Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lampen im Einsatz, Storys der User

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.257
3.063
113
Niedersachsen
Ka, in den USA wird es unter anderem dazu verwendet, Konnektoren von Solar Anlagen Wasserdicht abzuschmieren...
Es funktioniert einfach :)
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.257
3.063
113
Niedersachsen
Ist Vaseline auch Salzwasser und Temperaturresistent und nicht leitend?

Ich nutze auch Lebensmittelvaseline ab und zu, merke ab einen deutlichen Unterschied bei der Schmierung.
 

LED

Flashaholic**
19 März 2011
3.246
1.669
113
Ist Vaseline auch Salzwasser und Temperaturresistent und nicht leitend?

Warum so provokant?
Meine ernstgemeinte Frage war:
Was macht es besser als andere Schmiermittel?

Worauf du geantwortet hast:
Es funktioniert einfach :)
Und das ist eine nichtssagende Info, die halt auf Vaseline in meinem Anwendungsfall auch zutrifft.

Das dagegen ist eine informative und brauchbare Antwort auf meine Frage:

Es ist von der Konsistenz her wirklich perfekt und wird auch wenn es erwärmt wird nicht übermäßig flüssig. Ich habe mir vor über 3 Jahren eine 25ml Tube bei nkon gekauft und habe immer noch etwas davon!

Vaseline ist übrigens nicht leitfähig und wenn ich etwas seewasserbeständiges suche, nehm ich Siliconfett und für hohe Temperaturen Molykote. Immer das entsprechende Schmiermittel für den entsprechenden Anwendungsfall;)
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.257
3.063
113
Niedersachsen
War nicht provokant, war nur ne Frage, sagte ja, dass ich selber ab und zu Vaseline benutze...

Du hast aber dann auch nicht alles gelesen ;)


Es funktioniert einfach :)
Ich nutze auch Lebensmittelvaseline ab und zu, merke aber einen deutlichen Unterschied bei der Schmierung.
Es ist von der Konsistenz her wirklich perfekt und wird auch wenn es erwärmt wird nicht übermäßig flüssig..

Im Endeffekt habe ich ja das gleiche geschrieben.
Das ist jetzt absolut freundlich und nicht wertend gemeint und die Antwort vorher auch ;)
 
  • Danke
Reaktionen: LED
4 August 2017
1
5
3
Berlin
Hallo zusammen,

Ich hab in den letzten vier bis fünf Jahren vielleicht 15 Talas angehäuft. Bisher sind alle Käufe mit einem Augenrollen meiner besseren Hälfte zur Kenntnis genommen worden.

Jetzt ist aber Nachwuchs da und da ändern sich die Zeiten plötzlich! Gestern fiel der Satz „Endlich sind deine Taschenlampen mal zu was nütze“:thumbsup:

Eine AT Wizzard ww erhellt im Moonlight den Stillplatz.

Eine Emisar D1S steht auf meinem Nachttisch um liebestolle Marder vom Fenster des Sohnemanns fernzuhalten

Bei der Frau auf dem Nachtisch steht eine Zebralight SC5c MK II für den Gang ins Kinderzimmer (natürlich im Muggel Mode)

Und am Wickeltisch kommt eine Emisar D4s zum Einsatz.

Nach dieser Bestätigung überlege ich wo ich die restlichen unterbringe. :pfeifen:
 

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
832
665
93
Kassel
Ich hab in den letzten vier bis fünf Jahren vielleicht 15 Talas angehäuft. Bisher sind alle Käufe mit einem Augenrollen meiner besseren Hälfte zur Kenntnis genommen worden.
Oh das kenne ich auch noch vom Anfang - "Schon wieder eine Lampe!?"
Das ging nur bis zur ca. 30. , danach wurde die Neugier immer größer und nun, nach weiteren 25 Lampen hat jeder seine Lieblingslampen, die schon vorher regelmäßig ausgeführt wurden. Das "Corona"-Bewegingsprogramm sieht aber seither jeden Abend vor, draußen ~ 6km zu laufen, da kommt Zusatzgewicht durch die ganzen Lampen genau richtig! Wenn es morgen wieder klingelt, dann weiß ich jetzt schon, wer die Lampen zuerst ausprobieren will...tja, wie schnell sich Dinge ändern können! :rofl: :thumbsup:

