Grüße von Sofirn

Dieses Thema im Forum "Neuvorstellungen & Willkommensgrüße" wurde erstellt von Sofirn, 5. Dezember 2017.

  1. Hallo TLF,
    Ich bin Tracy von Sofirn. Freut mich, dieser großen Familie beizutreten.;)
    Sofirn ist immer noch ein junger Taschenlampenhersteller aus China. Wie das Sprichwort sagt: Viele Köpfe sind besser als einer, deshalb legen wir viel Wert auf Ihre Vorschläge und Rückmeldungen, sowohl positiv als auch negativ. Diese werden uns sehr bei der Verbesserung oder Nutzung helfen.
    Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an uns.
    Es tut uns leid, dass wir nicht gut auf Deutsch sind, also wenn es Fehler gibt, können Sie uns gerne darauf hinweisen. Wir sind besser in Englisch als in Deutsch, und es wäre besser, wenn Sie mit mir auf Englisch kommunizieren könnten.
    Wieder nett, euch alle zu treffen.:zwinkern:
    Einen schönen Tag noch
    Freundliche Grüße
    Tracy
     
    #1 Sofirn, 5. Dezember 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Dezember 2017
    Flaschenlampe, paradoxa, Adler1 und 24 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Willkommen im Forum! :thumbup:
     
  3. Welcome to the TLF. Please feel free to write in english.

    Let's start with something many want to have: the choice. The choice between different colour temperatures, like warm white (ww), neutral (nw) and cold white (cw).

    Also the colour rendition is a topic, especially since many ww-binnings seem to have at least a slightly higher CRI than nw and cw binnings of the same LED-type, which makes people believe ww is "better" than nw and cw.

    Also blinking modes are not sought after that much, rather low and very low modes are on the wishlist more often.

    S.
     
  4. Acebeam
    Herzlich willkommen im :forum: Tracy !

    Dein Deutsch ist nahezu perfekt !! :thumbup:. ( Viel besser als mein Englisch...:peinlich: )
    Dafür hast Du meinen vollen Respekt !:)

    Schön, daß ein Hersteller an den Meinungen von Flashaholics interessiert ist. :thumbup:

    Mein Vorschlag wäre:
    Mittlerweile ist die Lademöglichkeit per Micro-USB-Port oder Magnetladeport in der Lampe ein gern gesehenes Extra, das erleichtert den "normalen" Käufern die Benutzung der Lampe. Mir gefallen Micro-USB-Ports die im Gewinde des Akkurohres verbaut sind am besten, die sind gut geschützt und man kann keine Gummiabdeckung verlieren ( siehe Lumintop EDC25, Haikelite SC01 und SC02).
    Vielleicht kann Sofirn das bei dem nächsten neuen Lampenmodell berücksichtigen...

    Ich wünsche Dir viel Erfolg,

    Gruß
    Carsten
     
    Dachfalter, Gast und Kafuzke haben sich hierfür bedankt.
  5. Hello Tracy,

    welcome to the German flashlight forum, the best forum around the world. :thumbsup:
    I would say your German is better than my english. :)

    Regards Maeci
     
  6. Welcome to the:forum:
    :achtung::achtung:SUCHTGEFAHR:D
    Was a Joke:Totlachsmiley:sry:grinsen:
    Gruß drifter:thumbup:
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Hi Tracy,
    welcome to our forum, also in my opinion really the best.:thumbsup:
    I hope we can expect much more interesting Sofirns in the future :), meanwhile I am proud owner of six Sofirns. :thumbup::D


    Regards
    Daniel
     
  8. Danke euch allen für die Willkommensgrüsse!:freu:
    Schöne Grüße
    Tracy

    Hello Stefan,

    Thanks for your words about the color temperature and Strobe mode.

    Currently, we have some flashlights with 5350-5700K(NW), and some early flashlights we sold on Amazon.de are 6000-6500K(CW). At the meaning while, we are starting offer Warm White(3000K) version for some models such as SD02A, SF36W and SF31W. As you said, a WW light has a higher CRI than NW or CW, also we found it was quality penetration in rain and fog mist, night and muddy waters. It’s certain that we will offer mult color temperature on some models.

    We have realized that most of customers don’t like blinking modes so we would either hidden them or remove them. And a direct option to moonlight mode will always make a sense.

