Kurzreview Warsun X65 Zoomlampe

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von RS.FREAK, 13. Juli 2015.

  1. Hallo, hier eine kurze Vorstellung und Demontageanleitung der Warsun X65 von Banggood.


    Die Daten:
    - XM-L2
    - UI: low - high - strobe [startet immer auf high, ohne Memory]
    - 249 Gramm ohne Akku
    - Griffdurchmesser: 36mm, Kopfdurchmesser: 53mm, Länge defokussiert: 150mm, Länge fokussiert: 180mm
    - Betrieb mit 26650er Li-ion oder 3 x AA [18650er passen auch wenn man ein Taschentuch rum wickelt]


    Die Verarbeitung ist nicht so toll, ich habe einen kleinen Kratzer auf der Linse, die Anodisierung hat eine Anschlagstelle, der Zoom ist ziehmlich leichtgängig, die LED ist schlecht zentriert und im Lichtbild gibt es durch den Reflektor Ringe. Unschön ist auch das die Pill nur über 2 Gummiringe Kontakt zum Lampengehäuse hat. Die Lichtleistung ist auch etwas mäßig, ich sehe die Lampe eher als Moddinghost und werde eine dedomte XP-G2 S2 1D und einen 3,0A Treiber verbauen.


    Demontage:
    - Tailcap abschrauben
    - Bezel abschrauben [nicht verklebt]
    - Pill von oben festhalten und Akkurohr abschrauben
    - Pill nach oben raus schieben
    - Reflektor [ist geklebt] von der Pill abhebeln, kann auch weg gelassen werden, sorgt nur für ein unschönes Lichtbild
    - LED + und - ablöten
    -Kanten von der Pill zurück biegen um Treiber zu entnehmen

    Der alte Treiber kann als Kontaktboard genommen werden, ein zusätzlicher 17mm Treiber passt in die Pill hinein. Eine neue LED sollte auf 20mm Basis sein.


    Nachtrag:
    Ich war eben mit der Lampe auf einem Wald und Wiesenspaziergang, komplett defokussiert leuchtet die Lampe sehr breit aus hat aber kaum Reichweite, halb fokussiert ist die Reichweite besser aber man sieht im Nahbereich nurnoch minimal was und komplett fokussiert sieht man vor den Füßen garnichts mehr. Insgesamt kein gutes Lichtbild für den Spaziergang aber der Spaß und Spielfaktor ist natürlich klasse :thumbsup:


    Größenvergleich defokussiert

    [​IMG]



    Größenvergleich fokussiert
    [​IMG]



    Der Schalter macht einen guten Eindruck mit angenehmen Druckpunkt
    [​IMG]



    Einzelteile
    [​IMG]



    Die dezentrierte LED mit dem störenden Reflektor
    [​IMG]



    Treiber
    [​IMG]



    Whitewallshot fokussiert
    [​IMG]



    Whitewallshot defokussiert
    [​IMG]



    Beamshot fokussiert auf high
    [​IMG]



    Beamshot halb fokussiert auf high
    [​IMG]


    Beamshot defokussiert auf high
    [​IMG]



    lG
     
    #1 RS.FREAK, 13. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2015
    ledlumi02, Tom145, Messer Frank und 12 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Danke für die Vorstellung. :thumbup:
    Ich finde,für den Preis von unter 15€ geht die Qualität in Ordnung.
    Wer Leistung haben will,muß noch 10€ in LED,Treiber und Wärmeleitkleber
    investieren.

    Grüße Ulrich
     
  3. Überraschen tut mich vor allem auch das, gute, Lichtbild !
     
  4. Acebeam
    Das habe ich mir nach dem Zerlegen auch gesagt, um mich zu beruhigen :D Ich habe letztendlich die Originale LED raus geschmissen und eine XM-L2 U2 auf Noctigon dedomed und auf 27mm Kupferplättchen gelötet verbaut. LED Board ist jetzt auch komplett geschwärzt, da es Reflektionen gab.

    [​IMG]

    Hinzufügen würde ich noch ein Bild von der zerlegten Tail, die Kontakt Übergänge sind hier auch nicht gerade günstig gelöst und gehören verbessert.

    Gruß, Gerd
     

    Anhänge:

    #4 muellihenry, 13. Juli 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    RS.FREAK hat sich hierfür bedankt.
  5. Nachtrag:
    Ich war eben mit der Lampe auf einem Wald und Wiesenspaziergang, komplett defokussiert leuchtet die Lampe sehr breit aus hat aber kaum Reichweite, halb fokussiert ist die Reichweite besser aber man sieht im Nahbereich nurnoch minimal was und komplett fokussiert sieht man vor den Füßen garnichts mehr. Insgesamt kein gutes Lichtbild für den Spaziergang aber der Spaß und Spielfaktor ist natürlich klasse :thumbsup:
     
    Raff hat sich hierfür bedankt.
  6. Hallo,

    Danke für den Test.
    Habe meine auch gerade das erste Mal getestet.

    Vor allem hat mich der Vergleich mit der noch ungemoddeten JAX Z1 sehr interessiert.

    Die Helligkeit mit jeweils dem gleichen 26650er Akku ist nahezu ident.
    Die Jax ist defokussiert eine Spur heller. Fokussiert sind beide kaum zu unterscheiden.

    Natürlich hat die Jax ein schöneres Lichtbild und keine Artefakte. Aber mich wundert, was diese billige Plastiklinse der Warsun kann...

    Was mich aber sehr gewundert hat ist, dass die beiden sowohl im fokussierten als auch im defokussierten Zustand exakt die gleiche Ausleuchtung haben.

    Die Qualität ist für 14 Euro besser als erwartet. Die Anodisierung ist nicht perfekt. Ach das Gehäuse hat ein paar kleine Macken.

    Meiner Meinung nach liegt sie aber gerade defokussiert besser in der Hand, da sie etwas größer ist als die JAX.

    Auch der Schiebezoom ist ein klarer Vorteil.

    Schluckt AA Batterien - Vorteil.

    Treiber Full - Low - Chinadisco mit Memory gefällt mir persönlich auch nicht schlecht. Wenn mann es gewohnt ist clickt man ganz schnell automatisch aus Low über Disco auf Full ohne, dass es stört.
    Viel öfter habe ich mit der Jax versehentlich im Low Modus nach 5 sek auf 5-Mode geschaltet und dann unerwartet das Disco Licht angeschaltet... um dann gefühlt eine Min herumzudrücken bis ich sie wieder auf 3-Mode geschaltet habe.

    Ich werde sie jedoch nicht modden, das ist mir bei der Lampe zu blöd.
    Lediglich Wärmeleitkleber bekommt sie.

    Von mir eine Kaufempfehlung. Viel Lampe für wenig Geld. Da gibt es von mir kaum was zu meckern.
    Jetzt sollte sich nur noch den Dauertest bestehen...

    lg
    Thomas
     
    #6 Tom145, 20. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2015
  7. Habe die Lampe jetzt auf eine dedomte XP-G2 S2 1D und 3 Ampere Treiber umgebaut. Meine umgebaute Convoy L4 hat ca. 115.000 Lux, die Warsun X65 hat eine wesentlich höhere Reichweite:thumbsup:. Wieviel Lux kann ich leider nicht sagen.
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  8. wow, da warste aber wirklich schnell. Gestern noch im anderen Thread geschrieben und heute schon erledigt. Respekt :thumbup:

    Wieviel Ampere liefert der Original Treiber eigentlich?
    Hab beimir ja auch die XP-G2 S2 1D dedomed drinn, aber am Originalen Treiber.
     
  9. Ja, du bist schuld daran das ich sie jetzt doch umgebaut habe :p

    Habe ich nicht gemessen, habe schon verschiedene Werte im BLF oder CPF gelesen, zwischen 1,4 und 2,3 Ampere.

    Mehr wie 3 Ampere würde ich nicht einbauen, die Wärmeableitung ist leider sehr bescheiden...
     
    #9 RS.FREAK, 26. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2015
  10. Was hast Du da für ein Treiber drinn? Selbst angefertigt oder Käuflich wo erworben?
    Hätte auch daran Interesse :D
     
  11. Ich habe diesen 1 Mode Treiber drin:
    AMC7135*8 1-Mode Circuit Board (Nanjg 105C) 3.04A [SKU D004] - $4.15 : Led Flashlight-International Outdoor Store



    Falls du mehrere Leuchtstufen möchtest, kannst du den hier nehmen:
    Qlite Rev.A 7135*8 Multiple Modes Circuit Board 3.04A [SKU D012] - $4.19 : Led Flashlight-International Outdoor Store
    Bei dem Treiber kannst du mittels Lötpunkt zwischen folgenden Modi wählen:
    1st Star : 2% - 25% - 100% (Default)
    2nd Star : 5% - 30% - 100% - Strobe - Beacon
    3rd Star : 15% - 100%
    4th Star : 5mA - 2% - 25% - 100%



    Den originalen Treiber habe ich leer gemacht und nurnoch als Kontaktboard verwendet, den neuen Treiber kannst du einfach Huckepack drauf löten.
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  12. Danke für die Links, werde mir später einen bestellen.
    Bin am überlegen den 1st Star zu nehmen mit 1st Star : 2% - 25% - 100% (Default)

    Kann Ich den alten Treiber auch rauswerfen und nur den neuen dann an dessen Stelle setzen? Passt der denn genau oder muss man da noch was nachbearbeiten?

    Was ist genau als "Kontaktboard" gemeint mit dem alten Treiber?
     
  13. da der Nanjg kleiner ist als der Originale bringst du den nicht an der Pill befestigt. Also machst du den Originalen leer ( alles runter ) und kontaktierst den neuen mit dem alten.


    [​IMG]


    Gruß, Gerd
     

    Anhänge:

    #13 muellihenry, 26. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    RS.FREAK und Nightscorpion haben sich hierfür bedankt.
  14. Danke für das Bild :thumbup:
    Jetzt kapier ichs :)
     
  15. Olight Shop
    So habe ich es auch gemacht.

    -den alten Treiber komplett leer machen
    -in der Mitte ein Loch bohren
    -den neuen Treiber mit der Feder durch das loch stecken
    -Federn vom alten und neuen Treiber zusammen löten [+]
    -Kabel vom Rand des alten Treibers an Rand des neuen Treibers löten [-]
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  16. Nur falls du das jetzt falsch verstanden hast, das UI des Treibers musst du nicht vor dem kauf wählen, das kannst du selber im nachhinein bestimmen. Auf dem Treiber sind 4 Kupfersterne zu sehen, von links nach rechts wählst du den Stern den du möchtest und verbindest den dann einfach mit dem Treiberrand mittels Lötpunkt.


    Hier habe ich den dritten Stern mit 15% - 100% gewählt.
    [​IMG]
     
    #16 RS.FREAK, 27. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  17. Ja das hatte Ich nach dem Kauf dann auch verstanden wie das geht, dachte vorher es wären unterschiedliche. So ists ja noch besser da man immer wieder umswitchen kann nach Wunsch :thumbup:
     
  18. Ich überführ das mal hier rein:

    Wenn du da ein Kupferblättchen unter machst, wirst du wahrscheinlich nicht mehr ganz fokussieren können. Um es wirklich vernünftig zu machen müsste man eigentlich eine neue Pill drehen. Da mir das bei der Lampe aber zu teuer ist, habe ich ein wenig rumgepfuscht :D

    Ich habe das original Led Aluboard mit Wärmeleitkleber von unten in die Pill geklebt. Dann habe ich das Kreuz was hohl war mit Wärmeleitkleber aufgefüllt und die neue Led mittig aufgeklebt.

    Klingt jetzt erstmal nach Pfusch... ist es auch, aber die Wärmeableitung funktioniert so wesentlich besser wie original, mit 3 Ampere geht das schon ;)


    Habe vorhin mit der Lampe nochmal ein wenig rum geleuchtet, da ist mir mal wieder aufgefallen das eine Zoomlampe als Thrower einfach besser geeignet ist, der Spill einer Reflektorlampe schränkt die nutzbare Reichweite ein.

    Ich würde behaupten das eine Zoomlampe mit genauso viel Lux wie eine Reflektorlampe eine höhere wirklich nutzbare Reichweite hat, der Spill der Reflektorlampe hat in großer Entfernung einfach zu viel Eigenblendung.
     
    #18 RS.FREAK, 28. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2015
  19. Moin's

    ich habe da ein Kupferplättchen drunter gemacht (1mm) und die LED mit 4,5A bestromt. Die Scharfstellung erfolgt bei mir jetzt etwas eher, ca. 2-3mm vor Ende des Zoom-Anschlag's

    Gruß, Gerd
     
    RS.FREAK hat sich hierfür bedankt.
  20. Hallo,

    die LED ist natürlich auf der Pill verklebt, da haben wir uns mißverstanden, Eric. Am Kopf oder der Pill habe ich aber nichts verklebt.

    Grüsse

    Kenjii
     
  21. Ah Ok.
    Grieg Ich dann das LED Board problemlos runter für den neuen Treiber reinzubauen oder reicht die Länge der Kabel darunter aus das dies nicht nötig wird?
     
