Kaufberatung: 3 Lampen für verschiedene Zwecke

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von Plasma303, 28. Februar 2017.

  1. Hallo zusammen, danke für eure Empfehlungen.

    Lampe A:
    Zweck: Tactical Search: Kompakt, Fokus auf Throw


    Dürfen dich auch Händler beraten?
    [x ] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [x] ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil veraltet bzw. zu wenig Leistung. (Surefire, Maglite)

    Wozu wird die Lampe gebraucht?
    Tactical Search

    Welches Format wird bevorzugt?
    [x ] Stablampe

    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [x ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)

    Welche Lichtfarbe?
    Keine Ahnung, was empfehlenswert ist für den Einsatzbereich

    [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)

    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [x] wöchentlich

    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    Kompakt am Gürtel


    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
    [ x] LED (Leuchtdiode)

    Wie hell soll die Lampe leuchten?
    [ x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist

    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [x] 2-3

    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [x ] am Lampenende
    [x ] Drehring

    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [x ] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
    [x] CR123A Lithium-Batterien (3V)
    [x] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)

    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    Naja, halt ganzjährig in Mitteleuropa, selten bei Minusgraden

    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
    [x] länger

    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [ x] bis__120____________

    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [x ] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?) einige Meter
    [x ] Schlag/Stossfest
    [ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht) nette Zugabe
    [ ] SOS nette Zugabe
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    Lampe B:
    Zweck: Allrounder, Kompakt, Flood und Throw


    Dürfen dich auch Händler beraten?
    [x ] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [x] ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil veraltet bzw. zu wenig Leistung. (Surefire, Maglite)

    Wozu wird die Lampe gebraucht?
    Allrounder

    Welches Format wird bevorzugt?
    [x ] Stablampe

    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [x ] Flood und Throw

    Welche Lichtfarbe?
    Keine Ahnung, was empfehlenswert ist für den Einsatzbereich

    [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)

    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [x] wöchentlich

    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    Kompakt am Gürtel


    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
    [ x] LED (Leuchtdiode)

    Wie hell soll die Lampe leuchten?
    [ x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist

    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [x] 2-3

    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [x ] am Lampenende
    [x ] Drehring

    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [x ] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
    [x] CR123A Lithium-Batterien (3V)
    [x] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)

    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [x] Nein

    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
    [x] länger

    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [ x] bis__100____________

    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [x ] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?) Regen
    [x ] Schlag/Stossfest
    [ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht) nette Zugabe
    [ ] SOS nette Zugabe
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Lampe C:
    Zweck: für apocalyptische Szenarios, Compakt, Schwerpunkt Throw etwas Flood ist auch willkommen, muss mit gewöhnlichen AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) betrieben werden können


    Dürfen dich auch Händler beraten?

    [x ] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen

    Wozu wird die Lampe gebraucht?
    Notfallset

    Welches Format wird bevorzugt?
    [x] Stablampe

    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [x] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
    [x] universell

    Welche Lichtfarbe?
    [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)


    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [x] Wenn die Kacke am dampfen ist

    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    Kompakt

    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden

    [x ] LED (Leuchtdiode)

    Wie hell soll die Lampe leuchten?
    [x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist

    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [x] ein/aus
    [x] 2-3

    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [x] egal

    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [x] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen

    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [x] Mitteleuropa, ganze Jahreszeit

    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
    [x] länger

    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [x] bis 40€

    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [x] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?) Regen
    [x] Schlag/Stossfest

    Vielen dank für eure Antworten. Liebe Grüsse
     
  2. Folomov
    A: Eagtac S25L-R XHP 35 hi

    B: Armytek Viking XHP 35 hd

    C: keine ahnung

    Eine echte Drehring Steuerung ist in dem Lampenformat selten, deswegen habe ich welche mit Kopfdrehen empfohlen.
     
    #2 Wurczack, 28. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2017
  3. Acebeam
    A: Nitecore P30, Eagletac S200C2 mit XP-L Hi, Eagletac S25L-R XHP 35 hi
    B: Eagletac T200C2, Armytek Dobermann
    C: Nitecore EA45S
     
    #4 Dachfalter, 28. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2017
  4. C: Nitecore EA 41 Allrounder mit gutem Throw, Thrunite TN4A Allrounder mit leichtem Throw
     
  5. #6 casi290665, 28. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2017
    mkr hat sich hierfür bedankt.
  6. Skilhunt Taschenlampen
    Als Alternative zur XT12GT möchte ich noch die EagTac S25L-R ins Rennen werfen:

    DSC_4642.jpg

    Die Lampe hat ähnliche Leistungsdaten wie die XT12GT. Ich habe beide Lampen hier im Review-Thread zur S25L-R verglichen:
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-eagtac-s25l-r.54161/

    Wenn es noch ein bisschen größer als diese beiden sein darf, fällt mir noch die EagTac M30LC2 ein:

    DSC_4643.jpg
    All images courtesy of Lila Hand Kaufberatung

    Ich finde sie immer noch kompakt. Durch den größeren Kopfdurchmesser hat sie noch eine etwas höhere Reichweite.
     
    casi290665 hat sich hierfür bedankt.
  7. Liege ich richtig in der Annahme das betreffend Lampe A die Eagtac S25L-R die Eagtac SX30C2 (stärker als EC 60) die Acebeam EC 60 und die Nitecore P30 in Weite und Leuchtkraft übertrumpft? Schwer zu sagen da ich in den 4 Stunden Recherche jetzt keinen Beamshotvergleich für alle mit denselben Parametern gefunden habe.
    Wurde bei diesem Review wohl bei allen ein ungeschützter Akku verwendet? http://www.taschenlampen-forum.de/threads/armytek-predator-pro-v3-xhp35-hi-cw-review.51271/
    Die Nitecore EA45S scheint mir tauglich für Lampe C. Aber gibts da noch was empfehlenswertes das etwas günstiger ist mit 500+ Lumen?
    Cheers
     
  8. Um Beamshots zu vergleichen schaust Du am Besten mal zu Bluzie in die Gärtnerei.

    Doe Nitecore P30 dürfte gegenüber der Eagletac S25L-R in der Reichweite die Nase vorne haben. Die ET hat zwar mehr Lumen als die NC, bündelt aber einen schärferen Spot, was zu mehr Reichweite führt. In der Praxis wirst Du da jedoch keinen nennenswerten Unterschied feststellen.
    Die Beiden Eagletac S25L-R und die SX20C2 liegen gleichauf, sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Bebienungskonzeption und sind für verschiedene Einsatzbereiche vorgesehen. (taktisch ggü. "zivil")
     
  9. C: Crelant V4A, gibts teilweise um die 26€ mit Code aus China.
    Es gibt 2 frei einstellbare Leuchtstufen, die nach dem Batteriewechsel wieder auf Standard zurückgesetzt sind.
     
    #10 Wieselflinkpro, 1. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2017
  10. Du meinst bestimmt die Crelant V4A, 4x AA-Akku und stufenloses Ramping.

    Gruß
    Carsten
     
  11. Natürlich, steht ja (jetzt) auch oben. (Irgendwie komme ich mit diesem Herstellernamen nicht klar :peinlich: )
     
  12. Kleiner Denkanstoß. In der Apokalypse wäre Vlt. eine Lampe mit "einer" normalen R6 Batterie sinnvoller ;0)
     
  13. Hey, in der Gärtnerei hatte ich mich bereits umgeschaut, und konnte die P30 und die S25-L nicht finden. Oder welche Modellbezeichnungen haben die gleichen Voraussetzungen? Die Crelant V4a macht nen guten Eindruck für den Preis. Aber wie Lega angetönt hat, macht eine Lampe mit weniger Mignon Batterien Bedarf mehr Sinn. Nur mit "einer" Batterie halte ich jedoch für leicht untertrieben. Ich bin da für die goldene Mitte, also habt ihr eine Empfehlung mit 2-3 Mignon Batteriebedarf? Es geht darum, das wir zu unserem Freizeitvergnügen! ein "Notfallprotokoll" (Für jegliches denkbare Szenario die jeweils empfohlenen Handlungsweisen, Materiallisten, Vorbereitung, Aufgabenverteilung, Struktur, Listen mit leicht zugänglichen und für das gemeine Volk möglichst unbekannten "Loot"Stellen für gewisse benötigte Materialien, Materialzwischenlager, Notfalltreffpunkt mit Vorgehensweise, Zeitfenster, verschiedene potentielle Zwischen- und End-Basen welche verschiedene Kriterien erfüllen etc.etc.) ausgearbeitet haben, zu welchem etwa 60+ Leute indirekten oder direkten Zugriff haben. Daher suche ich noch eine Taschenlampenempfehlung mit gutem Preis-Leistungsverhältnis zur Ergänzung der Materialliste. Logischerweise macht es Sinn, das die Lampe mit Mignon Batterien betrieben wird (Ja,Handkurbeldinger sind bereits verzeichnet für zivilen Einsatz, machen aber keinen Sinn für "militärischen Einsatz"). Zu Lampe B muss ich erst noch recherchieren. Cheers
     
  14. Olight Shop
    Ich kann mich an einige Beamshots der P30 und 235-L erinnern. Ich meine, daß da bei Markus (@mkr) war zu finden ist. Versuch doch mal die Suchfunktion. Ich bin mir sicher, daß da was da ist - wenn nicht sogar im direkten Vergleich.
     
  15. Für C gibts auch dieses oder vergleichbare Modelle, Thrunite hab aber ein gutes Preis/Leistungsverhältnis: http://www.thrunite.com/thrunite-archer-2a-v3/
    Die gibts auch beim großen Fluss, bzw. wenn du sie direkt bestellst, kommt sie trotzdem von Amazon.
    Ggf. gibt es auch noch günstigere ähniche Taschenlampen.
     
  16. Für C vielleicht auch die Nitecore EA21.

    Die hat zusätzlich zu den normalen Funktionen noch einen Location-Beacon und Rotlicht.
     
  17. für C müsstest du dich entscheiden ob du eine 2 x AA willst, da gibt es bis 40,00 € einige zur Auswahl.und du bist bei ca. 200-350 Lumen.
    Hier währe die schom empfohlene Nitcore EA21 ein guter Tip.

    Oder willst du in die 4 x AA Klasse, dann bist du bei 500 - 1.000 Lumen, allerdings auch bei über 50,00 €.
    Hier währe ein Vorschlag von mir die Fenix LD41 (2015).

    Ich würde bei den Notfall-Lampen immer auf einen mechanischen Clicky achten.
    Und genug Lithium AA Baterien bereit liegen haben.
     
  18. Ich würde eine Notfalllampe mit einer Kiste CR123 Batterien aussstatten, die halten 30 Jahre. Ne Armytek V2.5 Dazu und perfekt :pfeifen:

    Ansonsten eher 2xAA, die 4xAA sind meist so Leistungshungrig, dass sie Akkus brauchen.
     
  19. 2xAA denk ich mir ebenfalls. Es geht weniger um eigene Batterienvorräte, sondern um die Batterie welche in Notfallszenarios am leichtesten aufzutreiben ist, und das wäre die Mignon. Ins Notfallpack kommt auch nicht ne Pistole mit .32 Kaliber sondern eine mit 9 mm da es am geläufigsten ist. Bezüglich Lame A habe ich mich für die S25-L entschieden. Ihre kompakte Form und USB Ladung gaben den Zuschlag.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden