Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Gute (und bessere) Alternative zu Fenix LR40R gesucht

24 Dezember 2020
11
7
3
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Womit fange ich denn mein erstes Posting hier an... Vermutlich damit, dass ich im Grunde gar keine Taschenlampe benötige :)
Aber wie es hier bei vielen so ist, das Brauchen und das Wollen kolidieren nicht immer miteinander.

Einige günstigere und einfachere Taschenlampen befinden sich bereits in meinem Besitz. Die meisten davon sind nicht erwähnenswert, ansonsten eine inzwischen 6 Jahre alte LED LENSER M14X und vor einer Woche hatte ich recht spontan die Olight X7R Marauder gekauft.

Während die LedLenser damals pure Begeisterung auslöste, war ich von der Marauder eher enttäuscht. Die Lampe hat zwar nach meinem Empfinden einen tollen Formfaktor und ist auch wirklich sehr, sehr hell. Von der Ausbuchtung her kann ich nach meinem Empfinden genauso auch einen Baustrahler nehmen. Leuchtet breit und überall, nur nicht dahin wo ich den Strahl haben will. Sprich nach meinem Geschmack zu gestreut und nicht gebündelt.
Mit anderen Worten, was mich beeindruckt ist ein möglichst konzentrierter Strahl, der in mehreren Hundert Meter noch gut ausleuchten kann.
Auf die breitere Ausleuchtung in der Nähe möchte ich allerdings auch nicht ganz verzichten, da dies in den meisten Fällen, falls man eine Lampe benötigt doch praktischer ist. Sprich eigentlich wird ein Allrounder mit einem Hang zu Thrower gesucht.

Meine Recherchen und Mitlesen hier im Forum (vielen Dank für die sehr lesenswerte Beiträge!) haben als eine, für mich sehr passende Lampe die Fenix LR40R herauskristallisiert. Eigentlich könnte ich die sofort bestellen, möchte allerdings nicht wiedermal die erstbeste Lampe kaufen und paar Wochen später die Entscheidung doch zu hinterfragen.

Daher meine Frage: Gibt es vergleichbare Alternativen zu der LR40R? Die LR50R, welche demnächst erscheinen soll, wird wohl wieder eher ein reiner Flooder sein, sprich darauf zu warten lohnt sich nicht.

Was den möglichen Preis betrifft. Auf den kommt es mir eher weniger an, bin allerdings jemand der immer auf das Preis-Leistung-Verhältnis achtet.

Vielen Dank schon mal im Voraus!


Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

Zu schwach, oder der Lichtstrahl ist zu gestreut.

Wozu wird die Lampe gebraucht?
Es gibt keinen bestimmten Verwendungszweck. Viel eher just for fun bei Spaziergängen im Dunkeln.


Welches Format wird gesucht?
Soll noch in eine Jackentasche passen


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
universell (= etwas von beidem)


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)



Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
Hin und wieder


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
über 5000 Lumen


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
Li-Ion Akku auch in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
30+ Minuten


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
nein



Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
spritzwassergeschützt

Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.856
9.619
113
Hannover
Auf die breitere Ausleuchtung in der Nähe möchte ich allerdings auch nicht ganz verzichten, da dies in den meisten Fällen, falls man eine Lampe benötigt doch praktischer ist. Sprich eigentlich wird ein Allrounder mit einem Hang zu Thrower gesucht.
Hallo GTR,

wenn Du einen jackentaschentauglichen, throwigen Allrounder mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis suchst, dann schau Dir mal die Haikelite MT40 etwas genauer an... ;)
Die hat zwar keine unterschiedlichen LEDs verbaut, kann mit mehr als 8000 Lumen und über 165.000 Lux aber trotzdem bis zu 250m gut nutzbare Reichweite erzielen und kostet einen Bruchteil der anderen Lampenmodelle...
Sie wird mit vier 18650 Standardakkus betrieben die leicht gewechselt werden und die über den USB-C Anschluß der MT40 in der Lampe geladen werden können. :thumbup:
Es gibt die Lampe wahlweise mit neutral weißem oder kalt weißem Licht.

Damit Du die Abmessungen besser einschätzen kannst...

full


So leuchtet die MT40...

full



Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
24 Dezember 2020
11
7
3
Acebeam
Vielen Dank schon Mal für die Vorschläge :)

Die Acebeam X10 und X70 finde ich von der Form her nicht so schön, bzw. eher unpassend. Die Haikelite MT40 geht von der Form her schon in die richtige Richtung, hatte ich mir auch bereits genauer angeschaut. Die hat allerdings, wenn ich es richtig sehe nur einen einzigen Leuchtmodus, was gegenüber der LR40R eher ein Nachteil ist.

Was das Thema Preis/Leistungsverhältnis betrifft. Das ging eher in die Richtung warum sollte ich ich Olight Marauder 2 für knapp 400€ kaufen, obwohl die LR40R von den Eigenschaften her sehr ähnlich ist und nur 250€ kostet? Die vielleicht ein wenig hübschere Verarbeitung wird keine 150€ Wert sein.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.856
9.619
113
Hannover
Die hat allerdings, wenn ich es richtig sehe nur einen einzigen Leuchtmodus, was gegenüber der LR40R eher ein Nachteil ist.
Ja, die MT40 hat nur 4 gleiche LEDs verbaut und kann nicht von Flood zu Spot wechseln. Dafür erzielt sie eine deutlich höhere Reichweite (über 165.000 Lux VS 85.000 Lux) als die Fenix, hat eine viel niedrigere Lowstufe (die 68 bzw. 500 Lumen der LR40R sind ja als Low unbrauchbar), kommt ohne teuren Akkupack aus (die Fenix erreicht mit Standardakkus keine Maximalleistung) und verpulvert nicht so enorm viel Leistung in der Breite.

Gruß
Carsten
 

pho

Flashaholic**
29 Oktober 2019
1.527
1.615
113
48xxx
Ebenso ist das Ramping nervig, da man nur in eine Richtung bis zum Ende rampen muss, bis es wieder umgekehrt geht wie bei Narsil oder Anduril.

Das stimmt so nicht.
Wenn du bei Anduril oder Narsil runterrampen möchtest. Kannst du ein Doppelklick machen und beim zweiten Drücken halten. Dann Rampen die runter ohne das sie vorher in Maximum gehen. ;)

Zurück zum Thema:

Ich glaub dir würde ein throwiger Allrounder gut gefallen.
Zum Beispiel eine Acebeam K30-GT.
Die hat aber leider keine interne Lademöglichkeit.

Hier kannst du das Leuchtverhalten vieler Lampen recht gut vergleichen.;)

Gruß
pho
 
24 Dezember 2020
11
7
3
Ich habe eben eine Haikelite HK04 4 x XHP50.2 bestellt, die Frage nach einer Alternative für die Fenix bleibt allerdings weiterhin besteht. Vermutlich werden es nun zwei Lampen, statt nur einer :) :)

Der Link zu dem Leuchtverhalten der Lampen war sehr, sehr hilfreich!
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD
24 Dezember 2020
11
7
3
Das Thema hat sich zumindest für mich erledigt.
Da ich mich insoweit schon ganz gut kenne und ganz genau weiß, dass ich auch mit der thrower Leistung der Fenix nicht zufrieden wäre, habe ich zusätzlich zu der Haikelite die Nitecore TM39 Lite bei Amazon bestellt (die gab es recht günstig für 330€).
 
24 Dezember 2020
11
7
3
Hast Du da zufällig einen Link? Ich finde die dort nur teurer und nicht lieferbar...

Ich hatte die letzten zwei Tage überlegt ob ich die dort kaufen soll, oder nicht. Bis zu meinem Kauf stand die verfügbare Menge auf zwei, direkt nach meinem Kauf hieß es "derzeit nicht verfügbar."


Moderation: Affiliate-Link entfernt. Bitte vor dem Post prüfen und einkürzen.
https:// amzn.to/ 3rzlhCS
=
https:// www. amazon.de /gp/product/B08C7KMSSM/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&psc=1&linkCode=sl1&tag=appt-21&linkId=b832ad55387d2498aa233173178308c5&language=de_DE

https://www.amazon.de/gp/product/B08C7KMSSM

In dem meisten anderen Shops ist die Lampe ja mit um die 400€ drin, das war auch einer der Gründe nicht länger zu überlegen, sondern zuzugreifen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Danke, da ist sie aber leider nicht mehr verfügbar... Ich wüsste ja gerne mal, wer der Verkäufer war... :pfeifen: Aus reiner Neugierde. Ob es ein bekannter deutscher Shop war. War bestimmt ein "Restposten".

Der Witz ist aber: Ich überlegte bis vor kurzem, ob ich mir die Fenix LR40R (oder Manker MK39) kaufe, war dann durch diesen Thread hier aber etwas erschrocken... ;)
Mittlerweile habe ich aber etwas für mich - hoffentlich - :pfeifen: passendes gefunden... :einkaufen:

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/astrolux-wp1-lep.79325/#post-1101981
 
24 Dezember 2020
11
7
3
Verkauf und Versand durch Amazon. Wenn ich über Amazon kaufe, dann achte ich in der Regel, dass Verkauf durch Amazon erfolgt.
So weiß ich, dass es bei eventuellen Problemen ohne jegliche Diskussion umgetauscht, oder Geld erstattet wird.

Warum warst du erschrocken?
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Wow, das hätte ich nicht im Traum gedacht, dass Amazon selber die anbietet... Wahrscheinlich testen die wieder die Vetriebschancen oder so...

Die reißen sich ja alles unter den Nagel.

Erschrocken, weil "Gute (und bessere) Alternative zu Fenix LR40R gesucht" ja bedeutet... Na, was es halt bedeutet... ;)
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
3.217
2.072
113
Berlin
Die LR50R ist die ganz klar die Alternative zur LR40R.
Die L50R ist kein Fluter, wie die LR40R und hat eine viel höhere Reichweite und ist eher ein breiter Thrower!
 
  • Danke
Reaktionen: G_T_R
24 Dezember 2020
11
7
3
Deine Antwort hatte mich doch noch dazu bewegt, die LR50R zu bestellen. Die behalte ich auch :)


Als Fazit bleibt zu sagen, dass ich ursprünglich nur eine nicht zu teure Alternative für die LR40R gesucht habe... nun sind daraus 4 !!! Taschenlampen geworden, weil ich zu viel hier im Forum gelesen habe. :Totlachsmiley::Totlachsmiley::Totlachsmiley:
 
Trustfire Taschenlampen