Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kurzer Glockenalarm - M25C2 T. XHP35Hi & XP-G2 ded. vers. UF-T90 & 7G5CS

Hrcl.-MC2

Flashaholic*
10 Juli 2013
350
1.129
93
Niederrhein
Olight Taschenlampen
Trustfire
Kurzer Bimmelglockenalarm :achtung:

Bereits vor ein paar Wochen hatte, nochmal besten Dank an den Forenkollegen Bovern, dieses gute Stück hier http://www.taschenlampen-forum.de/threads/saugglocke-aka-pömpel-modding-d.50752/ seinen Weg zu "Daddy" gefunden und letzte Nacht war, da sowohl Wetter gut wie auch Zeit vorhanden, endlich mal Gelegenheit die Lampe auf meinen zwei bevorzugten Thrower-Beamstrecken zu testen.

Für einen kleinen Beamvergleich sind 3 der besten "Musketiere" meiner Throwerkompanie.
1. Crelant 7G5CS Collimator XP-G2 ded. – ca. 5 A – Kenjii Mod (ca. 550 klux)
2. Ultrafire – T90 – XM-L2 ded. / ca. 6,5 A madmark Mod. ( ca. 550 klux)
3. EagTac - M25C2 Turbo - XP-G2 ded. / 2 x 18650 w. orginal driver (ca. 765 klux)
4. EagTac - M25C2 Turbo - XHP35HI E4 3C - 4 x 18650 - LD-2 @4s @2,5A ( 2500 Lumen & ca. 600 klux)

Zuerst die Beamstrecke mit Ziel auf den 165 m hohen Kühlturm des hiesigen, demnächst seinen Betrieb einstellenden, Kohle-Kraftwerks. Die Beamstrecke beträgt ca. 580 m / + -
Kameraeinstellung manuel: iso – 100 , Verschlusszeit – 4 sec. , Blende – F 5.6
1. Bild - Normaldistanz, 2. Bild mit 11 x optischer Zoom

Nachtabgleich:

1. Crelant 7G5CS Collimator XP-G2 ded. – ca. 5 A – Kenjii Mod (ca. 550 klux)


2. Ultrafire – T90 – XM-L2 ded. / ca. 6,5 A madmark Mod. ( ca. 550 klux)


3. EagTac - M25C2 Turbo - XP-G2 ded. / 2 x 18650 w. orginal driver (ca. 765 klux)


4. EagTac - M25C2 Turbo - XHP35HI E4 3C - 4 x 18650 - LD-2 @4s @2,5A ( 2500 Lumen & ca. 600 klux)



Zur Übersicht die Zoomaufnahmen noch einmal als Thumbnail:


Danach die Beamstrecke am Rheinufer bei Flusskilometer 800/801. Angepeiltes Ziel sind die Beton-fundamente des Stromastes am Ostufer. Länge der Beamstrecke hier ca. ~650 m (nach Messtool Google Earth)
Kameraeinstellung: manueller Modus - iso 100 - Belichtung 4 s - Blende F 5.6
1. Bild - Normaldistanz, 2. Bild mit 11 x optischer Zoom

Nachtabgleich:

1. Crelant 7G5CS Collimator XP-G2 ded. – ca. 5 A – Kenjii Mod (ca. 550 klux)


2. Ultrafire – T90 – XM-L2 ded. / ca. 6,5 A madmark Mod. ( ca. 550 klux)


3. EagTac - M25C2 Turbo - XP-G2 ded. / 2 x 18650 w. orginal driver (ca. 765 klux)


4. EagTac - M25C2 Turbo - XHP35HI E4 3C - 4 x 18650 - LD-2 @4s @2,5A ( 2500 Lumen & ca. 600 klux)



Auch hier die die Zoomaufnahmen noch einmal als Thumbnail:


Wie hoffentlich einiger Maßen gut zu sehen ist, "haut" die Bimmelglocke mit der XHP35 schone eine ganze Menge Licht über eine sehr beachtliche Distanz heraus :thumbsup: und versteht es den geneigten Luxfreund, ungeachtet ihrer, insbesondere in der 4 x 18650'er XXL Version, "betont unkonventionell und durchaus bizarr anmutenden Erscheinung" :alien:, mit einem geheimnisvollen, ureigenen, sehr speziellen, beinahe schon mystischen Charme" zu verzaubern, der mit schlichten, bloßen Worten niemals nicht zu fassen ist......:pfeifen::pfeifen::pfeifen: .....und ohnehin den Augen des Betrachters überlassen ist......:pinch::sprachlos:. :D

Bis dahingegangen,
Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet: