Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kompakte Taschenlampe für Nachtwanderungen und Light Painting

25 August 2021
3
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Liebes Forum,
ich suche eine kleine Taschenlampe mit hohem CRI für Nachtwanderungen und für Light Painting.
Mit meiner Stirnlampe bin ich mehrfach schon beinahe verunfallt, deswegen will ich auf die Lofoten gerne etwas mitnehmen wo man auch sieht, was man sieht.
Die Lampe soll auch für Light Painting verwendet werden. Da ich immer Sterne oder Aurorae fotografiere und mehrere Sekunden belichte, muss sie nicht so hell sein, das dürfte dann der Akku-/Batterielaufzeit zugute kommen. Und heiß werden muss die Lampe dann auch nicht. Aber eine möglichst gute Farbwidergabe sollte sie schon ermöglichen, um damit den Vordergrund etwas auszuleuchten. Ich habe hier schon ein paar Kandidaten gefunden, aber der 100-Prozentige war noch nicht dabei, vielleicht kann mir Jemand noch den richtigen Tipp geben?
Jedenfalls schonmal besten Dank ans Forum, und jetzt kommt die Liste!

Clear Skies,
Hoschie



Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)
[x] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)
Nachtwandern, Light Painting (Fotografie, längere Belichtungszeiten)


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[x] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
ca. 15 cm lang
ca. 4 cm Durchmesser Lampenkopf
ca. 3 cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[ ] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)



Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[x] wenige Male im Jahr
[x] im Urlaub möglichst jeden Tag


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[x] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[x] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[x] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[x] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[x] ja, unterhalb von -5 Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[ ] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[x] bis 50€
[x] bis 100€ wenn alles passt
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[x] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

Eines hab' ich noch:
Ich möchte möglichst die Lichtstärke einmal einstellen, und nicht jedes Mal wenn ich die Lampe anschalte. Wegen Dunkeladaption und so...
Leider ist das im Internet kaum herausfindbar ob das geht.
Meine Petzl Core Stirnlampe kann das, aber ich hab' keine Ahnung ob das Standard ist. Ich lese nur immer was von zig Helligkeitsstufen.
Zuletzt hatte ich eine Taschenlampe noch mit Glühbirne, das ist schon eine Weile her...
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.766
856
113
Mode Memory haben ganz viele Lampen.

Die Wurkkos fc11 dürfte passen. 4000k hi CRI Licht (es gibt auch 2700k, aber 4000k ist vielseitiger). USB C port. Lampe hat shortcut zu low und max und mode memory. Der dunkelste Mode ist aber über 1 Lumen.

Oder die Sofirn IF25A oder die Wurkkos TS21 (schlanker und mit magnet) Die nutzen einen grösseren Akku und können auch noch etwas dunkler leuchten.

Das Ui ist etwas komplexer. Aber wenn du es nicht so hell brauchst kannst du sie in den "muggle mode" stellen. Dann hast du weniger Gesamtoutput, trotzdem Start von low und mode memory gibt es auch. Du kannst auch soviele feste Stufen einstellen wie Du willst.
 
  • Danke
Reaktionen: Hoschie
25 August 2021
3
0
1
Acebeam
Hi Lightboks,
vielen Dank für deine Vorschläge, das sieht doch schonmal gut aus!
Allerdings habe ich Angst vor diesem Anduril UI. Wenn ich das richtig verstehe, bedient man das durch so eine Art Morsecode über den An/Aus-Taster (Ein-Tasten-Bedienung). Ich bin viel zu denkfaul, um mich mit einem komplexen Morsecode für eine Taschenlampe(!) auseinanderzusetzen. Ich will die Lampe ein- und ausschalten können, ohne ausversehen damit die Helligkeit zu verstellen und dann mit einem Fragezeichen im Gesicht in der Pampa zu stehen. Also Bedienung mit einem Daumen und ohne Gehirn. Spricht für die FC11?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.853
9.617
113
Hannover
Hallo Hoschie,

die schon empfohlene Wurkkos FC11 wäre eine gute Wahl.

Und wenn Du es eine Nummer größer haben möchtest, dann wäre das neue Schwestermodell Wurkkos TS21 einen Blick wert. Auch hier kannst Du aus drei Lichtfarben auswählen (die Version mit warm weißem Licht (4000k) erzeugt auch high CRI Licht). Die Lampe hat die Anduril Firmware und wird mit einem 21700 Akku betrieben. Die Schalterbeleuchtung kann durch Anduril auch bei ausgeschalteter Lampe leuchten, damit ist der Schalter leicht im dunkeln zu finden !
https://www.amazon.de/Wurkkos-TS21-Taschenlampe-Lampenende-Wasserdicht/dp/B098F6SHCS/

Beide Lampen können die Helligkeit entweder stufenlos oder in festen Leuchtstufen verstellen, haben einen USB-C Ladeport und einen Magnet am Lampenende verbaut.

Damit Du eine Vorstellung bekommst, hier die TS21.
full




So leuchtet sie in der high CRI Version mit warm weißem Licht (4000k).
full



Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Hoschie
25 August 2021
3
0
1
Hallo ihr Beiden,
da ist auf jeden Fall etwas für mich dabei! Ich habe mir ein Youtube-Video über Anduril angesehen, das scheint nicht soo schlimm zu sein! Dann habe ich jetzt die volle Auswahl zwischen 4000K, 5000 oder mehr K, Magnet oder nicht, ... von der Größe her alle perfekt, und es finden sich auch Händler in D.
Also vielen Dank nochmal, und - was wünscht man sich hier? Dunkle Nächte?!

Hoschie
 
Trustfire Taschenlampen