Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Lampe zur Ausleuchtung bei Fotografie gesucht

herkules4

Flashaholic*
22 Februar 2021
301
190
43
Landkreis Schaumburg
herkules-4.de
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Und es geht weiter mit der Suche nach einer neuen Lampe (man muss ja schließlich einen Grund haben, sich eine neue anzuschaffen :rofl:)
Ich suche eine Lampe die mir meine Foto Objekte gut ausleuchtet.
Da gibt es doch so einen Wert auf den man achten sollten (vergess leider immer wieder die Bezeichnung)


Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[X] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Ausleuchtung beim Fotografieren im Innenbereich, also kleineren Objekten wie Uhren oder auch andere Taschenlampen. Diese Objekte also ohne Blitz gut auszuleuchten. Daher dürfen es dann auch gerne 2 gleiche Modelle werden um den Schatteneffekt zu minimieren.


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein
[X] Spielt keine Rolle


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
__ cm Durchmesser Lampenkopf
__ cm Durchmesser Batterierohr
[X] Egal


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[ ] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[X] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[X] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[ ] wöchentlich
[X] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[X] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[X] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[X] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[x] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt) Keinesfalls Herstellereigenes Akkupack oder integrierter Akku
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[X] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[X] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[X] Bezugsquelle innerhalb der EU
[X] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland BEVORZUGT
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[X] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.911
1.665
113
Raffnixhausen
Da gibt es doch so einen Wert auf den man achten sollten (vergess leider immer wieder die Bezeichnung)
Ra, CRI.

Wenn Du Schlagschatten vermeiden willst, benutze indirektes Licht.

Diese Szene ist mit einer Q8, 5000K (allerdings low CRI) über eine weiße Raumwand aufgenommen worden:

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-olight-baton-3-premium-edition.81250/#post-1122724

Schwarze Lampe, weißes Bord, da braucht's nichts spezielles. Das Objekt macht selbst Licht, darauf kam es an. Dann soll die beleuchtende Lampe eine neutrale Farbtemperatur haben.

Bei Uhrwerken usw. spielt die Farbtemperatur eine untergeordnete Rolle, man sollte eine HCRI-LED benutzen, den Rest macht der automatische Weißabgleich.

Am Vielseitigsten ist also eine Lampe mit neutraler Farbe, HCRI und viel Power, um indirekt beleuchten zu können. Optimal ist ein UI mit "stufenloser" Helligkeitseinstellung. Ich weiß, dass Du andere Angaben im Formular gemacht hast, aber vielleicht ist das ja auch für dich interessant:

Sofirn SP36, Andúril, LH351D

https://www.amazon.de/Sofirn-Taschenlampe-raufladbare-Samsung-Batterie/dp/B07V7Z6STS

Mit Rabattcode von Sofirn geht's in Richtung 50 EUR.
 
  • Danke
Reaktionen: herkules4

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.294
1.427
113
Kassel
Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt) Keinesfalls Herstellereigenes Akkupack oder integrierter Akku
Davon wirst Du dich verabschieden müssen, wenn Du ein Leuchtpanel doch nicht ganz ausschließen willst. Für Hintergrundaufhellung aus der Nähe und Lichteffekte halte ich solche Geräte für geeignet, für eine indirekte Ausleuchtung über die Raumdecke oder -wände dürften sie dagegen deutlich zu schwach sein. Das sollte aber kein Problem darstellen, nachdem Du die dafür empfohlene Sofirn SP36 bereits hast.
 

herkules4

Flashaholic*
22 Februar 2021
301
190
43
Landkreis Schaumburg
herkules-4.de
Davon wirst Du dich verabschieden müssen, wenn Du ein Leuchtpanel doch nicht ganz ausschließen willst.
Daher schrieb ich
und hat einen eingebauten Akku, aber ich werde sie mal im Auge behalten
Ich denke mit einer "normalen" Taschenlampe wie eben der SP36 hat man doch mehr Möglichkeiten. ggf. noch einee mit der Möglichkeit einen Diffusor anzubringen. Vielleicht gibt es in dieser Richtung ja auch irgendwas!??
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.911
1.665
113
Raffnixhausen
Ich denke mit einer "normalen" Taschenlampe wie eben der SP36 hat man doch mehr Möglichkeiten. ggf. noch einee mit der Möglichkeit einen Diffusor anzubringen. Vielleicht gibt es in dieser Richtung ja auch irgendwas!??
Ein weißes Stück Papier, das man sozusagen bogenförmig vor den Lichtaustritt klebt.

