Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kombi Ladegerät

27 März 2011
7
0
0
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo,

derzeit habe ich hier das ein oder andere Ladegerät rumstehen:
Conrad Akku-Master (kann keine Li*, NiMH,..)
Conrad Charge-Manager 2010
Ansmann maxE Power-Set (für Unterwegs)
XTAR WP2
...

An Akkus verwende ich folgendes:
Ansmann NiMH maxE in AA und AAA
Restbestände andere AA NiCd, NiMH
LiIon 18500, 16340, 10440 (für Taschenlampen :))
Diverse BleiGel und BleiFlies Akkus bis 10 Ah (1 á 65 Ah)
Sowie größere Mengen Akkus von Funkgeräten
(beispiele: LiIon 7,4 800-4800mAh aber auch noch NiCd und NiMH mit bis zu 8 Zellen)

Ich suche nun ein Ladegerät mit dem ich Akkus "Pflegen", Messen und Dokumentieren kann,
ich dachte derzeit so in Richtung Junsi 1010B+, habe aber noch einige offene Fragen:

Die Funkgeräte Akkus haben vielfach einen Anschluss der mit "C" (Control) beschriftet ist, gibt es Ladegeräte die diesen mit benutzen? (Es handelt sich dabei nicht um einen direkten Balancer oder Temperatur Anschluss!)
Wenn ja, für welche Hersteller (Icom?)

Schnellladung wird eigentlich nicht benötigt,
Computeranschluss, Temperatur und Balancer Anschluss sind Pflicht

Welche Geräte könnt Ihr mir empfehlen?

Sorry wenn die Fragen etwas über Taschenlampenakkus hinausgehen,
aber die 18500 und 10440 sind der Grund jetzt zügig was vernünftiges zu beschaffen :)

mfg
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

realive

Urgestein des Forums
5 Januar 2010
2.464
1.096
113
Kreis Heinsberg, NRW
Schnellladung wird eigentlich nicht benötigt,
Computeranschluss, Temperatur und Balancer Anschluss sind Pflicht

Welche Geräte könnt Ihr mir empfehlen?


Bei diesem Anforderungsprofil kann ich dir den schon von dir erwähnten Junsi 1010B+ empfehlen. Bin sehr zufrieden mit dem Gerät! :thumbsup:

Falls du viel Geld über hast und etwas im High-End Bereich suchst, schau dich mal hier um! :D:D
 
Trustfire Taschenlampen