LG
 

Rodge

Flashaholic
2 September 2019
156
104
43
Heute im Garten...
  • Bewesserungssystem in den Beeten verlegt
  • Gerade fertig, als es dämmerte
  • Brunnenpumpe angeschmissen zum Probieren
  • Mist! Der Brunnen hat wieder mal Sand ausgespuckt. Alle Düsen haben sich in kürzester Zeit zugesetzt!
  • Mist! Die Pumpe wollte nun auch nichtmehr recht, schaltete alle paar Sekunden wieder aus!
Natürlich hätte ich bis morgen warten können... Aber... Ihr kennt das...
Also habe ich die TC15 mit in den Garten genommen. Ich musste alle 37 bebauten Düsen unter Wasserdruck aufschrauben, das dann herausschießende Wasser reinigte sie zum Glück ausreichend und wieder gegen den Wasserdruck zudrehen.
Und das natürlich auch in einer Hecke und zwischen Büschen, was ein Gekrieche.
Natürlich bin ich dabei klatschnass geworden. Und die TC15 hatte ich bisher auch noch nie so in den Dreck gelegt.

Kurzum es war ärgerlich, dreckig und nass. Immerhin warm. Der kleine Lampeneinsatz hat es etwas ausgeglichen!
An der Pumpe klemme der Durchflusssensor. Da hat die TC15 bei der Inspektion natürlich auch geholfen.
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.779
1.020
113
nähe Würzburg
Es gibt bei Amazon und bei Eis so ein Silikongleitmittel für naja, denkts euch. Das hat Medizinische Qualität und die 100 ml. Flasche kostet so 3-5 Euro. Das ist für Tala Dichtungen mit Abstand das beste Zeug. Ich verwende das aber allgemein auch für andere Zwecke in der Werkstatt. Hab damit auch schonmal nen Reifen aufgezogen weil die Montagepaste leer war....
 
  • Danke
Reaktionen: goromyr

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.019
1.275
113
Kassel
Es gibt bei Amazon und bei Eis so ein Silikongleitmittel für naja, denkts euch. Das hat Medizinische Qualität und die 100 ml. Flasche kostet so 3-5 Euro. Das ist für Tala Dichtungen mit Abstand das beste Zeug. Ich verwende das aber allgemein auch für andere Zwecke in der Werkstatt. Hab damit auch schonmal nen Reifen aufgezogen weil die Montagepaste leer war....
Origineller Hinweis! Ein Narr, der Böses dabei denkt... :thumbup:
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.779
1.020
113
nähe Würzburg
Das Zeug ist wirklich genial und extrem ergiebig. Habs gerade mal rausgesucht es kostet aber mittlerweile ein Vermögen.

Hab das zuletzt 2017 bei Amazon für 2,39 gekauft, allerdings als Plus Artikel und davon 10 Flaschen.

Nehm das für allen Dichtungskram, zum LL-Schläuche zusammenstecken (Geschraubte Schellen) etc. Echt krasses Zeug, wesentlich besser als diese Silikonsprays und Punktgenau anzuwenden.

Amor Gleitmittel 100 ml (Extra Silicone) https://www.amazon.de/dp/B009VM54MM/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_bSX9EbYT6F21Z
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.783
1.757
113
Berlin
Es gibt bei Amazon und bei Eis so ein Silikongleitmittel für naja, denkts euch. Das hat Medizinische Qualität und die 100 ml. Flasche kostet so 3-5 Euro. Das ist für Tala Dichtungen mit Abstand das beste Zeug. Ich verwende das aber allgemein auch für andere Zwecke in der Werkstatt. Hab damit auch schonmal nen Reifen aufgezogen weil die Montagepaste leer war....
Jaja :rofl: :rofl: :rofl::p

