Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kurzvorstellung: Brinyte BR-S2, Brinyte C3 SS u. Brinyte A10

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Brinyte produziert nicht nur tolle Thrower wie die Brinyte D8-Serie, sondern auch kleinere und ebenfalls preiswerte Lampen, teilweise sogar mit einem gewissen Blingbling-Faktor.

Ich möchte euch deshalb nicht vorenthalten, was u.a. in der heutigen Brinyte-Lieferung enthalten war. Vorweg möchte ich erwähnen, dass Brinyte sicher keine Premium-Marke wie Fenix oder JETBeam ist; nichtsdestotrotz ist die Qualität der Lampen gemessen am Preis absolut in Ordnung.

Da meine Bilder heute leider größtenteils etwas unscharf geworden sind, habe ich mich auf die Bilder konzentriert, die was geworden sind.

So, nun aber zum Thema. Es gibt drei Lampen, die ich kurz vorstellen möchte. Bei allen handelt es sich um kompakte EDC- bzw. Schlüsselbund-Lampen, die allesamt mit Batterien/NiMH-Akkus oder Lithium-Ionen-Akkus vom Typ 14500 und 10440 betrieben werden können.

1. Brinyte A10 Mini High Power XP-G R5 LED

Kompakte Lampe, die wahlweise mit einer AA/NiMH-Zelle oder einem 14500-Akku betrieben werden kann. Ausgestattet mit einer XP-G R5-LED erreicht sie beim Betrieb mit einem 14500-Akku über 200 Lumen, und im Vergleich mit anderen Lampen bin ich mir sicher, dass diese Herstellerangabe auch realistisch ist. Ach ja, die Lampe ist mit zwei Leuchtmodi ausgestattet - das war es auch schon.

Technische Details

  • CREE XP-G R5 LED
  • Zwei Betriebsmodi
  • Laufzeit: 100 Minuten im High Mode
  • Maximale Helligkeit: über 200 Lumen mit 14500-Akku
  • Elektronische Regelung sorgt für optimale Nutzung des Energieflußes bzw. der Akku-Kapazität
  • Wasserdicht nach IPX-8
  • Aus hochwertigem und strapazierfähigem Flugzeug-Aluminium hergestellt
  • HA Type III-Anodisierung
  • Betrieb mit 1 x AA/NiMH-Zelle oder 1 x 14500-Akku
  • Länge: 10,0 cm
  • Gewicht: 65 Gramm ohne Akku/Batterie

2. Brinyte C3 Stainless Steel XP-G R5 LED

Von der Größe her ähnlich wie die A10, ist diese Lampe mit einem Lampenkörper aus rostfreiem Edelstahl schon ein kleiner Hingucker. Sie bietet ebenfalls zwei Leuchtmodi, der Clicky ist etwas leichtgängiger als bei der Brinyte A10. Die Verarbeitung ist erstaunlich gut, aus meiner Sicht gibt es für diesen Preis nichts daran auszusetzen.

Technische Details

  • CREE XP-G R5 LED
  • Zwei Betriebsmodi
  • Elektronische Regelung sorgt für optimale Nutzung des Energieflußes bzw. der Akku-Kapazität
  • Wasserdicht nach IPX-8
  • Aus hochwertigem und strapazierfähigem Flugzeug-Aluminium hergestellt
  • HA Type III-Anodisierung
  • Betrieb mit 1 x AA/NiMH-Zelle oder 1 x 14500-Akku
  • Länge: 9,3 cm
  • Gewicht: 75 Gramm ohne Akku/Batterie

3. Brinyte BR-S2 Mini Size Stainless Steel

Last but not least die kleinste im Bunde. Ebenfalls mit einem Finish aus rostfreiem Edelstahl versehen, wirkt auch die BR-S2 sehr elegant und wertig. Die Bedienung der Lampe erfolgt über einen Twisty am Lampenende; dort befindet sich gleichzeitig eine Bohrung, mit der sich die Lampe problemlos an einem Schlüsselbund befestigen lässt.

Technische Details

  • CREE XP-E R2 LED
  • Fünf Betriebsmodi
  • Elektronische Regelung sorgt für optimale Nutzung des Energieflußes bzw. der Akku-Kapazität
  • Wasserdicht nach IPX-6
  • SMO-Reflektor
  • Aus hochwertigem und strapazierfähigem Flugzeug-Aluminium hergestellt
  • Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl
  • Betrieb mit 1 x AAA-Zelle oder 1 x 10440-Akku
  • Länge: 7,85 cm
  • Gewicht: 45 Gramm ohne Akku/Batterie

Damit die Lampen auf den nachfolgenden Bildern leichter identifiziert werden können: Die schwarze Taschenlammpe ist die Brinyte A10, die kleinste die Brinyte S-2 und die verbleibende die Brinyte C3 SS.

Die Qualität der Lampen ist wie gesagt für diesen Preis erstaunlich gut, da habe ich schon weitaus schlechteres gesehen. :)

Ach so: Alle hier vorgestellten Lampen sind natürlich bei uns im Shop verfügbar. :D (Home » Taschenlampen » Brinyte).
 

Anhänge

  • IMG_3773.jpg
    IMG_3773.jpg
    36,5 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_3777.jpg
    IMG_3777.jpg
    50,3 KB · Aufrufe: 47
  • IMG_3781.jpg
    IMG_3781.jpg
    52,8 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_3798.jpg
    IMG_3798.jpg
    56,8 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_3805.jpg
    IMG_3805.jpg
    36,4 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_3806.jpg
    IMG_3806.jpg
    32,3 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_3808.jpg
    IMG_3808.jpg
    50,2 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_3811.jpg
    IMG_3811.jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_3816.jpg
    IMG_3816.jpg
    39,3 KB · Aufrufe: 50
  • IMG_3818.jpg
    IMG_3818.jpg
    41,2 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_3822.jpg
    IMG_3822.jpg
    45,7 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_3824.jpg
    IMG_3824.jpg
    48,2 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_3825.jpg
    IMG_3825.jpg
    46,7 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_3829.jpg
    IMG_3829.jpg
    39,3 KB · Aufrufe: 24
  • IMG_3831.jpg
    IMG_3831.jpg
    49,5 KB · Aufrufe: 28
17 April 2011
21
1
3
Acebeam
Die Brinyte C3 scheint baugleich zur Ultrafire C3 zu sein - ich kann jedenfalls keine Unterschiede erkennen.
Gruß
Andreas
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.037
5.234
113
BaWü
Die Brinyte C3 scheint baugleich zur Ultrafire C3 zu sein - ich kann jedenfalls keine Unterschiede erkennen.
Gruß
Andreas

Das ist eine Ultrafire C3 oder haben die Firmen fussioniert,oder den gleichen Zulieferer?

Gruß Xhttp://www.taschenlampen-forum.de/attachments/5607/andre
 

Anhänge

  • DSC03041.jpg
    DSC03041.jpg
    92,1 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Das ist eine Ultrafire C3 oder haben die Firmen fussioniert,oder den gleichen Zulieferer?

Wie die Ähnlichkeiten zustande kommen, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass die Brinyte A10 und die Brinyte C3 den gleichen Treiber verwenden.

Die folgenden technischen Details stammen übrigens direkt von Brinyte:

For the BR-A10 and C3, because they use same drive and same LED, and the runtime is same for both of them.
Please kindly note the information below, thank you.
Drive voltage:1-4.2V;
Power: 14500/AA;
Current:1000ma;
Runtime:60minutes(li-ion)/200mintues(AA);
Lumen: 260lumen.

For the BR-S2,
Drive voltage:0.8-4.2V;
Power: 10440/AAA;
Current:1000MA(10440)/300MA(AAA);
Runtime: 30minutes(li-ion)/150mintues(AA);
Lumen:240