Ich würde dir empfehlen, ein Stück Karton mit weißem Papier zu bekleben und das als Reflektor zu nutzen. Die Lampe stellst Du dann aufrecht hin und hältst deinen DIY-Reflektor so darüber, dass die Szene wie gewünscht ausgeleuchtet ist.

Bessere Reflektoren kann man auch kaufen ;-).
 

herkules4

Flashaholic*
22 Februar 2021
301
190
43
Landkreis Schaumburg
herkules-4.de
Ich würde dir empfehlen, ein Stück Karton mit weißem Papier zu bekleben
Vorsicht Brandgefahr :rofl:
Einen Reflexschirm bekommt man schon für wenig Geld.
In Verbindung HIERMIT wäre das sicher ne bessere Alternative. Und auch dieses Teil besitze ich schon.
Jetzt vielleicht noch eine weitere Lampe zur Punktausleuchtung dann wäre ich sicher gut aufgestellt
 

Telemarkus

Flashaholic*
12 Januar 2015
669
133
43
Wenn auch sog. malen mit Licht in Frage kommt ist so ein Lichpanel wenig geeignet.
Eine Taschenlampe mit breitem Spot und CRI 95 etwa?
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.911
1.665
113
Raffnixhausen
Vorsicht Brandgefahr :rofl:
Einen Reflexschirm bekommt man schon für wenig Geld.
In Verbindung HIERMIT wäre das sicher ne bessere Alternative. Und auch dieses Teil besitze ich schon.
Jetzt vielleicht noch eine weitere Lampe zur Punktausleuchtung dann wäre ich sicher gut aufgestellt
Du kannst einen weiteren Thread erstellen für die Suche nach einem Spot.
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.095
2.339
113
Wie ware es dann mit ein baustrahler .... der sollte doch fur etwa € 50,- zu kaufen sein ?

P6250961.jpg

Dieser baustrahler (aus dem bild) hat nur 1,000 lumen , habe ich in eine action fur € 40,- gekauft , und ich denke das eine version mit etwas mehr leistung sehr gut passt fur dein zweck ?
Die laufzeit angaben solltest du mit etwa 2/3 multiplizieren , 100% = 3 x 2/3 = etwa 2 stunden bis du eindeutich sehen kannst das die leistung nachlasst ... die totale laufzeit mag 3 stunden sein aber nach etwa 2 stunden siehst du eindeutich das die leistung (schnell) hinunter geht .... :S ... nur dass du das weisst !
In das bild ist zu sehen dass es in dem moment noch nicht ganz dunkel draussen war und deswegen wird die leistung von den strahler nicht optimal wieder gegeben aber mit diese 1,000 lumen kann dieser strahler gut eine Fassade von etwa 20 x 20 meter ausleuchten auf eine distanze von etwa 15 meter, wenn der strahler nicht wie im bild direkt auf dem boden steht** (!) ... das wird vielleicht nicht hell sein aber mit eine gute, etwas längere, belichtungszeit denke ich dass das fur ein foto sicherlich genug sein wird. **z.b. hängend an einem stativ oder einem Baum / Zweig / Stab / Gebush in der nahe ?
Dieses bild wurde automatisch und auf die "schnelle" aufgenommen und gibt deswegen den eindruck das der strahler etwas schwach sein konnte aber das ist nicht der fall.
Man kann der strahler auch auf einem spiegel, auf dem boden aufstellen, so das auch die reflektion mittels dem spiegel die sache noch etwas steigert ?

Gruss,

Martin

@herkules4 ... ich glaube nicht das es da ein grossen unterschied gibt aber durch die "andere" wande konnen naturliche seitliche reflektionen die beleuchtung etwas weniger homogene asssehen lassen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

herkules4

Flashaholic*
22 Februar 2021
301
190
43
Landkreis Schaumburg
herkules-4.de
Sodele .... die SP36 besitze ich ja schon, die Halterung für eine Taschenlampe ebenfalls. Nun hab ich noch einen Reflexschirm für 12.-€ bei Ebay bestellt und die Wurkkos HD20. Für diese habe ich mich entschlossen, da ich
  1. die FC11 und WK30 schon besitze
  2. eh noch mal eine Kopflampe ausprobieren wollte
Sobald die bestellten Sachen eingetroffen sind, stelle ich hier mal Bilder in einem separaten Thema ein.

Vielen Dank für eure Tipps :thumbup:
 
Trustfire Taschenlampen