Imalent Taschenlampen

Lampe für nächtliche Spaziergänge, Wanderungen, Geocachen, allg. Outdoor etc. (mit geschützten Akkus)

29 Mai 2021
4
0
1
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Hallo,

ich bin absoluter Neuling bei Taschenlampen. Ich habe eine Billiglampe (2,5cm Durchmesser und ca. 9cm lang; mit Trageschlaufe; aber darf gerne etwas größer sein) und erst kürzlich gemerkt, dass ich diese immer dabei habe, wenn ich nachts draußen bin. Und dann kann ich mir gleich eine ordentliche Taschenlampe zulegen.

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"

Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)
Nächtliche Spaziergänge, Geocaching, Wanderungen, Outdoor, eventuell als Licht-Unterstützung für die Kamera und eben indoor, wenn man in einer dunklen Ecke mal Licht braucht.

Welches Format wird gesucht?
[x ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[x] Soll noch in eine Jackentasche passen

Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
Da habe ich eigentlich keine genauen Kriterien.

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x ] universell (= etwas von beidem)

Gute Frage. Universell klingt für meinen Verwendungszweck passend.

Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)

[x ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[x ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[x ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)

Ich hab hier mal 3 Möglichkeiten angekreuzt, aber "bis 100m - Allroundlichtbild wird präferiert.

Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)

Ich habe hier keine Präferenzen.

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich
[x] wöchentlich
[x] monatlich
[x] wenige Male im Jahr

Das kann ganz unterschiedlich sein. Manchmal täglich, aber die Lampe kann auch mal monatelang herumliegen.

Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[x] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[x] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)

Einen Maximalwert habe ich nicht im Sinn, aber zu helle, kompakte Lampen erhitzen wahrscheinlich viel zu schnell.

Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] 2-3
[x] 4-5
[x] stufenlos (ramping)

Helligkeitsabstufungen sind wahrscheinlich nie schlecht, aber bei zu vielen wird das durchschalten wohl mühsam.

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[x ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[x ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[x ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)

Interne Lademöglichkeit wird präferiert.
Bitte unbedingt eine Taschenlampe mit geschützten Akkus. Ich würde mich einfach viel wohler fühlen.


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[x ] 30-60 min.
[x] 1-2 Stunden
[x ] länger

Allgemein wäre eine eher ausdauernde Lampe nicht schlecht (und damit ist nicht zwangsläufig die höchste Stufe gemeint).

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[x] nein

So kalt wirds bei uns im Winter ja auch nicht mehr.

Wie teuer darf die Lampe sein?
[x ] bis 100€

So um die 50€ wäre mir lieber, aber ich würd bis 100€ rauf gehen.

Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[x] spritzwassergeschützt
Das ist wichtig

[x] schlag-/stossfest
nice-to-have

[x] SOS
eher nice-to-have

[x] Öse für Trageschlaufe
nur nice-to-have


[x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
Nur wenn Zahlung mit Paypal möglich
[x] Bezugsquelle innerhalb der EU
[x] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
Je höher der Preis, umso eher bevorzuge ich letzteres.

Danke im Voraus
 

DumaMadoa

Flashaholic
11 September 2020
193
323
63
Bremen
Schau doch mal nach der Wurkkos WK30. Wenn ich auf Lost Places unterwegs bin oder campe, habe ich die immer dabei. Die Helligkeit ist völlig ausreichend, sie ist robust, ein geschützter Akku passt auch rein, per USB ladbar und was sie für mich zum perfekten Lost Place / Camping Allrounder macht: Sie hat zusätzliches sehr helles Rotlicht (dadurch kann man bei Dunkelheit besser sehen, weil man durch das Licht nicht so Nachtblind wird, es zieht viel weniger Mücken etc. an und man wird nicht so schnell gesehen) und ein zusätzliches UV Licht, was beim geocachen garantiert sehr hilfreich ist!
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.070
9.797
113
Hannover
Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)

[x ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[x ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[x ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)

Ich hab hier mal 3 Möglichkeiten angekreuzt, aber "bis 100m - Allroundlichtbild wird präferiert.
Hallo killabug,

wenn Du unbedingt einen geschützten Akku verwenden möchtest, dann schau Dir mal z.B. die Wuben C3 an. Die wird samt geschütztem 18650 Akku über amazon.de geliefert.
https://www.amazon.de/WUBEN-Taschenlampe-wiederaufladbare-taktische-schnelles/dp/B08SBKDPVF/

Hier ein Review mit etlichen Infos und Bildern:https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-wuben-c3-mit-osram-p9-led.80675/

full



Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: tymon08
29 Mai 2021
4
0
1
Vielen Dank für die Antworten/Tipps. Ich werde mir die Wurkkos WK30 und Wuben C3 mal genauer ansehen und miteinander vergleichen.

Schau doch mal nach der Wurkkos WK30. Wenn ich auf Lost Places unterwegs bin oder campe, habe ich die immer dabei. Die Helligkeit ist völlig ausreichend, sie ist robust, ein geschützter Akku passt auch rein, per USB ladbar und was sie für mich zum perfekten Lost Place / Camping Allrounder macht: Sie hat zusätzliches sehr helles Rotlicht (dadurch kann man bei Dunkelheit besser sehen, weil man durch das Licht nicht so Nachtblind wird, es zieht viel weniger Mücken etc. an und man wird nicht so schnell gesehen) und ein zusätzliches UV Licht, was beim geocachen garantiert sehr hilfreich ist!

Passt auch ein geschützter Akku in die Wurkkos WK30?
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen