Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Handliche Lampe, warmes Licht, USB aufladbar

3 Dezember 2019
3
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Moin moin,
Weihnachten rückt näher und ich würde meiner Mutter gerne mit einer hochwertigen Taschenlampe eine Freude machen, die Sie für ihren täglichen Spaziergang benutzen kann.

Vor allem wären mir 3 Dinge wichtig:
- rund 10cm lang und möglichst schmal
- warmes, flutendes Licht
- wiederaufladbar per Kabel ohne den Akku entfernen zu müssen

Wenn die Lampe dann noch irgendeine Art von sehr leichter Bedienung wie einen großen Schalter zum anschalten oder einen Drehknopf zur Helligkeitseinstellung hätte, wäre das großartig. Muss aber nicht sein.

Den Fragebogen habe ich auch ausgefüllt.

Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Toni




Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[x] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Lampe für annähernd tägliche Spaziergänge



Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[x] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
10 cm lang
2,5 cm Durchmesser Lampenkopf
2,5 cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV



Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich im Winter
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[x] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[x] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[x] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[x] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[x] bis 80eur
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[x] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[x] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[x] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.312
3.660
113
Allgäu
Die Armytek Prime C1 mit warmweißer LED erfüllt Die Anforderungen nahezu perfekt. Klein, warm, intern ladbar, robust. Vor allem das Warmweiß der Armytek mit XP-L gefällt mir als ww-Fan sehr.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.646
2.879
113
Bielefeld, NRW
Acebeam
Sieh dir vielleicht auch noch die Armytek Prime C2 an.
Die Lampe ist zwar etwas länger (~12cm) als die schon vorgeschlagene Prime C1, läuft dafür aber mit handelsüblichen Lithium-Akkus der Größe 18650, die mehr Kapazität und damit Laufzeit bieten. Außerdem ist ein eventuell mal nötiger Austausch einfacher, weil die Akkus weiter verbreitet sind.
Der Lieferumfang ist gut (Akku, magnetischer Ladeadapter, Holster, Clip) und die Bedienung ist einfach.

Über das Design der Armytek-Lampen kann man allerdings streiten, nicht jedem gefällt die umfangreiche und aufdringlich wirkende Beschriftung.
Dafür sind die Lampen sehr robust und der Hersteller gewährt 10 Jahr Vollgarantie.
 

casi290665

Flashaholic***
31 Mai 2016
9.950
7.038
113
Hannover
Vor allem wären mir 3 Dinge wichtig:
- rund 10cm lang und möglichst schmal
- warmes, flutendes Licht
- wiederaufladbar per Kabel ohne den Akku entfernen zu müssen

Wenn die Lampe dann noch irgendeine Art von sehr leichter Bedienung wie einen großen Schalter zum anschalten oder einen Drehknopf zur Helligkeitseinstellung hätte, wäre das großartig. Muss aber nicht sein.

Den Fragebogen habe ich auch ausgefüllt.
Hallo luilue,

Ich kann mich den Empfehlungen meiner beiden Vorredner nur anschließen und würde auch eine Armytek Prime C2 Magnet USB empfehlen.
(Das C2 steht für die Verwendung eines 18650 Akkus und damit ist die Lampe viiiiel ausdauernder).
Hier ist ein Review der Prime C2 Pro Magnet USB, ich würde aber für Deine Mutter eher zur Non-Pro Version raten, die hat @steidlmick ja auch verlinkt.
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-armytek-prime-c2-pro-magnet-usb.65356/

Gruß
Carsten
 
3 Dezember 2019
3
0
1
Wow. Super Danke an euch drei.

Die zwei Lampen sind echt genau das, nachdem ich gesucht habe.
Und da ich schonmal die Möglichkeit habe, mit jemandem zu reden, der sich auskennt, hab ich gleich noch eine Erweiterungsfrage. Weil das einzige Bedenken, dass ich habe, ist tatsächlich das Design. Es ist schon ein wenig unfeminin. Wenn man das Vorhandensein des großen Knopfes etwas vernachlässigt, würdet ihr dann noch eine ähnliche Lampe kennen, die stattdessen noch ein etwas weiblicheres Design aufweist. Vielleicht auch noch einen Tick schlanker ist?

Vielen Dank für eure Ratschläge bisher.
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
3.646
2.879
113
Bielefeld, NRW
Weil das einzige Bedenken, dass ich habe, ist tatsächlich das Design. Es ist schon ein wenig unfeminin.
Ja, ich kann das nachvollziehen, meine Frau mag solche Lampen auch nicht und steht auf eher "weibliche" Farben und Designs.
Wenn man das Vorhandensein des großen Knopfes etwas vernachlässigt, würdet ihr dann noch eine ähnliche Lampe kennen, die stattdessen noch ein etwas weiblicheres Design aufweist.
Hmm, schwierig, wenn man blind raten muss, was ein "weiblicheres Design" ausmacht.

Sieh dir doch mal bitte die Sofirn SP32A V2.0 an, die gibt es in schwarz, champagner-gold und silber, wäre die eher etwas was du dir vorstellst für deine Mutter?
Oder vielleicht eher so etwas wie die Sofirn SP10S?

Das sind jetzt keine Empfehlungen für die Lampen, es geht mir jetzt nur darum, die grobe Richtung festzustellen.
Vielleicht auch noch einen Tick schlanker ist?
Ehrlich gesagt würde ich von "schlanker" eher abraten.
Lampen mit 18650er-Akkus kommen auf min. 23 - 24 mm Durchmesser, viel weniger geht bei diesem Akkuformat nicht.

Wenn man eine schlankere Lampe haben möchte, dann ginge das nur mit AA- oder 14500er-Akkus. Aber die führen zu wesentlich kürzeren Laufzeiten oder zu wesentlich geringerer Helligkeit.
Eine Kröte wird man schlucken müssen...
 
Zuletzt bearbeitet:
3 Dezember 2019
3
0
1
Ja, ich denke auch, dass die Wahl auf eine Lampe mit 18650er Akku fallen sollte. Dann trotz des Akkus so zierlich wie möglich, damit sie gut in die Hosen- oder Jackentasche passt, warmes, flutendes Licht und intern ladbar. Wenn sie dann noch mit leichteren Handschuhen halbwegs bedienbar ist, kann ich meine Mutter sicher damit eine Freude machen.
Die beiden Lampen, die du eben vorgeschlagen hast, gehen vom Design her schon in eine Richtung, die mit dem ästhetischen Empfinden der Damenwelt recht gut in Einklang zu bringen ist. Aus verschiedenen Farben wählen zu können ist sicher auch nicht schlecht, aber kein Muss.