Imalent Taschenlampen

Hosentaschen EDC High Cri, Allrounder, neutral bis Ww

15 Januar 2022
6
3
3
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[ x] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

Guten Morgen,
bevor ich aus Unwissenheit wieder einen Fehlkauf tätige, wollte ich lieber in diesem super Forum nachfragen.

Angefangen hat bei mir alles mit einer Olight S30R II Baton. Diese Größe wäre das Maximum was ich suche. Leider entwickelte die Lampe zunehmend ein Flackern im High Modus (Reinigung u festschrauben Tailcap brachte nur leichte Besserung) und die Lichtfarbe gefällt mir nicht so gut.

Ich besitze noch eine Armytek Wizard in Ww, suche jetzt aber keine winkelkopf Lampe.
Ich habe noch die S31Pro und C8F. Die eine zu kalt, die andere zu groß.

T10 von Thrunite passt die Größe super, aber etwas heller wäre super.

Jetzt kommt mein Problem: ich habe mir eine M21B mit GT-FC 40 gekauft und bin begeistert von der Lichtfarbe. Genau sowas suche ich in kleiner. Gleichzeitig hab ich die Wurkos T21 mit SST-20 5000K gekauft weil ich dachte die ist high Cri. Die Lichtfarbe gefällt mir auch ohne direkten Vergleich zur Convoy nicht so gut. Ist die neue Version über Wurkkkos direkt bestellt - falls jemand Interesse hätte .

21700 Akku ist mir allerdings für EDC zu dick.

Ich überlege ob Wurkos F11 in WW oder etwas von Zebralight oder Eagletac, sehe aber den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Lumintop FW3A hab ich von nachlassender Qualität gelesen ?!


[ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)
EDC, Im Haus, kleine Spaziergänge

Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ x] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
_11_ cm lang
_2,5_ cm Durchmesser Lampenkopf
_2,5 cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[ x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ x] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

Lichtfarbe ähnlich GT - FC 40 4000K wäre schön (aber in kleinem Format)

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ x] täglich
[x ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ x] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[x ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)
Moonlight wäre wichtig, gerne eine gut geregelte high Stufe

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[x ] egal
Im Winter mit Handschuh und im Haus gut tastbarer Schalter

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[ x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[ x] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[ x] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ x] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ x] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[x ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[x ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

Vielen Dank im Vorraus!
 

Silvette

Flashaholic*
8 November 2021
383
227
43
Deutsch-Wagram, Niederösterreich
Die von dir bereits genannte Wurkkos FC11 kann ich dir nur empfehlen.
Vor allem für den aufgerufenen Preis, wenn dieser gerade rabattiert ist.
Diese ist quasi meine Brot und Butter-Lampe und wird auch dementsprechend behandelt.
Das hat sie bisher ohne Probleme auch ausgehalten.

Sie ist immer in meiner Jackentasche.
Ich hab sie mit 2700k-Led was super angenehm ist, aber oft auch schon etwas zu warm und hat zudem in allen erhältlichen Led-Varianten high-CRI.
Das Lichtbild ist eher flutig aber trotzdem noch mit für mich gerade noch ausreichender Reichweite.
Durch den magnetischen Tailcap ist sie sogar manchmal super praktisch.

Bei Wurkkos direkt gibt es auch ein 18350er Rohr extra zu kaufen, welches das Gewicht noch einmal deutlich verringert!

Der Treiber ist jetzt zwar kein Effizienzwunder, aber für mich ausreichend. Es ist halt ein normaler FET mit PWM, welche aber nicht sichtbar ist.

lg
 

Fotobaer

Flashaholic*
21 April 2012
428
385
63
47
Bad Bentheim
Das schlage ich mal die Eagtac D25lc2 mkII vor. Diese gibt es auch mit Nichia-LED,, aber dann hat sie „nur noch“ 800 Lumen.
 

