Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kurzes Ausleuchten, aber 300mal täglich

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Olight Taschenlampen
Trustfire
Guten Tag,

nachdem ich von der Nitecore EA41 und von der Thrunite TN4 enttäuscht worden bin, gingen schnell kaputt, suche ich nun eine Lampe, die es mir ermöglicht, auch am Tag eine dunkle Stelle kurz auszuleuchten. 1000 Lumen müssen es schon sein, damit man etwas sehen kann. Ich halte die Lampe in ein Gefäß, auch draußen bei Sonnenschein. Ich leuchte das Innere des Gefäßes kurz aus. Nach 3 bis 5 Sekunden schalte ich die Lampe wieder aus. Diesen Vorgang muß ich ca. 300mal täglich wiederholen.
Ich würde mich über jeden Tipp freuen!
Zuverlässigkeit steht ganz vorn, der Preis kann auch etwas höher sein, aber bitte nicht so hoch wie bei Lupine, haputsache ich ärgere mich nicht ständig über mangelhafte Produkte.
Danke und einen schönen Tag
WM
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.125
7.194
113
Hannover
Hallo whiteman,

wenn Du so oft kurzes Licht brauchst, dann wäre eine Lampe mit einem mechanischen Tailcapschalter der als Forwardclicky gebaut ist, eventuell eine gute Option. Ein solcher Schalter am Lampenende ist jederzeit, auch ohne hinzusehen, einfach zu finden und er ermöglicht Momentlicht. Die Lampe leuchtet bei halbem Druck auf den Schalter nur so lange, wie der Schalter gedrückt wird !
Möchte man das Licht länger nutzen, kann man den Schalter einfach ganz durchdrücken und hat dauerhaft Licht. ;)

Ich würde für diese Anwendung eine Armytek Partner C2 empfehlen. Die wird mit einem ganz normalen 18650 Standardakku betrieben der binnen Sekunden gegen einen vollen Akku getauscht werden kann und billiger als eine Schachtel Zigaretten ist ! Das schönste aber ist, daß die Partner C2 nur in der höchsten Leuchtstufe läuft (man klickt also nicht durch irgendwelche Leuchtstufen !) solange der Lampenkopf fest angezogen ist.

Die Partner hat zwar keine interne Ladefunktion, dafür ist der Akku schnell gewechselt und die Lampe kann weiter benutzt werden anstatt für mehrere Stunden an die Steckdose zu müssen... ;)

Ach ja, Armytek bietet neben einer Wasserdichtigkeit und Fallhöhe bis 10m auch 10 Jahre Garantie... :thumbup:


Damit Du eine Vorstellung bekommst...
Links die Partner C2 mit Schalter am Lampenende, rechts das Schwestermodell Prime mit Seitenschalter.







Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: whiteman

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Acebeam
Nochmals vielen Dank. Ja, ich habe mich vorhin wohl im falschen Forum bewegt. Bitte um Entschuldigung! Auch hier die Frage, welche Akkus genau von Samsung und welches Ladegerät soll ich dazu kaufen?
 
17 Juni 2020
20
2
3
Ich habe ein Miboxer C 4 plus und bin damit sehr zufrieden. Lade damit alle meine Akkus, auch meine Eneloops Ni-Mh.

An Li-Ion Akkus habe ich bisher nur Olight und Nitecore. Mein Bedarf ist da aber auch nicht so hoch. Mir reicht in der Regel 1 Akku/Lampe.
 
  • Danke
Reaktionen: foxi

Thomas W

Flashaholic**
5 Dezember 2016
1.189
671
113
Hattingen, NRW, Deutschland, Erde
Erst die Lampe, dann der Rest.

Bei Armytek ist bei manchen Angeboten auch gleich ein Akku dabei, wenn ich nicht irre.

Und für Ladegeräte gibt es einen separaten Bereich im Forum, da gibt es viel zu lesen.

Und fülle bitte den Fragebogen aus, 1000 Lumen als Anforderung sind nicht sehr präzise.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.125
7.194
113
Hannover
Die Partner C1 kommt mit jedem 18650 Akku zurecht, egal ob geschützt oder ungeschützt, button top oder flat top. Ich würde z.B. zu einem Panasonic NCR18650 GA oder Samsung 18650-35E raten (beides ungeschützte Akkus) oder zu Akkus mit eigener Schutzschaltung wie z.B. dem Soshine 18650 mit 3400mAh.
Ungeschützt: https://www.akkuteile.de/samsung-inr18650-35e-3-6v-3-7v-3500mah-pluspol-flach_100631_1232
Ungeschützt: https://www.akkuteile.de/lithium-io...a-3-6v-3-7v-3500mah-pluspol-flach_100676_1277
Geschützt: https://www.akkuteile.de/lithium-io...3-7v-li-ionen-akku-pcb-geschuetzt_100630_1231
Geschützt: https://www.akkuteile.de/lithium-io...100mah-3-7v-li-ion-akku-geschuetzt_12016_1020

Ich würde ein Ladegerät mit Display und anständigem Ladestrom wählen (je Ladeschacht sollten Akkus mit mindestens 1 Ampere geladen werden können).

Diese Ladegeräte nutze ich selber allerdings nicht und habe keine eigenen Erfahrungen damit !
z.B: https://www.akkuteile.de/ladegeraet...ion-und-nimh-akkus-inkl-usb-kabel_500212_2473
vielleicht wäre das auch brauchbar?:https://www.akkuteile.de/ladegeraet...-li-ion-lifepo4-ni-mh-ni-cd-akkus_510101_2420


Mir gefallen auch das Liitokala Lii-S2 und das große Lii-500S (siehe links auf dem Foto) gut, aber die gibt es nur in Fernost zu kaufen.

Ich selber nutze hauptsächlich dieses Gerät (rechts auf dem Foto): https://www.akkuteile.de/ladegeraet...-v2-2-fuer-li-ion-nimh-nicd-akkus_500504_1561



Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

pho

Flashaholic
29 Oktober 2019
157
93
28
Ich persönlich habe auch mit Lampen der Marke Fenix sehr gute und zuverlässige Erfahrungen gemacht. Aber auch Olight trotz ihren Soezialakku.

Fenix PD35 V2.0 ist mit ein Heckschalter zum An/Aus schalten und ein Seitenschalter für die Stufenauswahl. Die Lampe bleibt immer in der zuletzt gewählten Stufe. Sprich einmal die 1000lm ausgewählt, braucht man jedes Mal nur kurz den Heckschalter drücken um zu leuchten. Der Heckschalter ist mechanisch und somit hat die Lampe auch kein Standby Verbrauch. Dazu informiert dich der Seitenschalter mit einer Grün und Roten LED wie voll dein Akku noch ist.

Dazu empfehle ich dir den Akku von Fenix den ARB-L18-3500U. Der ist geschützt und kannst du ganz einfach mit ein Mikro-USB Kabel, z.B. vom Handy laden.

So brauchst du kein extra Ladegerät und hast auch an deiner Lampe keine Schwachstelle, wie eine Gummiabdeckung für ein interne Ladefunktion.

Gruß
pho
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.125
7.194
113
Hannover
@whiteman : Du kannst natürlich auch zur Armytek Partner C2 Pro greifen, die hat einen zusätzlichen Seitenschalter mit dem man die Leuchtstufen verstellt und sie startet dann beim Druck auf den "Hauptschalter" am Lampenende immer in der zuletzt benutzten Stufe. Die Lampe ist kaum größer als die Non Pro Version und hat etwas mehr Leistung.

Gruß
Carsten
 

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Hallo liebe Leute,
vielen herzlichen Dank für all die Informationen, die ich erst sortieren muß.

Nun konnte ich erfolgreich auch den Fragebogen ausfüllen. Zugegeben, ich war anfangs etwas zu blöd, um es online hinzubekommen. Nun habe ich Eure Anleitung gelesen, und es hat geklappt.

Zum Fragebogen noch die Anmerkung: Momentlicht am Seitenschalter wünschenswert, Druckhärte nicht zu hart, weil mir sonst die Gelenke am Daumen anfangen weh zu tun. Ich bin nicht mehr der jüngste, die Knochen fangen an, alt zu werden. :).

Erneut mein bester Dank im voraus an alle, die mir hier mit einem guten Rat zur Seite stehen. Ich lese mir all Eure Feedbacks sehr sorgfältig durch und freue mich, eine Menge dazuzulernen.

Beste Grüße
WM








Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ x] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

Sowohl meine Nitecore EA41 als auch meine Thrunite TN4A haben ziemlich schnell den Geist aufgegeben.. Beide mit 4XAA

[ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Ich muß täglich ca. 300mal ein rundes Gefäß von innen ausleuchten, um zu schauen, ob es in Ordnung ist. Die Leuchtdauer ist sehr kurz, nämlich 3-5 Sekunden. Die Lampe muß gut in der Hand liegen, einen breiten Lichtkegel bieten, also kein Spot, damit ich nicht zu lange hin- und herfahren muß, um deas gesamte Gefäß zu erfassen. Das Licht muß für diese 3-5 Sekunden kräftig sein.



Welches Format wird gesucht?

[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[x ] Soll noch in eine Jackentasche passen, bzw in ein Kellnerhalfter
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
15 cm lang
Wie TN4A cm Durchmesser Lampenkopf
Wie TN4A von Thrunite cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[ ] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)

[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ x] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ x] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ x] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ x] 2-3 Sie soll einfach nur hell sein, eigentlich brauche ich keine Stufen. Was ist ramping?
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ x] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ x] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen) Sehr wichtig!!!!!!
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ x] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[x ] 30-60 min.
[ x] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[x ] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ x] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ x] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: Ich möchte endlich eine zuverlässige Lampe, ich möchte endlich einen ordentlichen Kundendienst erreichen können. Olight beispielsweise geht nicht ans Telefon. Es kommt ständig eine Bandansage, daß alle Leitungen belegt sind.


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ x] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.125
7.194
113
Hannover
Olight Shop
Momentlicht am Seitenschalter wünschenswert,
Momentlicht am Seitenschalter ist selten zu finden da die meisten Seitenschalter elektronische und keine mechanischen Schalter sind !!

Neben der Armytek Partner C2 auf meinem Foto liegt eine Armytek Prime C2 mit Seitenschalter, allerdings ohne Momentlichtfunktion.
Die gibt es als Prime C2 Magnet USB auch mit einem Magnetladekontakt am Lampenende. Damit kann der 18650 Akku in der Lampe geladen werden, dazu braucht man dann nur das Magnetladekabel an die Lampe stöpseln...
Der Seitenschalter ist gut ertastbar, recht leichtgängig und die Lampe startet in der zuletzt genutzten Stufe. Zum ausschalten der Lampe muß der Schalter dann erneut kurz gedrückt werden.

Gruß
Carsten
 

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Ja, vielen Dank, Carsten. Ich glaube, ich kann mich für diese Lampe entscheiden.
Nun fragt sich, bei welchem Händler kauft man so etwas am besten? Die Armytekvertretung (www.armytek.de) ist eigentlich mit E-Zigaretten Zubehör am Werk. Keine echten Händler von Taschenlampen. Man schickte mir ein Angebot. Auf dem Briefkopf stand: Vape Dinner Lady Deutschland Mindo GmbH. Das klingt mir etwas komisch. Auch hier wäre ich für einen Tipp dankbar. Gibt es Händler, die zuverlässig erreichbar sind und einen nicht im Stick lassen, wenn etwas kaputt ist?
 

Rodge

Stammgast
2 September 2019
73
40
18
Momentanlicht am Seitenschalter...

Wenn das unbedingt sein soll, dann könnte eine Anduril Lampe in den Momentary Modus versetzt werden.
Für genau diese Anwendung wäre das zu gebrauchen, allerdings kann die Lampe in dem Modus nichts anderes mehr.
 

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Momentlicht am Seitenschalter ist selten zu finden da die meisten Seitenschalter elektronische und keine mechanischen Schalter sind !!
Hallo Carsten,
der Seitenschalter bei der Armytec lässt sich auf Momentlicht programmieren. Wird im Video erklärt. Tailcap etwas aufdrehen, Schalter gedrückt halten, Tailcap wieder zudrehen. Genau, was ich suche. Leider ist es schwierig, die Lampe in Kaltweiss zu bekommen.
Im Video ab Minute 18:30



Gruss
WM
 
  • Danke
Reaktionen: Liquidity

wursti

Flashaholic*
15 Mai 2015
268
75
28
Hast du eine Steckdose vor Ort ? Wenn ja dann nimm doch einen von diesen flachen Led Spots und leg das Glas darauf.
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.100
515
113
Eine Anduril Lampe wie die Fw3a wäre nicht verkehrt. Ideale Helligkeit kannst dir einstellen, wie du willst.

Entweder als Ceiling-Wert festlegen oder in der Stepped Ramp einspeichern, damit du nicht nach jedem Batteriewechsel das neu machen musst.

Dann in den Momentary Mode (5 clicks) gehen. Da bleibt sie dann bis du den kopf aufdrehst. Der Schalter ist auch sehr leichtgängig.

Oops.. Hab grad gesehen, dass du einen Seitenschalter willst. Dann schau dir mal die Sofirn IF25a an. Vielleicht sogar noch besser. Auch schön flutig. Gibt es in 6500k und 4000k sst20. Ich würde ja eher 4000k empfehlen.

Die hat auch Anduril drauf. Du kannst sie bequem mit USB C laden.



Das heisst, du kannst sie dir einmal bequem stufenlos einstellen, dann mit 5 clicks auf Momentary setzen und sie einfach für die Arbeit im Momentary lassen und musst niemals den Akku rausnehmen, sondern einfach in der Lampe nachladen. Wenn du doch wieder den vollen Funktionsumfang willst, einfach kurz den Kopf aufdrehen.

Kostet mit 21700 Akku etwa 30 Euro. Tolle Lampe und schön kompakt. Bis jetzt das, was ich als Schnapp des Jahres bezeichnen würde.

Gibts aber derzeit nur bei Sofirn/Aliexpress. Lieferung dauert mindestens 2 Wochen. Soll aber auch auf Amazon kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
7.708
2.712
113
Niedersachsen
Kleine Info am Rande.
Nehm eine Armytek mit Tailcapschalter.
Sollte dieser kaputt gehen, bekommst du für ca 6€ einen neuen!
Nkon bestellt dir jedes Teil nach, selbst einzelne Akku Rohre.
z.B. um aus einer C2 eine C4 zu machen.
C1 auf C2 geht auch, aber nicht auf C4 da wäre die Voltzahl zu hoch....
 

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Hallo liebe Leute,

vielen Dank für Eure umfangreiche Info. Ich habe nun die Armytek genommen.,die der Carsten mir empfohlen hat.
Ich bin zufrieden, obwohl die Momentlichtfunktion nicht wirklich brauchbar ist, mal funktioniert es, mal funktioniert es nicht.

Das ist aber nicht schlimm, kurzes Drücken zum Einschalten und wieder zum Ausschalten das geht auch.
Ich habe die Lampe auf einem sehr empfehlenswerten Portal bestellt, lifeissimple.de die Leute dort sind sehr freundlich, die Lieferung erfolgte von heute auf morgen zu einem Gesamtpreis von 80 € inklusive Versand. Somit kann ich zunächst weiter arbeiten und werde mich im weiteren Verlauf nach einer zweiten Lampe umschauen.
Vielen Dank an alle
Gruß
WM
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.519
896
113
Kassel
Von welcher Armytek sprechen wir hier? @casi290665 hatte sowohl die Partner als auch die Prime vorgeschlagen und von denen gibt auch wieder verschiedene Varianten. Da ein Seitenschalter Pflicht war, sollte es eine Prime sein. Nicht, dass wir aneinander vorbeireden.
 

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Von welcher Armytek sprechen wir hier? @casi290665 hatte sowohl die Partner als auch die Prime vorgeschlagen und von denen gibt auch wieder verschiedene Varianten. Da ein Seitenschalter Pflicht war, sollte es eine Prime sein. Nicht, dass wir aneinander vorbeireden.
Es ist die Prime c2 pro magnet usb. Nein, es gibt keinen Defekt. Es liegt wohl an mir. Mir ist der Druck etwas zu hart.
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.519
896
113
Kassel
Ok, dann wird es wohl leider an deinem Daumen liegen. Kenne das Problem, Stichwort Rhizarthrose...

Aber mit der Lampe selbst hast du nix verkehrt gemacht!
 

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Ja, wie gesagt, ich bin zufrieden. Wir werden nun einmal älter, und die Knochen werden dabei nicht jünger...waaaaaa:entsetzt:

Ahh... ganz vergessen zu fragen: Darf ich den Akku abends automatisch für den nächsten Tag laden? Jeden Abend? Oder muß ich immer abwarten, bis der Akku ziemlich leer ist? Das würde ja auch die Batteriestandanzeige signalisieren. Würde ich dem Akku bei täglichem Aufladen schaden?
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
7.708
2.712
113
Niedersachsen
Kannst du beruhigt machen.
Ist LI-ION und kein NICD.
Ich mach das seit Jahren und keine Probleme.
Selbst wenn, ist nur ein Akku und der kostet nicht die Welt.
Du kannst ja sogar andere Hersteller nehmen, ist ja kein proprietärer...
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.519
896
113
Kassel
Wenn Du die volle Kapazitat ständig benötigst, wird kein Weg daran vorbeiführen. Für die Langzeithaltbarkeit von Li-Ion-Akkus ist es zwar am günstigsten, sie im mittleren Kapazitätsbereich zu halten und vor allem Tiefentladungen zu vermeiden, weil diese die Zellenchemie zerstören. Es spricht aber nichts dagegen, sie immer wieder auf 100 % zu laden, vor allem, wenn die Nutzung es erfordert.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.685
2.919
113
Bielefeld, NRW
Darf ich den Akku abends automatisch für den nächsten Tag laden? Jeden Abend? Oder muß ich immer abwarten, bis der Akku ziemlich leer ist?
Bei Lithium-Akkus muss man nicht warten, bis der Akku leer ist, es gibt keinen Memory-Effekt wie bei NiCd-Akkus.

Dennoch rate ich lieber davon ab, den Akku über Nacht ohne "Aufsicht" zu laden!
Lithium-Akkus haben ein hohen Gefahrenpotenzial und auch wenn 1000fach nichts passiert, möchte man ja nicht leichtsinnigerweise der Depp werden, bei dem es anders ist.
Mein Rat lautet daher Lithium-Akkus immer dann zu laden, wenn man dabei ist/in der Nähe ist und im Notfall eingreifen könnte und nicht über Nacht oder während der eigenen Abwesenheit.
Würde ich dem Akku bei täglichem Aufladen schaden?
Das Laden selbst schadet nicht (außer dem normalen Verschleiß), aber der Verschleiß des Akku wird beschleunigt, wenn dieser ständig bei hohem Ladezustand ist.
Auch deshalb ist das verbreitete "Laden über Nacht" nicht wirklich vorausschauend und verkürzt die Lebenszeit des Akkus...
Daher kann es sinnvoller sein, wenn man den zur Verfügung stehenden Kapazitätsbereich auch ausnutzt und den Akku nicht immer nur halb entlädt.

Du wirst letztlich besser beurteilen können, ob du auch mit einer Ladung alle zwei Tage gut klar kommst oder ob ein tägliches Nachladen erforderlich ist.
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
7.708
2.712
113
Niedersachsen
Wie gesagt, mache das seit Jahren mit Akkus und die Prime verlangt dem Akku nicht zu viel Leistung ab.

Mein iPhone lade ich seit 1/1/2 Jahren immer über Nacht und im Auto ständig dran 4 Stunden am Tag und läuft wie am ersten Tag.
Verlust wird da sein, Aber... der Akku für eine Prime kostet 10-20€ je nach Art...
 

whiteman

Stammgast
11 Oktober 2011
55
9
8
Super. Danke Euch. Sagt mal: welchen Akku eines Fremdanbieters könnt Ihr mir für diese Lampe empfehlen? Ich lese immer wieder, daß man nicht enfach so, mir nichts, dir nichts, einen x-beliebigen 18650 nehmen darf, weil manche einfach nicht passen. Deshalb bitte ich Euch, mir zu sagen, welchen ich da nehmen kann mit Bezeichnung und Bezugsquelle.
Weiterhin einen schönen Sonntag an alle
WM
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.125
7.194
113
Hannover
welchen Akku eines Fremdanbieters könnt Ihr mir für diese Lampe empfehlen?
Die Prime hat an beiden Enden des Akkus Federn verbaut, die kommt also mit allen Akkulängen (Protected/unprotected Akkus) und allen Kopfformen (button top/flat top) zurecht.
Ich würde als unprotected Variante z.B. einen Panasonic NCR18650 GA oder Samsung 18650 35E nehmen.
Wenn Dir eine zusätzliche Schutzschaltung am Akku wichtig ist, dann z.B. den Keeppower 3500. Der hat eine NCR18650GA Zelle und eine zusätzliche Schutzschaltung: https://www.akkuteile.de/keeppower-...kku-geschaeuetzt-pluspol-erhaeoeht_12049_1053

Akkuteile.de ist eine gute Bezugsquelle.

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: whiteman