High Cri Allrounder

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von faips, 15. April 2018.

  1. Hallo.
    Beim nächtlichen Wandern bin ich mit der Wizard am Kopf und der Emisar D1S am Rucksack soweit zufrieden. Ich hätte aber gern noch ne Lampe als " Lückenfüller " . Also eine gute Mischung von Flood und Throw. Vom Lichtbild passt von meinen Lampen die Thrunite a2v2 am besten.
    Wichtig ist mir da eine gute Lichtqualität, am besten mit Nichia highcri Led und 4000 bis 5000 k.
    Bei meiner Recherche hab ich nicht soviel gefunden. Am ehesten noch einige Modelle von Eagletec, die sind aber recht teuer und nicht ganz einfach zu bekommen.

    Hat jemand noch einen Tip?
     
  2. Folomov
    Bleib doch bei der Emisar- Reihe
    Die D4 geht natürlich auch ganz klar Richtung flood, durch die hohe Lichtleistung (kurzzeitig) bekommst du aber doch auch Reichweite und sie grenzt sich schon von der Wizard im Lichtbild ab.
    Außerdem gibt es sie mit Nichia 219CT 90CRI 5000K

    Und die D1 ist dann wieder deutlich spotorientiert, aber nicht so wie die D1S, ich finde die D1 hat ein sehr brauchbares universelles Lichtbild.

    Irgendwas in der Mitte der D1 und D4 wäre es glaube ich :S

    Toykeeper hat das im BLF mit einem Richtwert Candela/ Lumen ausgedrückt

    http://budgetlightforum.com/comment/1307249#comment-1307249

    Grüße Jürgen
     
  3. Ja danke.
    Ich habe die D4 in XPl Hi nw und auch als Nichia .
    Geile Lampen, aber für meinen Zweck zu flutig. Denn ich hätte gern etwas mehr Throw.
    Die D1 war mir aber zu throwig und vor allem ohne nichia nur zu haben..
     
  4. Miboxer.com
    Ich habe eine Zebralight SC600w MKIII HI

    Vielleicht wäre die was für dich. Die hat einen deutlich definierten Spot und für mich eine sehr angenehme Lichtfarbe, auch ohne Nichia LED

    In Bluzies Beamshot Reihe kannst du dir das Lichtbild anschauen

    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/lampenliste.53366/

    Grüße Jürgen
     
    faips hat sich hierfür bedankt.
  5. Wie groß und schwer darf die Lampe denn sein?
    Mit viel Bums, Nichia-LEDs, aber vier Akkus würde ich Mal die Astrolux MF01 in den Ring werfen.
    In meinen Augen ein super Allrounder.
     
    faips hat sich hierfür bedankt.
  6. Naja, die würde auf +-200 Lumen die ganze Zeit laufen. Outdoortauglich sollte sie sch on sein und mit max 4 AA oder 1-2 18650 Akkus.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Von EagTac gibt es einige Lampen mit Nichia, z.b. die PX30LC2DR oder die TX30C2. Letztere ist aber schon eher spotlastig.
    Mit 4xAA gibt es die SX30A4 mit Nichia. Die wird aber wegen des relativ großen Reflektors schon recht throwig sein.
     
    faips hat sich hierfür bedankt.
  8. Thread: Acebeam EC65

    http://www.acebeam.com/ec65
    • 4*Nichia 219C LEDs
    • max. 2200 Lumen
    • max. 142 Meter
    • 5100 cd
    • 21700 5100 mAh Akku
    Ich vermute sehr flutig. ;)
     
    #8 Black Forest, 15. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018
  9. Das ist sie in der Tat. Aber dennoch alltagstauglich.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden