Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

LED kaputt

14 Januar 2021
2
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo liebes Forum,

ich habe eine NiteCore EA41 Pioneer, bei der das LED abgefallen ist und verschwunden ist. Es fällt mir schwer die Lampe zu entsorgen, da ich die Form mag.
Meine frage ist, ob es eine Möglichkeit der Reparatur gibt oder ob man die Einheit erstzen kann ?

Liebe Grüße

Wolf
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.153
3.245
113
@campinglicht
Um was für eine LED handelt es sich bei der genannten Lampe!?
Falls ich diese hier auf Vorrat haben sollte, dann könnte ich die Lampe reparieren. Das sollte eigentlich kein Problem sein.

Edit:
OK! Habe nachgeschaut, es ist wohl eine XM-L2. Diese LED habe ich zwar nicht, aber man könnte auch eine SST40 oder XHP50.2 beide in CW also kaltweiß, verbauen.
Wäre das eine Option für Dich!?
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.153
3.245
113
Meine EA41 hatte eine XM-L2 und ist umgerüstet auf Nichia.
Stimmt! Nichia oder Samsung LH351D für gute Farbwiedergabe, oder auch eine XP-L HI für mehr Throw, sind natürlich auch möglich. Mit ner SST40 oder XHP50.2 wäre die Tala wohl am hellsten.
Frage lautet halt, was sich der Thread-Ersteller wünscht.
 
14 Januar 2021
2
0
1
Hallo Kasperrr,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort ! Das wäre toll, wenn Du die Lampe reparieren könntest.... was würde der Spass kosten und in welcher Stadt lebst Du ?

liebe Grüße
Wolf
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.153
3.245
113
Hallo Kasperrr,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort ! Das wäre toll, wenn Du die Lampe reparieren könntest.... was würde der Spass kosten und in welcher Stadt lebst Du ?

liebe Grüße
Wolf
Hi Wolf!
Ich wohne in der Nähe von Heidelberg/Mannheim, falls es Dir was sagt!?
Es kommt drauf an, was für eine LED Du letztendlich in deiner EA41 haben möchtest!? Je nach LED zwischen 2€ - 5€ plus die Versandkosten also Hin- und Rück-Versand, je nach Wunsch.

Falls Du Interesse hast, schreibe mich bitte per PN an. Dann können wir das alles in Ruhe klären.

Grüsse
Kasper
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.766
4.092
113
Allgäu
Die EA41 war da keine Heldin... Gut - abgefallene LED habe ich bisher so noch nicht gehört, passt abe zu der LAmpe, welche so eigentlich sehr gut war.
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
927
398
63
Erzähl doch mal aus dem Nähkörbchen. Ich lese gerne solche Dönnekes.
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.153
3.245
113
Mich würde viel mehr interessieren, wie eine LED einfach abfallen und verschwinden kann. Schließlich ist die festgelötet und hinter Glas.
Das selbe ist einen Bekannten von mir passiert, die LED (XM-L2) ist abgefallen und ging verloren. Wie das passiert ist, konnte er weder sich selbst noch mir erklären. Jetzt hat er eine XHP50.2 drin und freut sich... ;)
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.766
4.092
113
Allgäu
Erzähl doch mal aus dem Nähkörbchen. Ich lese gerne solche Dönnekes.
Ist eigentlich kurz erzählt. Die EA41 war eine tolle Lampe, hatte aber gewisse Qualitätsmängel, speziell im Bereich der LED-Verarbeitung. Die EA41 trug dazu bei, daß einige von Nitecore eher Abstand nahmen. Ich selbst bin mit NC zufrieden und habe noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.
 
  • Danke
Reaktionen: 0ssi1973

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.806
1.611
113
Ich meine die EA41 ist etwas anfällig bzgl. abfallende LEDs.

Wenn die LEDs in den EA41 verschwinden, dann bilden die ,die Uranus Ringe. Nitecore hat einen Exklusivvertrag mit Uranus. :rofl:
 
  • Danke
Reaktionen: Genießer

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.359
1.065
113
Wellmitz/ Landgut
Die LED hat sich durch die auftretende Hitze selbst vom Bord entlötet. War bei meiner auch so, nur das meine noch einen Kurzschluss erzeugt hat und der Treiber auch im Ar... ist. Nitecore hab ich trotzdem noch und damit keine Probleme. Das Schalterprinzip ist Spitze und war damals ein Alleinstellungsmerkmal.
 
  • Danke
Reaktionen: Dachfalter

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.030
5.861
113
nördlich von Stuttgart
Ist eigentlich kurz erzählt. Die EA41 war eine tolle Lampe, hatte aber gewisse Qualitätsmängel, speziell im Bereich der LED-Verarbeitung. Die EA41 trug dazu bei, daß einige von Nitecore eher Abstand nahmen.

Ich hätte jetzt gesagt die Probleme bezogen sich in erster Linie auf die EA4
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/im-innern-der-nitecore-ea4.21344/
Neben dem sich aufblähenden Schalter ein völlig ungenügender HeatSink :pinch:

Aber wie es scheint waren/ ist das bei der EA41 nicht gelöst worden
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/stinksauer-auf-nitecore-3x-ea41-defekt.54589/


Grüße Jürgen
 
Trustfire Taschenlampen