Glas Emisar D4S klappert

Dieses Thema im Forum "Emisar & Noctigon" wurde erstellt von Velo-Melchior, 5. Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. Habe mir vor Kurzem die Emisar D4S mit SST20 High CRI in 4000K in grau zugelegt. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich echt begeistert von der Lampe bin. Sowohl das Licht als auch das UI sind sehr gut und machen richtig Spaß. Ich nutze sie sehr oft grade jetzt im Herbst.

    Als Zusatzausstattung habe ich die Edelstahlbezel und die bei Hank erhältliche "extra optic with more floody beam". Nachdem ich nun die Optik und die Bezel gewechselt habe, klappert das Glas leicht in der Bezel. Das ist mir mit der Serienbezel und der Klaren Optik nicht aufgefallen. Kennt das jemand?

    Ich frage mit, ob mit der Edelstahbezel noch ein zusätzlicher O-Ring rein muss.
     
  2. Ist denn in der Edelstahl Bezel ein O.Ring drin gewesen ab Werk?
     
  3. Nein, den O-Ring muss man mit wechseln. Guck noch mal genau in der abgenommenen Bezel nach, der ist ganz dünn und farblos.
     
  4. Acebeam
    so hab ich das auch in Erinnerung.
     
  5. hab jetzt auch nochmal ganz genau geguckt und stelle bei all meinen verbauten Bezel-O-Ringen eine, sich gut tarnende, schwarze statt farbloser Färbung fest ;)

    P.S. das O-Ring-Ding lässt sich nicht unbedingt "super einfach" aus der Nut heraushebeln > Nadel oder ähnliches hilft
     
  6. Super, danke für die schnellen Antworten. Werde mir das anschauen.
     
  7. Ok, stimmt, aber jedenfalls gut getarnt der O-Ring.
     
  8. Der ist sehr gut getarnt. Habe die Bezel Abends gewechselt und den O-Ring nicht entdeckt. Jetzt mit dem Hinweis, war es klar. Jetzt klappert nix mehr.
     
  9. :thumbup:
     
  10. :thumbsup:
    Danke noch mal
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden