Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

[Kurzvorstellung] Acebeam X10 PROTOTYP - Throw and Flood flashlight

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.182
3.260
113
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Mit ner SBT90.2 in der Mitte würde ich sofort zugreifen!
So ist die Tala aber nichts für mich. Auch wenn ich das Konzept mit separaten Throw bzw. Flood mittlerweile garnicht so schlecht finde.
 
  • Danke
Reaktionen: Xandre

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.030
2.262
113
Acebeam
Zwei beamshots von der X10.....

Flood <= und => Throw

Laut der poster ist die reichweite der flut sehr angenehm (high CRI) aber etwas limitiert durch die kleine reflektoren ; der throw ist aber sehr gut und das bestätigt auch das letzte bild.

Danke an die Baidu FC und der poster G_d.

Danke,

Martin
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.302
1.065
113
Hatte ich auch mal gedacht dass eine SBT90.2 in der Mitte ein Traum wäre. Aber am Ende finde ich die Lösung mit der XHP35 besser. Die SBT90.2 erkauft sich die Reichweite nur durch die hohe Leistung was aber zu sehr kurzen Zeiten führt, siehe auch die X9L. Am Ende hat sicher die XHP35 die Nase vorn was die Reichweite nach dem thermischen runterregeln betrifft. Und die Perimeter LEDs erzeugen ja dann zusammen ein sehr ausgewogenes Lichtbild, da braucht es die SBT90.2 meines Erachtens nicht.

Was mich allerdings stört an der Lampe sind die Proportionen, schmales akkurohr mit nur einem 21700er was für mich zu unbefriedigenden kurzen Laufzeiten führt zusammen mit 6cm Lampenkopf was schon wieder zu groß für die Hosentasche ist. 2x 21700er wie bei der LR35R fände ich praktisch, gleich noch zusammen mit einer echten USB-C Ladebuchse in der Lampe. Die LR35R liegt damit echt top in der Hand und hat genug Ausdauer. Für mich ist damit die X10 leider raus obwohl ich diese Kombination liebe, die MM18III obwohl nicht vergleichbar von der Größe und Leistung zählt zu meinen absoluten Lieblingslampen.
 

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.283
7.552
113
Dorsten
Hat denn schon jemand mal gemessen ob die X10 auch die angegebenen 7000 Lumen erreicht ?
Der Prototyp kam ja nur auf knappe 5350 Lumen.
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.499
1.856
113
08523
Mich würde generell mal eine Laufzeitmessung der fertigen Lampe interessieren. Leider empfinde ich die Spreizung zwischen High und Turbo sehr krass (650 im vs 2200 im Spot und 1000 vs. 4400 im Turbo). Wäre mal interessant wie weit die Lampe in beiden Turbo Modi runter regelt...
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.255
1.400
113
Kassel
Da eine Vervierfachung des Lumenwerts nur eine Verdoppelung der sichtbaren Helligkeit bewirkt und die Maximalleistung ohnehin nur für sehr kurze Zeit erreicht wird, finde ich die gewählte Abstufung von High auf Turbo sogar ausgesprochen zweckmäßig.
 

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.111
5.316
113
BaWü
Hatte ich auch mal gedacht dass eine SBT90.2 in der Mitte ein Traum wäre. Aber am Ende finde ich die Lösung mit der XHP35 besser. Die SBT90.2 erkauft sich die Reichweite nur durch die hohe Leistung was aber zu sehr kurzen Zeiten führt, siehe auch die X9L. Am Ende hat sicher die XHP35 die Nase vorn was die Reichweite nach dem thermischen runterregeln betrifft. Und die Perimeter LEDs erzeugen ja dann zusammen ein sehr ausgewogenes Lichtbild, da braucht es die SBT90.2 meines Erachtens nicht.

Dem möchte ich wiedersprechen:
Bsp: bei sagen wir mal 10 A

http://budgetlightforum.com/node/71340

Wenig Wärme,viel Lumen,Laufzeit usw

Gruß Xandre
 

Schroecksi

Flashaholic**
22 Oktober 2016
1.302
1.065
113
Komme damit aber nicht auf die Reichweite einer X10 mit theoretisch SBT90.2, darauf hatte sich meine Aussage bzw. Vermutung bezogen. Denke da hat eine XHP35 in dem kleinen Reflektor die Nase vorn selbst wenn eine SBT90.2 bei gleicher Leistung mehr Lumen bringt. Meinte es genau so wie ich es oben geschrieben habe...
 

hagensteiner

Flashaholic
8 März 2019
231
109
43
66
Wie immer beeindruckende Fotos,super auch der Vergleich mit der Sofirn SP36S TOP
vielen Dank für deine Mühe

Gruß Dieter
 
  • Danke
Reaktionen: oOFOXOo

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
4.020
6.252
113
34
Tamsweg (A)
www.instagram.com
Wie immer beeindruckende Fotos,super auch der Vergleich mit der Sofirn SP36S TOP
vielen Dank für deine Mühe

Gruß Dieter
Danke für das Lob! Ist immer nett zu lesen wenn mein Aufwand gewürdigt wird und die Bilder gefallen. Und noch besser wenn meine Infos anderen Usern helfen und evtl. bei einer Kaufentscheidung unterstützen.

Gruß Andi
 
  • Danke
Reaktionen: lichtiCH

hagensteiner

Flashaholic
8 März 2019
231
109
43
66
Danke für das Lob! Ist immer nett zu lesen wenn mein Aufwand gewürdigt wird und die Bilder gefallen. Und noch besser wenn meine Infos anderen Usern helfen und evtl. bei einer Kaufentscheidung unterstützen.

Gruß Andi
Hallo Andi
Bei solchen tollen Beamshots,ist es einfach ein gute Bewertung abzugeben,und deine Beiträge helfen wirklich ,sich für einen Kauf zu entscheiden,
du triffst auch immer die richtige Wahl, zwischen interessanten Lampen die Beamshots zu machen
Danke für deine Mühe
Gruß Dieter
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.192
2.061
113
Berlin
8F225F07-068F-4D74-9A81-F87DA3662677.jpegHeute hat mich die X10, zur Verfügung durch Firma Gatzetec, gestellt, erreicht!
Vorab, für mich ist es eine Mini X70, vom Konzept von der Bedienung und auch der Optik her.
Erfreulich ist, das mal wieder ein Holster und ein Akku mitgeliefert wird, der Akku selbst hat eine USB-C Ladebuchse.
Der Akku hat 30A, aber nur 4000mAh. Für 7000 Lumen, wird er die 30A benötigen, aber 4000mAh sind dafür gefühlt etwas wenig, da benötigt man wohl noch einen Ersatz Akku! Die Verarbeitung, Haptik und das Design, sehr hochwertig, finde die Form überhaupt nicht eigenartig, weitsaus weniger extrem wie eine T27/T28 und auch die L30 wird dagegen weit hässlicher und unproportionierter!
Für erste, eine seit langem mal wieder interessante Lampe, Einschätzung und Beamshoots folgen noch!:thumbsup:
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
969
422
63
Die X10 ist ziemlich schnell aus dem Programm genommen worden. Für ihre Größe hat sie viel Lichtleistung erbracht. Mich hat auch die Qualität beeindruckt. Wäre die Endkontrolle durch Acebeam doch genauso gut wie die Fertigung. Was mich ein wenig gestört hat, war das User Interface, was bedingt durch die Funktion stark vom üblichen abweicht. So ähnlich ist mir das vorgekommen wie bei der X80. Nur Anduril ist komplizierter.
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
969
422
63
Wenn wir hier ein Wunschkonzert hätten, würde ich mir einen Drehschalter wünschen, mit dem man in die einzelnen Modi schalten könnte. Man kommt auch ziemlich schnell in den Lock-Modus. Wenn man die Tastenkombination nicht kennt, muss man erst in die Bedienungsanleitung schauen, um sie wieder freizuschalten. Denn mit dem Lösen des Tailcaps kommt man nicht aus dem Lock-Modus raus.
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
969
422
63
Kann mir einer erläutern, warum Acebeam sich statt für den 5100mAh Akku für den 4000mAh Akku bei der X10 entschieden hat? Beide sind in der X10 verwendbar.
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.499
1.856
113
08523
Kann mir einer erläutern, warum Acebeam sich statt für den 5100mAh Akku für den 4000mAh Akku bei der X10 entschieden hat? Beide sind in der X10 verwendbar.
Die 5100mAh packen den Strom nicht, den die Lampe im Turbo benötigt. Die gängigen 4000mAh Akkus sind meist bis 20A spezifiziert, die 5000er bis 10A.

Die Lampe lief bei mir auch mit 5100mAh Akku, aber mit reduzierter Leistung.
 
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
969
422
63
Der 5100mAh Akku hat 18,9Wh und 20A bei 3,7V, der 4000mAh Akku hat 14,4Wh und 30A bei 3,6V. Bei dem Prototypen haben unsere Tester noch den 5100mAh Akku verwendet. Gerade mal getestet: der 5100mAh schafft auch den Turbo.
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
969
422
63
Ich teste gleich mal, mein X10 Akku lädt noch. Also, ich erkenne keinen nennenswerten Unterschied. Allerdings habe ich nur mit meinen Augen verglichen. Ich habe kein Lumenmeter.
 
Zuletzt bearbeitet:

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
969
422
63
Für mich ist entscheidend, dass ich die Akkus meiner W30 auch für die X10 problemlos verwenden kann.
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
969
422
63
Ja sind alles 21700er, aber man sollte schon auf die Spannung schauen. Im Handel muss man schon nach solchen starken Akkus suchen, wenn sie nicht von Acebeam sein sollen.
 
Trustfire Taschenlampen