Imalent Taschenlampen

Hallo

K

kai

Guest
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Hallo,
wollte mich nur kurz ein bißchen vorstellen, da ich mich vor einiger Zeit hier im Forum registriert habe (in dem Moment einfach, um einige Fotos ansehen zu können ...)

Das erste Mal intensiver mit Taschenlampen beschäftigt hatte ich mich vor ein paar Jahren, als es um nächtliche Kontrollgänge in dem Mietshaus ging, wo ich zu der Zeit wohnte, meiner Vermieterin, einer älteren, etwas ängstlichen Dame zuliebe (ohne dann aber jedesmal die ganze zentrale Innenbeleuchtung des Hauses anzuschalten).

Bei mir artet das dann immer aus, sowas ist für mich der (willkommene ?!! ...) Anlass, mich dann endlos mit so einem Thema zu beschäftigen, jeden Tag im Internet dazu unterwegs zu sein, allein was es bei ebay an Angeboten dazu gibt, sprengt ja jedes Fassungsvermögen ...

Ich war aber - durch die vorgesehene "Anwendungssituation" - hauptsächlich auf Multi (sehr multi...)-LED-Lampen gekommen, also Lampen, die sehr viele Einfach-LEDs im Kopf haben, und die dadurch dann auf kurze Entfernung (im Haus / Keller) tatsächlich eine Art "Flutlicht" erzeugen, was mir für die Situation wünschenswert war ... Geworden ist es dann eine recht robuste (weil wirklich schwer massiv metallene) Lampe mit 128 LEDs im Kopf, nur etwas über 20,- Euro, wenn ich mich richtig erinnere, "angetrieben" von 4 Mignon Batterien, in einem länglichen Kunststoffhalter im eigentlich runden Griff.
(Es gab noch ein "Traum-Modell" von mir, wohl gleicher Hersteller, aber 158 LEDs, und von 3 D-Zellen betrieben, in den USA bestellbar zu der Zeit, habe ich dann aber nicht mehr gemacht.)

Dann war erstmal wieder Pause, jedenfalls was die intensive und zeitaufwändige Beschäftigung mit dem Thema anging. Interessiert haben mich Taschenlampen aber auch weiterhin, und wenn es bei "einem bekannten Discounter" etwas interessantes gab, hab ich es mir schon teilweise besorgt.

Das nächste Thema, mit dem ich mich dann wieder ähnlich intensiv befasst habe, war das Thema "Messer" (ähnliche Symptomatik, wie schon oben geschildert ...)
Das "Messerforum" (.net) war dann auch das erste Forum zu einem Hobby-Gebiet, das ich kennengelernt habe (und auch manche Eigenheiten und die Sprache in Foren ...).

Im letzten Jahr hat dann das "MesserMagazin" ein Sonderheft zum Thema Outdoor herausgebracht, "GEAR".
Unter anderem war darin ein größerer Taschenlampen-Vergleichstest (mit Jetbeam, SureFire, Fenix, Wolf-Eyes, 4Sevens, etc., etc.).

So kam ich wieder zum Thema Taschenlampen, und bin jetzt seit einiger Zeit absolut "infiziert" ... (Symptomatik wie immer (s.o.), wie viele Stunden ich schon im Internet dazu und damit verbracht habe, lässt sich nicht mehr sagen ...) und habe dabei dann auch dieses Forum entdeckt.

Das es ein Forum für Taschenlampenfans gibt, war mir vorher nicht so klar, es hat mich dann aber sehr gefreut, daß es außer mir auch noch andere "Spinner" gibt (nicht negativ gemeint, natürlich ...), die sich so für das Thema begeistern können ...!

