Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

H2R Nova Reparatur und Meinung...

10 Januar 2020
1
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Wollte nur kurz meine Erfahrungen Bezug auf Reperatur berichten, weil ich noch nix dazu gefunden habe.

Ich habe seit zwei Jahren eine H2R Nova.
In der vollen Stufe hatte ich immer wieder Aussetzer.
Da ich die Leuchte auch im Sport und der Arbeit ziemlich Misshandelte, habe ich keine Gewähr in Anspruch genommen, da ich auch den Akku als Fehlerquelle in Verdacht hatte, der bei Stößen den Kontakt zur Feder verliert und dadurch die Lampe ausschltet.
Dachte das wäre normal da die erste genau so reagiert hat...die erste Ging nach zwei Monaten zurück zum Hersteller.

Die Aussetzer häuften sich, dann habe ich den Akku, nicht nur mechanisch sondern auch chemische (Leistungsmäßig mein ich Altersschwäche Strombegrenzung usw) für das Problem gehalten und nach zwei Jahren einen neuen Akku bestellt...
aber keine Besserung.

Bin schon auch ein bisschen Sauer:mad:

Jetzt habe ich sie zerlegt.
Bit dem dem Messer ein Stück Alu entfernt, den Ring leicht schräg von der seite rausgeschlagen, das Glas für die Lichtsteuerung entfernt, die Leuchte eingeschaltet, mit einer Pinzette die Drähte bewegt und siehe da der gelbe Draht hatte einen Wackelkontakt.

Außerdem war die Wärmeleitpaste staubtrocken und der S30R Chip wackelte.

Hab alles ausgelötet, gereinigt, neue Paste auf den Chip, alles wider rein und fertig.:thumbsup:




:facepalm::facepalm::facepalm::facepalm::facepalm::facepalm::facepalm:
Keine Besserung.
Der Wackelkontakt war aber nicht am Chip wie ich zuerst vermutet hatte sondern hinten.

Also mit der Pinsette das weiße Gummizeug entfernt, Wackelkontakt gesucht,
ales, rausgelötet, Wärmeleitpaste entfernt,
gereinigt, hinten an der Platine, den gelben Draht angelötet....der Rest wie oben.

Bem Fehlersuche,anlöten und Gummizeug entfernen hab ich die Silikon Isolierung beschädigt.Macht aber nix solange nix am Gehäuse ansteht.

Hätte gerne den Draht getauscht aber ohne den LED Driver zu zerstören bekomme ich den nicht raus.
die Lötstelle ist zu weit hinten um einen neuen Draht an zu löten.

Hätte ein paar Bilder von der Prozedur.
Kann ich die irgendwo hochladen?
Natürlich nur wenn jemand Interesse hat.

Ob ich die H2RNova jemandem anderen empfehlen würde mag ich zu bezweifeln.
Ist zwar eine starke Lampe.
Aber um 90€ den Ärger nicht wert.Zu dem auch das USB Ladekabel (also das Kabel selber in Qualität und Ausführung) kompletter Müll ist.
Das Magnet dogging ist jedoch spitze das war es aber dann auch schon.

Also das was meinerseits...Danke
:TK70:
 
Zuletzt bearbeitet: