HID Handstrahler mit guter Reichweite?? / Lichtfarbe??

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von square74, 23. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. Hallo,

    da ich in einem anderen Thread:
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/hid-mit-28cm-reflektor-4-8-mio-lux.36613/

    nur "aufgesprungen" war und den eh schon mit meinen Fragen unnötig verlängert hatte, starte ich hier einen eigenen kleinen Umbau-Thread.

    Da ich früher mal eine Billig-HID-Taschenlampe hatte und nicht zufrieden damit war, hatte ich mir irgendwann eine FireFoxes FF4 gekauft. Diese hatte ich leider wieder her gegeben, da ich sie nicht nutzte und andere Anschaffungen im LED-Tala-Bereich anstanden.

    Jetzt reizt mich das Thema wieder.
    Es ist sicherlich nur ´ne Spielerei, wie meine BLF GT, aber das Thema Reichweite, was ist möglich interessiert mich.

    Ich habe mir diesen Handstrahler bestellt, der ist aktuell noch unterwegs zu mir:
    https://www.ebay.de/itm/100W-HID-9-240mm-Handheld-Hunting-Spot-Light-with-Battery-Conversion-Clip-for/272756732161?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

    Die Leistung muss erhöht werden, deswegen habe ich mir noch einen anderen Ballast:
    https://www.banggood.com/AC9-18V-Ca...p-1010121.html?rmmds=myorder&cur_warehouse=CN

    und anderen Brenner:
    https://www.amazon.de/gp/product/B00EPLD2EQ/ref=oh_aui_detailpage_o00_s01?ie=UTF8&psc=1

    bestellt.

    Da der neue Brenner einen anderen Sockel hat, noch ein paar Adapterkabel:
    https://www.lichtex.de/xenon-hid-na...d2-d4-serie-hid-xenon-kit-adapter-1/a-131231/
    https://www.lichtex.de/hb3-hb4-lampenfassung-ersatzstecker-mit-kabel/a-131249/
    https://www.lichtex.de/h8-h9-h11-auf-hb4-adapterkabel/a-131246/

    Alles zusammen soll ein Umbau werden auf Akkupack (LiPo oder 4x18650 Batteriehalter).
    Was genau, prüfe ich noch.

    Evtl. ein Eigenbau-Batteriefach mit dieser Schutzelektronik:
    https://www.akkuteile.de/4s-pcb-keeppower-wyy-ebd02-ab-schutzelektronik-26a/a-200506/

    oder diesen Soshine-Lader irgendwie umgebaut:
    https://www.akkuteile.de/ladegeraet...0a-2-1a-usb-ausgang-und-lcd-anzeige/a-500803/

    Demnächst mehr, wenn die Teile da sind und ich mal dran basteln kann.


    EDIT, 23.02.2018, ca. 17:40Uhr:

    Habe vorhin mal den Soshine-Lader / Powerbank auseinander genommen.
    Die Zellen sind parallel verschalten...
    Somit nicht Standardmäßig als Batteriehalter für den HID-Umbau geeignet, da ich dort 4S Verschaltung brauche.

    Den komplett aus zu schlachten ist er mir zu schade...

    Hier ein paar Bilder:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1 square74, 23. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2018
    werty, wapd2, Wieselflinkpro und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Bin ich der Einzige, der keine Bilder sieht?
     
    square74 hat sich hierfür bedankt.
  3. Ich sehe auch nix. ?(

    Ah,ja jetzt. :)
     
    #3 Duke, 24. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2018
    square74 hat sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    Jetzt gehen die Bilder bei mir, Danke
     
  5. Wegen dem Batteriefach mit Schutzelektronik... Diese Teile kennst Du?

    EDIT: Hat sich erledigt, du musst ja auf 100 W kommen oO

    Viele Grüße, Christian
     
  6. So kleine BMS Platinen bekommt man doch auch günstig beim Chinesen seines Vertrauens.
    Laden kann man das dann mit einem CC/CV Netzteil das bei 4S eben 14,4V bereitstellt.

    Oder wenn man es nicht so oft verwendet lohnt sich auch ein Modellbau Lader da man mit dem alle möglichen Akkus laden kann.
    Bei mir in dem Handscheinwerfer habe ich ein 4S3P Akkupack mit einer BMS Platine drauf.
    Den habe ich für allerhand Spielereien die mobil sein sollen (Akku Nebelmaschine, Scheinwerfer, Powerbank, Laterne).
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Leider geht´s hier noch nicht weiter.

    Der HID-Scheinwerfer ist noch nicht geliefert.
    Tracking seit dem 24.02.18 "eingeschlafen".
    Beim Originalangebot steht jetzt kein Versand nach Deutschland. Ich bin in Kontakt mit dem Händler, ich warte noch einpaar Tage, dann soll ich einen Fall bei Ebay eröffnen zwecks schneller Rückerstattung.

    Dann muss ich wohl neu woanders bestellen...

    Der HID-Ballast ist schon seit Mitte letzter Woche da, ebenso die HID-Lampe und die Adapter.
    Ebenso das Protection-Board.

    Seit heute auch noch zum Spielen das hier:
    https://www.akkuteile.de/abstandshalter-set-faeuer-zwei-18650-zellen/a-400202/
    und das:
    https://www.akkuteile.de/zubehoer/batteriehalter-fuer-4x-18650-zellen-mit-anschluss/a-400425/

    jeweils mehrfach.

    Eigentlich kann´s los gehen...
     
    werty hat sich hierfür bedankt.
  8. Beim Strahler bei mir nichts Neues, ich werde noch ein paar Tage warten und dann den Kauf abbrechen.

    Dieselbe oder sehr ähnliche Version habe ich auch im großen Fluss gefunden.
    Verschiedene Anbieter, ähnliche Preise, teils Versand aus UK in 7-10 Tagen.
    Bei einer Version steht eine 1-Stern-Bewertung. die Halterung des Reflektors scheint nicht Hitzebeständig zu sein und ist wohl bei Probelauf schon geschmolzen...

    Ich weiß nicht so recht... wenn der Reflektor selbst auch aus Kunststoff ist, bei dem Preis sicherlich, dann schmilzt der mir auch irgendwann weg... Wenn es nur die äußere Hülle um den Reflektor rum ist, dann könnte man evtl. was basteln, was den Reflektor hält und das Glas davor mit z.B. Metallklammern befestigen.

    Dass so eine Lampe heiß wird ist klar, aber dass es normaler Kunststoff ist, der wahrscheinlich bei weniger als 80°C weich wird...
     
  9. You get what you pay for;)
     
  10. Ein Mitglied mit so einem Namen hat im HID-Thread nichts zu suchen ;):gemein:
     
    Liquidity hat sich hierfür bedankt.
  11. :p:p:p
     
  12. Mal grundsätzlich was zur den Reflektorformen.

    Bei LED hilft großer Durchmesser und große Tiefe bei Throw.

    Weshalb sind die HID-Reflektoren alle relativ flach gehalten.

    Habe nicht wirklich was zur Erklärung für HID-Bereich gefunden.

    Welche Form sollte für HID die größte Reichweite bringen, von den verschiedenen Formen des Bodens mal abgesehen?

    [​IMG]
     
  13. Ein Hauptunterschied zur LED ist ja die größe der Lichtquelle und die Abstrahlcharakteristik. Eine LED ist meist mit 120 Grad nach vorne gerichtet, eine HID leuchtet in alle Richtungen, aber vermutlich verstärkt zur Seite.
    Wenn eine HID also kaum nach vorne leuchtet, sondern nur zur Seite, dann muss der Reflektor nicht so tief sein.
    Je tiefer der Reflektor, desto unschärfer das Lichtbild. HID Reflektoren haben auch meist keine Rundungen, sondern sind eher einem Kegel näher.

    ... soweit meine Überlegungen.
     
  14. Das heißt also flache Schale und Brennpunkt des HID-Brenners innerhalb der Schale reicht?

    Also eher (übertrieben) wie hier im unteren bild (Kegelstumpf).

    [​IMG]

    Dann wird das Licht, was im oberen Bereich des Kegelstumpfes auftrifft aber recht breit gestreut, oder?


    Hier als Halbschale und als tiefer Becher:

    [​IMG]
     
    #14 square74, 8. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2018
  15. Olight Shop
    Nur der Durchmesser bestimmt den Throw (siehe hier)! Die Tiefe bestimmt nur das Lichtbild, also, wie groß Spot, Spill und Korona sind.

    Ein flacher Reflektor sorgt für einen großen Spot, wenig Korona und einen breiten Spill. Man blendet schnell Leute, die vor oder neben der Lampe stehen.
    Ein tieferer Reflektor sorgt für einen schmaleren Spill, einen kleineren Spot und eine ausgeprägte Korona. Wenn man in die Ferne gucken möchte, kann das sinnvoller sein.
    Tieferer Reflektoren sind bei so großen Lampen deutlich aufwendiger und teurer in der Herstellung. Auch machen sie die Lampe viel größer.

    Was man auch machen kann ist einen flachen Reflektor mit einem zusätzlichen Retroreflektor zu kombinieren. Dieser wird an der Birne befestigt und reflektiert jegliches Streulicht zurück in die Lampe. Es geht dann durch den Lichtbogen der Birne hindurch und erhöht die Lumen im Lichtstrahl. So gibt es dann gar keinen Spill mehr und man blendet weniger Leute. Hier ein Beispiel dieser Anordnung.
     
    #15 The_Driver, 8. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2018
  16. Danke.
    Also doch lieber was tieferes.
    Parabel wäre toll, habe hier was entdeckt, aber leider sehr flach:
    https://www.edmundoptics.de/optics/...-mirrors/12quot-diameter-parabolic-reflector/

    Diesen habe ich auch mal auf die Schnelle gekauft zum Rumspielen:
    https://www.ebay.de/itm/273072228873


    Hat man dadurch ein großes Donuthole. Zumindest auf kurze Distanz kann ich mir vorstellen das es einen dunklen Fleck in der Mitte des Spots gibt.
     
    FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  17. Damit kann man alternativ einen Thrower mit Rückwärtig angeordneter LED bauen. D.h. ein Reflektor-Thrower ohne Spill.
     
    square74 hat sich hierfür bedankt.
  18. Bei korrektem Fokus sollte es auch in kurzen Distanzen praktisch kein Donuthole geben, da der Lichtbogen Drei-Dimensional ist. Eine LED hingehen ist eine plane Fläche, also ein lambertscher Strahler.
     
    #18 The_Driver, 8. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2018
    square74 hat sich hierfür bedankt.
  19. Ich schaue mal was ich machen werde.
    Erst mal habe ich wieder genug Denkanstöße... ;)
    Vielen Dank Euch.
     
  20. Cool, den Reflektor gibt's auch mit 24 Zoll :thumbsup:
    60 cm ist mal eine Ansage:D
    Wer dreht mir einen Talahost dafür;)
    Gruß Frank
     
  21. Also sowas?
     
    FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  22. Prinzipiell ja. Hier eine etwas äh optimiertere Variante. :p :D
     
  23. 60cm sind zwar ein bisschen klein, muss ich mich halt zum einspannen etwas strecken. :D
     
    FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  24. Ja, nur 10 Jahre später und wohl nicht im Hobbykeller entstanden;)
     
  25. amaretto und FrankFlash haben sich hierfür bedankt.
  26. Das Teil kam gestern, und ist leider anders als auf den vielen Abbildungen innen nicht glatt und verspiegelt.
    Das Blech ist geriffelt und bestenfalls grau leicht glänzend (Seidenmatt).
    Gute Reflektorqualität hatte ich auch nicht erwartet, aber eine polierte Metallfläche evtl. schon...


    Dieser ist verschickt und kommt wohl übermorgen per DPD aus UK.
    Mal schauen, ob es diesmal klappt und das Teil geliefert wird.
    Auch auf den Reflektordurchmesser bin ich gespannt.
     
  27. Der Handstrahler kam lt. Sendungsverfolgung schon heute ;).
    Morgen werde ich mal testen.

    Ich hatte übrigens vor einigen Jahren schon mal so einen ähnlichen Strahler bestellt.
    Diesen hatte ich dann in der Wohnung ans Ladegerät angeschlossen und einer der Blei-Säure-Akkus hat geleckt...

    Der dunkelbraune Laminat hat seit dem an ein paar Stellen hellgraue Flecken. Deswegen fliegen die Akkus beim neuen auch schnell raus.


    EDIT:
    Na toll, Karton in die Hand genommen, was klappert denn da...
    Luftpolsterfolie außenrum hat den aufgerissenen Karton drunter zusammengehalten.

    Die Scheibe des Strahlers hat´s nicht überlebt.
    Der Reflektor ist ein Blech Reflektor, nicht sonderlich verspiegelt...
    Glas kaputt, Reflektor zerkratzt, Lampe leuchtet, meine alte Glühbirnen Maglite ist heller...

    Morgen schreibe ich den Händler an, ob er das Teil zurück will oder wie wir das regeln.

    Leider wurde das Paket abgestellt (Abstellgenehmigung).
     
    #27 square74, 14. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2018
  28. Da der Host, zumindest die Scheibe schrott ist und auch der Reflektor nicht mehr so recht zu gebrauchen ist, war ich wieder mal in Netz unterwegs.

    Diesen Handstrahler habe ich entdeckt, sieht recht wertig aus:
    http://www.clarkedistributors.ie/index.php?route=product/product&product_id=598
    Dürfte einen ca. 18-20cm Reflektor haben.

    Weiterhin bin ich nochmals auf diesen hier gestoßen:
    https://www.amazon.de/CYCLOPS-C18MIL-FE-Colossus-Rechargeable-Spotlight/dp/B00V6O9F5K

    Dieser wurde hier auch schon als Host angedacht:
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/cyclop-thor-colossus-handscheinwerfer.23505/
    Reflektordurchmesser ca. 22cm.

    Welchen würdet Ihr bevorzugen, oder habt Ihr mit dem einen oder anderen schon Erfahrungen gemacht?

    Das kleine 8W Arbeitslicht bräuchte ich zwar nicht, aber optisch gefällt mir der clarke rwl 10 irgendwie besser.

    Eine Ersatzscheibe für den Gelben defekten von oben habe ich auch beim Glaslieferant um die Ecke angefragt. normales 4mm Fensterglas 22cm Durchmesser kostet ca. 13€, ein Sicherheitsglas, das dann auch Hitzebeständiger ist würde mit ca. 25€ zu Buche schlagen.
    Da der Reflektor aber sehr zerkratzt ist und nicht richtig blank, würde ich davon ab sehen den zu reparieren und Warte die Reaktion des Händler in UK ab.

    Hier ein paar Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  29. Ganz klar den Cyclops! Die sind bewährt.
     
    square74 hat sich hierfür bedankt.
  30. Weißt Du zufällig, ob die 22cm Reflektordurchmesser hin kommt beim Cyclops?

    Meinst Du weil Reflektor und Gehäuse gut sind?
    Umbauen auf HID und anderen Ballast will ich eh...
     
  31. Weil mehrere Leute das schon gemacht haben, auch im CPF vor 10 Jahren schon (es gab allerdings mindestens zwei verschiedene Modelle von Thor).

    Details zu den Maßen weiß ich nicht. Mit Google findest du bestimmt was.
     
    #31 The_Driver, 15. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2018
    square74 hat sich hierfür bedankt.
  32. Ich habe mal was zu den Ersatzbatterien gegoogled.

    Hier wird unter anderem eine angeboten:
    https://www.amazon.com/Cyclops-Spotlight-C18MIL-FE-Replacement-Battery/dp/B0196PZUVI

    Scheint ein ganz normaler Akku 12V 7Ah (7,2Ah) zu sein, so wie dieser hier:
    https://www.amazon.de/ECTIVE-EBC-Se...pID=51OkOz-yYqL&preST=_SY300_QL70_&dpSrc=srch

    Die Maße sind bei 151x65x100mm mit ca. 2,2kg Gewicht.

    Der LiPo von oben ist somit wahrscheinlich zu lang...
    Was mir gefällt, selbst der riesen LiPo von oben ist noch 1kg leichter als der Bleigelakku... ;).


    Dieser ist ein "Leichtgewicht".
    https://hobbyking.com/en_us/multistar-high-capacity-4s-8000mah-multi-rotor-lipo-pack.html?wrh_pdp=7
    Von der Größe her müssten hast zwei Parallel verschalten rein passen...



    EDIT:
    Ich konnte nicht widerstehen, habe zwei von den 8000ern gekauft.
    Die werden parallel geschalten, haben dann 16000 mAh, sind vom Volumen her immer noch kleiner als der Original 7Ah Bleigel-akku und trotzdem noch einiges Leichter.

    Mein Cyclops kommt übrigens mit FedEx und ist auf dem Wege...
     
    #33 square74, 21. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2018
    FrankFlash und The_Driver haben sich hierfür bedankt.
  33. So,

    habe mich nun doch selbst ausgetrickst.

    Der Cyclops ist einige Tage da, habe nun die Original Blei-Akkus ausgebaut.
    Ist doch nicht in dem Format wie der oben angebotene Ersatzakku.

    Es sind zwei kleinere in Reihe verschalten:
    [​IMG]

    Hier der Vergleich der beiden Origianl-Akkus mit den von mir gekauften LiPos, die ich verwenden (wollte) will:
    [​IMG]

    Die LiPos sind viel größer, bzw. nehmen viel mehr Volumen ein.

    Wie ich die parallel in den Cyclops bekommen soll inkl. Ballast, weiß ich noch nicht...

    Im Reflektor liegt noch eine Ersatzdichtung... ;):
    [​IMG]

    Muss ich also auch erst mal auseinander schrauben und den Dichtring korrekt einbauen, bevor ich mal die Originalleistung testen kann.

    Komme die nächsten Tage wenigstens mal dazu, den Strahler im Original zu testen.

    Für den Umbau reicht meine Zeit momentan nicht.
     
    #34 square74, 15. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018
    FrankFlash, amaretto und werty haben sich hierfür bedankt.
  34. Wie lange hat es in etwa gedauert mit dem Versand? Habe mir auch eine bestellt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden