Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Grotte D´Aldène - Gorges de la Cesse

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.960
5.711
113
nördlich von Stuttgart
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Einen sonnigen Gruß ins Forum :)

Bevor die Erinnerungen an den diesjährigen Sommerurlaub in Südfrankreich verblassen wollte ich euch hier teilhaben lassen - die die es interessiert
Thema ist eine Exkursion zur Grotte D´Aldène in der Gorges des Cesse etwa 5 km westlich gelegen on Minerve, der namensgebenden Stadt im Minervois.

Minerve war im Sammelbider Thread schon Thema
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/bildimpressionen-sammelthread.398/post-937509
Siehe auch die Beiträge von @Franky K. dort

Die Gorges de Cesse und auch die benachbarte Gorges de Brian waren also durchaus gewohntes Terrain für uns. Übrigens ist die Gorges de Brian ein absolut lohnendes Ziel. Dort gibt es im Gegensatz zur Gorges de Cesse im sommer auch Wasser, was den Charakter der Schlucht direkt verändert

image237007.jpg image237006.jpg

Sehr schön dort.
Jetzt ist folgendes passiert. Om PostShop von Minerve gab es auch Wanderkarten und ich bin erklärter Fan von Karten auf Papier, jenseits von Google maps und allem. Ich habe häufig immer ein backup auf Papier dabei. In Frankreich ist man da mit dem Institut Geographique National gut augestellt. Da gibt es gutes abgestuftes system an Karten. Und jetzt habe ich mir dann doch die Detailkarte von der Region gegönnt.
Ein abnedliches Studium der Karte ergab dann einen interessanten Befund (links, schwer zu lesen)

IMG_20200913_112732.jpg

Eine Höhle in der Cesse Schlucht? :haeh:
Wieso weiß ich davon nichts. Wer verheimlicht solche wichtigen Informationen? :vorsichtig:
Bis zur Moulin D´Azam sind wir doch schon gekommen...

Eine Internet Recherche ergab jetzt nicht so viel Erleuchtung. Wenn dann findet man hauptsächlich Seiten auf Französisch. Nuja - um es mal mit Helge Schneider zu sagen: "Und wer gar kein Französisch kann, der kann´s ja mal versuchen" :peinlich:
Jedenfalls. Dem Sohnemann die Befunde präsentiert. Der hat spontan seine Ledidenschaft für Höhlenerkunden wieder entdeckt und darauf bestanden, dass wir gleich am nächsten Tag und das mal anschauen.
Und so kam dieser Ausflug zustande. Die Grottes de Cesse bis zu Höhle zu laufen kam nicht in Frage. Damit hatten wir schon Erfahrung (siehe Link oben). also galt es einen Weg von oben in die Schlucht zu finden. Und da gab es dann doch vereinzelt Berichte, dass es da einen Zugang geben muss. Google maps zeiigt, dass es da sogar in den Weinbergen direkt eine Art Parkplatz geben muss. Aber vor Ort die richtige Schotterpiste zu finden ist dann gar nicht ohne. Also irgendwo beim kleinen Weiler Fauzan die Kiste abgestellt und dann zu Fuß Richtung Schlucht.

image236003.jpg image236004.jpg

Und tatsächlich, da gibt es einen Weg direkt hinunter in die Schlucht. Der ist von Beginn an ziemlich spektakulär angelegt

image236008.jpg image236010.jpg

Und gibt unmittelbar Einblicke in die Gorges de Cesse

image236012.jpg

Und von Beginn an stößt man auf Löcher und Höhlen, teils richtig groß. Also direkt ausgepackt, was der Reisekoffer so hergabm eine ArmyTek Partner C1 und C2, eine Wizard Nichia, Eine ZL H600f MKIII, eine YLP unicorn....

image236022.jpg

image236024.jpg image236025.jpg

image236028.jpg

Aber zuerst ging es runter in die Schlucht auf dem Weg zum Ziel, und zwar weiter spektakulär, richtig steil mit Kletterhilfe :sonnenbrille:

image236031.jpg image236034.jpg

In der Schlucht

image236041.jpg

haben wir dann nach einiger Suche fest gestellt: Hier ist gar keine Höhle :entsetzt:
Hier hat dann wieder Maps geholfen. Die Grotte d´Alsène muss auf halber Höhe des Hanges liegen :augenrollen:
Also wieder hoch. Der Weg bleibt auch entlang der Hangkante aufregend

image236044.jpg image236046.jpg
image236051.jpg image236053.jpg

Die Bechränkung von 20 Bildern pro Post erfordert eine kleine Unterbrechung

Grüße Jürgen
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.960
5.711
113
nördlich von Stuttgart
Die Grotte D´Aldène ist eine richtig große Höhle mit 8km bekannten Gängen
https://fr.wikipedia.org/wiki/Grotte_d'Aldène

Hier gehts rein. Erst dachte ich da ist zu - (steht aber doch drauf - Entree) :augenrollen:

image236057.jpg image236056.jpg

In einer großen Halle wird man mit Schautafeln über die Höhle informiert, u.a. wurde dort jahrzehntelang Phosphat abgebaut

image236060.jpg image236067.jpg

Dann ist aber auch direkt Schluss - aber so richtig
IMG_20200913_125704.jpg image236064.jpg

Man sieht, dass es großräumig weiter geht.
IMG_20200913_125737.jpg

Ich weiß nicht ob es die Möglichkeit gibt die Höhle zu befahren (evtl. geführt); Ich vermute aber, weil man i der Höhle prähistorische Ausgrabungen macht und auch entsprechend Funde gemacht hat, dass es nicht ohne weiteres möglich rein zu kommen. Finde ich aber auch nicht weiter schlimm. Zum Leuchten reichts allemal :pfeifen:

image236062.jpg

image236066.jpg

image236070.jpg

Und kaum ist man draußen tut sich das nächste Loch direkt daneben auf

image236072.jpg image236079.jpg

Da gehts durchaus 20-30 Meter rein

image236073.jpg image236075.jpg

Und bis ganz zum Schluss bis man wieder oben ist tun sich immer neue Blickwinkel und Eindrücke auf

image236080.jpg image236084.jpg

Wirklich eine tolle Tour. Und da waren sogar beide Kids begeistert, und das habe ich schon lange nicht mehr erlebt.
Von meiner Seite also: Empfehlung wenn man mal vor Ort ist :thumbup:

image236087.jpg

Ich habe noch ein Video gefunden, wie es in die Höhle rein geht.


Grüße Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
2 Dezember 2019
2
1
3
Hannover
Danke für diesen wirklich tollen Bericht

Ich kenne zwar die Gegend recht gut,aber die Grotte ist mir unbekannt und ich werde beim nächsten Frankreichbesuch hinfahren :)
Ich kann nur jedem empfehlen dort einmal zu wandern.:klatschen:
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil

Galeodes

Flashaholic*
23 Dezember 2017
405
578
93
Ich bin zwar kein Fan der dortigen Sprache aber Landschaft haben die das muss ich neidvoll anerkennen
danke für die schönen Eindrücke:)
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil
1 Oktober 2020
6
5
3
Etwas verspätet aber wollte mich auch nochmal bei dir für die schönen Impressionen bedanken, macht auf jeden Fall Lust auf draußen :)
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil
30 Oktober 2020
6
0
1
Wow sieht ja nach einer richtig coolen Expedition aus! Wie war es da so Menschenmäßig, viel unterwegs oder eher ruhig?