Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

HaikeLite MT03 II Devourer 3 x XHP70 oder Sofirn SP36 Pro 4 x SST40?

25 Februar 2021
19
0
1
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Bin der Neue hier. Habe schon mal eine Billig Lampe von Amazon gehabt. Semlos hieß die mit 18 T6 Led. Die hat schon ein sehr helles Licht. Aber die regelt auch schnell herunter bzw. hält der Akku nicht lange. Wahrscheinlich hatte die auch einen Defekt. Sie hat eine Anzeige von 9 bis 0 für den Ladezustand. Aber das hat nicht richtig funktioniert.
Also jetzt hier angemeldet und frage um Rat?

Sie sollte vor allem die Helligkeit auch halten können. Vielleicht so 2-4 k Lumen.

Ansonsten sind die Ansprüche nicht so hoch.

Aber ihr könnt mir trotzdem eure geschätzte Meinung mitteilen.

Im voraus ein Dankeschön für die Antworten.

mfg
 
25 Februar 2021
19
0
1
Acebeam
Ehrlich gesagt habe ich den Fragebogen auch schon gesehen, aber den kann ich nicht wirklich ausfüllen?
So genau muss es ehrlich gesagt auch nicht sein.
Ich bin nur ein Laie und freue mich gern über Meinungen von Euch.
Ich lerne gern von den anderen hier.
Das reicht mir schon.
Danke.
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.019
1.275
113
Kassel
Ok, aber damit werden zielgerichtete Vorschläge natürlich schwierig. Dann empfehle ich dir, zumindest in den gespeicherten Kaufberatungen zu stöbern. Zum einen muss dann hier von vornherein weniger wiederholt werden und zum anderen lernst Du was über die Anforderungen der häufigsten Verwendungszwecke und die damit zusammenhängenden Kriterien. Das wird dir deine eigene Entscheidung - die Du irgendwann treffen müssen wirst - erleichtern.
 
  • Danke
Reaktionen: soare

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.340
2.941
113
Goslar
Die Haikelite ist heller und massiver, kommt also bei gleicher Helligkeit im Vergleich zur Sofirn deutlich besser mit der Wärme klar, aber du brauchst ein Akkuladegerät, was bei der Sofirn integriert ist.
 
  • Danke
Reaktionen: soare

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Ehrlich gesagt habe ich den Fragebogen auch schon gesehen, aber den kann ich nicht wirklich ausfüllen?
Aber Du wirst Doch wissen, wofür Du die Lampe hauptsächlich einsetzen möchtest, wie weit sie leuchten soll, ob Du Wert auf eine interne Akkuladefunktion legst, wie groß die Lampe maximal sein darf, wo Du sie kaufen möchtest (national/international) und welches Budget Du zur Verfügung hast, oder ?

Gruß
Carsten
 

Bobbers

Flashaholic*
27 Dezember 2014
433
295
63
Zetel
Nimm die Sofirn SP36, dann hast Du erst mal eine tolle Lampe mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Wenn es denn nicht reicht, dann meldest Du Dich einfach wieder, dann mit einer konkreteren Vorstellung ;-)
 
  • Danke
Reaktionen: soare
25 Februar 2021
19
0
1
So habe mir auf Anraten eine Sofirn SP36 Plus bestellt. Sie kam gerade und lädt erstmal. Das erste einschalten ist schon mal toll. Aber so die Helligkeit finde ich keinen großen Unterschied zu meiner Semlos LED die mit 5000lm angegeben ist und die SP36 soll ja schon 8000lm erreichen können. Auch fehlt mir ein bisschen die genaue Akkuanzeige. Die hatte die Semlos. Hier im Forum las ich auch, dass die Q8 heller sein soll als die SP36( Luxmessung).
Stimmt das, denn die offiziellen Werte besagen ja eher das Gegenteil.

Die Lichtfarbe finde ich jetzt bei der SP36 schon gelungen. Es geht schon fast ins Blau über.

Ich habe mir jetzt bei Amazon die Nitebeam X12 gelegt. Die ist mit 8000lm angegeben und hat eine Akkuanzeige und einen Lanyard(muss mich noch mit den Fachbegriffen auseinander setzen).
Bin mal gespannt über Eure Erfahrungen.

Ja beim aus füllen fehlt mir tatsächlich das Nerd- Wissen. Aber ich probiere es nochmals.

Habe mir das Laptopen selbst bei gebracht und da fehlt dann doch der Computer-Kurs aus der Schule.

Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

Also jetzt probiere ich es.
Weil ich einfach daran Spaß habe. Es gibt keinen bestimmten Grund.

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


[x ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Zum Spazierengehen, in der Arbeit nachts und im Gelände.

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


Welches Format wird gesucht?

[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[x] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[x] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
__ cm Durchmesser Lampenkopf
__ cm Durchmesser Batterierohr
Hier ist es mir ehrlich egal. Sie kann auch größer sein. Nur nicht diese langen dünnen Teile.


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[x] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[x] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV
Schön wäre natürlich wenn sie auch noch mehr kann als leuchten.

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[x] über 5000 Lumen
[x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[ ] 4-5
[X] mehr
[X] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[X] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[X] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)
Da kenne ich mich jetzt gleich null, was wäre denn am Besten?

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[X] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[X] ja, unterhalb von -12 Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[ ] nein
Es muss aber nicht sein. Ist dann nicht so wichtig. Habe ja noch eine kleine Lampe mit normalen Batterien.

Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis 120 € komplett. Also Lampe und Akkus, den Rest habe ich zu Hause. Es könnte auch mehr sein, wenn die Lampe was besonderes ist.
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[x] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[x] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[x] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[x] Bezugsquelle innerhalb der EU
[x] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[x] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.019
1.275
113
Kassel
Olight Shop
Aber so die Helligkeit finde ich keinen großen Unterschied zu meiner Semlos LED die mit 5000lm angegeben ist und die SP36 soll ja schon 8000lm erreichen können.
Nun, Du bist einer weitverbreiteten Fehlannahme zum Opfer gefallen: Stark vereinfacht funktioniert die menschliche Helligkeitswahrnehmung nicht linear, sondern logarithmisch. Um den Eindruck einer Helligkeitsverdoppelung zu haben, bedarf es daher einer ca. Vervierfachung des Lichtstroms. Ausgehend von 5000 Lumen wären das also 20000 Lumen! Das erklärt, warum dich nach einer Sofirn SP36 eine Lampe mit 8000 Lumen nicht mehr vom Hocker hauen wird.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Ich habe mir jetzt bei Amazon die Nitebeam X12 gelegt. Die ist mit 8000lm angegeben und hat eine Akkuanzeige und einen Lanyard(muss mich noch mit den Fachbegriffen auseinander setzen).
Bin mal gespannt über Eure Erfahrungen.
Hallo soare,

Du hast Dir hoffentlich vor der Bestellung der Nitebeam X12 diesen Thread durchgelesen ?
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/nitebeam-x12.79261/
Dort wurden sage und schreibe 2600 echte Lumen gemessen... ;)

PS: Der Luxwert einer Lampe sagt gar nichts über die Lumenleistung aus !!! Der Luxwert hat nur mit der Reichweite zu tun (es gibt z.B. ziemlich Lumenschwache Lampen die das Licht eng Bündeln und so einen dünnen Strahl mit mehreren hunderttausend Lux und sehr hoher Reichweite erzeugen)
Der Lumenwert hingegen beschreibt den insgesamt erzeugten Lichtstrom ! Beim "Helligkeitsvergleich" mehrerer Lampen muß man aber die Reichweite und die insgesamt beleuchtete Fläche berücksichtigen (einen doppelt so großen Spot in einer gewissen Entfernung zu erzeugen braucht halt entsprechend mehr Leistung...).

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: soare

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.340
2.941
113
Goslar
Ich habe mit der SP36Pro nur maximal 7000 Lumen messen können.
Und die genaue Akkuanzeige kannst du dir ausblinken lassen. Wenn die Lampe ausgeschaltet ist, 3 mal schnell drücken. Dann bekommst du für 3,8 erst 3 mal Blinken, dann eine Pause, bzw. kurzes Kommablinken und dann noch 8 mal Blinken.
 
  • Danke
Reaktionen: soare
25 Februar 2021
19
0
1
IMG20210228095053.jpg Hoffentlich das geht jetzt so. Also ich habe aus meiner Lehrzeit noch ein Voltcraft DT8820. Mit dem könnte ich ja die Luxwerte messen?
Nur weiß ich natürlich nicht genau wie das geht. In der Beschreibung steht aber wie es geht und ich habe z. B. in 1 m Entfernung bei der Semlos 120000 Lux gemessen, sie macht mit ihren 18 T6 Led eher ein breites Licht, was schon gut ist wenn man draußen unterwegs ist. Das Messgerät misst aber nur bis 22000 Lux, mit der Sofirn erreiche ich 11000 Lux aber auf 2m Entfernung. Wenn ich auf 1,5 m heran gehe, dann sind es schon über 22000 Lux. Wie seht ihr das im Vergleich.? Wo sind die Werte einzuordnen? Wie misst ihr und wieviel Lux erreicht ihr mit welchen Lampen? Die Sofirn macht ja eher Punktlicht mit abnehmender Helligkeit in der Breite. Dann wollte ich noch fragen, dass beim Luxmeter die Werte dann immer kleiner werden? Ist das dann auch normal? Bei der Sofirn etwas schneller als bei der Semlos.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Das Messgerät misst aber nur bis 22000 Lux, mit der Sofirn erreiche ich 11000 Lux aber auf 2m Entfernung.
Hallo soare,

wenn Du den Messabstand auf 2, 3 oder 4m vergrößerst, dann steigt nicht nur die Genauigkeit, sondern Dein Luxmeter kann auch Lampen mit höheren Luxwerten messen weil der Luxwert auf größere Entfernung geringer wird.
Du mußt den ermittelten Wert danach nur auf Lux/1m umrechnen. Dazu multiplizierst Du einen auf 2m gemessenen Wert mit 4, einen auf 3m gemessenen Wert mit 9 und einen auf 4m gemessenen Wert mit 16, etc.

Mit voll geladenen Akkus komme ich kurz nach dem einschalten auf 70.000 Lux bei meiner SP36 Pro im Turbomodus.

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: soare
25 Februar 2021
19
0
1
Hallo Carsten,
Wahnsinn kurz 70.000 Lux und dann nimmt es ab, was ja dann normal ist. Okay. Ich lerne ja noch. Meine sollte das dann auch können. Es liegt auch noch an den Akkus habe ich gelesen. Also ich mag die SP36 Pro. Aber in der Breite könnte es noch gehen und der Lanyard fehlt ja. Was könnte dann zu mir passen.
Momentan verkauft bei Ebay einer seien Imalent DT70, das gefällt mir mit der Anzeige. Da gibt es ja schon 2 gute Videos dazu. Ist die empfehlenswert?

Gruß Willibald
 
25 Februar 2021
19
0
1
ja, die DT70 ist ok, aber deutlich besser finde ich die DX80, die ist einfach ausgewogener, aber auch größer.
Ja das mit Größe sollte schon so sein wie jetzt SP36. Wenn sie noch ein bisschen länger ist auch kein Problem. Die SP36 ist 12,5 cm lang, wenn die Lampe 15 cm lang ist, dann würde es auch noch passen. Bisschen dicker vorn wäre auch in Ordnung.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Ja das mit Größe sollte schon so sein wie jetzt SP36. Wenn sie noch ein bisschen länger ist auch kein Problem. Die SP36 ist 12,5 cm lang, wenn die Lampe 15 cm lang ist, dann würde es auch noch passen. Bisschen dicker vorn wäre auch in Ordnung.
Wenn Du eine ähnlich große Lampe, vor allem ein ähnlich "dünnes" Akkurohr wie bei der SP36 möchtest, dann solltest Du bei Lampen die mit drei 18650 Akkus betrieben werden bleiben... ;)
Lampen mit vier 18650 Akkus (wie die Imalent DT70) sind schon deutlich dicker !!

Und wenn Du ein "breiteres", also flutigeres Leuchtbild haben möchtest, dann schau Dir z.B. die Haikelite HK04 XHP50.2 mal genauer an...

full



Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: soare

Lightfan

Flashaholic
28 Dezember 2017
171
57
28
Südwestpfalz
Die Emisar D18 ist für mich die "bessere" SP 36.
Kompakter,Leistungsstärker und (meiner Meinung nach)
schöner wie das "hässliche Entlein" SP 36.
Allerding hat sie keine interne Lademöglichkeit.
Das Lichtbild ist flutiger aks das der SP 36.
 
  • Danke
Reaktionen: soare
25 Februar 2021
19
0
1
Danke an alle, schaue ich mich gleich heute noch an. Fragen noch. Die Haikelite gibt es doch auch noch stärker mit mehr Lumen bzw. in verschiedenen Ausführungen?

mfg
 
25 Februar 2021
19
0
1
IMG20210303140938.jpg
So jetzt einmal beide im Test. Ich habe ja gelesen das die Nitbeam X12 ja überhaupt nicht die 8000 Lumen erreicht und bei mir in der deutschen Anleitung steht sogar 10000 Lumen. Egal so günstig wie die Lampe ist.
Ich messe jetzt einmal mit meinem Luxmeter. Vom ersten Leuchten sind die Unterschiede nicht so groß.
Aber gegenüber der Sofirn sind schon so einige Unterschiede. Ideal wäre die Sofirn im Kleid der Nitebeam und der Akkuanzeige.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
Ich messe jetzt einmal mit meinem Luxmeter. Vom ersten Leuchten sind die Unterschiede nicht so groß.
Wenn Du das Luxmeter direkt anleuchtest, dann kannst Du vom abgelesenen Wert auch absolut keinen Rückschluß auf die Lumenleistung der Lampe ziehen sondern nur auf die Reichweite (Luxwert auf 1m).
Wenn Du die Lampe aber z.B. auf den Küchentisch stellst und an die Decke leuchten lässt, dann kann das neben der Taschenlampe liegende Luxmeter das von Decke und Wänden reflektierte Licht messen und da wirst Du größere Unterschiede messen können ! Diese Ceiling Bounce Methode lässt Rückschlüsse auf die Lumenleistung zu... ;)

PS: Mit einem Dreifachklick blinkt die SP36 die Akkuspannung aus...
 
  • Danke
Reaktionen: soare
25 Februar 2021
19
0
1
Also, hab jetzt mal den Test gemacht wie schon einmal. 2m Abstand die Luxwerte gemessen. Die X12 erreicht ca. 5500 Lux und interessanterweise bleibt der Wert sehr lange erhalten. Das ist schon einmal gut. Die SP36 Plus erreicht bei mir(aber erst wenn ich 2x doppelt drücke) die höchste Stufe, die fängt dann ca. 11350 Lux an und geht dann gleich zurück auf etwa 10500 und wandert dann schön langsam nach unten. Casi290665 für mich als Laien suche ich nach Vergleichen?

Wie kann man das mit den angegebenen Werten vergleichen?

Die Sache also mit dem Küchentisch könnte ich auch mit meinem Schreibtisch im Büro machen, da habe ich eine weiße Decke. Also die Lampen hinstellen und daneben das Luxmeter auch dazu legen?
Büro ist im Keller und ich kann ganz dunkel machen mit Rollo.
Geht das so?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.665
2
8.513
113
Hannover
2m Abstand die Luxwerte gemessen. Die X12 erreicht ca. 5500 Lux und interessanterweise bleibt der Wert sehr lange erhalten. Das ist schon einmal gut. Die SP36 Plus erreicht bei mir(aber erst wenn ich 2x doppelt drücke) die höchste Stufe, die fängt dann ca. 11350 Lux an
Dann hat die X12 laut Deiner Messung (vorausgesetzt das Luxmeter liefert ungefähr passende Werte) 22.000 Lux und liegt damit bei 100m gut nutzbarer Reichweite und die SP36 Plus (natürlich muß man die vorher mit Doppelklick in die höchste Leuchtstufe bringen !!!!! Oder misst Du die Höchstgeschwindigkeit Deines Autos im dritten Gang?...) rund 45.000 Lux (meine kommt auf 70.000, evtl. zeigt Dein Luxmeter zu geringe Werte an !?).
Du kannst die Ceiling Bounce Vergleichsmessung auch im Bad oder Flur machen und die Lampen auf den Boden stellen ! Es geht nur um einen Vergleich und dafür müssen beide Messungen am gleichen Ort gemacht werden, fast egal wo...
 
  • Danke
Reaktionen: soare
25 Februar 2021
19
0
1
Okay super ich probiere es. Will mich da jetzt schon einigermaßen reinfuchsen. Ich habe halt immer am Boden gemessen bei der Länge. Das ist bestimmt nicht optimal. Die SP36 war schon auf höchster Stufe. Geladen habe ich sie einen Tag vorher, dazwischen schon einmal gespielt. Ich werde jetzt noch einmal messen am Bürotisch und dann frei messen, was dann das Luxmeter einfängt. Unsere Gästetoilette wäre klein und alle weiß bis auf graue Bodenfliesen. Da probiere ich es nochmal. Das DT8820 ist ja schon ein gutes Messgerät aber natürlich kein Profiwerkzeug.
Achja, ich habe natürlich die Sofirn Akkus drin. Sowie ich gelesen habe, geht da auch noch was mit besseren Akkus.

Die X12 gebe ich wieder ab, es ist zwar ein schönes Zubehör dabei, aber die Akkus halten nicht so lange. Auf der hellsten Stufe ist nach 20min die Anzeige schon auf 5 von 9. Also lange geht das nicht und sie ist nicht ganz so robust wie die Sp36.
Aber für den schmalen Taler ist sie echt gut und sie ist auch wirklich hell. Die Reichweite ist so 100 m. Stimmt. Dann kann man nicht meckern.
Kein Vergleich trotzdem zu einer alten Magelite. Das sind alles Kerzen dagegen.
Als nächstes möchte ich mir eine Haikelite MT 40 anschauen.