OpraDre

Flashaholic*
20 Juli 2021
308
178
43
Schau mal, auf diesem Foto siehst du die M21B neben der kleineren S2+: Foto bei ZeroAir

Für die S2+ gibt es ja zahlreiche LEDs zur Auswahl.
Da du ja auch 600-2000 Lumen angibst, sollte dir aber natürlich klar sein, was das in Sachen Hitze/Wärmeentwicklung bei einer kleinen Lampe bedeutet. Die Convoy M21B XHP 50.2 3000 K ist meine "Brot und Butter Lampe". Eine M21B GT FC-40 kenne ich ebenfalls aus eigener Anschauung. Leider nur wenig, da ich sie zum Verschenken gekauft habe und sie erst so spät bei mir ankam, dass ich nicht viel Zeit hatte sie zu testen. Aber auf 100 %, also circa 2000 Lumen, wird die M21B mit GT FC-40 ja doch sehr schnell, sehr warm. Und das, obwohl die M21B ja recht massiv ist und Kühlrippen besitzt. Wenn du oben auf dem verlinkten Foto die kleinere/dünnere S2+ siehst, dann kannst du dir wohl vorstellen, dass 2000 Lumen aus einer High-CRI-LED wohl schnell massive Hitze bedeuten werden und zur Dauernutzung wahrscheinlich nur die 300-600 Lumen infrage kommen, die du ja ebenfalls angekreuzt hast.
 
15 Januar 2022
6
3
3
Die von dir bereits genannte Wurkkos FC11 kann ich dir nur empfehlen.
Vor allem für den aufgerufenen Preis, wenn dieser gerade rabattiert ist.
Diese ist quasi meine Brot und Butter-Lampe und wird auch dementsprechend behandelt.
Das hat sie bisher ohne Probleme auch ausgehalten.

Sie ist immer in meiner Jackentasche.
Ich hab sie mit 2700k-Led was super angenehm ist, aber oft auch schon etwas zu warm und hat zudem in allen erhältlichen Led-Varianten high-CRI.
Das Lichtbild ist eher flutig aber trotzdem noch mit für mich gerade noch ausreichender Reichweite.
Durch den magnetischen Tailcap ist sie sogar manchmal super praktisch.

Bei Wurkkos direkt gibt es auch ein 18350er Rohr extra zu kaufen, welches das Gewicht noch einmal deutlich verringert!

Der Treiber ist jetzt zwar kein Effizienzwunder, aber für mich ausreichend. Es ist halt ein normaler FET mit PWM, welche aber nicht sichtbar ist.

lg
Vielen Dank,
der Wurkkos-Store bei Amazon.de hat hier nur 5000K im Angebot. Würde bei Wurkkos oder Ali bestellen müssen. Dauert dann etwas länger. Das gleiche wäre bei der Sofirn sc21 der Fall. Die wäre nochmal deutlich kleiner. 2700 oder 4000K müßte ich noch entscheiden.

Das schlage ich mal die Eagtac D25lc2 mkII vor. Diese gibt es auch mit Nichia-LED,, aber dann hat sie „nur noch“ 800 Lumen.
Die musste ich jetzt etwas suchen und müßte erstmal schauen, wo die Version zu finden ist. Die Version die ich gesehen hab hatte 5lumen Minimum. Vielleicht ist das bei Nichia weniger? Das ist mir fast zu hell

Schau mal, auf diesem Foto siehst du die M21B neben der kleineren S2+: Foto bei ZeroAir

Für die S2+ gibt es ja zahlreiche LEDs zur Auswahl.
Da du ja auch 600-2000 Lumen angibst, sollte dir aber natürlich klar sein, was das in Sachen Hitze/Wärmeentwicklung bei einer kleinen Lampe bedeutet. Die Convoy M21B XHP 50.2 3000 K ist meine "Brot und Butter Lampe". Eine M21B GT FC-40 kenne ich ebenfalls aus eigener Anschauung. Leider nur wenig, da ich sie zum Verschenken gekauft habe und sie erst so spät bei mir ankam, dass ich nicht viel Zeit hatte sie zu testen. Aber auf 100 %, also circa 2000 Lumen, wird die M21B mit GT FC-40 ja doch sehr schnell, sehr warm. Und das, obwohl die M21B ja recht massiv ist und Kühlrippen besitzt. Wenn du oben auf dem verlinkten Foto die kleinere/dünnere S2+ siehst, dann kannst du dir wohl vorstellen, dass 2000 Lumen aus einer High-CRI-LED wohl schnell massive Hitze bedeuten werden und zur Dauernutzung wahrscheinlich nur die 300-600 Lumen infrage kommen, die du ja ebenfalls angekreuzt hast.
Die S2+ hatte ich mir auch schon mal näher angesehen. Der Convoy Store bei Ali macht grad noch Neujahrsferien. Die S2+ gibt es ja in multiplen Variationen. Schick finde ich sie ja mit Metall-Clicky. Es ist für mich etwas umständlich die richtige Version/ LED und Treiber zu finden (da werd ich mich mal einlesen).
Ist XHP 50.2 auch high cri? Ich glaube ich hab sie mal mit Nichia 219b gesehen. Was wäre da zu bevorzugen?

Sorry für die vielen Fragen, aber vielleicht hilft es ja auch anderen bei der Suche!
 

OpraDre

Flashaholic*
20 Juli 2021
308
178
43
Ist XHP 50.2 auch high cri? Ich glaube ich hab sie mal mit Nichia 219b gesehen. Was wäre da zu bevorzugen?
Hallo. Nein, nein, die XHP 50.2 hat keinen hohen CRI-Wert. Ich find' sie aber auch im Vergleich zur M21B GT FC-40 "schön genug" und komme dann lieber in den Genuss der höheren Effizienz der XHP 50.2 gegenüber der Getian FC-40.
Für die S2+ gibt es einige High-CRI LEDs. Welcher der verschiedenen LEDs für dich am besten passen würde, kann ich aber nicht beurteilen.
 

heizer

Flashaholic**
11 Juni 2010
1.298
1.725
113
Rheinhessen, 67...
In der EDC-Klasse solltest Du auch einen Blick auf die Emisar D4V2 werfen. Die kannst Du Dir in vielen verschiedenen Ausführungen konfigurieren lassen.

full
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.069
9.783
113
Hannover
hab ich die Wurkos T21 mit SST-20 5000K gekauft weil ich dachte die ist high Cri.
Wenn Du die Wurkkos TS21 mit wärmerer Lichtfarbe, also 4000k wählst, dann erzeugt sie auch high CRI Licht ! Allerdings erreicht sie dann nicht mehr die Maximalleistung der low CRI Version, schafft aber trotzdem noch ca. 2300 Lumen...

full



Gruß
Carsten
 
15 Januar 2022
6
3
3
In der EDC-Klasse solltest Du auch einen Blick auf die Emisar D4V2 werfen. Die kannst Du Dir in vielen verschiedenen Ausführungen konfigurieren lassen.

full
Die Emisar hatte ich zwischenzeitlich auch auf dem Schirm. Ich würde da zwischen E21A 3500 oder 4500K schwanken. Was meint ihr zu der LED? Wenn man da einen kürzeren Body auswählt erhält man sowohl den normalen wie auch kürzeren?
Wenn Du die Wurkkos TS21 mit wärmerer Lichtfarbe, also 4000k wählst, dann erzeugt sie auch high CRI Licht ! Allerdings erreicht sie dann nicht mehr die Maximalleistung der low CRI Version, schafft aber trotzdem noch ca. 2300 Lumen...

full



Gruß
Carsten
Das hatte ich leider auch erst gesehen, nachdem die Bestellung raus war. Deshalb hab ich auch gedacht ich informiere mich diesmal besser vor der Bestellung .
 

TauRox

Flashaholic*
10 September 2020
558
395
63
Wenn man da einen kürzeren Body auswählt erhält man sowohl den normalen wie auch kürzeren?
Die kürzeren Tubes für 18500er bzw. 18350er Akkus kannst du gesondert dazu bestellen. Kosten jeweils 4.95 USD extra. Lohnt sich meiner Meinung nach. Ich mag das 18500er Rohr am liebsten. 18350 ist mir schon zu unhandlich.

Die E21A mag ich am liebsten in 4500K. Das ist sowohl indoor - wenn es gerne etwas Wärmeres sein darf - und outdoor prima nutzbar.
 
15 Januar 2022
6
3
3
Ich habe jetzt mal die fc11 mit kurzem Body geordert. Da hätte ich keine Angst sie in der Tasche mit Taschenmesser oder Schlüssel zu zerkratzen - sozusagen fürs Grobe.

Ich lese mich aber auch noch in die Tint-Ramping Varianten der D4V2 ein. Vielleicht ist das dann eine Überlegung als throw-flood Kombi. Schonmal vielen Dank- ich lese immer gern im Forum und finde hier wird immer kompetent und freundlich geholfen.
 
  • Danke
Reaktionen: Silvette und heizer
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen