Laserprojektion

Dieses Thema im Forum "LED Beleuchtung" wurde erstellt von Boverm, 12. Februar 2018.

  1. Ich habe mich schon durchs Internet geschlängelt, gibt ja Laserprojektion etc.

    Ich möchte mein Firmenlogo auf den Boden des Eingangs werfen.

    Entfernung max 3 Meter, größe Logo vl. 1 Meter reicht.

    Firmenlogo muß farbig sein.

    Das kann man ja bestimmt über Farbfolien etc. machen.

    Wer hat Tipps?

    Max 500€ vorerst...

    Schon jemand mal gemacht?

    Ps. nur CE Ware aus DE! Keine Auslandsbestellung, nur gewerblich zugelassene Sachen (Versicherungsschutz etc.)

    dank euch.
     
  2. Folomov
    Jo, Laser ist für das Geld nicht ernsthaft machbar, Laserprojektion erst Recht nicht, dann mal ernsthaft, für das Geld ein Glasgobo bei
    www.gobocompany.de
    anfertigen lassen ( kann mehrfarbig sein ), in der passenden Größe zum Scheinwerfer bzw. Gobohalter.
    Klassiker sind ETC SourceFour Profiler, ist für das Geld aber eng.
    Evtl. mal bei
    http://pan-pro.de/
    anrufen, mit Klaus Hünteler verbinden lassen ( wichtig ), der empfiehlt und verkauft dir dann den passenden Scheinwerfer - und der Preis ist da auch echt i.O.

    lg Thomas
     
    Boverm und djmykemyers haben sich hierfür bedankt.
  3. Acebeam
    Laser sind monochromatisch, mit Farbfolien geht da nichts außer dunkler. Müssten mehrere verschiedenfarbige Laser sein.
     
  4. Laser ist für sowas ungeeignet, sorry. Da laufen Leute und bei der nötigen Power... Wenn ein Idiot da reinstarrt, dann wird es teuer.

    Ein Goboprojektor ist die effektivste Art, die Glasgobos sind recht haltbar, wenn sie für die verwendete Lampe ausgelegt sind (UV-Anteil, Temperatur). Und "hell" ist kein großes Thema. Wenn der Boden farbig ist, evtl. bei der Goboerstellung gegensteuern, so dass die Farben "richtig" rüberkommen.

    Ein gebrauchter Beamer (waagrecht hängen und ein Spiegel auf den Boden) ist evtl. die schnelle Lösung, dann sollte der Boden aber hell sein, weil sonst muss da ein Lumenmonster ran. Auf Dauer aber eher teuer (proprietäre Leuchtmittel, Energieeffizienz).

    S.
     
  5. Skilhunt Taschenlampen
    Nene, Gobo ist schon das richtige Stichwort, hatte ich bereits auch schon gesehen, danke hier kann sonst zu.
     
  6. Das Ergebnis würde mich trotzdem mal interessieren :)

    lg thomas
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden