Großer Lupine Untertage Leuchtvergleich

Dieses Thema im Forum "Lupine" wurde erstellt von wiestom89, 29. Oktober 2018.

  1. Guten Abend liebe Flashys,

    wie einige ja schon wissen habe ich mir die neue Alpha von Lupine gegönnt um meine Betty als Helmlampe Untertage zu ersetzen. Ich werde in den kommenden Wochen ein Ausführliches Review zu der Alpha verfassen, da ich aber nur kurzzeitig eine Alpha mit 6500K zur Verfügung hatte wollte ich euch mal den direkten Vergleich zu meiner Betty in 6500K zeigen.

    Ich war am Wochenende in einem sehr grossen Bergwerk unterwegs und habe diese ehemalige Werkstatt hier als perfekte Beamshot Location empfunden. Hier folgen jetzt erst mal zwei Fotos die euch die Location etwas näher bringen sollen :
    IMG_4141.JPG
    Und voll ausgeleuchtet : IMG_4142.JPG
    Damit ihr eine bessere Orientieurng habt, habe ich euch hier die Distanzen eingezeichnet zwischen den Pfeilern sind es immer so zwischen 5-3 m die schöne Holzleiter ist rund 17 m entfernt und bis hinten ans Ende der Werkstatt sind es rund 40 m :
    Distanz.JPG

    Kommen wir zur Kamera und den Einstellungen :

    Canon Eos M3 mit 11-22 mm Objektiv
    ISO 200, Farbtemperatur 5200 K, Blende 5,6 Bel. Zeit: 2 Sek Brennweite 11mm

    Da die Alpha noch recht neu ist und es noch nicht viele Beamshots gibt wollte ich euch zuerst mal die verschiedenen Leuchtstufen zeigen die ich mir einprogrammiert habe :
    IMG_4143.JPG IMG_4144.JPG IMG_4145.JPG IMG_4146.JPG

    Und das ganze als Gif :
    [​IMG]

    Kommen wir zur Betty :
    IMG_4147.JPG

    Und der direkte Vergleich zwischen 70W und 45W als Gif :
    [​IMG]

    Zum Vergleich auch die 40W und 45W Stufen als Gif :
    [​IMG]

    Für mich ist das Lichtbild der Alpha nahezu perfekt, das Licht ist viel schöner Verteilt als bei der Betty und hat desweiteren deutlich mehr Reichweite, vor allem auf die Reichweite kam es mir an, dies hat mir bei der Betty immer etwas gefehlt.
    Die Lampe wurde ja eigentlich als reine Fahrradlampe entwickelt und hier wird das Lichtbild auch vielen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Über meine Montage am Helm könnt ihr hier lesen, ich werde darauf auch genauer in meinem Review eingehen, hier soll es primär um den Leuchtvergleich aller aktuellen Lupine Lampen gehen ausser die Neo die ich nicht dabei hatte.

    Kommen wir zur Blika die habe ich mir auch endlich zugelegt wobei ich hier sehr traurig bin dass es diese immer noch nicht in NW gibt, scheinbar soll mit NW LED's das Lichtbild unschön sein aber ich kann mir das nicht richtig vorstellen, bin hier am überlegen mir die LED's von einem Modder Wechseln zu lassen.

    Hier die Blika mit Spot und Flutlicht auf voller Leistung :
    IMG_4150.JPG

    In der schwächsten Stufe mit Spot und Flutlicht : IMG_4151.JPG
    Das Leselicht :
    IMG_4152.JPG

    Rotlicht auf höchster Stufe : IMG_4153.JPG

    Grünlicht auf höchster Stufe : IMG_4154.JPG
    Die 6500K der Hauptleds finde ich noch ganz in Ordnung aber das Leselicht finde ich richtig scheußlich von der Lichtfarbe her, diese soll aber demnächst in NW angeboten werden.

    Zum Vergleich die Piko R in dem schönen 4900K :
    IMG_4148.JPG

    Piko R mit Diffusor :
    IMG_4149.JPG

    Und als Gif :
    [​IMG]

    Hier der Vergleich zwischen Blika und Piko :
    [​IMG]
    Mann sieht schön dass die Blika etwas mehr Dampf hat und auch bisl mehr Reichweite.

    Und zu guter Letzt noch ein Gif mit allen Lampen auf der höchsten Stufe :
    [​IMG]

    Ich weiss dass die Lampen nicht perfekt ausgerichtetsind ich habe hier noch Verbesserungspotential aber es war ein schönes Gefummel mit dem Gopro Halter und den verschiedenen Akkus, desweiteren konnte ich die Jungs nicht ewig warten lassen, da wir noch einige Kilometer zu laufen hatten.

    Ich hoffe der Leuchtvergleich hat euch gefallen für Anregungen und Fragen stehe ich euch zur Verfügung. Wer weitere Bilder aus dem Berwerk sehen will findet diese hier:)

    MfG Tom
     
    JOS, veganpunk, beamwalker und 23 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Ein sehr eindrucksvoller Vergleich in dem die Unterschiede zwischen den Lupinelampen extrem deutlich werden .
    Ich bin gerade heute Morgen mit der Piko R durch den Wald zur Arbeit gefahren und war mal wieder sehr zufrieden mit dem Lichtbild und der Helligkeit . Die Alpha hat mich ja auch erst vor einer guten Woche wieder verlassen , aber den direkten Vergleich hatte ich mangels einer zweiten Befestigungsmöglichkeit am Fahrrad weggelassen .
    Bei den obigen Bildern hat die Piko im direkten Vergleich mit der Alpha eher Teelichtcharakter .:eek:
    Auf jeden Fall sieht man sehr eindrucksvoll was für ein Brett die Alpha ist .:wenigerlumen::TK70:
     
    wiestom89 hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke für den gelungener einsatz und vergleich !

    Ich glaube jemand hat special für dich die leiter zurückgelassen....... oder ist das deine ?

    Danke,

    Martin
     
    wiestom89 hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Nein ist nicht meine Leiter, hätte die wohl kaum 20 km mitgeschleppt;) aber ist ne schöne Leiter da hast du recht:)
     
  5. Hallo,

    da Gestern wohl jemand meinte die Betty hätte mehr Reichweite habe ich euch hier noch zwei Auschnitte vom Ende der Werkstatt ausgeschnitten. Hier sieht man deutlich dass bei der Betty weniger Licht ankommt :
    Alpha.PNG Betty.PNG

    Und als Gif :
    [​IMG]

    Hier noch bei gleicher Lichtleistung :
    Alpha 40W.PNG Betty.PNG

    und als Gif :
    [​IMG]

    Hier sieht man nicht mehr viel Unterschied aber in wirklichkeit ist der Unterschied grösser, durch die weissen Wände reflektiert das Licht halt schon ein bischen.

    MfG Tom
     
    #5 wiestom89, 30. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2018
    veganpunk und harpi haben sich hierfür bedankt.
  6. Vielen Dank für die tollen Fotos. Ich bin jetzt doch etwas überrascht zu sehen, dass die Alpha zwar eine bessere seitliche Ausleuchtung hat als die Betty (die ja in dem Punkt eine Schwäche hat), aber dennoch einen sichtbaren Kegel bildet und somit nicht bis +/- 90° erhellt. Auf dem Lupine Leuchtvergleich sieht man das nicht, vielleicht wegen der relativen Position Lampe zu Kamera?

    und bei gleicher Leistung?
     
    #6 harpi, 30. Oktober 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Oktober 2018
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Hab es oben eingefügt;)

    MfG Tom
     
    harpi hat sich hierfür bedankt.
  8. vielen Dank. 4900K sehen echt schön aus. Die Alpha leuchtet besser aus. Wurde auch Zeit. In den Magazinen leuchtete Betty sehr spottig hell. Die Hope Vision R8+ leuchtet mit neutral-weiß.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden