intl-outdoor C8 (XinTD C8 V4.0) mit XM-L2 T6 CW: 1C / NW: 3C und 3,04 A Treiber

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von the_holodoc, 7. Mai 2013.

  1. Oha, wie soll ich das beschreiben... :confused:
    Also, auf 50m Meter erwarte ich eigentlich einen noch recht klar begrenzten Spot, der meiner XinTD wirkt schwammig. Nicht so richtig throw, nicht flood, irgendwie nix davon. Wirkt auch nicht wie ein gewollter Übergang Spot zu Spill.
    Die Reichweite ist auch nicht der Bringer, liegt wohl auch daran, dass der Spot arg zerläuft.
    Vielleicht war auch einfach meine Erwartungshaltung eine ganz andere. Aber 100m Spot sollten irgendwie schon drin sein, und da kommt eher 'ne undefinierte Licht-Suppe an.

    Hab grad alles auseinander. Aber der LED-Einsatz ist nicht lose, und der Reflektor sitzt augenscheinlich auch so wie er soll.

    Bin mir absolut unsicher, ob das Gerät so sein soll oder ob es Fehlerhaft ist. :confused:
    Ich nehme sie nachher noch mit raus und vergleiche sie mal mit dem was sonst hier rum steht und melde mich dann noch mal.

    Die Verarbeitung an sich ist tadellos!! Macht Spass sie genauer zu betrachten.
     
  2. Irgendwelche Störungen auf der Reflektoroberfläche? Hört sich wirklich komisch an, denn die V4 soll sogar noch mehr Throw als die V3 haben (und die war schon ordentlich) :confused:

    EDIT: das tut mir natürlich Leid, dass Du so enttäuschst wurdest. Man wartet schon so lange auf die neue Tala und dann so etwas ...
     
    #42 Tek, 25. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2013
  3. Jupp. Und ich muss etwas aufpassen, dass sich der anfängliche Frust eben nach der Warterei (und Geld ausgeben) nicht zusätzlich auf meine Bewertung auswirkt.

    Der Reflektor schaut erst einmal einwandfrei aus. Mit der Lupe kann ich feinste konzentrische Spuren erkennen, wie auspoliert nach der Drehmaschine. Habe ich aber woanders schon deutlich schlimmer gesehen ohne jeden Impact. Wie gesagt, das Teil macht in Sachen Verarbeitung einen wirklich guten Eindruck. Wäre doppelt schade, wenn sich mein Eindruck gleich bestätigt.
     
  4. Acebeam
    Fertig.

    Ergebnis: der Spot ist mir zu schwammig für einen - sagen wir mal - Thrower.
    Die LED die ich ausgesucht habe, gibt zwar die meisten Farben ordentlich neutral wieder, passt aber ebenfalls nicht so richtig zum Throw. (Ist dafür prima im Nah- und Mittelbereich, einigermassen Spill und Spot eben nicht hart.)
    Zu neutral (mässig warm) in Kombination mit (mir zu) schwammigem Spot -> unglücklich, wenn ich mehr throw erwarte.
    Besser als eine (kältere) SRT7 in der Ferne allemal, mit der MTE M2-5 kann sie manchmal mithalten, kommt auf die Entfernung und die Farben im Ziel an. Da ist mal die eine, mal die andere vorn.
    Gegen die grünliche C8 dedomed geht gar nichts, zumal da auch ein kleiner harter Spot gegeben ist.

    Dedomen bei der T6 C3 könnte derb ins Auge gehen, oder? :confused:

    Mh... ich weiß nicht. Ich fühl mich unwohl mit dem Ding, auch wenn sie augenscheinlich i.O. ist. Die Erwartungshaltung war eine andere, und Lichtfarbe und erwartete Reichweite passen auch nicht sooo prall zusammen. Hatte ich mir nicht so gravierend vorgestellt. Dazu noch Spot&Spill, die zwar prima für eine überduchschnittliche (!) Alltagslampe taugen, aber eigentlich sollte es ein Taschenthrower sein.

    Das alles unter (m)einer extremst subjektiven Prämisse! Lass dir davon bloss nicht die Vorfreude versauern.

    Übrigens: low und mid sind bei meiner 1A. Wirklich gut zu gebrauchen.
     
    Tek hat sich hierfür bedankt.
  5. Das sollte meine Premium-Throw-C8 werden...:S

    die anderen waren eigentlich sehr zufrieden? Alternativen? andere Meinungen?

    Gruß
     
  6. ....ich habe hier irgendwo gelesen, dass die der Reflektor seeeeeeehr gut dazu eigen soll, im eine XP-G2 zu verpassen.

    Das war bei der Lampenpräsentation von Colossus


    Das sollte den Beam verschönern...

    Ich brauche für meine Seelenheil auch einen abgegrenzten Spot, diese XM-L- Schwämme mag ich auch nicht...
     
    #46 Krabbe, 27. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2013
  7. Ja, BITTE! Ganz wichtig!
    Meine Meinung ist extremst von meiner Erwartungshaltung geprägt - dass muss für keinen anderen zutreffen!

    Wäre super, wenn du das wiederfinden würdest. Ich mag die so ohne weiteres noch nicht aufgeben. Das Housing ist wirklich gut für's Geld.
     
  8. #48 Krabbe, 27. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2013
  9. Sehr gut! Vielen lieben Dank!

    Mal schauen, ob der Treiber auch für die XP-G2 taugt, habe "drüben" deshalb angefragt.
     
    Krabbe hat sich hierfür bedankt.
  10. ...ja, weiß ich...ich verfolge das gerade "live"..... :rolleyes:
     
    #50 Krabbe, 27. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2013
  11. Also mit Moddingtipps kann ich leider nicht dienen (2 linke Hände), aber kurz meine erste, heute gelieferte C8 V4 beschreiben:

    - Verabeitung
    Scheint ok zu sein, allerdings habe ich am Kopf zwei Stellen, die massiv vermackt sind (die Amacken sind recht klein, aber sehr tief). Am Body an 2-3 kleineren Stellen nicht ordentlich annodisiert (nix Schlimmes)

    - Lichtbild: ordentlich, kann nichts Negatives sagen, schön neutral (XM-L2 T6 3C), klar absolut auf Throw aus :thumbsup: Ich kann die XinTD gerade nicht mit anderen Talas vergleichen (meine Frau macht mich sonst einen Kopf kürzer und die, die mich kennen, wissen, dass das für mich als Nichtriesen fatal wäre)

    - Leistung/UI: verd.... hell, bin begeistert, habe die Version mit 4 Modi, wobei meine ein wenig zickt, meist funktioniert die Mode Memory, mal aber auch nicht ..., sonst alles wie es sein soll. Habe die Modi nicht nachmessen können hole es noch nach, da Firefly ist wirklcih schön low.

    - Sonstiges: Die Threads waren ein wenig trocken und hakelig, aber noch ok, ein wenig Fett drauf und schon passt es wieder

    - Fazit: An manchen wenige Stellen wünsche ich mir die alte V3 zurück, aber insgesamt aus meiner Sicht durchaus gelungenes Update, die V4 :thumbsup:. Die Lichtleistung ist wirklich beachtlich.

    Mal schauen, wie die zweite wird ...
     
    Runnerbaba hat sich hierfür bedankt.
  12. bei einigen Treiber greift die Mode Memory erst, wenn man ca. 2 Sekunden im jeweiligen Mode gewesen ist. Anders ausgedrückt: Möchte man beim nächsten Start der Lampe in ,,MID,, starten, sollte man vorm ausschalten der Lampe mindestens zwei Sekunden im Medium Mode gewesen sein, ansonsten wird beim erneutem Einschalten der Lampe der nächste Mode aktiviert.

    Reine Vermutung, weil ich die Lampe nicht besitzte, konnte ich aber schon häufiger bei anderen Lampen beobachten.
     
    #52 Heiopei, 2. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2013
  13. Selbst dabei hat sie rumgesponnen, aaaaber aussereinader gebaut, eingefettet und die Kontaktstellen mit Deoxit eingepinselt und voilà, alles gut, jetzt läuft es so, wie es laufen soll und mit Hank bin ich wg. der beiden Macken auch einig geworden :thumbsup:
     
  14. XinTD C8 V4.0 XM-L2 T6 3C ist bestellt und schon verschickt. Hoffe, sie kommt problemlos durch den Zoll und noch diesen Monat an.
     
  15. Olight Shop
    Habe jetzt beide nw Versionen hier, leider ist die Kamera aber unterwegs ...

    Kurzes Update:
    - habe über die erste schon in Posts #51+53 kurz geschrieben
    - die XM-L2 T4 5B ist 1A verarbeitet, keine Mängel, musste nur ein wenig gefettet werden
    - Lichtfarbe ein wenig wärmer als die T6, aber moderat
    - beide definitv heller mit größerem Spot als die "alte" Cyclone C88 XM-L T6 und bei beiden laufen die Threads an der Tailcap mit deoxit super weich (vorher nicht ganz 100% weich, trotz Nyogel - aber noch völlig in Ordnung)
    - habe unterschiedliche blaue Gummis für die Tailcaps drauf, damit ich sie ohne in den Kopf zu schauen sofort unterscheiden kann
    - pure Begeisterung, tolle Leistung, vor allem bei der recht kompakten Größe und 4 Modi inkl. Firefly
    - Fazit: gut angelegte 30 USD/Tala (wobei ich schon Tolles von den Convoy C8 gelesen habe ... vielleicht wird es die nächste C8)

    Wenn die Kamera da ist, wage ich mich mal an die Bilder (white wall):thumbup:

    LG,
    Tek
     
    Runnerbaba hat sich hierfür bedankt.
  16. Würdest aber schon die NW T6 bevorzugen,
    da sie bisschen heller ist?!
     
  17. Ja, T6 ist definitiv heller, sie ist etwas kühler und der Hotspot ein wenig schärfer abgegrenzt (zumindest sehe ich das so).
    Die T4 macht ein gemütlicheres Licht, nicht ww, noch so eben nw, durchaus schöner Beam, etwas weicher in den Übergängen (unwesentlich)

    Ich werde sie wohl zunächst beide behalten und mich in Ruhe entscheiden (wenn die beiden X3 auch da sind und ich auch dort die Entscheidung getroffen habe).

    Versuche die Bilder morgen zu posten ...
     
    Runnerbaba hat sich hierfür bedankt.
  18. Habe nun auch meine XinT V4 erhalten (nach über 1 Monat -.-).

    Verarbeitung hervorragend. Gewinde super geschmiert. Modi sind toll. Firefly auch klasse. Schön hell und klar definierter Spot.
    In NW schöne Lichtfarbe. Wird auf High relativ schnell heiß..spricht für gute Bestromung und gute Wärmeableitung.
    Man bekommt einiges für sein Geld.

    Und passt perfekt in das LHU-14-43 =)

    Torben
     
    Runnerbaba hat sich hierfür bedankt.
  19. Apropos vermackt: Meine ist auch heute angekommen, und auf dem Reflektor sind zwei sehr kleine runde Dellen.. Bei meiner Shadow SL3 ist auch eine vorhanden. Ist das eigentlich normal? Denke nicht, dass sie stören, aber wer weiß.
     
  20. Wenn es nur kleine Macken sind, i. d. R. nicht. Wenn Du im Beam nichts erkennst wird es schon passen.

    Habe eben meine beiden C8 durchgemessen (kein Profi-DMM, nur ein Voltcraft VC130 mit Standardstrippen).