    Sincerely thank you again.

    Greetings

    Tracy

    Hallo Carsten,
    Genau das ist unser nächstes neues Lampenmodell. Wir gestalten jetzt ein einzigartiges Erscheinungsbild.
    Haben Sie irgendwelche Vorschläge oder Erwartungen für eine gute Micro-USB-Port-Taschenlampe?
    Das wird uns sehr helfen!
    Vielen Dank im Voraus.
    Schöne Grüße
    Tracy

    Hello Daniel,

    Thanks for your interest on Sofirn.

    Please feel free to contact us if you have any questions or issues, we would like to take care of those as soon as possible. We stand solidly behind of every item of Sofirn Products 100%, and would like to offer better and better customers service for you.

    Greetings

    Tracy
     
    #8 Sofirn, 6. Dezember 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2017
    paradoxa und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  9. Hallo Tracy,
    wichtige Punkte für mich wären:
    - 5 Leuchtstufen mit niedrigem Moonlight ( Moonlight, Low, Mid, High, Turbo)
    - Direktzugriff auf Moonlight und Turbo
    - Ein Traum wären zwei Schalter, einer schaltet die Leuchtstufen hoch, der andere schaltet sie runter !:thumbup::thumbup: :thumbup: :))
    - Die Schalter müssen im Dunkeln gut zu finden sein ( am besten wäre es, wenn die Schalter beleuchtet sind und man selber einstellen kann, ob sie nur im eingeschalteten Zustand leuchten oder auch wenn die Lampe im Standby ist :thumbup: :thumbup: :thumbup:.
    - Wahlweise neutral weiße Lichtfarbe
    - USB-Port gut geschützt ( z.B. im Gewinde des Akkurohres)
    - Blinkmodi sehr gut versteckt

    Gruß
    Carsten
     
    #9 casi290665, 6. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017
    Thomas W hat sich hierfür bedankt.
  10. Hello Tracy,

    Nice to see you here too :)
    Now you have direct contact with all Flashies from the TLF and can get you many ideas and suggestions.
    I'm looking forward to more ideas and lamps from you.

    Have fun here in the forum ;)

    Have a nice day, too
    greeting
    Eric
     
    Lux Transfer hat sich hierfür bedankt.
  11. Hi Tracy,

    it's amazing to welcome you as a member in the TLF and to hear that you are interested in our suggestions and wishes! Together it should be possible to build up the PERFECT torch :thumbsup:.

    greetings, Konrad
     
  12. Welcome to the TLF !!
     
  13. Another idea: why not use the USB-port also for programming the controller? For example:

    I prefer two switches. So I'd set my UI-levels (think of menu levels on a computer) like

    Level 1: ON / OFF
    Level 2: low / mid / high
    Level 3: eco / turbo

    I'd then assign switch A to only switch between ON and OFF with memory of last setting of level 2.

    Switch B selects the mode low -> mid -> high -> low -> mid and so on by single clicks.

    Double clicking switch B accesses level 3 of "my" UI always in eco, so I can long press for turbo (single click back to eco), double click goes back to level 2).

    And if I find that this doesn't fit my needs, I just hook it up to my PC and transfer another configuration file into the lamp.

    Configuraration files should be text files, so they can be either generated by an app or just by simply editing them with notepad or vim.

    Even if you don't offer programmable flashlights to the end user, such an architecture would allow you to sell customized UI versions to large customers without the necessity to do a special production run using preprogrammed controllers. Or, a solution in between, offfering programming adaptors to special customers like police departments, allowing them to deploy and reprogram UIs to their needs without the hassle of end users calling in because they have bricked their torch by sending nonsense as configuration.

    S.
     
  14. Hallo Carsten,
    Vielen Dank für Ihre Vorschläge.
    Ich werde Ihre Vorschläge zu unseren Ingenieuren bringen und diese helfen uns wirklich beim Aufbau einer Micro-USB-Port-Taschenlampe.
    Wie denkst du über die Verwendung eines Akkus mit Micro-USB-Anschluss?
    Einen schönen Tag noch.
    Freundliche Grüße
    Tracy
     
  15. Olight Shop
    Hello Stefan,

    Thanks for your good idea.

    This way to programming is a little difficult. But I will transfer your ideas to our engineers to see if there is a possible.

    Sincerely thank you again.

