Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Klarus E1

uselessuser

Flashaholic**
11 März 2018
1.007
607
113
Schweiz
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Der 360T1, der auf die XT11 passt, ist am Gewinde mit 24mm angegeben. Ich habe jetzt noch nicht nachgemessen, das mache ich morgen, aber das wäre schade. Ich spiele so gerne Lego...
 

busso73

Erleuchteter
16 Juli 2011
95
12
8
Ruhrgebiet
Hat mittlerweile einer von euch weitere Erfahrungen mit der Lampe gesammelt?
Mir gefällt das Konzept und auch die Größe und der Formfaktor sehr gut. Ich besitze unter anderem von Olight die M1T Raider (beide Versionen) und die S2R Baton II und suche quasi eine Kreuzung von beiden Lampen. Tailcap-Schalter, 18650er Akku und Direktzugriff auf high bei gleichen kompakten Abmaßen wären genial und das scheint die Klarus E1 ja augenscheinlich zu erfüllen.
 
19 Juli 2020
2
3
3
Acebeam
Hallo,

da ich über dieses Forum über die Klarus E1 gestolpert bin, hab ich mich mal angemeldet um vielleicht ein paar Fragen beantworten zu können.

Ich bin ziemlich lang um die E1 rumgeschlichen bevor ich sie mir am Ende dann doch geholt habe. Zum einen wegen dem vorgegebenen und für nix anderes zu gebrauchenden Akku und auch wegen weil ich skeptisch war, ob die Trageweise "Kopf nach oben" in der Hosentasche so praktisch ist.
Am Ende hab ich sie dann doch gekauft, weil ich keine Lampe gefunden habe, die ähnliche Abmessungen und Batterielaufzeiten (mMn muss eine Lampe auf höchster Stufe mindestens 60 Minunten durchhalten) hatte.

Ich habe mir die Lampe vor einem Monat gekauft und trage sie seitdem, immer wenn ich das Haus verlasse, bei mir. Die Lampe stört mich in der Hosentasche nicht beim Laufen oder sitzen, beult die Tasche aber schon sichtbar aus. Handy und Lampe zusammen sind kein Problem, mein EDC Messer (Dejoo 37g) musste aber in die andere Tasche umziehen.

Die Verarbeitung ist, soweit ich das beurteilen kann, gut. Keine Kratzer oder Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläsche. Der Reflektor und die LED sehen auch gut aus. Der Clip sitzt stramm.
Das aus der Tasche holen und in Anschlag bringen der Lampe klappt auch viel besser als befürchtet: Man greift mit dem Daumen in die Hosentasche, drückt den Lampenkörper gegen das Innenfutter und zieht dann die Lampe heraus. Man kann dabei noch von aussem mit dem Zeigefinger am Clip mithelfen. Wenn sie weit genug draußen ist schliesst man die Finger und hat die Lampe dann schon passend in der Hand. Allerdings kann es sein, das man die Lampe zu weit vorn am Kopf greift und der kleine Finger und der Handballen über die Lape hinausragen.
Dabei den Wahlschalter zu treffen (Moonlight oder Strobe, je nach Modus) ist kein Problem. Wenn man aber den Ein/Aus Schalter betätigen will kann es passieren, das man dabei auch ungewollt den Wahlschalter betätigt.
Der Clip sitzt so fest, das er sich beim Benutzen der Lamp nur minimal bewegt. Wenn man die Lampe immer auf der selben Seite trägt könnte man ihn aber wahrscheinlich mit einem Tropfen Klebstoff dazu bringen sich garnicht mehr zu bewegen.

Taktischer Modus:
- Einschalter antippen -> Ein auf höchster Stufe bis man loslässt
- Einschalter drücken -> Ein auf höchster Stufe -> Wahlschalter antippen -> Eine Stufe abwärts
- Einschalter drücken -> Ein auf höchster Stufe -> Wahlschalter 3 Sekunden drücken -> Strobe
- Wahlschalter antippen -> Strobe
- Wahlschalter drücken -> Strobe, nach 3 Sekunden bleibt das Strobe auch ohne Drücken an -> Wahlschalter antippen -> Strobe aus
- Wahlschalter drücken -> Strobe -> Einschalter antippen/drücken -> Höchste Leuchtstufe bis loslassen/dauerhaft

Im Taktischen Modus ist kein Zugriff auf das SOS möglich

Outdoor Modus:
- Einschalter antippen -> Ein auf zuletzt gewählter Stufe bis man loslässt
- Einschalter drücken -> Ein auf zuletzt gewählter Stufe -> Wahlschalter antippen -> Eine Stufe aufwärts
- Einschalter drücken -> Ein auf zuletzt gewählter Stufe -> Wahlschalter 3 Sekunden drücken -> SOS
- Wahlschalter antippen -> Moonlight
- Wahlschalter drücken -> Moonlight, nach 3 Sekunden dauerhaft an -> Wahlschalter antippen -> Eine Stufe aufwärts
- Wahlschalter drücken -> Moonlight -> Einschalter antippen/drücken -> Lampe aus

Zum Umschalten der Modi muss man den Wahlschalter 5 Sekunden lang gedrückt halten und dann, wenn die Ladestandsled grün/rot blinkt, den Einschalter drücken. Ist beim Umschalten von Taktisch auf Outdoor etwas nervig.

Ich finde die Abstufung von 2 -> 100 -> 400 -> 1000 Lumen ein wenig unglücklich. Ich hätte mir zwischen 2 und 100 noch eine zweistellige Einstellung gewünscht und vielleicht Moonlight 1 Lumen.
Gut finde ich, das die Ladestandsanzeige nach ein paar Sekunden ausgeht und nicht wie bei der Nitecore SRT7GT alle paar Sekunden (mMn viel zu hell) blinkt.

Kaum war die Lampe da bin ich ich über die E2 gestolpert und war ca. 5 Sekunden lang ein wenig angefressen. Aber da mir 2 Lumen Moonlight lieber sind als 8 und ich auch nix von Gummiabdeckungen auf Ladeports halte, war gleich wieder alles in Ordnung.
 
19 Juli 2020
2
3
3
- Wahlschalter drücken -> Moonlight -> Einschalter antippen/drücken -> Lampe aus

Korrektur:

- Wahlschalter drücken -> Moonlight -> Einschalter antippen/drücken -> Lampe wechselt solange angetippt wird/dauerhaft in den zuletzt gespeicherten Modus

Nachtrag:

Ich hatte die Lampe gestern beim arbeiten dabei. Eine Kombination aus Sachen heben und tragen, sich hinkien und Werkzeug in der Oberschenkeltasche haben hat zu mindestens 3 unbeabsichtigen (und unbemerkten: "Ey Kollege, du leuchtest") Aktivierungen des Einschalters und des Wahlschalter geführt.

Wieder was gelernt: Im schönsten Sonnenschein merkt man nicht, wenn einem 100 Lumen aus der Hose leuchten :cool:
 
Trustfire Taschenlampen