    Angetreten sind: Xin TD C8 V4 XM-L2 T6 3C und die etwas wärmere T4 5B 80+ CRI.
    Alle u. g. Werte gelten für beide Talas (+-0,01A):
    Firefly: 0,01 A
    Low: 0,04 A
    Med: 0,66 A
    High: 2,85 A

    Kommen also nicht ganz an die 3,04A in High, allerdings kann das an meinem DMM und am Messverfahren liegen (gemessen ganz normal, auf die Schnelle an der Tailcap).

    @Runnerbaba: Ich entschuldige mich für die noch fehlenden Bilder. Zurzeit finde ich kaum Zeit und auch nicht den richtigen Ort für schöne Vergleichsbeamshots. Ich versuche es aber in den nächsten Tagen ... :peinlich:
    Ich finde beide gelungen. Wenn Du mit beiden nebeneinander leuchtest, sieht die wärmere Farbe der T4 angenehmer aus, allerdings wenn Du nur die T6 nimmst, merkst Du davon nichts. Wenn es Dir auf die Helligkeit und Reichweite ankommt: T6, etwas angenehmere Farbe (sind allerdings wirklich keine Welten dazwischen) T4.

    LG,
    Tek
     
    dantist und Runnerbaba haben sich hierfür bedankt.
  21. Hab sie in Xm-L2 T6 NW bestellt, hab noch eine neue 1 Mode Xm-L T6 C8 da und werde berichten.
     
  22. Eine XinTD C8 V4.0 findet sich auch im Beamshotvergleich auf fonarevka.ru. Die Szenen Parking, Parking 2 und Parking 3 sind alle am gleichen Standort mit gleichen Aufnahmeparametern aufgenommen, so dass sich sehr viele Vergleichsmöglichkeiten bieten:
    FONAREVKA.RU - XinTD C8 V4.0 XM-L2 T6 3C

    MfG Frederick
     
    Tek hat sich hierfür bedankt.
  23. Bei mir ist heute das XM-L2 T6 3C Modell mit 3 Modi angekommen und ich kann nur sagen: wow :D

    Ist meine erste richtige Taschenlampe und ich bin echt beeindruckt wie gut sie verarbeitet ist. Kann jetzt bei strahlender Sonne schon nich glauben wie hell das Ding ist.. bin gespannt auf heute Abend.

    Habe mir dazu noch ein 2-er Pack Panasonic NCR18650B 3400 mAh bei amazon geholt... war das ne gute Wahl?
    Habe allerdings auch noch kein Ladegerät.. wollte mir das Nitecore Intellicharge I2 für 19,50€ holen.. oder doch lieber Finger weg?

    mfG,
    Tim
     
  24. Hab sie heute auch bekommen.
    Muss sagen: sehr sehr nett und hell, aber der Spot ist wirklich leicht unsauber.
    Also so 4 Elipsen in jede Seite sind leicht sichtbar.
    Hat meine andere C8 auch, aber kaum sichtbar.

    Werde heut nacht mal vergleichen.

    Die Panasonic sind sehr gut, nutze ich auch.
    Nur für manche Lampen zu lang, aber hier passts.
     
  25. Die Ellipsen lassen sich sicher bei einem Smooth-Reflektor kaum vermeiden, da sie, so dachte ich immer, von der viereckigen LED in einem runden Reflektor kommen.
     
  26. Die billig C8 ist auch smooth und hat das weniger.
    Gut ist CW und Reflektor ist leicht weniger tief.
     
  27. Top Akkus und ein guter Lader.
    Alternativ: Der XTAR WP2 lädt etwas schneller, kann dafür aber keine Ni-Mh Akkus laden.
     
  28. SO:
    XinTD C8 V4.0 Xm-L2 T6 NW 3 Mode

    Farbe: Echtes NW, ordentlicher gelb-anteil, schätze sie mal so grob auf 4000k
    Hät es persönlich gerne lieber ein bisschen weißer/blauer, aber ok.

    Throw: Wie erwartet richtig gut, Reichweite leicht höher wie bei der 15€ C8 XM-L T6.

    Verarbeitung: Nahezu perfekt, da kann man nicht meckern.

    Modis:
    Ganz gut, würde mir das low etwas höher wünschen und das Mid etwas tiefer.

    Insgesamt bin ich zufrieden, schicke helle Lampe!
    Den "unsauberen" Spot sieht man im Alltag/Draußen nicht!
    Hätte die Farbe nur etwas weißer erwartet und auf noch etwas mehr Throw gehofft.
     
  29. Kann sich jemand folgenden Hinweis auf der Bestellseite erklären?

    15.September.2013. Tactical switch added.
     
  30. Vielleicht wird jetzt ein Forward Clicky statt eines Reverse Clickys verwendet.

    MfG Frederick
     
  31. hab mir gerade auch eine mit XML-2 U2 geordert, ich bin gespannt:)

    Preislich wirklich sehr attraktiv.
     
  32. Oh, das dürfte auch neu sein das U2 Bining.
    Wie viel heller ist das im Vgl. zum T6?
     
  33. Die Lampe gibt es übrigens auch mit einer XML2 T4 5B1.
    Eine schöne Lichtfarbe, nicht zu warm und ein CRI größer 80!
    Ich kann, abgesehen von der Lichtfarbe, kaum einen Unterschied zur Nichia 219 High-CRI sehen.
    Zu normalen XML(2) ist der Unterschied in der Farbwiedergabe aber bestechend. :thumbsup:
     
    Gammel hat sich hierfür bedankt.
  34. meine kame heute an (ca. 25 Tage gedauert)

    Mit XML-2 U2: ist heller als meine Fenix TK35 mit XM-L T6, Beamcharakteristik ziemlich ähnlich. Da sie auch noch etwas kleiner ist, überlege ich die TK35 zu verkaufen.

    Was mich noch davon abhält: ist es normal, dass die Modusumschaltung nur im ausgeschalteten Zustand funktioniert? Man kann dann den Schalter nicht mehr halb eindrücken, da er eingerastet ist. Finde das ziemlich doof...
    Sieht auch sehr unprofessionell aus beim Umschalten. Und ich muss sagen, ich schalte eigentlich gerne und oft mal im Betrieb durch.
     
  35. Bei einem Forward-Clicky (Taktischer Schalter) ist das normal. Dafür bietet er Momentlicht, was aber bei einem UI, wie bei diesen DropIns keinen Sinn macht. Ein Reverse-Clicky ist da viel sinnvoller!
     
  36. danke für die Aufklärung, über diese beiden Begrifflichkeiten war ich mir nicht im Klaren^^

    Kann man den Schalter Austauschen/Umbauen?
    Die Lampe wäre echt der Hammer mit einem Reverse Clicky.
     
  37. Ich vermute, dass das nicht möglich sein wird.
    Soweit ich mich erinnere, gab es diese C8 auch mal mit Reverse-Clicky. Vielleicht lässt sich da was machen mit einer Ersatz-Tailcap oder so.

    Eine minimale Chance sehe ich noch, wenn du ein Umrüstset findest, das vom Durchmesser her passt, so etwa wie das im Link:

    Solar Force

    Vielleicht hast du Glück!
     
  38. Denke schon das man den Clickie tauschen kann. Musst du mal bei Fasttech.com oder Intl-Outdoor.com nachschaun obn du was passendes findest.
    Der Tausch ist dann kein großer Akt
     
  39. Jop. Meine XinTD C8 v3.0 und v4.0 haben beide Reverse-Clicky. Das Wechseln der Helligkeit ist mit beiden nur im eingeschalteten Zustand möglich, nicht im ausgeschalteten. (Dafür geht dadurch Morsen nicht.)

    Ich meine mich sogar zu erinnern, dass ich vor einiger Zeit auf der intl-outdoor Webseite gelesen habe, dass die neueren Modelle jetzt mit Forward-Clicky ausgeliefert werden.

    Viele Grüße,
    Markus
     
  40. Ich hab für Bekannte zwei von denen hier
    https://www.fasttech.com/p/1212403
    beschafft, und die kamen mit Reverse-clicky
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden