Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

iTP A4 EOS

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
iTP A4 EOS

A4 EOS---A Series---ITP light electronic Co., Ltd


zu wann ist die lampe hier bei einem deutschen shopbetreiber/forumspartner erhältlich?
hatte bei schiermeier.biz angefragt, nur der meinte das sich der dollarkurs ändern muss bevor er einkauft :/ das sollte dann 3-4wochen dauern.

schafft das jemand schneller?

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber nichtsdestotrotz: Sie ist ab sofort bei uns lieferbar, ich muß sie nur noch in den Shop einpflegen.
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

ja, berichte mal über die A4 :D

Herr Schiermeier hat die Lampe ja noch gar nicht auf der Homepage:

iTP A1 EOS -A2 EOS

Sonst hätte ich vielleicht auch schon zugeschlagen...

Was kostet das Schätzchen denn?

Gruß

Paetzi
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

Danke, da hatte ich nicht nachgesehen. Unter der Rubrik "iTP" stand weit und breit nichts...

Gruß

Paetzi
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
ja dann schlag mal zu Paetzi und schreib uns ein bericht, ich bin der deutschen rechtschreibung leider nicht so mächtig deswegen erspar ich euch diese ^^
 

Klondike

User der 1. Stunde
26 November 2009
428
68
28
Ruhrpott - etwas Ausserhalb
Moin,

ja dann schlag mal zu Paetzi und schreib uns ein bericht, ich bin der deutschen rechtschreibung leider nicht so mächtig deswegen erspar ich euch diese ^^

was ich bis jetzt von Dir lesen konnte, geht aber durchaus durch die Wertung:thumbup:.
Also , denn mann
los.

Grüße

Klondike
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
ja dann schlag mal zu Paetzi und schreib uns ein bericht, ich bin der deutschen rechtschreibung leider nicht so mächtig deswegen erspar ich euch diese ^^

Wenn ich sie kaufen sollte, mache ich es.

Ansonsten rate ich dir, meine Aussagen aufmerksam zu lesen. Ich habe deutlich geschrieben, dass ich etwas gegen Leute haben, die Hilfe in einem Forum suchen und nicht ein Mindestmaß an Einsatz bringen, um einen lesbaren Text zu schreiben, obwohl sie es besser könnten. Das ist zum Vorteil der Person, die Hilfe braucht und einfacher zu lesen.

Grundsätzlich kann der Schreiber sich Mühe geben, dann hat es der Leser leicht oder der Schreiber macht es sich einfach und fordert Infos und Entziffern vom Leser.

Ich habe auch geschrieben, dass ich Leute ausnehme, die es nicht besser können!

Ich fordere nichts Exotisches und stehe dazu. Wer etwas von sich gibt hat dafür zu sorgen, dass man ihn verstehen kann, sofern es dem Schreiber möglich ist.

Wenn hier tatsächlich alle so nett zu einander sein wollen, dann könnt ihr ja jetzt mal euren Worten Taten folgen lassen. Ich habe niemanden persönlich beleidigen wollen - wenn ich jemanden beleidigt haben sollte, dann tut es mir leid und ich bitte um Entschuldigung. Ansonsten werde ich ohne wichtigen Grund auf Anspielungen nicht mehr antworten.


Gruß

Paetzi

PS. Wer gerade nicht weiß, worum es geht:

http://www.taschenlampen-forum.de/schwarzes-brett/758-dickes-lob-ans-forum-admin-mods-user.html
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Um wieder zum Thema zurückzukehren: Die iTP Light A4 EOS ist eine Weiterentwicklung ihrer kleinen Brüder wie der A2 EOS und wird mit 2 x CR123-Zellen betrieben. Mit einer Länge von 9,7 cm ist sie gerade noch kompakt genug, um als EDC durchgehen zu können.

Die technischen Details sehen wie folgt aus:

* LED Type: Cree XP-E Q5
* Function: Low 3 lm (250 hrs)- Medium 30 lm (12 hrs)-High 160 lm (2 hrs)
* Finish: HA Type Ⅲ
* Reflector: Orange Peel Reflector
* Lens: Anti-shattering ultra clear lens, anti-scratching and anti-slip
* Water and Dust Resistant to IP68
* Switch: Head Twisty Switch
* Mil-spec: MIL-STD-810F
* Battery Type: 2 x CR123A, 2 x RCR123A, 1 x 17670 Battery
* Standard Accessories: 1 x Keychain, 1 x Clip, 2 x O-rings, 1 x Manual
* Size and Weight:
L 97mm (3.82'') x D 20.4mm (0.8''), 28.3g (Excluding Batteries)

Im Gegensatz zu den kleineren Lampen von iTP Light (A1 EOS/A2 EOS/A3 EOS) ist die iTP Light A4 deutlich throworientierter. Der Spot ist allerdings nicht ganz rund, bei meinem Testexemplar weist er eine leichte Fragmentierung auf.

Bilder gibt es demnächst.
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Olight Shop
Hi,

Danke für die Infos.

Kannst du denn bestätigen, dass die Lampe trotz 2 x cr123 "nur" 160 Lumen liefert bzw. dunkler ist? Da schafft ja die A1 mit 1 x cr123 mehr.

Oder will man die leichte EOS mit 160 Lumen schonen, da sie mit 1 x 17670 länger an einem Stück leuchten könnte als die kleine A1?

Gruß

Paetzi
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Paetzi nichts für ungut aber mein smiliey ^^ hast schon gesehen oder ? ;>

hier mal ein paar fragen die ich dir beantworten kann, ich hoffe du kannst es lesen hrhr ;>

also, bei den 160lumen hat der hersteller wohl nicht rumgeprahlt es könnten locker 180L sein. sie leuchtet schon um einiges länger mit einem 17670 akku als die A1 (logisch) und hat dabei die gleiche leuchtkraft wie mit 2x rcr123 oder 2xcr123.
der beam ist ziemlich ausgewogen und mit kaum sichtbaren ringen trotz der Q5 LED.die lampe ist in ihren ausmassen auch sehr klein, der 17670 passt eben so rein. für 30euro macht man hier nichts falsch. achja das low kann sich auch sehen lassen für die lowfans unter uns ^^

in edelstahl mit R2 oder besser R5 würde ich sie mir noch wünschen.
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

Danke. Hab deinen Beitrag wohl in den falschen Hals gekriegt, da in dem anderen Thread schon eine Menge geschrieben wurde...

Nichts für ungut und vergessen wir die Sache :)

Ein 17670er Akkus müsste ich mir noch besorgen, wenn ich die Lampe kaufen sollte - wobei der von der Kapazität her ja deutlich unter 18650 bleiben. 17670 ist selbst für eine Taschenlampenforum ein etwas exotisches Maß.

2xcr123 Batterien würde ich bei der Lampe eher nicht nehmen. Sind mit RCR123 die Wiederaufladbaren mit 3 Volt oder 16340er mit 3,7 Volt gemeint (habe schon beides gelesen, deshalb frage ich sicherheitshalber)?



Gruß

Paetzi
 
Zuletzt bearbeitet:

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
hallo,
ich meinte die 3,7v akkus. ich nutze die lampe aber auch nur mit einem 17670, die laufzeit geht auch klar, hab sie jetz aber nicht gemessen da die lampe nach 10-15min. schon ziemlich warm wird (tailstand in der wohnung als deckenfluter) im einsatz(outdoor in der hand usw) kommt die lampe mit dem temps klar (beim gassi gehen dabei gehabt die lampe).


ja das 17670 ist schon ein exotischen format, nutze auch nur ein paar lampen damit zb: itp A4 eos, quark turbo, itp eluma sc2.
dazu kommt noch das die 17670 mit pcb von UF nicht in jede lampe passen, ich nutze da nur die unprotected von UF, AW wollt ich mir noch besorgen mit pcb hoffe die passen.

zu der lampe: sie schaltet bei ca. 2,8v akkukapazität in die mitlere stufe da kann man gut abschätzen mit einem unprotected akku.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hallo,

hast du denn die Möglichkeit zu probieren, ob 2 x 16340 geschützt passen? Mit ungeschützten Akkus möchte ich ungern arbeiten. Auch das Entladen auf unter 3 Volt ist der Lebensdauer des Akkus nicht zuträglich.

Wenn ich so darüber nachdenken, dann erscheint es mir fast sinnvoller, 5 Euro mehr zu investieren und die itp SC2 zu nehmen. Ich vermute, da bekommt man mehr Lampe fürs Geld.

Gruß

Paetzi
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
hallo

2x rcr123 3,7v von AW passen und ja bei der itp SC2 bekommt man schon ein bischen mehr lampe.
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
hallo

ja, zu dem preis will ich nicht so hohe ansprüche stellen, bin aber schon zufrieden mit der lampe.

mit meiner cam muss ich mich noch anfreunden, leider nur bilder auf der hellsten stufe beider lampen, die anderen stufen mochte meine cam garnicht so rüberbringen,schade. habe iso400 eingestellt und halt blitz unterdrückt, der abstand zur wand beträgt ca. 3m. hab zum vergleich einfach die LD10 R4 genommen.

iTP A4 EOS, 17670 aufgeladen


Ld10 R4, mit neuer batterie



meine ersten beamshots, ich werd verrückt ;>
 
Zuletzt bearbeitet:

cloudforce

Stammgast
6 November 2010
71
2
0
Könnte mal jemand den Innendurchmesser zur Aufnahme der Batterien/Akkus und den Aussendurchmesser an der dünnste Stelle (vor oder hinter der "Riffelung" des Griffteils) messen? :thumbup:
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Innendurchmesser: 17mm
Aussendurchmesser an der dünnste Stelle: 18,18mm

akkus die passen:
AW 17670 PCB
Cytac 17670 PCB
Ultrafire ohne PCB
 

cloudforce

Stammgast
6 November 2010
71
2
0
Schade, wenn man die hätte ausdrehen können auf 18,2 um nen 18650er zu verwenden, dann wäre es meine nächste Lampe geworden :)
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
das wird nix, die 17670 passen schon nur knapp rein :rolleyes:

aber evtl. ist die iTP R01 was für dich, die soll ja auch sehr klein in ihren abmessungen sein für eine 18650 lampe

grüße
 

cloudforce

Stammgast
6 November 2010
71
2
0
Guten Morgen,

danke aber ich bin eigentlich ganz angetan von der Optik der A2 und dem nahezu durchgehend konstanten Durchmesser :)

Bliebe noch nen neuen Body zu drehen mit passendem Innen- und Aussendurchmesser :cool:
 

cloudforce

Stammgast
6 November 2010
71
2
0
Welches Gewinde hat die A4 denn am Kopf? Hab jetzt ne passende Stange hochfestes Aluminium besorgt, nur müßt ich wissen ob nen 18650er überhaupt passen würde :confused: :oops:
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim

cloudforce

Stammgast
6 November 2010
71
2
0
Leider hab ich nur ne A2 zum Vergleich da :) Die S-Mini kenne ich, gefällt mir auch optisch ganz gut, nur finde ich die deutlich zu lang. Das könnte man wesentlich kompakter umsetzen :)
 

Cockroach

Flashaholic
23 Mai 2010
124
83
28
Mecklenburger Seenplatte
Die S-Mini kenne ich, gefällt mir auch optisch ganz gut, nur finde ich die deutlich zu lang. Das könnte man wesentlich kompakter umsetzen :)

Moin!

Ich habe sie hier und finde sie für eine 18650´er Lampe doch recht klein. Wie soll man das noch kompakter machen - es sei denn als Twisty? Falls Du Beispiele hast - ich bin schwer interessiert.

Gruß
Alex

Edit: Mein Meßschieber sagt 115x22.5 mm
 
Zuletzt bearbeitet:

cloudforce

Stammgast
6 November 2010
71
2
0
Ja genau, eben zum drehen.

Vielleicht könnte man jemand mit ner A1 oder A4 ausmessen, ob das Gewinde am Kopf reichen würde um einen 18650er Akku in einen Eigenbau-Body zu quetschen.