Der "Umgangston" hier im Forum ist doch o.k. - ich habe die Diskussion über "Beschränkungen für neue User" gelesen (und weiß daher jetzt auch, was in Forensprache ein "Troll" ist ...), bis auf gelegentliche kleine "Spitzen" (ausgelöst üblicherweise durch Beiträge eines bestimmten Mitglieds ...), was ich persönlich aber gar nicht schlimm fand, sondern als kleine "Würze" im sonst ausgesprochen harmonischen Miteinander hier empfand (aber andere, längergediente Mitglieder, mögen sowas vielleicht weniger gern sehen).

Was die Lampen selbst angeht, bin ich, wie vielleicht so mancher (immer noch relative) Neuling, im Moment noch eher vom Throw von Lampen beeindruckt ..., obwohl ich (ich glaube hier im Forum) schon öfter mal die Überschrift "Throw meist überbewertet ..." (sagte der Flooder ?!?) gelesen habe.

Als ich im letzten Oktober (wieder) zum Thema kam, war die XP-G R5 die offenbar gerade neueste, aktuellste LED. Aber jetzt gibt es ja schon die XM - L. Sicher eine andere "Stromverbrauchs-Klasse", aber trotzdem, als "Infizierter" ist das dann natürlich die noch Interessantere ....

Ich kann jetzt mal in Ruhe abwarten, daß weitere Erfahrungsberichte mit XM-L - Lampen hier im Forum erscheinen (die eine oder andere ist ja schon vorgestellt worden).
Die Olight M3X und die JETBeam M1X.M wären bei den "länglich gebauten" Modellen attraktiv, bei den kompakten, kurzen Modellen die Sunwayled M30R (in XM-L Version) oder die EagleTac M3C4 (die Fenix TK35 hat einen kompakteren Reflektor und daher natürlich wohl einen nicht ganz so extremen Throw wie manche andere).

Das wars erstmal fürs erste, ich grüße alle Mit - "Flashies", und freue mich, hier im Forum dabei zu sein.
Kai
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Frank

Frank

Admin
Teammitglied
12 November 2009
21.358
14.871
113
Luedenscheid
Das es ein Forum für Taschenlampenfans gibt, war mir vorher nicht so klar, es hat mich dann aber sehr gefreut, daß es außer mir auch noch andere "Spinner" gibt (nicht negativ gemeint, natürlich ...), die sich so für das Thema begeistern können ...!

Hallo Kai,

das war ja eine tolle Vorstellung, da sage ich mal "danke". Aber "Spinner" nennen wir diese Personengruppe nicht, sondern Flashaholics, Taschenlampen-Süchtige. :klatschen:

Herzlich willkommen im Taschenlampen-Forum.de! :thumbup:

Viele Grüße
Frank
 

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Hallo Kai,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.
Es freut mich immer wenn neue Mitglieder etwas audführlicher ihre Leidenschaft schildern oder etwas mehr über sich erzählen, Danke

Und zu den flapsigen Bemerkungen:
Auch ältere Mitglieder haben meist nichts dagegen und machen sehr oft mit. Manchmal sind sogar die Moderatoren die schlimmsten. :eek:
Genau das ist ja was uns von vielen anderen Foren unterscheidet. Hier darf man neben dem Fachlichen auch seinen Spaß haben. Solange es nicht beleidigend wird oder gegen irgenwelche Gesetze verstößt darf man sich gerne hier vergnügen.

Gruß FRank
 
K

kai

Guest
Hallo Frank !

Herzlichen Dank für Deinen schnellen Willkommensgruß !!

Zitat von Frank : Aber "Spinner" nennen wir diese Personengruppe nicht, sondern Flashaholics, Taschenlampen-Süchtige.

O.k., ich habe die Änderung in der Nomenklatur übernommen, und werde also das "Un-Wort" in Zukunft nicht mehr verwenden ... !!

Herzliche Grüße,
Kai !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.283
8.132
113
Moin Kai,

herzlich willkommen hier im Forum der Taschenlampenverrückten.

Kai schrieb:
im Moment noch eher vom Throw von Lampen beeindruckt ..., obwohl ich (ich glaube hier im Forum) schon öfter mal die Überschrift "Throw meist überbewertet ...
Den Beitrag hatte ich mal im MF geschrieben.

Wenn du einen guten Fluter für den Innenbereich möchtest, dann ist die Fenix TK45 sehr empfehlenswert.
Soll es deutlich weiter gehen, bei weniger Helligkeit im Spill, dann ist die Fenix TK35 sicher eine Überlegung wert.

Gruß
und viel Spaß hier
wünscht
Klaus
 
K

kai

Guest
Hallo FrankD5 !

Auch Dir Dank für Deinen schnellen Willkommensgruß !!

Der, der fast nur Energiequellen benutzt auf denen mindestens 2 große A's stehen.
Und ich meine nicht Ansmann Akkus!


> Eine UltraFire c88 (3 x AA)hatte ich schon überlegt, vielleicht auf jeden Fall zu bestellen ... Wird teilweise sehr günstig angeboten.

Herzlicher Gruß, Kai !
 

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Hallo FrankD5 !

Auch Dir Dank für Deinen schnellen Willkommensgruß !!

Der, der fast nur Energiequellen benutzt auf denen mindestens 2 große A's stehen.
Und ich meine nicht Ansmann Akkus!


> Eine UltraFire c88 (3 x AA)hatte ich schon überlegt, vielleicht auf jeden Fall zu bestellen ... Wird teilweise sehr günstig angeboten.

Herzlicher Gruß, Kai !
Die kenne ich leider überhaupt nicht. Kauf die mal und beglücke uns hier mit einem Review. :thumbsup:
Meine derzeitigen Lieblinge sind die Sunwayman -Lampen.

Gruß FRank
 
K

kai

Guest
Und ein Danke auch noch an Galeodes / Stefan und den cuxhavener / Klaus für eure Willkommensgrüße !

Finde ich sehr schön, daß man hier im Forum so schnell begrüßt wird, das hätte ich jetzt gar nicht erwartet ...
(von Mitgliedern, von denen man schon endlos ... viele Beiträge gelesen hat ...

Bestätigt mir nur noch mal, daß ich hier im "richtigen" Forum bin ... !!

Grüße, Kai !
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Hallo Kai,

da schließe ich mich meinen Vorrednern gleich an und heiße dich auch herzlich willkommen bei uns im Forum. :)

Gruß,
Markus
 
K

kai

Guest
Auch aus Luxemburg ein herzliches Willkommen !!
(... man kennst sich nicht bereits von "anderswo" ...?)

Freundliche Grüsse,
Serge

Hallo Serge,
nein, nicht das ich wüßte. Ist hier auch das erste Forum, wo ich "Mitglied" geworden bin ...
Auch Dir Danke für Deine Willkommensgrüße !
Grüße, Kai !
 

forest

Ehrenmitglied
13 September 2010
4.805
3.969
113
Siegerland
Hallo Kai,

auch von mir: Herzlich Willkommen bei den "bekloppten Flashies"! :D

Deine Vorstellung ließt sich sehr gut und macht Spaß! Diese Art Beiträge passt gut hier hin, viel Spaß in dem Laden hier! ;)

Auf bald,

Gruß Forest
 

lightbeam

Flashaholic**
22 Dezember 2010
2.323
987
113
Hallo Kai,

auch von mir ein Herzlich Willkommen hier in diesem schönen Forum. Super Vorstellung!:thumbup:
Ich wünsch' Dir viel Spass hier.:thumbsup:
 

Fibo

Flashaholic**
27 Oktober 2010
3.603
2.105
113
Braunschweig
Hallo,

das ist ja mal sehr ausführlich deine Vorstellung:thumbsup:
Die TK35 kann man nur empfehlen. Die hat Throw, Flood und sehr guten Spill. Meiner Meinung nach die perfekte Mischung aus allem und echt gut Licht, dass man brauchen kann.
lg.
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen