Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Hallo zusammen, kann mich nicht entscheiden

8 Februar 2017
5
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Nochmals Hallo,
Ich war bis jetzt nur Leser und fand es informativ. Danke an alle, die hier so fleißig schreiben und vor allem testen.

Nun zu meiner Anfrage:
Ich arbeite Nebenbei als Intervensionsfahrer im Sicherheitsdienst. Dabei fahre ich unter anderem zu Einbruchsmeldungen. Dies oft auch zu sehr grossen Firmengeländen, sehr abgelegen, ohne Restlicht. Des Weiteren auch Kontrollen mit wenig Beleuchtung.

Ich habe eine Fenix PD 32 mit der ich sehr zufrieden bin. Nur auf dunklen Gelände hätte ich gerne breiteres Licht aber auch mit Spot.

Ich habe mir eine Nitecore TM03 bestellt. Diese schicke ich aber zurück. Gutes Licht, Laufleistung mit dem Akku sehr bescheiden. Nichts für den Dauereinsatz.

Ich hätte gerne einen allrounder mit Leistung. Ich dachte mir so ab 40 000 cd. Der Preis ist erst einmal sekundär, habe hier im Forum Blut geleckt.

Meine Idee wäre jetzt eine Fenix TK 47 UE, Tk 75 ist voll ausgestattet recht grenzwertig im Preis. RC 40 hat ältere LEDs.

Ja ich mag Fenix, aber ich bin für Alternativen aufgeschlossen. Nur mit LED Lenser tue ich mich schwer, hatte zwei in der Hand, haptik sehr bescheiden.


Über Ideen und Anregungen bin ich dankbar.

Ich habe 18650 Akkus, gut wäre es wenn ich diese weiter verwenden könnte.
 

Kabukimann

Flashaholic*
9 Oktober 2019
493
224
43
Berlin
@Mitaschi

Wie sieht es denn von der Größe her aus? Also welches Format soll/darf die Lampe haben? Sind auch mehrere 18650er in einer Lampe denkbar? Falls ja, dann müsstest du aber "verheiratete" Akkus haben bzw. besorgen. Also solche, die gleich alt und nur zusammen benutzt wurden/werden.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.184
7.235
113
Hannover
Mit wie vielen Akkus soll die Lampe betrieben werden ?
Ist ein Seitenschalter in Ordnung oder soll die Lampe im taktischen griff bedienbar sein ?
Muss eine interne Ladefunktion vorhanden sein ?

Gruß
Carsten
 
8 Februar 2017
5
0
1
Ich habe verheiratete Akkus. Anzahl ist egal

Extern laden ist ok. Ich habe ein gutes Ladegerät. Grösse ist nicht wichtig. Nehme ich nur mit wenn ich sie brauche. Habe ja noch eine TL
 

Bobbers

Flashaholic*
27 Dezember 2014
254
163
43
Zetel
Wenn Du große Flächen ausleuchten und gleichzeitig auch auf Reichweite nicht verzichten möchtest, kann ich aus persönlicher Erfahrung eine Haikelite MT40 empfehlen. Sie ist für mich das Highlight aus dem Jahr 2019. In der 5000K Version auch eine super Lichtfarbe.
Und in der zweithellsten 4000 Lumenstufe auch gute Ausdauer ohne unangenehme Erwärmung.
Gruß Jan
Screenshot_20191124-223550_Gallery.jpg

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/haikelite-mt40.70576/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: cwb