    Have a nice day.

    Best regards

    Tracy
     
  16. Hallo Tracy,

    die Verwendung eines Akkus mit USB-Port ist für mich "nur" die zweitbeste Lösung. Ich mag es lieber, wenn ich verschiedene Standardakkus ( die ich sowieso besitze) in einer Lampe verwenden kann.

    Gruß
    Carsten
     
    OnkelDada, Kafuzke, Thomas W und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  17. Batteries with built in USB-powered charger are very useful for ordinary people who just buy one flashlight and use this occassionally. Most people have cell phones, so "no extra charger needed".

    If someone uses his flashlight (or flashlights) regularly, like service technicians, security, police etc., they will carry spare batteries with them and use an external charger. USB wall warts are inconvenient to them. Also think of a storage room or a corner of an office at a PD or FD whith a dozen or more wall warts instead of two or three distinct charges.

    As long as such (USB chargeable) batteries just behave like ordinary protected Liion batteries, especially if they can be charged using normal LiIon-chargers, there is no issue with them. Afaik Fenix does offer 2.5 Ah both without and with USB port, so just offer both variants but i don't know wether the USB variant can be charged directly without USB. Again, the choice...

    S.
     
    #17 stefan-1, 8. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2017
  18. I agree with Carsten, a battery with integrated USB charging port is not the best solution. Charging is not possible with (already available) standard batteries. Users need to buy replacement batteries with USB charging port and these are more expensive and not very common.
     
  19. Willkommen im Forum,

    Wie schon öfter geschrieben finde auch ich einen Ladeport an den Lampen sehr praktisch.
    Welche Form der hat ist nebensächlich, ob USB oder Magnetanschluss.

    Gruß Tobias
     
  20. Yes, we totally agree with you guys' points. A special rechargeable battery with USB port sometimes may not a good choice for convenience. Therefore, we would like to release a rechargeable flashlight with micro-USB port next year.
    Thanks a lot for all suggestions.
    Greetings
    Tracy
     
  21. EIn Ladeanschluss in der Lampe hat den unbestreitbaren Vorteil, daß die Lampe zum Laden nicht geöffnet werden muß. Insbesondere bei häufiger Nutzung ist das häufige Öffnen der Lampe der Wasserdichtigkeit nicht unbedingt zuträglich und erfordert regelmäßige Wartung.
    Ein Akku mit integrierter USB-Lademöglichkeit ist in speziellen Situationen ganz nett - aber auch nicht mehr. Wenn ich hier schon aufschrauben muß, kann auch ein einfaches Ladegerät (z.B. wie es von Sofirn mitgeliefert wird) genutzt werden. Da bin ich in der Wahl der Akkus erheblich flexibler.
    Für mich sind USB-ladbare Akkus eher ein nettes Gimmick und weniger ein nützliches Feature.

    Eine USB-Lademöglichkeit in der Lampe ziehe ich hier eindeutig vor.
     
    Thomas W hat sich hierfür bedankt.
  22. Ich ziehe es weiterhin vor, den Akku extern zu laden!
    Auf diese ganzen gummiverstöpselten USB-Anschlüsse könnte ich gut verzichten!
    Leider gibt es viele tolle Lampen ja nur mit Gummistöpsel...

    Gruß,

    Bodo
     
    Kafuzke und Franky K. haben sich hierfür bedankt.
  23. I agree with Gammel. External USB-ports are susceptible to failure of the rubber plug. Water and dirt will then enter. On the other hand, hiding the USB-port under the head or tailcap requires unscrewing these parts. As Dachfalter mentioned, unscrewing causes wear and tear on the o-rings and threads, so it's not very different from removing the battery.

    Batteries with USB-port may be useful for some scenarios (see my post above), while for other uses an external magnetic connector may be very useful.

    S.
     
  24. I have a personal suggestion. I would very much like to see a holster attached to the Sofirn lamps. Even if it costs a little more, I'd love it.
     
    Fraro, mxyzptlk und Gammel haben sich hierfür bedankt.
  25. Welcome, Tracy :)

    I like to have led-drivers in flashlights where i can configure three modes and which one comes up when starting.
    The bistro driver menu as used in some blf and astrolux flashlights is nice for this and other wanted programmings by using one switch only. Or a led-driver for a few modes who store the desired brightnesses, by ramping maybe.

    Good job with the SP32(A) :thumbup:

    Edit: I’ve never used holsters for flashlights, so i think the equipment as seen in SP32A is good as is.
    Hmhm... i‘d like to buy an additional battery tube for 18350 batteries.
     
    #25 0kay, 11. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2017
  26. Hi Tracy,
    will the Sofirn SP36 be available someday for us with coupon in Germany in a improved version, with Andúril?
    It's an interesting flashlight I think.

    Regards
    Daniel
     
  27. Hallo Tracy,
    wie wäre es denn, wenn ihr eine Lampe auf den Markt bringt bei der man über eine APP das UI steuern kann? Jeder hat mittlerweile ein Smartphone und so wie ich das sehe, hat auch so gut wie jeder andere Ansprüche an seine Taschenlampe.
    Ich für meinen Teil kann auf das ganze "geblinke" wie Strobe, SOS, Beacon, usw. super gut verzichten. Andere jedoch brauchen genau das oder wollen mehr Helligkeitsstufen oder andere Übergänge zwischen den verschiedenen Helligkeitsstufen usw. Also wäre es doch eine geniale Sache, wenn man die Lampe genau auf seine individuellen Bedürfnisse einstellen könnte, ohne dabei Gefahr zu laufen, seine geliebte Lampe in die ewigen Jagdgründe zu befördern.
    Beim Thema laden in der Lampe ja oder nein würde ich mich auf die Seite derer stellen, die das laden in der Lampe bevorzugen, weil es für mich einfach praktischer ist, die Lampe auf Campingtouren am Zigarettenanzünder aufladen zu können und nicht noch ein zusätzliches Teil in Form eines Ladegeräts dabei zu haben.
    Gruß Max
     
  28. Ja, so eine externe Programmierbarkeit wäre nicht schlecht. Muss ja nicht per APP und Smartphone sein. Ein PC wäre mir persönlich sogar lieber. Das sollte sich doch per USB (wenn die Lampe schon intern ladbar ist) realisieren lassen.
     
  29. Das kam mir auch in den Sinn. Aber dann bitte auch mit Linux-Unterstützung :achtung:
     
  30. Mich wundert, dass das mit der LED-Auswahl ein wenig in den Hintergrund geraten zu sein scheint, zumal Sofirn ja sehr aufgeschlossen gegenüber Fan-Projekten auch exotischerer Natur ist.

    P.S: Ich sähe gerne noch eine 16340er Lampe.
     
  31. +1 (wobei ich auch nicht böse wäre, wenn 18350 auch passen würde)
     
    Duke hat sich hierfür bedankt.
  32. Das mit den Holstern verstehe ich auch nicht.
    Es gibt zwar den Akku und den Charger dazu, aber das Holster muss man sich dann im Alistore bestellen?
    Ich könnte gut auf Akku und Charger verzichten wenn es dafür ein Holster gibt ;-)
    Oder wenigstens die Holster auch auf Amazon anbieten.

    Bitte keine via USB zu ladenen Lampen mehr. Einen Oring hat man schnell ersetzt, aber wenn so ein Gummistöpsel Mal das Zeitliche segnet bekommt dafür kaum Ersatz und die Dichtigkeit ist dahin.

    Gerne mehr Lampen mit 26650 oder 21700 Akku.

    Sorry, my English is not the yellow of the egg ;-)
    And your (Google) German is much better than my mandarin (couldn't speak it).

    Regards and thanks
    Fraro
     
  33. Hallo liebe Tracy, ich freue mich dass Sofirn den direkten Kontakt zu den Kunden sucht. Auch deine Kollegen in eurem Store antworten immer schnell und freundlich.

    Ich fände es auch gut wenn bei Lampen ein Holster dabei wäre. Ich trage so etwas zwar nicht am Gürtel, aber eine Tasche schützt vor Kratzern in Rucksack, Handschuhfach usw.

    USB-Ladung direkt in der Lampe finde ich auch nicht schlecht. Wenn man zum Beispiel mehrere 18650-Lampen im Auto hat, hat man gleich ein Ladegerät dabei.

    Ich habe mehrere C01, C01s, Sp10a, Sf 14 v2 und eine C8f und bin gespannt was noch kommen mag.
     
    Sofirn hat sich hierfür bedankt.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden