Kompakte, Leistungsstarke 18650er gesucht! ThruNite TC15 alternative?

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen" wurde erstellt von jodama, 11. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. Servus liebe Flashaholics,
    ich bin auf der suche nach einer kleinen aber leistungsstarken 18650er Tala. Ich weiß es gibt sehr viele auf dem Markt und ich habe mir auch schon viele angeschaut aber ihr kennt bestimmt noch alternativen oder könnt mir von dem ein oder anderen Model abraten.
    Diese Merkmale sind mir wichtig:
    -18650er Zellen
    -hochwertige (evtl. temperaturabhänige) Regelung die viel lichtleistung gleichbleibend liefert
    -integrierte ladefunktion
    -möglichst kompakt
    -Zustandsanzeige des Akku
    -Tailstand
    -Tailswitch mit Seitenswitch wünschenswert.

    Aktuell ist mein Favorit die Thrunite TC15 da sie bis auf den Tailswitch meine anforderungen erfüllt und zudem noch preislich interessant ist. Außerdem gibt es eine NW Version die ich bevorzugen würde. Laut diesem Review ist die Regelung gut und auch die leistung die die lampe abgibt.

    Alternativ habe ich mir die Nitecore Mh23, Klarus G10 (laut Forum hat sie aber einige probleme), Olight M2R Warrior (Konstant über 200 Lumen weniger Output auf High, extra ladekabel nötig, und preislich doppelt so teuer), Astrolux S43 ( schöne lampe aber regelt anscheinend gnadenlos auf unter 200 lumen nach kürzester zeit runter.)

    Was ist eure meinung zu diesem Thema und welche lampen könnt ihr mir noch empfehlen?

    Grüße Jodama
     
  2. Folomov
    Ganz wichtige Aussage fehlt!

    Der Verwendungszweck, bzw. ob Du einen Allrounder, Thrower oder Flooder suchst.

    Das wäre schon wichtig, denn gute 18650er gibt es reichlich!

    Auch ein verfügbares Budget wäre hifreich.

    Gruß
    Tobias

    P.S. Die DX3B Mini Pro, bzw. Clicky Pro könntest Du Dir mal ansehen. Die sind ausgezeichnet geregelt und können mit verschiedenen LEDs bestellt werden und mit 18350 oder 18650 betrieben werden.

    http://www.eagletac.com/html/dx3brcpro/index.html

    Zu bestellen bei Nkon oder Schiermeier zum Beispiel
     
    #2 Invader79, 11. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2019
  3. Mal ehrlich... Die Regelung, welche in dem Review gezeigt wird, ist so toll nicht. Die Lampe regelt sehr schnell sehr weit ab um dies dann zu halten. Aber die 600lm zu halten ist keine Kunst.

    Da gefällt mir sowas schon viel besser:
    upload_2019-1-11_17-9-44.png
    oder sowas:
    upload_2019-1-11_17-11-40.png
     
    Invader79 hat sich hierfür bedankt.
  4. Im PA der DX3B Mini Pro warst Du von der Regelung noch Begeistert, verwechsel ich da was @Dachfalter ?

    Die TX3G ist keine 18650 und die T25 nicht intern aufladbar

    Wenn es eine "Taktische" mit Reichweite sein soll würde ich die L16 von Acebeam nehmen, das CW ist auch für mich als bekennenden Armytek WW Fan gut zu ertragen. Nicht zu kalt und ohne störende Farben
     
    #4 Invader79, 11. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2019
  5. Ich habe hier ein vergleich von diverse (2x)18650'er lampen gefunden ..... vielleicht ist das von interesse fur dich ?

    Im vergleich: NITECORE MT42, NITECORE MT40GT, NITECORE MH23, FENIX TK35 2018, EAGLETAC SX30C2 XHP35 HI E2.

    Auch der Eagtac SX30C2 ist in dem vergleich aufgenomen ....... sowie viele beamshots der stuffen und vergleichs daten der lampen !

    Das warme licht von der TK35 2018 (=4700k) sieht aus wie das von der Acebeam T27 NW (=5000k) und das solt es auch auf basis von die(-se) daten ! Ich habe ja die beiden und werde das mal checken .......?

    Vergleich (sehe auch mein zugabe #10 unten) => http://old.proper-light.ru/index.php/stat/mt42-vs-tk35-beamsot-2018.html

    Am besten die beamshots in ein neues "fenster" vom browser offnen um den uberblick zu behalten ! => URL / adresse des JPEG's gibt zugleich infos uber welche lampe und stuffe !

    Mit dank an das online portal / webshop "Proper-Light . ru" .......:thumbup:

    Danke,

    Martin

    "Fixiert am lenker" = ? => https://www.geocachingshop.nl/nl/ea...etac-dx30lc2-br-xp-l-hi-v3-6941368301375.html (hier ein wenig unter € 90,- anderswo vielleicht billiger ?)
     
    #5 helicoil, 11. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019
  6. Danke für die ersten Antworten!
    Ich suche eine Lampe die meine aktuelle Eagtech T20C2 Cree Xml-U2 mit 680 ANSI Lumen ablösen soll. Eigentlich eine schöne Lampe aber ich habe durch den nervigen Modiwechsel indem man den Lampenkopf dreht schon eine dieser Lampen durch einen Wasserschaden verloren. Die aktuelle Funktioniert gut aber eine Anzeige die mir die restliche akkukapazitätaber es ist mal wieder an der zeit für eine neue leistungsstärkere Lampe ;-)

    Lichtbild: Eher ein Allrounder mit deutlich erkenbarem Spot der weich in den Spill übergehen sollte. Kein Thrower oder Flooder einfach ein zwischending.

    Einsatzzweck: Vom Nachtcachen über Mountainbiken (fixiert am Lenker), Höhlenbefahrungen bis hin zu Urban Exploring. Ein Allrounder der eben zwischen meinen anderen Lampenkategorien( Nitecore TM06, Nitecore HC60, Niteeye Eye 10...) einzuordnen ist.

    Budget: ca. 80€ weniger ist natürlich immer schön. Preis-Leistung muss eben passen.

    Die EagtecDX3B Clicky Pro gefällt mir wirklich sehr gut bis auf die hässliche und zu große Usb abdeckung. Nitecore hat das bei der HC60 sehr schön mit einer extra schraubkappe gelößt aber bei einer Stabtaschenlampe ist es konstruktiv nahezu unmöglich da der Treiber ja an einer anderen stelle plaziert ist. Was ist genau der unterschied zwischen der Pro und der Standartausführung? Nur der andere Clip? Die möglichkeit zwischen 18650 und den 18350 akkus zu tauschen ist sehr schön!

    Grüße Jodama
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Die Akkurohr Verlängerung für 18650er ist nur bei der Pro dabei, außerdem das Holster und der Magnet in der Tailcap!

    Gruß
    Tobias
     
  8. Sorry ich bezog mich auf das Review zur Tc15 im ersten Beitrag. Tut mir leid, wenn ich zur Irritation beitrug. Die DX3B ist natürlich übe Zweifel erhaben.

    Mir ging es oben nicht um konkrete Empfehlungen, sondern nur um Beispiele guter Regelung, weil dieses Thema vom TO angesprochen wurde. Für eine konkrete Empfehlung reichten mir die Infos zur Anforderung noch nicht aus
     
    #8 Dachfalter, 12. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019
    Invader79 hat sich hierfür bedankt.
  9. Alles klar Martin :thumbsup: hatte mich schon gewundert.
     
  10. @Invader79 ....Wenn du diese URL nutzt dann kannst du direkt nach die uberzetsung im deutsch im gleichem fenster, nach "draufdrücken" auf eines der bildern, ablesen fur welche lampe und stuffe dieses bild gilt .... zugleich kannst du dann nach rechts und links "flippern/bewegen" im gleiches fenstern und so zu al den anderen bilder auf der seite "laufen".
    (zugabe zu post #5 in diesem thread von mir.....)

    => Mit dank an das online portal / webshop "Proper-Light . ru" <=

    Bitte und Danke,

    Martin

    @Invader79 ..... kein problem ......;) ...... jetzt profitieren einfach alle ........:)
     
    #10 helicoil, 12. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019
    Invader79 hat sich hierfür bedankt.
  11. Zur Vollständigkeit hab ich das Diagramm der DX3B auch noch mal raus gekramt:
    upload_2019-1-12_12-16-48.png
     
    Invader79 hat sich hierfür bedankt.
  12. Jetzt wird es ganz konfus :D

    Ich hatte @Dachfalter gemeint mit meinem Post #9.
    Der heißt auch Martin. ;)

    Aber danke trotzdem für die Übersetzungshilfe:thumbup:

    BTT
    Die Zanflare F1 ald "Budget-Lampe" hat einen sehr schönen dichten Ladeport. Der wird verschraubt

    https://m.gearbest.com/led-flashlig...MIu7i1_5Do3wIVwYSyCh0sWgVpEAQYASABEgLpUPD_BwE

    Gruß
    Tobias
     
  13. Bei nkon ist die mini gerade gut reduziert
    https://eu.nkon.nl/eagletac-dx3b-pro-xhp50-neutral-white.html

    Weiß jemand wie das UI bei der clicky Version ist? Gibt es ein Turbo Modus ?

    Ich würde wohl die XHP50.2 in neutral white nehmen. Licht ist nicht soo spotlastig und die Hellere led verführt schon. Oder ist das Licht im Spill kaum merkbar und ihr würdet zu XHP35 greifen?

    Grüße aus Wales
    Jodama
     
  14. Grüße nach Wales Jodama ;)

    die clicky-Versionen von Eagtac starten grundsätzlich beim einschalten ohne gedrückten sideswitch im Turbo-Modus an... betätigst du während dem einschalten den sideswitch so startet Sie im Low-Modus afaik :pinch:

    die DX3B Mini Pro NW 4500 K aus deinem Link hat nur mit dem sideswitch ausgestattet das UI wie folgt: kurzes drücken für low > oder gedrückt halten für TURBO ... ACHTUNG >> :bloedesonne:

    zur LED-Wahl kann ich nur folgendes sagen... :S die 50.2 haut ordentlich Licht in den Spill während die HD mehr und die 35HI noch mehr Ihrer Lumen in den Spot legen, folglich weniger Licht im Spill:thumbup:

    Gruß (aus dem stürmischen Norden Deutschlands)
    Michi
     
  15. Olight Shop
    Hier findest die die Specs der LAmpe und auch eine Beschreibung des UI
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden