Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Klarus G35

Tombstone

Flashaholic**
27 November 2016
2.924
2.375
113
nahe Würzburg
Na, das ist doch einfach:

"Whatproof" bedeutet, dass die Taschenlampe nicht unter Nachfragen einbricht... sie ist quasi gegen das immun, was Boverm vermeiden möchte...

Sorry, aber die Lampe wird mir ewig im Gedächtnis bleiben...

:Todlachsmiley:
 

casi290665

Flashaholic***
31 Mai 2016
9.935
7.024
113
Hannover
Und sie gefällt mir immer noch.... :thumbup:
Ich bin auf ein erstes Review gespannt !
Gruß
Carsten
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
Von der Art her schon oft gesehen (d.h. nix Neues), so mein Eindruck.
 
  • Danke
Reaktionen: Gast

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
Olight Shop
Jupp, die Parallelschaltung und Entfall des Käfigs ist ein Plus.
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
7.645
2.665
113
Niedersachsen
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob sie parallel geschaltet sind.
Es spricht irgendwie dagegen, dass bei den Bildern steht:

Frei ins Deutsche übersetzt:

Beim Betrieb mit einer Zelle, muss diese in den Slot mit der roten Markierung eingelegt werden...

Vermutlich dann seriell, aber der Durchgang für eine Zelle nur dann an diesem Slot möglich ?!?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bobbers

Flashaholic
27 Dezember 2014
231
148
43
Zetel
Optisch gefällt sie mir sehr gut,eine hübsche Lampe. Wenn die inneren Werte auch stimmen, wird es wohl mein erster Thrower werden :) Bin gespannt
 

Moose

Flashaholic**
17 November 2013
1.234
730
113
Bei Hamburg
Mit ist der Sprung zwischen Turbo mit 2000 Lumen und der nächsten Stufe mit 400 Lumen recht groß, 800-1000 Lumen für 3 bis 5 Stunden wären schön gewesen.

Christian
 
  • Danke
Reaktionen: Gast und Bobbers

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.225
1.848
113
Mit ist der Sprung zwischen Turbo mit 2000 Lumen und der nächsten Stufe mit 400 Lumen recht groß, 800-1000 Lumen für 3 bis 5 Stunden wären schön gewesen.

Christian
Vermutlich gleicher Treiber wie bei der XT11GT, nur dass kein Boost nötig ist ;)
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
7.645
2.665
113
Niedersachsen
Meinste nicht? Glaube schon :)
2000 Lumen sind schon über der Spezifikation
Und 3 Zellen sacken dann schnell unter 12 V
 

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.225
1.848
113
Hmm, dachte eigentlich, dass es nicht nötig wäre, wenn drei Zellen genutzt werden, aber stimmt schon, die wird ja meist mit vier (wenn nicht nur mit einer) Zellen betrieben...

Dafür fehlt mir wohl die nötige technische Kenntnis :pfeifen:
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
7.645
2.665
113
Niedersachsen
Soviel Kenntnis habe ich jetzt auch nicht...
Nur die Spezis der LEDs etwas studiert und hier Forum quer gelesen sowie mit Lampen experimentiert.

Ich hatte ja den Pömpel von @Nexxos1412 und mit 3 Zellen lief sie offensichtlich nicht auf voll Power.
Mit 4 Zellen schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.031
4.492
113
Hamm, NRW
Nen Hunni für die Lampe hier in DE wäre echt ein fairer Preis, wenn sie hält was sie verspricht. :thumbup:
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.309
3.658
113
Allgäu
Schade, daß sie keine Ladefunktion hat. Dann wäre sie das, was im BOS-Bereich gerne als Fahrzeugausstattung gesehen würde.

Der Hoffnung @Boverms schließe ich mich an. Hoffentlich hält sie annähernd, was und versprochen wird.
 
  • Danke
Reaktionen: Uwe-D

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
Alles in allem so etwas wie ein kleiner Bruder z.B. der Acebeam K70.
Geringere Abmessungen, 1 Akku weniger, dafür weniger Leistung und Reichweite.
 
  • Danke
Reaktionen: gogolline

Fresh

Flashaholic*
26 November 2015
332
161
43
Hallo

Ich nehme an das bei der Version für Deutschland in dem Preis keine Akkus mit drin sind?

Bei den China Shops wo die Lampe gelistet ist steht auch ohne Akkus.

Mit wäre toll :pfeifen:
 

Wurczack

Flashaholic**
25 August 2015
1.994
1.179
113
Ba-Wü
So gut wie keine Lampe ohne Ladefunktion hat Akkus im Lieferumfang, daher gehe ich nicht davon aus.
 
  • Danke
Reaktionen: Uwe-D

Uwe-D

Flashaholic**
19 Dezember 2015
2.212
2.387
113
Ojen / Spanien
Mir gefältt die Lampe auch sehr gut. Thrower mit einer Kopfgröße von +/- 70mm haben es mir sowieso angetan. Diese Lampen haben für mich das ideale Verhältnis Größe/Reichweite.
Die Akkukapazität (3x 18650) entspricht ungefähr auch der meines lieblings Throwers, der Acebeam T30 (2x 26650).
Ich finde es nur schade, dass Klarus der Lampe keinen Ladeport gegönnt hat. Zumindest sind die Akkus einfach zu wechseln. Ich mag, bei nicht intern aufladbaren Lampen, keine Akkukäfige. Da die Akkus mit Sicherheit in Reihe geschaltet sein dürften, sind auch keine Treiberprobleme (piepen etc) zu befürchten.
Die Lampe könnte zu dem preiswerten Standard Thrower mutieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: gogolline

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
Ich finde es nur schade, dass Klarus der Lampe keinen Ladeport gegönnt hat.
Wie immer die Problematik bei in Serie geschalteten Akkus (nicht parallel, wie ich zuerst annahm). Diese intern zu laden erfordert eine Balancerschaltung oder anderen Kniff, was die Lampe vermutlich verteuern würde.
 
  • Danke
Reaktionen: Uwe-D

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.309
3.658
113
Allgäu
Leider ist der Preis zumeist ein Argument für oder gegen eine Lampe. Daß entsprechender Aufwand in die Technik und Robustheit nicht für Lau zu haben ist, wird oft ignoriert.

Irgendwo müssen halt auch die Hersteller der Geiz-ist-Geil Mentalität Rechnung tragen. Die wollen eben auch hauptsächlich verkaufen.
 

Uwe-D

Flashaholic**
19 Dezember 2015
2.212
2.387
113
Ojen / Spanien
Wie immer die Problematik bei in Serie geschalteten Akkus (nicht parallel, wie ich zuerst annahm). Diese intern zu laden erfordert eine Balancerschaltung oder anderen Kniff, was die Lampe vermutlich verteuern würde.
Oder zumindest den Einsatz eines hier verpönten Akkupacks.
Dass ein Akkuack nicht unbedingt teuer sein muss, hat Eagtac mit diesem

https://www.schiermeier.biz/eagtac-11.1v-3x18650-battery-pack-3500mah-157?c=48

Akkupack vorgemacht.
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.389
19.502
113
NRW
Im Prinzip ja. Aber 100 Euro für die Lampe ohne Akkus und 150 mit Akkupack, da würden viele potentielle Käufer wegen des Mehrpreises abspringen.
 
  • Danke
Reaktionen: Uwe-D

Uwe-D

Flashaholic**
19 Dezember 2015
2.212
2.387
113
Ojen / Spanien
Da gebe ich Dir recht. Viele Käufer sehen erstmal nur den reinen Lampen Preis. Dass die Akkus noch dazu kommen, wird oftmals ausgeblendet. Mit drei geschützten Marken LiIon's, in D gekauft, biste ja mit mit minimum +/- 35€ dabei.
 
Zuletzt bearbeitet: