktion sonst nicht realisieren (was andere Hersteller auch ohne Spezialakkus schaffen).
Es gibt aber auch Vermutungen, dass solche Akkubauarten nur "erfunden" wurden, um das Sekundärgeschäft anzukurbeln. Denn günstig sind solche Spezialakkus nie, man zahlt ziemlich saftige Preisaufschläge.

Da die Lampen von LED Lenser hier im Forum keinen guten Ruf genießen und wenig verbreitet sind, gibt es hier auch wenig Erfahrung mit den Produkten.
Auch ich weiß leider nicht, ob man normale Standard-14500er benutzen kann. Aber selbst wenn das ginge, dann würde die Ladefunktion in so einem Fall definitiv nicht mehr funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.375
113
sollte sich herausstellen, dass das Ding nur mit diesen überteuerten Spezial Akkus funktioniert, dann wäre es überlegenswert, das Ding einfach weg zu schmeißen und sich danach eine standardlampe mit Standard Akkus zu kaufen. Das ganze wird wohl billiger sein, als diese Spezial Akkus.
 
  • Danke
Reaktionen: Phantom

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.375
113
Und danach kommt die Flooder Phase. Hat er erstmal an guten Standard Lampen Blut geleckt, wird er sich mit weiteren Lampen Käufen danach selbst überfluten.