Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

ITP A3 EOS- Erfahrungen?

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.499
7.423
113
Oberbayern
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Lohnt sich das extra für die Lampe anzuschaffen?

Die Lampe ist mit Akku wesentlich heller, in der mittleren Stufe ungefähr so hell wie mit Batterie auf High. Um zu beeindrucken lohnt sich die Anschaffung, die Lampe auf Dauer in der höchsten Stufe zu betreiben, dafür ist sie nicht geeignet, weil sie wahnsinnig heiß wird. Also dann maximal eine Minute auf High.
Andererseits wiegesagt, die Helligkeit in der mittleren Stufe ist dann auch schon ausreichend und auf Dauer amortisiert sich vielleicht die Akkuanschaffung.


Gruß Johannes
 

Ahlon

Flashaholic*
23 März 2010
391
19
18
Kann man diese Akkus zufällig mit dem Ultrafire WF-188 Ladegerät aufladen?
Die sind in der Beschreibung nicht nicht explizit aufgeführt ,aber durch die Federkontakte könnten die ja trotzdem passen. Die größe liegt ja zwischen den
18650ern und den 16340ern....
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.326
4.736
113
Hamm, NRW
Acebeam
Ja, müßte funktionieren, aber ich weiß nicht, ob dieser Lader auch abschaltet, wenn die Akkus voll sind. Bei Verwendung von unprotected 10440 ist es unumgänglich, den Lader zu beobachten. Wenn er dann "Grün" für geladen anzeigt, bitte den Akku unverzüglich entnehmen, sonst könnte er überladen werden!
 

Ahlon

Flashaholic*
23 März 2010
391
19
18
Automatische Abschaltung über Spannung hat er.
Laden geht mit 3,7 und 3.2 Volt und der Ladestrom kann 300mAh oder 650mAh
betragen.
Diese Typen sind gelistet
Für Akku -Typen 18650,14500,17500,17670,18500, RCR123A, 16340, 25500, 32500, LiFePO4 geeignet.
Die 10440er sind vielleicht nur zu exotisch um da mit bei zu stehen.
 

cloudforce

Stammgast
6 November 2010
71
2
0
Automatische Abschaltung über Spannung hat er.
Laden geht mit 3,7 und 3.2 Volt und der Ladestrom kann 300mAh oder 650mAh
betragen.
Diese Typen sind gelistet
Für Akku -Typen 18650,14500,17500,17670,18500, RCR123A, 16340, 25500, 32500, LiFePO4 geeignet.
Die 10440er sind vielleicht nur zu exotisch um da mit bei zu stehen.

Oder der Ladestrom ist auch in der kleinsten Einstellung eigentlich noch zu groß und könnte längerfristig für Probleme sorgen... ;)
 

Ahlon

Flashaholic*
23 März 2010
391
19
18
Das glaube ich weniger. Ich hab jetzt mal nach Ladegeräten für die 10440er gesucht und das eine von Thrusfire läd beispielsweise mit 450mAh. Da bin ich
mit den 300mAh eher im unteren Level.
Jetzt brauche ich nur noch die passenden Akkus. Wenn ich Glück habe kommt die Lampe schon morgen.
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
300mAh ladestrom geht in ordnung, die A3 ist einer meiner lieblingslampen, wie meine vorredner schon sagten es ist echt ein lichthammer mit einem 10440, macht einfach spass das ding einzuschalten und zu sehen was da für eine power raus kommt. wie gesagt ist sorgfältiger umgang angesagt bei den ungeschützten akkus. ansonsten hat man viel spass mit der lampe :thumbup:
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
er hat doch geschrieben das bei dem lader 300mAh ladestrom einstellbar ist, ich stelle mein lader(modellbau) auch immer auf 300mAh und erziele gute ergebnisse damit. habe auch den Miracle-Store Germany - Doppel Ladegerät für AA und AAA Lithium Akkus der macht auch 250mAh, damit erhalte ich auch gute ladeergebnisse. ich habe zwar auch 4xLiIon-lader aber eigentlich brauch man nur einen und nicht mehrere, ein modellbaulader ladet so ziemlich alles, man muss nur eine ladeschale haben für die verschiedenen grössen der akkus...von geiz hat hier keiner geredet ;)
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
@Lamba: ich hab's nochmal durchgelesen; ich finde kein "einstellbar" in seinem post;). Auch das Wort "Geiz" kam - bei mir - nicht vor;).

Ist doch schön, wenn jeder sein Teil gefunden hat, um der feinen iTP A3 vernünftigen Strom zu geben:thumbup:

bissl gegoogelt:
Ultrafire WF-188 TEST !!
Ladegert Ultrafire WF-188 Ladegert Ultrafire WF-188 5-WF-188

dort steht das man es einstellen kann ;)

aber mal was anderes , wieviel ampere ziehen eure A3´s denn bei vollem akku? habt ihr das mal gemessen? meine kam kurzfristig bis auf 1,2A auf high, da quält man den akku und die lampe auch ;)
aber 1x im jahr ein oder zwei 10440 neu kaufen tu ich gern wenn sie denn mal den geist aufgeben sollten, so teuer sind die ja zum glück nicht :)
 
8 Januar 2011
44
9
0
Olight Shop
Hi, ich würde mir auch gern die A3 zulegen und sie mit einem 10440er betreiben, ich habe das X-tar WP-2 kann ich mit dem Ladegerät einen 10440er laden?
Wenn nicht würde ich mich über eine Emfehlung eines Laders freuen den ich dann am besten im selben Shop gleich mitbestellen kann.
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Hi, ich würde mir auch gern die A3 zulegen und sie mit einem 10440er betreiben, ich habe das X-tar WP-2 kann ich mit dem Ladegerät einen 10440er laden?
Wenn nicht würde ich mich über eine Emfehlung eines Laders freuen den ich dann am besten im selben Shop gleich mitbestellen kann.


Konstanter Ladestrom: 600mA±10% bei dem X-tar WP-2, das ist zuviel für die 10440.
als ladegerät würde ich dir den hier empfehlen: Miracle-Store Germany - Doppel Ladegerät für AA und AAA Lithium Akkus
akkus bekommste hier: 2x Li-Ionen Akku 3,7 V Typ 10440 wie Micro AAA Batterie Batterien, Akkus und Ladegeräte Akkus

habe beide produkte nicht in einem shop gefunden.

du könntest auch im ausland bestellen, da gibts die sachen günstiger...
 

Ahlon

Flashaholic*
23 März 2010
391
19
18
Das mit dem Ladestrom ist wohl auch der Grund warum die 10440 nicht bei meinem Ladegerät aufgeführt sind. Ich kann den Strom zwar auf 300mAh begrenzen,doch wenn man den Schalter falsch stellt ist der Ladestrom zu hoch.
 
8 Januar 2011
44
9
0
Konstanter Ladestrom: 600mA±10% bei dem X-tar WP-2, das ist zuviel für die 10440.
als ladegerät würde ich dir den hier empfehlen: Miracle-Store Germany - Doppel Ladegerät für AA und AAA Lithium Akkus
akkus bekommste hier: 2x Li-Ionen Akku 3,7 V Typ 10440 wie Micro AAA Batterie Batterien, Akkus und Ladegeräte Akkus

habe beide produkte nicht in einem shop gefunden.

du könntest auch im ausland bestellen, da gibts die sachen günstiger...

ok danke, ich hab mal gegoogelt und da was recht günstiges gefunden, ich denke bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen. 2 x 10440 Akku 3.7V 600mAh + Ladegerät Trustfire TR 001 | eBay
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
DC Charge Rate: 4.2V 500mA vom Trustfire TR 001 immernoch zuviel für die 10440. die 10440 aus deinem angebot sind geschützte akkus, die passen nicht in die A3. der händler aus deinem link hats auch nicht so mit der genauigkeit, gibt für die akkus mal 900mAh und mal 600mAh in seiner beschreibung an. in real haben die eh nicht mehr wie 350mAh oder so.


ps: hab eben gesehen das es ein leicht anderes model ist mit 450mAh was aber immernoch zuviel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: schlichtie

schlichtie

Flashaholic*
4 Mai 2011
522
181
43
Lohmar
hallo,

das angebot bei ebay würde mich auch interessieren. :)
meint ihr das taugt was?
möchte ebenfalls meine itp a3 eos mit dem akku betreiben... auf wieviel lumen kommt das lämpchen dann wohl ungefähr?

mfg, euer schlichtie.


*edit* ups, der lamba war schneller als ich.. ;) damit hat sich meine erste frage erledigt!
 
Zuletzt bearbeitet:
8 Januar 2011
44
9
0
DC Charge Rate: 4.2V 500mA vom Trustfire TR 001 immernoch zuviel für die 10440. die 10440 aus deinem angebot sind geschützte akkus, die passen nicht in die A3. der händler aus deinem link hats auch nicht so mit der genauigkeit, gibt für die akkus mal 900mAh und mal 600mAh in seiner beschreibung an. in real haben die eh nicht mehr wie 350mAh oder so.


ps: hab eben gesehen das es ein leicht anderes model ist mit 450mAh was aber immernoch zuviel ist.

ok danke für den Hinweis, aber wenn der Ladestrom dieses Laders tatsächlich zu hoch ist für die Akkus, warum werden sie dann in der selben Verpackung zusammen verkauft? Schade das sie nicht passen, das die Angaben über die mAh meistens nicht stimmen ist mir bekannt.
 
8 Januar 2011
44
9
0
Nur mal so zur Info, ich habe das von mir verlinkte Angebot aus der Bucht gekauft und siehe da die Akkus passen rein, zwar knapp, aber sie passen!:thumbup:
Und wegen dem Ladegerät, die Akkus werden grad mal handwarm und die 10440er sind auf der Rückseite des Laders gelistet, ist also alles im grünen Bereich, ich würds wieder kaufen, Abwicklung war auch völlig in Ordnung.
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Nur mal so zur Info, ich habe das von mir verlinkte Angebot aus der Bucht gekauft und siehe da die Akkus passen rein, zwar knapp, aber sie passen!:thumbup:
Und wegen dem Ladegerät, die Akkus werden grad mal handwarm und die 10440er sind auf der Rückseite des Laders gelistet, ist also alles im grünen Bereich, ich würds wieder kaufen, Abwicklung war auch völlig in Ordnung.

die akkus mit pcb passen in die A3? na dann viel spass beim reinquetschen :rolleyes:
ich kann die akkus auch mit einem 600mA ladegerät laden, das heißt aber noch lange nicht das alles im grünen bereich ist nur weil es erstmal funktioniert.
alles bis 300mA wäre im grünen bereich alles dadrüber ist schon orange/rot also auf dauer nicht so gesund.
bitte solche aussagen wie: "alles im grünen bereich" wenn dann schon genauer umschreiben damit unerfahrene flashis auch ein richtiges bild davon bekommen und sich nicht wundern das nach ein paar mal nachladen der akku nicht mehr so lang hält, weil war doch alles im grünen bereich sagte da jemand im forum... ;)
 
8 Januar 2011
44
9
0
die akkus mit pcb passen in die A3? na dann viel spass beim reinquetschen :rolleyes:
ich kann die akkus auch mit einem 600mA ladegerät laden, das heißt aber noch lange nicht das alles im grünen bereich ist nur weil es erstmal funktioniert.
alles bis 300mA wäre im grünen bereich alles dadrüber ist schon orange/rot also auf dauer nicht so gesund.
bitte solche aussagen wie: "alles im grünen bereich" wenn dann schon genauer umschreiben damit unerfahrene flashis auch ein richtiges bild davon bekommen und sich nicht wundern das nach ein paar mal nachladen der akku nicht mehr so lang hält, weil war doch alles im grünen bereich sagte da jemand im forum... ;)

Ja sie passen rein und mehr müssen sie nicht.
Da gibts wies aussieht verschiedene Meinungen, in einem Video eines Händlers in dem es auch um die A3 geht wird es so beschrieben das wenn die Akkus nicht heiss werden, man sie bedenkenlos laden kann.
Wie auch immer, ich werde die Akkus jedenfalls weiter mit dem Ladegerät mit 450mA laden und falls mir was negatives auffällt werde ich berichten.
Im übrigen mach ich mir eigendlich weniger Gedanken um den Akku der nicht gerde teuer war, sondern mehr um die Lampe die wirklich sehr heiss wird, aber auch verdammt hell macht!
 

Lamba

Flashaholic**
1 Juni 2010
1.232
155
63
veltheim
Im übrigen mach ich mir eigendlich weniger Gedanken um den Akku der nicht gerde teuer war, sondern mehr um die Lampe die wirklich sehr heiss wird, aber auch verdammt hell macht!

ja solang du noch zugreifen kannst ist alles ok ;)
die wärmeableitung funktioniert ganz gut bei den kleinen lampen aber hat auch ihre grenzen :D ca. 1min dann wirds schon sehrsehr heiß, achja die helligkeit ist gewaltig bei der größe :thumbup:

du kannst ja auch mit dem ladegerät laden, sooo schlimm ist das jetz nicht, ging mir nur um eine ordentliche akkupfelge und information darüber, also auch nur ein ratschlag sozusagen :thumbup:
 

Section31

Flashaholic
24 Januar 2011
159
11
18
Hallo,

meine itp A3 eos hat nach dem Kauf winzige getrocknete Reste von Fett und evtl. Metallreste im Gewinde. Könnte dies die Funktion beeinträchtigen? Es ist wirklich nicht viel, man sieht es kaum und das Gewinde geht auch leichtgängig. Ich stelle also bisher keine Probleme fest. Kann ich dies also vernächlässigen?
 

Niederländer

Flashaholic*
14 Mai 2011
677
137
0
Nähe Aachen
Neu fetten sollte man mit jeder neuen Lampe machen.
So lange die Lampe nicht flackert, beeinflusst das Fett auch nicht die Funktion.
Mache die Lampe einfach sauber und du musst dir keine Sorgen machen.
Kratzt das Gewinde denn mit den Metallresten?
 

Ahlon

Flashaholic*
23 März 2010
391
19
18
Ja,
das geht. Aber halt immer nur kurz, da die Lampe mit diesen Akkus ruck zuck sehr heiß wird....
 

ChaoZ

Flashaholic*
4 Juli 2011
406
102
43
hat jemand mal gemessen wieviele lumens die a3 mit den 10440ern schmeisst oder kanns durch vergleich ungefähr schätzen?
 

howe

Flashaholic
17 Januar 2011
206
108
43
Großraum Koblenz
Ich hatte mal einen 14500 Li-Ion-Akku (prot. von Trustfire) in die A2 gesteckt:

1) mit AA-Primärzelle = 153 Lux (auf 2 m Entfernung)
2) mit 14500 Li-Ion = 438 Lux (auf 2 m Entfernung)

Ergibt ca. den Faktor 2,8 !

Wenn also die A3 im Turbo mit AA-Primärzelle 80 Lumen absondert, dann dürften es mit dem 10440 mindestens 220 Lm sein (genau: 438/153 x 80 Lm = 229 Lm).

Beim CPF gab es mal einen Tester, der folgendes für die A3 EOS gepostet hat:

Rechargeable AAA = Lo - 0.04A / 2-3Lumen, Medium - 0.35A / 23Lumen, High - 0.79A / 78Lumen
Alkaline AAA = Lo - 0.04A / 2-3Lumen, Medium - 0.31A / 24Lumen, High - 0.8A / 85Lumen
Dry Cell AAA = Lo - 0.04A / 2-3Lumen, Medium - 0.38A / 23Lumen, High - 0.78A / 70Lumen
Lithium AAA = Lo - 0.03A / 2-3Lumen , Medium - 0.25A / 25Lumen, High - 0.85A / 90Lumen

10440 (3.84 v) = Lo - 0.02A / 2-3 Lm, Medium - 0.19A /45 Lm, High - 1A / 230 Lm

Das mit den 230 Lm passt ja mit meinem Wert (229 Lm) wunderbar zusammen, Zufall ??? Eher nicht !

Schöne Grüße

howe
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Ahlon und ChaoZ

Langoliers

Stammgast
8 Juli 2011
72
5
8
Heidelberg
Gewinde kratzt bei "iTP A3 EOS Titanium"

Mal ne Frage an alle iTP A3 EOS (Titanium) Besitzer. Ich hab die Lampe heute zugeschickt bekommen. Was mir aufgefallen ist, dass das Gewinde (zum ein- und ausschalten) kratzt. Es kratzt aber nur dann, wenn eine Batterie drin ist, also das Gewinde sozusagen unter Druckspannung steht.

Ich hab das Gewinde mehrmals sauber gemacht und neu geölt (hab grad kein Fett da, ist aber ein gutes Schmieröl) aber nach ein paar mal ein- und ausschalten taucht das Kratzen wieder auf. Hab nun Angst, dass das Gewinde mit der Zeit ausleiert. Wenn ich die Lampe beim schalten gegen die Federkraft drücke, dann kratzt das Gewinde weniger.

Habt ihr bei euch ähnliches und was habt ihr dagegen unternommen oder muss sich das Gewinde erst eine Zeitlang "einarbeiten"? Kann es vielleicht auch am Titanium liegen und bei Edelstahl (SS) ist das Problem nicht vorhanden? Bin eigentlich der Meinung, dass bei eine Lampe, die über das "Gewinde" ein- und ausgeschaltet wird, es ohne kratzen gehen sollte oder mach ich mir einfach zu viel Sorgen?

Find die Lampe echt super, aber dass das Gewinde so kratzt gefällt mir nicht so sehr. :(

Ich weiß viele Fragen auf einmal, daher schonmal Danke im voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Olli1783

Guest
Hi ist leider ein Titan Problem hatten bei mir bis jetzt alle Lampen die aus Titan waren bei meiner itp A3 ist's wie bei dir habe keine Hoffnung das es besser wird mit der Zeit . Ob sich das Gewinde "abnutzt" und irgendwann nicht mehr greift , weiß ich nicht . Hoffentlich nicht.

Gruss
 
  • Danke
Reaktionen: Langoliers

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.499
7.423
113
Oberbayern
Nicht nur bei Titan, bei mir war/ist das auch bei Edelstahl-Lampen teilweise, aber nicht bei allen.
Titan "kratzen" aber alle, wenn Titan auf Titan läuft.

Falls das Gegenstück Alu ist, läufts gut, allerdings nur solange, bis der Schwächere(Alu) nachgibt und sich abnutzt.

Hab auch alles versucht mit Schmieren, es ist bei der iTP haargenau so wie bei dir, ohne Batterie läufts relativ weich, mit Druck auf der Feder kratzt es wieder.


Gruß Johannes
 
  • Danke
Reaktionen: Langoliers

Langoliers

Stammgast
8 Juli 2011
72
5
8
Heidelberg
Danke für die Infos.

Für mich stellt sich nun die Frage, ob ich die Lampe zurückschicke und mir die gleiche nur in Edelstahl besorge. Oder ich hohl mir die gleiche Lampe einfach noch mal nur in Edelstahl und meine jetzige wandert sozusagen in die "Vitrine" (die ich noch nicht habe ;))

Mal schauen, was ich mache. Will mir eigentlich noch die iTP A2 EOS kaufen. Werde mal an den Händler ne Email schreiben und sehen was er dazu sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.499
7.423
113
Oberbayern
...und mir die gleiche nur in Edelstahl besorge. Oder ich hohl mir die gleiche Lampe einfach noch mal nur in Edelstahl und meine jetzige wandert sozusagen in die "Vitrine"

Wie gesagt, auch bei Edelstahl kann das mit dem Kratzen passieren. Wirklich weich läuft nur ein anodisiertes Gewinde wie bei der schwarzen Aluversion.
Nachteil dieser ist natürlich dann die Anfälligkeit gegenüber harten Gegenständen wie Schlüssel oder Handy...

Aber man kann mit Edelstahl auch Glück haben, zumindest bei den iTP, die ich getestet habe, waren alle ohne Kratzen.


Gruß Johannes
 

Langoliers

Stammgast
8 Juli 2011
72
5
8
Heidelberg
Nochmals Danke für die schnellen Antworten und gute Hilfe!

Ich hab jetzt mal an den Lieferanten eine Email geschrieben und bin auf seine Antwort gespannt.

Falls er mir keine wirksame Lösung für das Problem liefern kann, dann will ich sie gegen eine Edelstahlvariante ausgetauscht bekommen (plus die 10 € Differenz zu der Lampe). Hab das so auch in die Email geschrieben, also abwarten und Tee trinken.

Und falls das mit Edelstahl auch nichts wird, dann werde ich mich wohl weiter auf die Suche machen müssen, nach einer EDC Lampe mit Druckknopf und weiterhin mit AA oder AAA-Akkubetrieb.
 
Zuletzt bearbeitet:

Niederländer

Flashaholic*
14 Mai 2011
677
137
0
Nähe Aachen
Das Problem mit dem Kratzen hatte ich bei einigen Lampen auch.
Ich habe etwas improvisiert und jetzt läuft alles wieder sauber:
Um die Gewinde zu schonen habe ich mir ein Schmiermittel selbst gemacht:
Ich hatte zufällig einen sehr weichen Bleistift da (6B) und hatte in einem anderem Forum mal aufgeschnappt, dass man auf nciht sauber laufende Taschenmesser Graphit tut, damit das wesentlich weichere Graphit ein Abnutzen und Kratzen von Aluminium verhindert.
Ich habe die Mine abgebrochen und zerstoßen und dann mit Silikonöl vermischt. Die Pampe kam dann sparsam auf das Gewinde und seit dem läuft alles wieder sauber.
Auf O-Ringe soll das Ganze natürlich nicht.
Was haltet ihr davon?
 
Zuletzt bearbeitet: