Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kann Brinyte PD03A nicht bedienen?

13 April 2011
14
1
0
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hi,

hab mir bei dealextreme folgende lampe bestellt: Brinyte PD03A HA-III Cree Q5-WC 5-Mode 150-Lumen Memory LED Flashlight - Black (1*AAA/1*10440)

Jetzt stelle ich fest, dass ich anscheinend nicht in der Lage bin diese Lampe zu bedienen...

Die Lampe hat ja 5 Modes. So ungefähr habe ich es geschaft da durchzuswitchen indem ich sie an und aus mache (indem ich das Batteriefach auf bzw zudrehe). Jedoch scheint dies auch nicht immer zu klappen. Bis jetzt hab ich es noch nicht geschafft die Lampe dauerhaft auf High zu schalten. Middle habe ich noch gar nicht gesehen glaube. Meistens ist Sie nur am Blinken. Mal Blinkt Sie auch nur 1x und ist dann wieder aus obwohl ist bis zu Anschlag zugedreht habe. Gibt es da noch nen geheimen Knopf oder sowas den ich noch nicht gefunden habe oder ist sie vielleicht defekt?
 

TheHamster

Flashaholic**
12 März 2011
1.231
261
83
51570 Windeck
Also bei der Brynite D8 ist es so das du den Schalter leicht eindrückst (nicht bis zum einrasten!!!) um den Mode zu wählen und dann ganz durchdrückst wenn du den Mode hast den du haben willst.
 

Lipfit2000

Flashaholic*
30 August 2010
450
125
43
Hi,

hab mir bei dealextreme folgende lampe bestellt: Brinyte PD03A HA-III Cree Q5-WC 5-Mode 150-Lumen Memory LED Flashlight - Black (1*AAA/1*10440)

Jetzt stelle ich fest, dass ich anscheinend nicht in der Lage bin diese Lampe zu bedienen...

Die Lampe hat ja 5 Modes. So ungefähr habe ich es geschaft da durchzuswitchen indem ich sie an und aus mache (indem ich das Batteriefach auf bzw zudrehe). Jedoch scheint dies auch nicht immer zu klappen. Bis jetzt hab ich es noch nicht geschafft die Lampe dauerhaft auf High zu schalten. Middle habe ich noch gar nicht gesehen glaube. Meistens ist Sie nur am Blinken. Mal Blinkt Sie auch nur 1x und ist dann wieder aus obwohl ist bis zu Anschlag zugedreht habe. Gibt es da noch nen geheimen Knopf oder sowas den ich noch nicht gefunden habe oder ist sie vielleicht defekt?

Batteriefach festdrehen schaltet die Lampe an, Fach lösen bis sie ausgeht und wieder festdrehen wechselt den Modus von high -> mid -> low -> strobe -> sos -> high ->...
Die Modis werden gewechselt, wenn die Lampe weniger als 7-8 Sekunden aus, erst danach setzt der Memorymode ein, und die Lampe leuchtet im zuletzt benutzten Modus weiter, wenn man sie erneut anschaltet.
 
13 April 2011
14
1
0
Danke für deine Erklärung :)

So habe ich es jetzt noch mal genau probiert. Leider scheint dies nur selten zu klappen. Meist geht das Licht nach dem einschalten nach ein paar Sekunden wieder aus. Ein anderes mal geht das Licht erst gar nicht an obwohl ich bis nach ganz links gedreht habe. Leider scheint die Lampe für mich so überhaupt nicht nutzbar zu sein.

Habe mal DX angeschrieben. Mal schauen was die dazu meinen. Könnte man im Notfall die Lampe so bearbeiten, dass sie nur noch einen Modus hat (High)?
 

max

Flashaholic
2 Februar 2011
208
40
0
Kann es vll. sein, dass die verwendete Batterie schwächelt?
 

Lipfit2000

Flashaholic*
30 August 2010
450
125
43
Danke für deine Erklärung :)

So habe ich es jetzt noch mal genau probiert. Leider scheint dies nur selten zu klappen. Meist geht das Licht nach dem einschalten nach ein paar Sekunden wieder aus. Ein anderes mal geht das Licht erst gar nicht an obwohl ich bis nach ganz links gedreht habe. Leider scheint die Lampe für mich so überhaupt nicht nutzbar zu sein.

Habe mal DX angeschrieben. Mal schauen was die dazu meinen. Könnte man im Notfall die Lampe so bearbeiten, dass sie nur noch einen Modus hat (High)?

Verwendest du einen geschützten 10440 LiIo-Akku? Wenn ja, dann lad den mal auf. ;) Oder verwende testweise mal eine AAA Batterie oder Akku.

Kann es vll. sein, dass die verwendete Batterie schwächelt?

Daran kann es liegen. Bei mir schaltet sich die Lampe bei Verwendung eines geschützten 10440 Akkus aus, wenn die Spannung unter 3,6 V fällt. Dann lässt sie sich im Highmode nur noch paar Sekunden anschalten. Im Lowmode leuchtet sie dan vielleicht noch ca. 1min.
 
Zuletzt bearbeitet:
13 April 2011
14
1
0
ich verwende einen neuen eneloop akku. da ich bis jetzt auch 2-3 mal geschafft habe, die lampe dauerhaft zum leuchten zu bringen, gehe ich eher von einem starken wackelkontakt oder ähnlichem aus. was mir aufgefallen ist, dass es in der batterie (wo der akku reingestellt wird) sehr komisch aussieht. grünlicher boden und darauf liegt ein Kabel gelötet oder so. Kenne mich mit der Materie leider gar nicht aus
 

Lps

Ehrenmitglied
2 Februar 2011
4.723
2.027
113
im Badischen
ich verwende einen neuen eneloop akku. da ich bis jetzt auch 2-3 mal geschafft habe, die lampe dauerhaft zum leuchten zu bringen, gehe ich eher von einem starken wackelkontakt oder ähnlichem aus. was mir aufgefallen ist, dass es in der batterie (wo der akku reingestellt wird) sehr komisch aussieht. grünlicher boden und darauf liegt ein Kabel gelötet oder so. Kenne mich mit der Materie leider gar nicht aus

hmm? Mach mal ein Foto wenns geht.

Oder kann das sein dass, das "Kabel" eine Feder ist? Und der Grünliche Boden wird die Treiberplatine sein (hoffe ich)
 
13 April 2011
14
1
0
Olight Shop
aufgrund einer geschäftsreise konnte ich erst heute ein bild hochladen.

das ist das, was mir ein bisschen "gammelig" vorkommt:
 

Lipfit2000

Flashaholic*
30 August 2010
450
125
43
Also meine sieht da etwas sauberer verarbeitet aus.
 

Anhänge

  • Brinyte.jpg
    Brinyte.jpg
    90,4 KB · Aufrufe: 17
13 April 2011
14
1
0
mhh das ist jetzt der "controller" oder so? daran könnte es ja bereits liegen. vielleicht sollte ich dem support ein bild von meinem und deinem mal schicken, da die gesagt haben ich soll mich in deren forum mal umschauen bevor die jetzt was machen