  22. Hallo,

    den Treiber tauschst Du sowieso von unten. Die LED braucht dabei nicht aus der Pill entnommen zu werden. Nur die Kabel musst Du natürlich ablöten.

    Grüsse

    Kenjii
     
  23. Ok Super.
    Denkst Du sowie Du das LED Board verbaut hast mit dem Kleber das die LED die 3 Ampere ohne Hitzetod verkraftet?
     
  24. Ich würde das Led Board bei 3 Ampere nicht so hohl liegen lassen. Du könntest wenigstens das gleiche wie ich machen, dazu müastest du das Led Board nichtmal mehr lösen, du kannst ja auch von unten in der Pill das Kreuz mit Wärmeleltkleber auffüllen und dann noch eine Platte rein kleben.
     
  25. Hmm. Ich denke Ich Versuche mal zu messen wie Hoch die Temperaturen an der LED und Pill sind mit dem neuen Treiber.
    Gibts da Richtwerte für die XP G2?

    Werde auch vorher messen zum Vergleich
     
  26. Hallo,

    dann würde ich aber eher die komplette Pill mit Wärmeleitkleber (Fujik) vergiessen. Dann ist noch mehr Masse da, um Wärme aufzunehmen und die Elektronik wäre auch noch geschützt.

    Grüsse

    Kenjii
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  27. Wärmeleitpaste geht nicht zufällig auch? Davon hätte Ich noch ne Menge da.

    Ansonsten bin Ich bei Amazon hier noch fündig geworden:
    Suchergebnis auf Amazon.de für: wärmeleitkleber

    Welche würdet Ihr davon empfehlen?
     
    #27 Nightscorpion, 28. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2015
  28. Wärmeleitpaste geht nicht weil die ja wieder weg fließt.

    Welcher Wärmeleitkleber zu empfehlen ist, ist eine gute Frage, ich habe so ein noname Zeug genommen was ich irgendwann mal aus China mit bestellt hatte...

    Die komplette Pill vergießen würde ich nicht, dann kannst du die Lampe nie wieder umbauen.
     
  29. Ok, dann versuch ichs mit dem zeug. Ob Ich die Lampe weiter umbaue weiss ich noch nicht. Hauptsache erstmal ne gute Wärmeableitung.
    Und wenn man es wieder rauspopeln kann ist doch Ok, also hätte man ja die Option weiter umzubauen.

    Ich seh da nur eine Tube, ist das nicht sone Art 2 Komponentenkleber mit 2 Tuben?
     
  30. Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  31. Hallo,

    nein das ist nur eine Tube. Nix anmischen oder so.

    Grüße

    Kenjii
     
  32. Moin's,

    gibt es eigentlich schon Messungen von der Lampe? Ich habe meine heute mal gemessen und bin auf 163 kLux gekommen, kann jetzt aber mit dem Wert nichts anfangen, da ich keine Vergleichswerte habe. :confused:


    [​IMG]
     

    Anhänge:

    #33 muellihenry, 31. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
  33. Vergleich mal mit den KLUX Werten im Jax Z1 Thread.
    Meine beiden waren original exakt gleich hell (gefühlt)

    im BLF Thread gab es auch schon LUX Messungen wenn ich mich recht erinnere.

    lg
    Thomas
     
  34. @muellihenry
    Was hast Du bei deiner gemoddet bzw eingebaut?
     
  35. dedomed xm-l2 u2, mit Nanjg 105c und läuft momentan mit 3,6A
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  36. Im BLF gab es eine Messung mit original [glaube ich] Treiber und dedomter XP-G2 von knapp 200.000 lux.
     
    #37 RS.FREAK, 31. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2015
  37. auf einen Meter gemessen? oder war der Abstand geringer? Ich finde den Wert schon ziemlich hoch, dafür das es eine dd XM-L2 U2 mit 3,6A ist.

    Bin aber auch nicht so der Experte was das angeht.
     
    #38 Heiopei, 31. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
  38. Die Messung war auf einen Meter, war alleine und habe leider noch kein Stativ. War so schon fast Akrobatik Lampe auf nen Meter halten und gleichzeitig fotografieren. :D

    Gruß, Gerd
     
  39. Ich weis jetzt nicht wann die Linse das Licht voll gebündelt hat, aber es empfiehlt sich in mehreren Metern zu messen und dann auf einen Meter runter zu rechnen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden