Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kaufberatung Taschenlampe für Nachtfahrt mit Segelboot

6 September 2021
8
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo Leute,
ich suche eine Taschenlampe für Nachtfahrten mit meinem Boot.
Ich habe schon einige Beiträge gelesen und habe mir zunächst folgende Taschenlampen markiert:
- Shadowhawk 10000 Lumen (günstigste Variante)
- Armytek Barracuda Pro v2
- LEDlenser P7R Signature

Ich wollte dennoch gern einmal fragen, ob ihr eine von denen auch noch im Jahr 2021 empfehlen könnt.

Hier der Fragebogen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)
[x] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)
-- Ich suche eine Lampe für Nachtfahrten mit dem Segelboot, zur Ausleuchtung des gesamten Bereichs vor mir sowie zur fokussierten Anleuchtung von Tonnen

Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[x] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein
-- Anmerkung: Kleiner ist auch nicht verkehrt.

Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
30 cm lang
20 cm Durchmesser Lampenkopf
-- Anmerkung: Vom Gefühl her...

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht

Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[x] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[x] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)
-- kann die Entfernungen schlecht schätzen, je weiter desto besser, jedoch wäre auch ein Fokus auf eine Tonne sehr gut


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[x] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[x] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[x] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[x] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[x] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[x] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[x] spritzwassergeschützt
[x] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[x] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[x] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[x] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen


Vielen lieben Dank im Voraus :)
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.390
9.210
113
Hannover
Shadowhawk 10000 Lumen (günstigste Variante)
- Armytek Barracuda Pro v2
- LEDlenser P7R Signature
Hallo Patrick,

die Shadowhawk und die Led Lenser streichst Du am besten aus Deinem Gedächtnis... ;)

Bist Du Dir bezüglich der von Dir angegebenen Lampenabmessungen sicher (bis 30cm lang und bis 20cm Kopfdurchmesser, das beisst sich mit der Angabe, daß die Lampe bequem in einem Holster zu tragen sei !???)

Reichen Dir zum Tonnen suchen wirklich 100m oder etwas mehr gut nutzbare Reichweite ? In der Regel werden dafür höhere Reichweiten gewünscht...

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frank1984
6 September 2021
8
0
1
Acebeam
Hallo Carsten,
nein das sind alles so grobe Werte, die ich da mal eingetragen habe. Das Gebiet ist mir absolut neu. Ich verwende sonst immer einen 12V Suchscheinwerfer, jedoch ist der auch nicht sonderlich gut. Heutzutage gibt es da sicherlich bessere Lösungen.

Bzgl. Reichweite - je mehr desto besser.
 

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
207
216
43
Erlangen
disney.fandom.com
Hallo Patrick,
Bzgl. Reichweite - je mehr desto besser.

Ja, sehe ich auch so. Du willst ja vermutlich keine Kursänderungmachen 100 Meter vor einer Tonne machen, sondern Du willst wahrscheinlich an einer Tonne wissen, wo die nächste Tonne liegt, um dann den Kurs dahin zu ändern.

Hängt wohl auch vom Revier ab, in dem Du unterwegs bist, wieweit die Tonnen auseinander liegen. Die Tonnen liegen z.B. in der Nordsee in der Wesermündung gerne irgendwas um eine Seemeile (1,8km) auseinander, manchmal auch mehr, wenn das Fahrwasser keine Kurven macht.

Mein Hintergrund:
Bin kein Segler, aber Seekajakfahrer und damit meine ich nicht auf dem Badesee entlang des Ufers rumzupaddeln. Bin Anfang August auf der Nordsee innerhalb von 2 Wochen von Emden seeseitig entlang der Ostfriesischen Inseln nach Nordenham gepaddelt, danach über Wilhelmshaven über einen Kanal wieder zurück zum Auto, in Summe 375km, teilweise auch im Dunkeln, Nordsee ist halt ein Tidengewässer.

Wo Fahrwasser für Seeschiffe sind (Mündung von Ems, Jade und Weser) fahre ich als Seekajakfahrer außerhalb des Fahrwassers am Tonnenstrich entlang, also wohl dieselbe Situation wie Du im Segelboot, außer, dass Du wegen Tiefgang wahrscheinlich noch knapp im Fahrwasser fährst.

Ich habe für den Zweck des Tonnensuchens eine LEP-Lampe, die Weltool W4, mit der habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht. Liegt aber über Deinem Budget. So ganz seewasserfest scheint sie auch nicht zu sein, hat mittlerweile ein paar Stellen am Gehäuse die nach galvanischen Vorgängen aussehen, aber Du bist im Segelboot vom Wasser auch etwas weiter weg.

Nach meiner (geringen TaLa-)Erfahrung, z.B. mit dem Thrower Manker U22II, schluckt das Wasser sehr viel Licht, wenn das Licht in die Breite geht, ist meiner Meinung nach für Deinen Einsatzfall daher eher wirkungslos.

Ahoi,
Rudi
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.390
9.210
113
Hannover
Hallo Carsten,
nein das sind alles so grobe Werte, die ich da mal eingetragen habe. Das Gebiet ist mir absolut neu. Ich verwende sonst immer einen 12V Suchscheinwerfer, jedoch ist der auch nicht sonderlich gut. Heutzutage gibt es da sicherlich bessere Lösungen.

Bzgl. Reichweite - je mehr desto besser.
Hallo Patrick,

ich würde Dir ja die Acebeam K65 GT empfehlen, aber leider hat die keine interne Akkuladefunktion und sie liegt auch über Deinem Budget...

Und zwei andere Lampen die mir einfallen und die in Deinem Budget liegen, haben zwar eine interne Akkuladefunktion und passen gut zur gestellten Aufgabe, sind aber leider nur in Fernost erhältlich...
Das wäre die Convoy 4x18A mit selber gemessenen rund 5000 Lumen und ca. 300.000 Lux (entspricht ca 1000m Reichweite nach Herstellerspezifikation und das entspricht max. 350m gut nutzbarer Reichweite)
https://www.banggood.com/de/Convoy-...-1855486.html?cur_warehouse=CN&rmmds=category

Eine Nummer größer wäre die Wildtrail WT90 mit der gleichen LED und Lumenleistung, aber der größere Reflektor erhöht sowohl Reichweite als auch Laufzeit mit Maximalleistung. Hier habe ich 720.000 Lux gemessen, das entspricht ca. 550m gut nutzbarer Reichweite...
Die Lampe ist gerade im Sale, daher passt sie in Dein Budget, es werden aber noch Akkus benötigt (ca. 25€).
https://www.banggood.com/de/WildTra...ml?cur_warehouse=CN&ID=6287830&rmmds=category

Damit Du eine Vorstellung bekommst...

Das ist die Convoy 4x18A.
full


So leuchtet sie mit Maximalleistung.
full




Und das ist die Wildtrail WT90.
full



So leuchtet die WT90.
full



Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight
6 September 2021
8
0
1
Vielen Dank für eure Antworten,
schön wäre es, wenn ich die noch heut oder morgen bestellen könnte, deshalb hatte ich an eine Lampe aus Deutschland gedacht.
Falls das nichts wird, kann sie auch ruhig auch China kommen - ich werde sie dieses Jahr dann nicht mehr benötigen.
Für die erste Lampe dieser Art würde ich das Budget schon gern halten. Es sei denn es gibt die ultimative Lampe für ein klein wenig mehr :)
 

Bobbers

Flashaholic*
27 Dezember 2014
518
337
63
38
Zetel
Moin aus Friesland :)
Eine für mich unschlagbare Preis-Leistungs-Lampe, die eine tolle Reichweite und auch noch tolle Ausleuchtung hat ist die Haikelite MT40.
Die lässt im Grunde keine Wünsche offen,finde ich :)
 
  • Danke
Reaktionen: LittleHelper

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.390
9.210
113
Hannover
Eine für mich unschlagbare Preis-Leistungs-Lampe, die eine tolle Reichweite und auch noch tolle Ausleuchtung hat ist die Haikelite MT40.
Die lässt im Grunde keine Wünsche offen,finde ich :)
Eine ausgezeichnete Wahl, habe die Lampe für genau den hier angesprochenen Einsatzzweck auch schon empfohlen...
Aber mittlerweile gibt es ja auch die MT40 V2, die leuchtet mittels anderer LEDs ein Stück weiter als die MT40 mit ihren 165.000 Lux.

Das wäre also eine dritte Option (allerdings kommt sie an die Reichweiten der zuvor genannten Lampen nicht heran...):
https://de.aliexpress.com/item/1005002053818177.html?spm=a2g0o.cart.0.0.39b93c00uKxACb&mp=1

full


full


Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: utastorius
6 September 2021
8
0
1
Preis ist Top, nur kommt die nicht mehr diese Woche an vermute ich :) Ich lese etwas heraus, dass es nichts einheimisches für den Preis in der Klasse gibt oder?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.390
9.210
113
Hannover
Preis ist Top, nur kommt die nicht mehr diese Woche an vermute ich :) Ich lese etwas heraus, dass es nichts einheimisches für den Preis in der Klasse gibt oder?
Genau so ist es.
Es gäbe kompaktere Lampen in D zu kaufen, die haben dann aber nicht die Leistung und Ausdauer der o.g. Lampen...
Trotzdem hat man auch z.B. mit einer Acebeam L18 oder L19 und einem Akku mit eigenem USB-Ladeport schon ordentlich Spaß...
Die L18 bietet das bessere P/L Verhältnis (kostet die Hälfte der L19), hat aber auch die geringere Reichweite. Zum Kaufpreis muß man noch ca. 20€ für den USB-Akku hinzuzählen !
https://www.gatzetec.de/l18.html

Hier zwei L18 mit speziellen Anodisierungen:
full



So leuchten die:
full



Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.390
9.210
113
Hannover
Hier hätte ich eine L 19 gefunden die vermutlich rechtzeitig kommen würde mit grüner LED (oder ist die weiße besser?):
https://www.stewitsch.de/p/acebeam-l19-mit-weisser-gruener-led-und-akku-gruene-nm1-led

Hier noch die L 18:
https://www.stewitsch.de/p/acebeam-l18-im-camo-design-gruen-camo-2


Oder sollte ich lieber warten und in China kaufen?
1) Was willst Du mit grünem Licht ? Du möchtest doch Tonnen suchen und bist dabei eher darauf angewiesen Farben gut erkennen zu können...
2) Ich hatte Dir auch schon eine preiswertere L18 aus D verlinkt, die war allerdings schwarz anodisiert.
3) Ob Du in Fernost oder in D kaufen solltest, das kannst nur Du selber entscheiden...
 
6 September 2021
8
0
1
1) Was willst Du mit grünem Licht ? Du möchtest doch Tonnen suchen und bist dabei eher darauf angewiesen Farben gut erkennen zu können...
2) Ich hatte Dir auch schon eine preiswertere L18 aus D verlinkt, die war allerdings schwarz anodisiert.
3) Ob Du in Fernost oder in D kaufen solltest, das kannst nur Du selber entscheiden...
1) Die grüne leuchtet scheinbar weiter...
2) Der Shop hinter deinem Link liefert erst ab 13.9. wieder
3) Klar, aber ich kann nicht einschätzen wie viel schlechter die L18 /L19 im Gegensatz zu den nur in China bestellbaren Lampen ist
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.390
9.210
113
Hannover
Diese kompakten Acebeams leisten 1500 bis 1650 Lumen, die o.g. Lampen die es nur in Fernost gibt, kommen auf mindestens 5000 Lumen...
Die Acebeams sind also in einer anderen Lampenklasse zu Hause und deutlich kompakter, leichter, aber auch mit sichtbar geringerer Lumenleistung.
Die grüne L19 leuchtet zwar weiter, ist für Deinen Einsatz aber nicht empfehlenswert.
 
6 September 2021
8
0
1
Ok dann werde ich einfach dieses Jahr noch verzeichnen und in Fernost einkaufen gehen.
Ist dann die Wildtrail WT90 die erste Wahl?
 

Bobbers

Flashaholic*
27 Dezember 2014
518
337
63
38
Zetel
Ok dann werde ich einfach dieses Jahr noch verzeichnen und in Fernost einkaufen gehen.
Ist dann die Wildtrail WT90 die erste Wahl?
Ich würde so erst mal tippen, dass Du für den Preis keine andere Lampe bekommst, die gleichzeitig eine hohe Reichweite und noch über 5000Lumen hat, da sind Lampen wie die Acebeam K65gt oder die Manker MK35 v2 teurer.
 
Trustfire Taschenlampen