Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Intl-outdoor CUXP2 Nichia219B Drop-in

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.783
5.274
113
nördlich von Stuttgart
Olight Taschenlampen
Trustfire
Einen schönen Tag ins Forum :)

Gestern konnte ich mein neues Drop in von Intl-outdoor in Empfang nehmen und und der Solarforce L2 Host, der seit Monaten zwischen gelagert war bekommt nun endlich eine passende Leuchteinheit



Es handelt sich um dieses Drop-in

P60 Drop-in module CUXP2 XP-G2, 219BT [CUXP2 drop-in] - $16.71 : Led Flashlight-International Outdoor Store

Ausgewählt hatte ich die Version mit 4 Modi (firefly, low, mid, high) mit OP Reflektor und einer LED vom Typ Nichia NVSL219BT (92CRi)

Das Drop-in ist sauber gearbeitet, da gibts nix zu meckern :thumbsup:





Die ´neue´ Nichia 219B kommt mir im Verglich zur 219A etwas ´weißer´ in der Lichtfarbe vor, die hat etwas mehr Rotanteil, sieht man das auf dem Foto?

Links: Dr.Jones Nichia219A, Mitte: IO-CUXP2 Nichia 219B, rechts Solarforce XPG-R5 CW (zum Vergleich)



In jedem Fall ist es sichbar heller als mein Drop-in von Dr.Jones mit Nichia219A;

Das IO wird auch deutlich höher bestromt:
Ich messe mit einem Samsung INR1865025-R 2,25A auf High

Die anderen Stufen sind mit 0,01A (firefly), 0,05A (low), 0,6A (med) und 2,25 (high) bestromt

Also ich finde das ist ein prima Drop-in, speziell wenn man sich den Preis anschaut, tolle Lichtfarbe, ziemlich hell, speziell für eine Nichia LED und dank firefly auch die Option für ziemlich dunkel :thumbup:, gute Wärmeabfuhr, was will man mehr bei einem Drop-in :)

Ich habe mal versucht die Lichtfarbe dar zu stellen, ich weiß jetzt nicht ob meine Opjektauswahl und das setting passend ist und es gut rüberkommt, aber ich denke besonders im Vergleich mit einem kaltweißen drop-in (Solarforce XPG-R5) wird es schon deutlich;









Mein triple Nichia Drop-in von LPS ist natürlich was die gleichmäßige Ausleuchtung angeht natürlich unschlagbar, ist halt ein reiner Fluter :cool:



Soweit von mir

Grüße Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Silberkorn

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.871
1.351
113
Kreis LB
Danke für das schöne Review.

Für mich als absoluten Nichia 219 Liebhaber war das Ding ein Muss und ist bestellt :)

Denke das Dropin mit den 4 Modi ist super.
Endlich mal wieder eine Möglichkeit an eine Lampe mit Serien 219 zu kommen :)
 

hotte1111

Flashaholic**
28 Dezember 2010
1.388
377
83
Acebeam
Ich überlege auch schon ob ich eine Solarforce mit dem Dropin ausstatten soll.

Positiv bin ich überrascht von der XPG2 in NW. Sie hat eine gute Farbwiedergabe und "blendet" gar nicht so wie die CW Version.

In der Praxis finde ich den Unterschied einer guten NW (~4000-4500K) gar nicht so hoch zu einer 219B. CW kann ich eigentlich gar nicht mehr sehen und blendet mich nur noch :thumbsup:
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.783
5.274
113
nördlich von Stuttgart
Positiv bin ich überrascht von der XPG2 in NW. Sie hat eine gute Farbwiedergabe und "blendet" gar nicht so wie die CW Version.

In der Praxis finde ich den Unterschied einer guten NW (~4000-4500K) gar nicht so hoch zu einer 219B.
Das finde ich auch, ich war auch überrascht im Vergleich, dass man zum Teil ´genau´ hinsehen muss um den Unterschied zu sehen; Ich finde es toll, dass man mittlerweile auch bei Drop-in die Möglichkeit der Farbwahl hat, es ist ja noch gar nicht soo lange her, da war man (zumindest ich) froh drum ein 3-Mode drop in zu finden zum akzeptablen Preis, Lichtfarbe spielte da ja gar keine Rolle :rolleyes:

Zwei habe ich noch:

Das ´ältere´ Intl-outdoor drop in ALXM2 NW im Farbbin 5B1



Und ich finde selbst mein Drop-in von Vinz schlägt sich bzgl. der Lichtfarbe sehr gut, obwohl es eigentlich im 1C binning angegeben ist, aber hier spielen wohl mehrere Faktoren zusammen, nicht zuletzt die speziell ausgewählte LED



Grüße Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Silberkorn

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.871
1.351
113
Kreis LB
In der Praxis finde ich den Unterschied einer guten NW (~4000-4500K) gar nicht so hoch zu einer 219B.
Ich schon.
Da liegt in der Farbwiedergabe nochmal ne Welt dazwischen.
Finde ich persönlich.

Der Ultimative Test für mich ist das Anleuchten meiner Gartenhütte.
Die besteht aus Douglasienholz. Douglasie hat ziemliche Rottöne im Fabton.
Und diese Rottöne bringen meine ganzen (guten) NW LEDs alle nicht raus. Ausser die Nichia, die unterscheidet sich da deutlich. Bei Braun, Orange und Lila Tönen das selbe Spiel. Auch bei allen anderen Farben ist die Nichia nochmal besser, aber nicht so deutlich.
 

hotte1111

Flashaholic**
28 Dezember 2010
1.388
377
83
Das liegt vielleicht an meiner leichten Rot-Grün Schwäche :)

Dennoch ist die Nichia sehr lieblich und finde es toll das es sowas Heute gibt.
 
Neben der Lichtfarbe besticht die Nichia Variante mit weichem Licht, das ist sehr vorteilshaft wenn man die Nichia Variante für Foto benutzen will.Habe nun bald zwei Nichia Optionen, meine Eagtac D25CL2 mit Nichia kommt spätestens Dienstag.Die große Variante Eagtac MX35L3C kommt zu Weihnachten.
Ernst-Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.420
3.000
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Genau dieses Drop habe ich auch, hätte ich ja an anderer Stelle auch schon geschrieben...

Befindet sich in einem Wf502b-Host, also ne echte Low-Budget-Lampe!!

Bin sehr zufrieden mit dem Drop, für ne Nichia sauhell!!!

@ DrDevil: hast Du ne Möglichkeit, Lumen zu messen?
Würd mich ja interessieren, wie sich mein optischer Eindruck von "sehr hell" in Lumen darstellt...

Gruß,

Bodo
 
Genau dieses Drop habe ich auch, hätte ich ja an anderer Stelle auch schon geschrieben...

Befindet sich in einem Wf502b-Host, also ne echte Low-Budget-Lampe!!

Bin sehr zufrieden mit dem Drop, für ne Nichia sauhell!!!



Bodo
Deswegen habe ich die Sache auch beschleunigt, damit ich die Lampe bald im Wald zur Pilzfotographie nutzen kann.
ERnst-Dieter
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

Silberkorn

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.871
1.351
113
Kreis LB
Olight Shop
Neben der Lichtfarbe besticht die Nichia Variante mit weichem Licht,
Ich fürchte da biste schlecht informiert.
Wie weich ein Licht ist, ist immer von der Leuchtfläche abhängig. Von sonst nix. Und da die LEDs, egal welche, reacht klein sind, stellt das in der Fotografie eine recht punktförmige Lichtquelle dar. Punktförmige Lichtquellen liefern immer hartes Licht. Da kannste machen was Du willst. Einzig und allein helfen Lichtformer in Form von Sofboxen, Diffusoren etc. Die machen das Licht flächig und somit weich.
 

666

Erleuchteter
27 Juli 2014
98
112
43
von ein british insel ursprunglig
vieleicht sie kann sagen mich würden laufen das drop-in mit ein 16340 batterie auch? ich haben altes host von solarforce noch!! oder das kann nicht spenden genug strom für es zu das hochstes stufe?
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.783
5.274
113
nördlich von Stuttgart
@ DrDevil: hast Du ne Möglichkeit, Lumen zu messen?
Würd mich ja interessieren, wie sich mein optischer Eindruck von "sehr hell" in Lumen darstellt...
Sorry, Lux und Lumen kann ich nicht :S
Aber ich würde sagen, die Rechnung von Heiopei könnte hinkommen; es kommt sichtbar weiter als das Drop-in von Dr-Jones, aber jetzt auch nicht doppelt so hell;

vieleicht sie kann sagen mich würden laufen das drop-in mit ein 16340 batterie auch? ich haben altes host von solarforce noch!! oder das kann nicht spenden genug strom für es zu das hochstes stufe?
Mit einem 16340 3,7V Akku geht es bei mir; probiert mit einem AW IMR16340, AW RCR123, Keeppower 16340; die Frage ist nur wie lange :confused:

Grüße Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: 666 und Gammel