KDLight C8-Color (rot)

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von Walter Sobchak, 1. April 2018.

Schlagworte:
  1. Frohe Ostern!

    Ich suche nach einer guten (und günstigen) Rotlichtlampe. Da mir die Fenix TK25red noch zu teuer ist und bisher nur wenige Berichte hierzu verfügbar sind, habe ich nach Alternativen gesucht und bin über die C8-Color von KDLight gestolpert.

    http://www.kaidomain.com/p/S025972....E2-Red-620nm-320-Lumens-3-Mode-LED-Flashlight

    Hat Irgendjemand damit schon Erfahrungen gemacht und kann etwas über die Qualität der Lampe (Verarbeitung und Leistungsangaben) sagen? Bei beiden Lampen scheint die gleiche Led verbaut zu sein (Fenix 2x), aber die Reflektoren unterscheiden sich ja erheblich.

    Ist durch den OP-Refllektor der KDLight das Lichtbild automatisch flutiger, obwohl der Reflektor ja ziemlich tief ist?

    Bei der KDLight ist bei der Linse "Ultra clear reinforced lens" angegeben. Würde sich der Einbau einer AR-Linse hier lohnen?

    Danke für die Hilfe.
     
  2. Folomov
    Ein OP-Reflektor 'verschmiert' den Spot, macht ihn etwas breiter und etwas weniger hell. Dadurch wird eine C8 aber nicht gleich flutig. Einen SMO-Reflektor gibt es auch einzeln, günstiger hier.
    Die Fenix TK25Red hat bei 40 mm Kopfdurchmesser zwei einzelne Reflektoren nebeneinander. Jeder Reflektor hat also etwa 20 mm Durchmesser. Das deutet nicht auf sehr viel Reichweite hin, weil der kleine Reflektor den Strahl nicht genügend bündeln kann.

    Die C8 von Kaidomain hat einen guten Ruf (hier ein Review mit dem gleichen Treiber). Im Gegensatz zu den meisten anderen C8 hat sie eine Pill, wodurch man einfach die LED und den Treiber wechseln kann. Der V3-Treiber hat gegenüber dem aktuellen V4 drei sinnvoll abgestufte Helligkeiten ohne Geblinke.
    Für den Preis ist die C8 auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Die Leistung scheint mir aber zu optimistisch angegeben. Eine rote Cree XP-E2 erreicht bei 1000 mA laut Datenblatt etwa 180 Lumen. Wenn man das mit diesen Messungen vergleicht, kann der Treiber der KD C8 mit 1520 mA aus 4*7135 keine 320 Lumen OTF schaffen, eher so 250 minus Reflektor minus Glas. Die Reichweite könnte trotzdem größer sein als die der Fenix TK25Red.

    (Man kann wahrscheinlich zwei zusätzliche (380 mA) 7135 auf der Batterieseite des Treiber auflöten ohne den Treiber auszubauen. Dadurch steigt der Strom auf 2,28 A.)

    Ich würde es erstmal ohne AR-Glas versuchen. Die AR-Beschichtung ist ja für einen breiten Frequenzbereich des Lichts gemacht, den die rote LED garnicht liefert. Ich weiss auch nicht ob sich das lohnt.
     
    Walter Sobchak hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke. Gute und verständliche Erklärung.
     
  4. Miboxer.com
    Wie viel Strom verträgt den so ne rote LED maximum?
     
    #4 urquattroblack, 2. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2018
  5. Laut diesen Messungen nimmt der Lichststrom ab 2,8 A wieder ab. Gemessen wurde kurzzeitig bis 3,5 A.
    Ich würde die XP-E2 Rot um 2 A betreiben, falls die Kühlung gut genug ist.

    Neu: Beamshot C8 mit 2,8 A-Treiber.
     
    #5 Tee, 2. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2018
    Walter Sobchak und urquattroblack haben sich hierfür bedankt.
  6. Kann man die Werte auf die Amber übertragen?
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Das sieht zwar vielversprechend aus, allerdings übersteuert er ja den Emitter. Die Mehrleistung ist es mir dann nicht wert, mal abgesehen davon, dass ich die C8 von KDLight umbauen lassen müsste (was ich nicht selbst kann), um die Leistung "hochzujagen".

    Ach, bei dem Preis der C8 von KDLight ist es den Versuch wert. Die C8 hat für mich einfach eine schöne Form. ;)

    Danke für die Erklärungen.
     
  8. Dumme Frage... Falls zusehr OT und Deinen Thread stört, einfach ignorieren oder mir einen Link geben: Was macht man mit einer Rotlicht-Lampe?
     
  9. Für die Jagd z.b. oder um die Nachsicht zu erhalten.
     
    kirschm hat sich hierfür bedankt.

  10. Ich war vor ein paar Wochen auf einer Nachtwanderung mit Jugendlichen im Wald unterwegs, da hat mir der Rotlichtfilter meiner Nitecore wirklich geholfen, was die Nachtsicht anbelangt. Ich fand es zudem wesentlich angenehmer, bei Schnee mit Rotlicht zu leuchten, weil es mich weniger geblendet hat.

    Vielleicht kann ich mit Rotlicht auch besser den Waschbären bei den Schwiegereltern auflauern. ;)

    Wobei eine reine Rotlichtlampe jetzt auch nicht mein Traum ist, weshalb ich ja anfänglich die TK25 red erwähnt hatte und ich momentan halt mit einem Filter hantiere.
     
    #10 Walter Sobchak, 2. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2018
    kirschm hat sich hierfür bedankt.
  11. Kurze Ergänzung:
    Ich habe gerade die oben erwähnte C8 von Kaidomain mit roter LED in der Hand (also eine KDLITKER C8.2).
    Auf Stufe Low gibt sie einen ziemlich eng begrenzten Spot ab, bei Mid gibt es viel Seitenlicht dazu. Auf höchster Stufe sieht der Strahl grob so aus wie auf diesem Foto. Eigentlich viel zu hell für den Nachteinsatz.
     
    Walter Sobchak hat sich hierfür bedankt.
  12. Danke für die Ergänzung. Das ist mir deutlich zu hell für den Nachteinsatz.
    Das nennt man dann Glück im Unglück: Ich hatte mit der Bestellung bisher gewartet, weil mir Kaidomain auf eine Produktanfrage noch nicht geantwortet hat. Dann lasse ich es wohl bleiben und hantiere weiter mit Aufsteckfiltern rum.
     
  13. Ich hätte hier ne umgebaute kleine Zoom Lampe.
    Ist ein Convoy Treiber drin mit 3/5 Treiber mit max 1,4 Amp.

    Durch den Zoom schön gleichmäßig und bei Bedarf genug Reichweite.

    Das wäre wohl ne Alternative
     
    Walter Sobchak hat sich hierfür bedankt.
  14. Danke für das Angebot, aber mit Zoom-Lampen bin ich bisher noch nicht warm geworden und ich will erst noch den NFR 40 von Nitecore auf zwei Lampen testen, falls er noch in diesem Leben von Banggood bei mir eintrifft.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden