Holster für Wizard gesucht

Dieses Thema im Forum "ArmyTek" wurde erstellt von heiligerbimbam, 18. Juli 2018.

  1. Kennt jemand ein vernünftig passendes Holster für die Armytek Wizard ?
     
  2. Folomov
    Sorry , ist im falschen Thema gelandet . Könnte ein Moderator das ganze ins Thema "Zubehör" verschieben ?`
    Gruß
    Christian
     
  3. Hat niemand eine Idee ? :haeh:
     
  4. Acebeam
    Das von der Sunwayman V11R pass ganz gut. Dann habe ich noch eins von Nitecore gefunden, kenne aber die Artikelnummer nicht. Das sitzt ein wenig zu lose.
    Bei Nitecore kann man aber alle Holster einzeln kaufen und es steht dabei welche Nitecore Lampe passt. Da findest Du bestimmt was.

    https://www.nitecore-shop.de/zubehor/holster.html

    Ich denke eines von den beiden müsste passen:
    N210: passend für MT1A, MH1C, SRT3, Ec21, MT1C
    N212: passend für MT2C, MH1A, SRT3, EC21, MH1C

    Sunwayman Holster: SWM_Holster_01.JPG SWM_Holster_02.JPG SWM_Holster_03.JPG

    Nitecore Holster: Nitecore_Holster_01.JPG Nitecore_Holster_02.JPG Nitecore_Holster_03.JPG Nitecore_Holster_04.JPG

    Gruß Ulrich
     
    heiligerbimbam hat sich hierfür bedankt.
  5. Die Sunwayman Holster finde ich auch immer einen guten Tip, die gibt es in verschiedenen Größen. :thumbup:

    Allerdings finde ich aktuell keine Bezugsquelle. Bei Fasttech gab es die immer, gerade aber ausverkauft.
    Von Convoy gibt es ein ziemlich gut gearbeietes Nylon Universal Holster, da passt die Wizard auch gut hinein, dieses hier

    https://www.fasttech.com/products/0/10027724/6059100-convoy-nylon-flashlight-holster

    Etwas enger für die Wizard, passt aber trotzdem, dafür in edlem Leder, von Victorinox, das 4.0523.3 (bzw. da gibt es sicherlich auch noch andere Holster in der Größe) :cool:

    https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-victorinox-edc-lederholster.29095/

    Grüße Jürgen
     
    oOFOXOo und heiligerbimbam haben sich hierfür bedankt.
  6. Ich habe für meine Wizard ein Tatonka Tool Pocket M. Ist zwar etwas reichlich, aber es geht gut. Eventuell könnte auch das "S" passen, da bin ich mir aber nicht ganz sicher. Qualitativ spielen die Tatonkas schon in der oberen Liga und sind dabei sehr günstig (6 bis 7 €)
     
    heiligerbimbam hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Vielen Dank für die Tips , da werde ich mich jetzt mal durchprobieren.
     
  8. Ich hänge mich mal hier mit ran, weil es zum Thema passt.
    An den neuen Wizards gefiel mir von Anfang an der Halter und weil mir da gleich einige Ideen
    kamen hab ich 2 zusätzliche gleich mitbestimmt. Die Verwendung möchte ich kurz vorstellen.

    Zuerst den Gürtelhalter. In meinem Fundus befanden sich noch Haken mit Gürtelschlaufen
    (die scheinen inzwischen ein chinesischer Standard zu sein).
    [​IMG]
    Die Klettschlaufe passt genau in den Halter.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Lampe sitzt genau so fest wie am Kopf, wird allerdings naturgemäß anders belastet.
    Ich hab die Kombination schon oft als EDC getragen und noch keine Probleme gehabt.
    Sicherlich aber keine Lösung bei heftigeren Bewegungen.
    Wenn man nichts über dem Gürtel hängen hat, ist es auch eine schöne Notlösung um den Bereich vor sich auszuleuchten. Klar, es gibt dabei einen Schatten zur Körperseite.

    Die andere Idee hatte ich dann zum Wandern. Der Halter lässt sich mit etwas Geduld sehr gut an einer
    Tasmanian Tiger Tac Pouch 1 anbringen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Pouch schiebt man bei Bedarf auf dem Gürtel oder dem Bauchriemen des Rucksacks nach vorne.
    Die Ausleuchtugshöhe lässt sich sehr gut einstellen.
    Am Wochenende bin ich in einer größeren Gruppe ca. 3 Stunden in der Dunkelheit gewandert.
    Ich war von der Lösung begeistert. Der schöne Flood der Wizard und dann eine Befestigung in Gürtelhöhe.
    Keine Blendung der anderen und wunderbare Ausleuchtung vor den Füßen. Beim Wandern war kein
    störendes Gewackel festzustellen. Beim Joggen konnte ich es leider noch nicht testen, wird aber bestimmt
    deutlich wahrnehmbar sein und ggf stören.

    Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere hier eine Anregung findet.
     
    9x6, heiligerbimbam, Dachfalter und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  9. Richtig. Ich konnte auf diese Art keine befriedigenden Ergebnisse erzielen.
     
  10. Falls Du noch auf der Suche nach einem anständigen Holster für eine Wizard bist, dann gib bei Fasttech mal Jaxman ein. Da gibt es ein sauber verarbeitetes Holster für ganze 2$, da passt nicht nur die Wizard gut rein sondern etliche kompakte 18650 Talas und auch einige meiner Einhandmesser sitzen bombig. ;)

    Gruß
    Carsten
     
    TheTK97 und heiligerbimbam haben sich hierfür bedankt.
  11. Hallo, ich bin jetzt zwar abseits vom Thema, habe aber auch eine Armytek Zubehörfrage.
    Gibt es eine Bezugsquelle für die gummierten Griffringe, welche bei den taktischen Armyteks verwendet werden? Dabei meine ich nicht den überstehenden Cigar grip ring, sondern die flachen Gummiringe.
     
  12. Hallo zusammen,

    für meine Armytek Wizard nutze ich ebenso wie @Dachfalter das Tatonka Tool Pocket M. Und da ich eh noch ein weiteres haben wollte, habe ich mal eines in Größe S zum Ausprobieren mitbestellt.

    06_threema-20190504-115615-39feeccc4645bb82.jpg 05_threema-20190504-115625-5e42776f89f7bd22.jpg

    Innenmaße der Toolpockets laut Tatonka (wegen der Schließlasche schwierig nachzumessen, kommen aber ungefähr hin)
    10 x 2,5 x 1,5 cm bei Größe S
    11 x 4 x 1,5 cm bei Größe M
    12 x 5,5 x 2,5 cm bei Größe L (dürfte für die Wizard viel zu groß sein, sei hier aber der Vollständigkeit halber erwähnt)

    Wizard im Tool Pocket M
    02_threema-20190504-115718-af9511df54339d4c.jpg 03_threema-20190504-115732-694c9e02000b4002.jpg

    Die Lampe paßt gut rein, hat leichtes, aber nicht zu viel Spiel und läßt sich mit der Klettverschlußlasche gut fixieren / sichern.

    Wizard im Tool Pocket S
    04_threema-20190504-115649-1fe97a9c334e72e1.jpg 01_threema-20190504-115706-3d34eefb0a5e970f.jpg

    Die Lampe geht nur mit deutlichem Druck rein und sitzt meiner Meinung nach zu eng. Entscheidender ist aber, daß die Klettverschlußlasche allenfalls 2 bis 3 mm auf das Klettflausch ragt. Das ist viel zu wenig, um das Holster sicher zu verschließen.

    Klettverschluß der Lasche allgemein

    Der Klettverschluß der Lasche schließt wirklich gut und fest und dürfte sich auch versehentlich nicht zu leicht öffnen (z.B. wenn man irgendwo hängenbleibt).

    Schlaufen für Gürtel o.ä.


    Auf der Rückseite haben die Holster eine geschlossene Cordura-Schlaufe. Da sollte eigentlich jeder Gürtel durchpassen (9,5 cm Breite bei M, 8,5 cm bei S). Zusätzlich gibt es auf der besagten rückseitigen Cordura-Schlaufe zwei Gummi-Schlaufen, die ein Anbringen um 90 Grad gedreht erlauben. Die Gummi-Schlaufen dürften etwas weniger robust als die Cordura-Schlaufen sein, aber immer noch ausreichend stabil. Auch die Breite ist geringer (4,5 cm bei M, 3,5 cm bei S).

    Qualität

    Beide Modelle fühlen sich qualitativ wertig und robust an und dürften eine Weile halten. Daß die Tool Pockets eigentlich für Taschenmesser vorgesehen sind, tut unserem Zweck hier keinen Abbruch. Generell sind sie auch für Taschenlampen geeignet und auch ausreichend gepolstert.

    Preis

    Zu haben sind die Holster bei diversen Anbietern für ca. 6, 7 und 9 €. Das ist wirklich günstig.

    Link zur Hersteller-Homepage

    https://www.tatonka.com/de/Taschen/Sonstige-Taschen

    Fazit

    Das Holster Tatonka Tool Pocket in Größe M empfehle ich für die Armytek Wizard, das in Größe S dagegen nicht.

    Grüße, AaLu
     
    NachtBlind314, heiligerbimbam und Bluzie haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden