Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Hrcl.-MC2

Flashaholic*
10 Juli 2013
351
1.137
93
Niederrhein
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Habe die erste so richtig schön laue Frühlingsnacht dazu genutzt mal ein paar Lampen von geringeren Format bzw. Kopfdurchmesser in einem kleinen Beamvergleich abzulichten.


v.l.n.r. in Reihenfolge der späteren Erscheinung:
1. Xandre/Sinner 18650 Messing — 3x Nichia 219C (BLF17DD FET Treiber), 2. BLF Reylight Titanium mit 18650 Verlängerung — 3x XP-G2 S3 3D (BLF17DD FET Treiber), 3. Xandre/Sinner 18650 Titanium — 3x XP-G2 S2 1D ded. (BLF17DD FET Treiber), 4. TLF TN Neutron 2C V2 mit 18650 Verlängerung — XM-L2 nw (ca. 880Lumen / 11Klux), 5. Lucky Sun Mini 20 — XP-L Hi V2 3D ded. (Qlite 3.04A Treiber – ca.680Lumen / 18Klux — Kenjii Mod.), 6. Solarforce L2M “CUXP2” Dropin (intl. ooutdoor) — XP-G2 S4 2B ded. (Qlite 2.28A Treiber / ca. 33Klux), 7. Solarforce Y2 — XP-E2 ded. (Qlite 3.04A Treiber – ca. 352Lumen / 68Klux — Kenjii Mod.).
Die Lampen mit Tripple LED und BLF17DD FET Treiber wurden mit einem Samsung INR18650 25R betrieben, die Thrunite Neutron 2C V2 und Solarforce Y2 jeweils mit einem Enerpower 18650 2600mAh, sowie die Lucky Sun Mini 20 und Solarforce L2M mit einem 16340 bzw. 18350 Efset IMR.

Um einen besseren Eindruck vom Ort des Geschehens zu vermitteln, hier zunächst ein älteres Bild mit etwas anderer Kameraeinstellung aber an nahezu gleicher Stelle, dass ich irgend wann einmal mit meiner TK75 3x XM-L2 gemacht habe.



Einstellung der Kamera bei den nachfolgenden Bildern:
manueller Modus -, ISO -- 100 -, Verschluss -- 2,5 s -, Blende -- F 4.5 -

Nachtabgleich


1. Xandre/Sinner 18650 Messing — 3x Nichia 219C (BLF17DD FET Treiber)

2. BLF Reylight Titanium mit 18650 Verlängerung — 3x XP-G2 S3 3D (BLF17DD FET Treiber)

3. Xandre/Sinner 18650 Titanium — 3x XP-G2 S2 1D ded. (BLF17DD FET Treiber)

4. TLF TN Neutron 2C V2 mit 18650 Verlängerung — XM-L2 nw (ca. 880Lumen/11Klux)

5. Lucky Sun Mini 20 — XP-L Hi V2 3D ded. (Qlite 3.04A Treiber – ca.680Lumen/18Klux — Kenjii Mod.)

6. Solarforce L2M “CUXP2” Dropin (intl. ooutdoor) — XP-G2 S4 2B ded. (Qlite 2.28A Treiber / ca. 33Klux)

7. Solarforce Y2 — XP-E2 ded. (Qlite 3.04A Treiber – ca. 352Lumen/68Klux — Kenjii Mod.) - defokussiert

8. Solarforce Y2 — XP-E2 ded. (Qlite 3.04A Treiber – ca. 352Lumen/68Klux — Kenjii Mod.) - med. fokussiert

9. Solarforce Y2 — XP-E2 ded. (Qlite 3.04A Treiber – ca. 352Lumen/68Klux — Kenjii Mod.) - voll fokussiert


Zur besseren Übersicht, in gleicher Reihenfolge, die Bilder noch einmal im kleinen Format ( 400 Pixel )






.......

Beste Grüße
Hrcl.-MC2
 
Zuletzt bearbeitet:

Hrcl.-MC2

Flashaholic*
10 Juli 2013
351
1.137
93
Niederrhein
Acebeam
Der Fokus bzw. Zoom der einstmals von Dir erstandenen Sf. Y2 hat mit der dedomten XP-E2 LED einen ultra smarten geschmeidigen Übergang. Natürlich sind 68 Klux bei einem Kopfdurchmesser von gerade mal knappen 30 mm auch nicht so wirklich zu verachten.
So macht die Lampe jetzt jedenfalls auch richtig Spass.:thumbup:

Aufgrund des geringen Kopfdurchmessers ist übrigens selbst der voll fokussierte Spot, trotz der kleinen XP-E2 Led, nach meinem Empfinden noch von überraschender Größe.
 
Zuletzt bearbeitet:

lightbeam

Flashaholic**
22 Dezember 2010
2.323
987
113
Klasse shots, 'hast ein paar schöne kleine thrower dabei!
Vielen Dank für's Zeigen!
 
Trustfire Taschenlampen