Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Interessantes Video zum Thema Akkus und Lebensdauer

kultakala

Flashaholic
26 Januar 2015
115
27
28
Berlin
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,
auf einem eher sehr kleinen Youtube Channel gibt es ein interessantes Video zum Thema Akkus und Lebensdauer.
Geht zwar auch mehr um Akkus in Autos aber auch um die typische Li-Ion Zelle.
Geht schon ins Eingemachte mit Zell-Chemie etc. aber ist technisch sehr interessant.
Obwohl ich das jetzt nicht bewerten kann ob das inhaltlich wertvoll ist.
Englisch zu können ist auf jeden Fall hilfreich hilfreich obwohl das Video an sich schon auf deutsch ist.
Der Channel ist von einer recht jungen Ingenieurin und wenn die Art von ihr vielleicht auch einigen nicht gefällt, ich finde die total niedlich und witzig :)

Wer sichs anschauen mag...

 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil und kirschm
G

Gelöschtes Mitglied 4431

Guest
die Art von ihr vielleicht auch einigen nicht gefällt, ich finde die total niedlich und witzig
agreed ist sie auch auf ihre Art und Weise,
allerdings stehe ich nicht auf weibliche Nerds
und auf youtube gucke ich mir lieber modische Fräuleins an :rolleyes:

Aber meine Meinung interessiert ja keinen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.151
2.421
113
Acebeam
Ehe hier ein falscher Verdacht entsteht: Ich habe das Video weder gesponsored, noch bin ich der Regisseur.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.730
2.961
113
Bielefeld, NRW
Anstrengend!
Vor allem die nervigen Zusammenschnitte von "Redebeiträgen" diverser Leute.

Warum müssen es immer Videos sein?
Wenn mich nur eine bestimmte Information interessiert, dann muss ich mir dennoch den ganzen anderen Schrott ansehen, weil ich ja nicht im Vorfeld wissen kann, wann's inhaltlich interessant wird.

Wer sich grundsätzlich mal über Lithium-Akkus informieren möchte und die fachliche Tiefe nicht scheut, es geht auch ohne Video:
https://www.elektromodellflug.de/files/Lit-Akku-Techn-Einfuehrung.pdf
 

kultakala

Flashaholic
26 Januar 2015
115
27
28
Berlin
Hihi, egal... ich schaus mir gerne an :rolleyes:

Klar gibts die Info auch kompakter, aber... wird ja auch niemand gezwungen sich das anzuschauen :)
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.019
12.114
113
im Süden
Der Witz wenn man etwas zu einem Thema zusammenfasst ist, dass man das kompakt und strukturiert ... zusammenfasst.
Man sollte der Autorin auch sagen, dass es im Englischen das Wort "Akkus" nicht gibt. Und dass ein E-Bike keine Pedale hat. Und dass sie weniger nuscheln sollte, wenn sie schnell spricht und trotzdem verstanden werden will.
Sieht so aus als wollte sie möglichst schnell möglichst viel Text- und Bildmaterial unterbringen, ohne darauf zu achten, ob der/die/das Zuschauer*in diese Infos überhaupt so schnell aufnehmen kann. Es rauscht ein bunter Strom aus Bildern durch, hängen bleibt davon wenig. Vielleicht sollte sie besser Musikvideos machen. Mein Eindruck nach 2 min Sehdauer quer durchgeskippt: unbetrachtbar.
 
H

hdo

Guest
Olight Shop
Finde sie hat das gut gemacht- informativ und unterhaltsam. Aber ist denn die Kathode wirklich die positiv geladene Elektrode??? (Irgendwo um Minute 20...)
 

ChrisK

Stammgast
10 September 2019
63
11
8
Das Video mag informativ sein (ich habs nicht bis zum Ende geschaut), doch es ist einfach zu anstrengend das länger anzusehen.
 
  • Danke
Reaktionen: Frank1984

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.730
2.961
113
Bielefeld, NRW
Aber ist denn die Kathode wirklich die positiv geladene Elektrode??? (Irgendwo um Minute 20...)
Kationen sind immer positiv geladen und daher ist die begrifflich davon abgeleitete Kathode ebenfalls der positive Pol.
Üblicherweise definiert man die geladene Zelle als Bezugsrahmen und dann ist die Kathode die Elektrode, welche Elektronen aufnimmt, bei einer geladenen Zelle dann logischerweise beim Entladen.

Die Definition, welches die Kathode ist, ist streng genommen abhängig vom betrachteten Vorgang.
Die Kathode nimmt beim Entladen Elektronen auf, beim Aufladen jedoch kehrt sich das um und sie wird streng betrachtet in dieser Zeit zur Anode.