Edit: Um mal bei der Sache zu bleiben, ich nutze das Nitecore SG7 Slilikon Fett, ist zwar sehr teuer, für die geringe Menge, aber ich benutze es halt wirklich nur für die Gewinde;):rofl:
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.779
1.020
113
nähe Würzburg
Jaja :rofl: :rofl: :rofl::p

Edit: Um mal bei der Sache zu bleiben, ich nutze das Nitecore SG7 Slilikon Fett, ist zwar sehr teuer, für die geringe Menge, aber ich benutze es halt wirklich nur für die Gewinde;):rofl:

So Taschenlampenschmierzeug ist völlig überteuert, und auch nix anderes als das Gleitstoff Zeug. Wenn ich bei LL-Verrohrung mit Taschenlampen Silikon Dingsbums Zeug anfangen würde, dann könnte das schnell sehr sehr teuer werden.

Das Gleitstoff Zeug ist echt ein Geheimtipp, das Zeug verwende ich schon seit 10 Jahren und jeder schaut mich dafür verwundert an.
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.534
4.993
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Ich habe von Vaseline über andere Pasten bis zu extrem zähen Ölen schon alles Mögliche ausprobiert.
Die beste Erfahrung habe auch ich mit Nyogel gemacht. Das Zeug schmiert einfach am besten. Selbst kratzige Gewinde oder Gewinde von Titan-Lampen laufen nach der Schmierung richtig schön weich.
 

Jerry66

Flashaholic*
30 September 2013
409
85
28
Selbst kratzige Gewinde...
Es kann sein, dass der Tipp aus unserem Forum stammt, weiß ich aber nicht mehr.

Ich habe ihn erfolgreich umgesetzt und finde, dass er durchaus (nochmal) erwähnt werden sollte:

Etwas Chromputzmittel (z.B. Autosol) und Öl zu einer homogenen, pastösen Masse vermischen und auf die Gewinde auftragen. Anschließend die beiden Teile mehrmals vollständig auf und zu drehen, damit sich die Unebenheiten abschleifen.

Hat bei mir bestens funktioniert.

HTH

Edit:
Danach selbstredend alles gründlich reinigen und fetten.
 

rastaman

Flashaholic*
16 Januar 2014
272
185
43
Wo wir schon beim Thema sind: wie lange lässt sich NyoGel eigentlich lagern?

Ich habe noch SureFire NyoGel, was ich vor ca. 17 Jahren mal für meine SureFire Lampen gekauft hatte.

Vom optischen und von der Konsistenz her schaut das NyoGel immer noch ok aus.
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.493
2.091
113
Ich schwinge mal wieder zum Topic zurück. :D

Eine ganz kleine und banale Geschichte:

Grillen beim Kollegen. Der hat auch einen Partykeller mit einem Pooltisch. Zu später Stunde... aufgrund der Tatsache, dass der Alkohol und die Beleuchtung für ein nicht mehr ausreichendes Licht gesorgt haben, um die ein D-Mark Stücke in den Münzwurf einzuwerfen, kam Jemand erstmal auf die tolle Idee, eine Taschenlampe zu benutzen. Nach ein wenig Suche im Keller und in den eigenen Taschen, wurde ich angesehen (bereits mit einem Grinsen): „Frank...du hast doch solche geilen Lampen auf Arbeit...diese bräuchten wir jetzt. Leider hast du die ja auf Arbeit gelassen“. :Totlachsmiley:

Garkein Thema Leute...kurz in der Hosentasche gekramt und meinen Schlüssel mit der Olight 1RII rausgeholt. Wir reden also über eine mini mini mini Lampe. Die erste Helligkeit genutzt, um den Münzeinwurf auszuleuchten. Da kamen bereits Sprüche wie „Krass, das aus so einer Minilampe“. Logischerweise, und ihr wisst, was jetzt kommt, musste ich dann auch noch die zweite Helligkeitsstufe einlegen und gegen die Wand leuchten. Bestimmt drei von vier Leuten im Raum machten: :eek: der vierte hatte sich bereits bei mir mit Lampen dienstlich und privat ausgestattet.:p

Und tatsächlich kamen mehrere Sprüche, dass diese winzige Schlüsselbundlampe ja heller sei, als die fetten dienstlich gelieferten LL Klopper. Ich konnte mir einfach nicht verkneifen zu sagen „Tja Leute...ihr wolltet ja keine geile neue Lampe haben und mit den alten Kerzenlichter weiter rumdümpeln“. Der eine hat mir gleich gesagt, ich solle mich mal nach einer „guten“ Lampe für den Dienst umsehen. :thumbsup:

Also...für mich sehr witzig und die Situationskomik war perfekt. Eine super kleine Alltagssituation kann so viel Gedanken und Inhalt zu einem Thema haben...wahnsinn.
 

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
832
665
93
Kassel
Bei unserer vorletzten Nachtwanderung sah ich so schätzungsweise 60-70m leicht bergab vor uns etwas großes Dunkles im Feld. Wir blieben stehen ich ich sagte zu meoiner Frau, dass ich mal ein bisschen mehr Licht anmache - sofort war die Mateminco MT70+ gezündet und siehe da, ein mittelgroßes Wildschwein stand da auf einer flachen Wiese vor einem hohen Getreidefeld. Plötzlich begann das ganze Feld zu rascheln und über 10 Köpfe guckten oben heraus, darunter an der Spitze ein großer, dicker Keiler, ein richtiger Brummer...umgehen war nicht, unser Weg führte links 10m an den Schweinchen vorbei, umdrehen auch nicht, denn es war das letzte Drittel eines Rundweges...was macht man da nur? Richtig! Mehr Licht, viel mehr Licht! :cool::thumbsup::flooder:
Also richtete ich meine Lichtkanone auf den Keiler und Turbo an - es dauerte keine 2s da flitze er los und die ganze Mannschaft hinterher...dabei hüpfte ihnen noch eine kleine Armee von Frischlingen aus dem Feld ins gegenüberliegende hinterher, die man voher gar nicht sehen konnte. Wenn das nicht gelangt hätte, die MT35+ und Acebeam K75 & X45 standen bereit zur Unterstützung...:bloedesonne:
Fazit - Licht als Abwehrmittel eignet sich hervorragend!

LG
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Das wird zwar eher die Leitbache gewesen sein aber die können auch schon richtig Eindruck machen...
Und frühzeitig hell anleuchten ist bestimmt viel besser als auf einmal mittendrin zu stehen... :oops:

Gruß
Carsten
 

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
832
665
93
Kassel
Das wird zwar eher die Leitbache gewesen sein aber die können auch schon richtig Eindruck machen...
Und frühzeitig hell anleuchten ist bestimmt viel besser als auf einmal mittendrin zu stehen... :oops:

Gruß
Carsten
Das war schon ein richtig großer Keiler, wirklich enorm massiv, seine Weiber sahen da ganz anders aus, der war gut doppelt so groß. Das war bisher das 2. größte Wildschwein, dass ich je gesehen habe. Der größte Keiler ging mir mit 1,81m bis ca. Brusthöhe, das war in eindm Wildpark im Gehege. Aber der hier war gar nicht so weit weg davon.

LG
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Das war schon ein richtig großer Keiler, wirklich enorm massiv, seine Weiber sahen da ganz anders aus, der war gut doppelt so groß. Das war bisher das 2. größte Wildschwein, dass ich je gesehen habe. Der größte Keiler ging mir mit 1,81m bis ca. Brusthöhe, das war in eindm Wildpark im Gehege. Aber der hier war gar nicht so weit weg davon.

LG
Starke Keiler sind zu dieser Jahreszeit eigentlich Einzelgänger und die Rotten werden von erfahrenen Leitbachen geführt.
Aber wenn Du sagst, daß es ein Keiler war, dann glaube ich Dir das.

Gruß
Carsten
 

kanickel

Flashaholic*
13 Dezember 2019
832
665
93
Kassel
Starke Keiler sind zu dieser Jahreszeit eigentlich Einzelgänger und die Rotten werden von erfahrenen Leitbachen geführt.
Aber wenn Du sagst, daß es ein Keiler war, dann glaube ich Dir das.

Gruß
Carsten
Das ist eine Gegend in der nordhessischen Hügellandschaft, wo sich bis auf paar Bauern kaum einer in der Natur rumtreibt. Da springen auch jede Menge Füchse und Rehe rum, sprich die Tiere scheinen da wohl überdurchschnitzlich ihre Ruhe vor Schießwütigen zu haben. Wir sind ja auch genau dort so oft, weil man es da mal in Ruhe und über weite Flächen richtig hell machen kann, ohne das sich gleich jemand ins Höschen macht. X70, X9R und die ganze Thrower Armada wollen schließlich auch mal ihr volles Potential entfalten :tala::thumbsup:

LG
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Sei Gewiss, auch diese Ländereien werden und müssen bejagd werden. Scheint aber eine Gegend mit anständigem Wildbestand und ziemlich wenigen Einwohnern zu sein...

Gruß
Carsten
 

WonkotheSane

Flashaholic*
11 April 2010
428
145
43
Ich empfehle nach Insektenstichen, die ja sehr unangenehm jucken können, die Applikation von Hitze, und zwar am besten durch eine Taschenlampe. Herrn S habe ich das heute auch empfohlen, gerade weil er mir erzählte, dass die Insekten aus einem dunklen Tunnel kamen, den er bei der Arbeit begehen musste. Da ist dann die Hitze und eine potente Taschenlampe ein Aufwasch. Dann sagte er, dass ja bei der Arbeit alle mit LED-Lampen ausgerüstet seien (!!), aber die hätten ja kaltes Licht. Ich habe ihm dann angeboten, mal eine Lampe von mir zu testen, und die Behandlung direkt jetzt vorzunehmen (3x bis zur Schmerzgrenze Hitzeapplikation hintereinander).

Er sehr ungläubig, "ich kann es ja mal versuchen", die Seeker 2 aufgesetzt und nach 1 sec ein erschrockenes "die wird ja heiss!!" - als wenn ich es nicht vorhergesagt hätte :D

Mal sehen, wie das so wirkt, er kommt morgen nochmal wieder!
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W

Rodge

Flashaholic
2 September 2019
156
104
43
Gestern Nacht auf der Drachenwiese:

Drachen - Nachtflug mit Taschenlampenbeleuchtung. Das war eine riesen Gaudi kann ich Euch sagen!

Drachen : Spacekites Hot Stripe XL Reflex (SW 3,4m)
IMG_20201003_010709.jpg
IMG_20201003_011535.jpg
IMG_20201003_005351.jpg

Drachen : Spacekites Stardust (SW 2,75m)
IMG_20201003_012220.jpg
IMG_20201003_012419.jpg

Folgende Lampen kamen dabei zum Einsatz:

Catapult V6 - Als "Verfolger". Ich hatte zuvor gedacht der Spot wäre zu klein auf 40m Leinenlänge, aber dem war nicht so. Etwas größer hätte er sein können, dann wären die Drachen etwas leichter zu verfolgen gewesen.

SP36 - Ich hatte zuerst gedacht, das wäre die bessere Lampe um auf diese Distanz zu beleuchten. Dies war nicht so. Bei hoher Leistung war die Blendung durch den Dunst zu groß und die Beleuchtungsstärke auf dem Drachen zu klein. Für die Beleuchtung der Nahaufnahmen kam sie aber zum Einsatz.

Nitecore NU 25 - Arbeitslicht beim Drachenauf-/abbau usw.

Fenix E16 - Als Positionslicht auf die Drachengriffe in der Wiese gelegt, um sie einfacher wieder zu finden.

PS: Selbstverständlich habe ich das zusammen mit einem Freund zu zweit gemacht. Ihm waren gute Taschenlampen noch nicht so vertraut und er war sichtlich beeindruckt.