Imalent Taschenlampen

Gibt es etwas zwischen Osram W1 CSLNM1.TG und W2 CSLPM1.TG - aber als Nicht-LEP?

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Hallo allerseits,

es sei mir verziehen, ich versuche es erstmal ohne Fragebogen diesmal!

Ich habe meine kürzlich hier gekaufte Manker U22 II W1 Osram CSLNM1.TG 260.000cd spät lieben gelernt (nur das UI bringt mich zur Weißglut), meine Noctigon KR1 Osram W2 CSLPM1.TG (gut, die hat nicht wirklich einen geeigneten Reflektor für diese LED) leuchtet aber nicht so gut an den Bäumen vorbei :pfeifen: wie erstere, die Manker ist mir aber etwas zu dunkel...

Ich habe sie ehrlich gesagt auch noch nicht mit meiner Jetbeam M2S LEP ca. 345.200cd verglichen (vergessen).

Ich wüsste aber gerne, gibt es eine ähnlich gebündelte Lampe wie die mit W1-LED - aber in heller?

Was ist mit den OSLON Boost HX-Varianten? Bringt das viel? Kann jemand eine Lampe damit (also mit KW CULPM1.TG dann wohl) nennen?

Die Convoy M21C Osram KW CULPM1.TG 8A hat leider viel weniger Throw anscheinend.

Die Noctigon K1 wäre wesentlich größer...?

Die Manker U22 III OSRAM KW CSLPM1.TG LED sollte ich mir vielleicht mal ansehen (nur das UI nervt hal)...

Ich finde den Öffnungswinkel der Osram W1 CSLNM1.TG (in der Manker) absolut traumhaft! Er sollte auf keinen Fall größer sein!

Das schöne an der Manker U22 II W1 ist aber auch, dass sie so klein ist. Also wesentlich größer sollte die Lampe auch nicht sein.

Bitte keine (mir bekannte) :pfeifen: mit SBT90.2 nennen, ich finde, die kann man nicht wirklich vergleichen.

Da bleibt wahrscheinlich nur eine LEP, oder?

Ich finde aber (auch wenn ich sie noch nicht direkt verglichen habe), die Osram zaubert ein ganz anderes Licht, vor allem auch in den unterschiedlichen Entfernungen. Manchmal erinnert mich die oben genannte LEP bei bestimmten Entfernungen auch an TIR-Lampen (die ich absolut nicht mag).

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

Taucher

Flashaholic
15 November 2020
126
92
28
Düsseldorf
Ich hab gerade heute auf einem Freigeläde die Sofirn SP70 mit ner Convoi L21A mit KW CULPM1.TG mit 8A Treiber verglichen....
Die Entfernungen hab ich mit gurgl erde verifiziert.

Die SP70 kommt mit super Helligkeit und viiieeel Spill auf 300m locker mit richtig Flutlicht, grosses Zentrum. Fett krass.
Die L21A halb so gross, gefühlt halb so schwer mal eben mit vergleichbar wenig Spill auf 700- 850 m nutzbar....
Super Beam, Laserschwert.....

In dem Host L21A ist die KW CULPM1.TG schon deutlich punktförmig und mit extremer Reichweite, mir fiel die Kinnlade nach unten....
Kleine Lampe, ca. 40 Euronen... Referenz
Sofirn SP70 eher guter Thrower mit massiv Helligkeit und eher Allrounder für die Arbeit.....kann man auch mal Laderaum beleuchten oder Hof illuminieren...

HTH

Nachtrag; mit der L21A hat man auf 350-400m gefüllt vieleicht 10-15m Spotdurchmesser, taghell und man kann jede Person erkennen.....die SP70 ist auf 350m zwar deutlich größer im Spot, aber auf der Stelle sichtbar weniger hell

20210218_181451.jpg20210218_181510.jpg20210218_181459.jpg
1 Referenz

2 SP70

3 L21A

man sieht im 3. Bild den deutlich halb so großen Spot der L21A, leider nicht die super Helligkeit, durcb die Automatik des Handys
Die Gebäudefront ist etwa 350 m entfernt.
Die Aufnahmen sind bei Beginn der Dämmerung entstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Kabukimann

Flashaholic**
9 Oktober 2019
1.518
1.013
113
Berlin
Die Noctigon K1 W1 ist von meinen Lampen diejenige, die vom Lichtbild her einer LEP am nächsten kommt. Damit solltest du einigermaßen gut auch durch relativ eng stehende Baumreihen leuchten können. @DirkTripleD

Hier schnell ein alter Beamshot der K1 W1. Das ist zugegeben ein sehr schmaler Weg, nur ca. 1,5m breit.

Medium 33691 anzeigen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: hbh und DirkTripleD

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.802
4.456
113
Das Problem, das Du beschreibst, ist durch die Eigenschaften der Osram LEDs bedingt.

>>> Hier <<< hast Du einen Überblick der verschiedenen Osram Versionen.
>>> Hier <<< wird die Namenskonvention gut erklärt.

Osram KW CSLNM1.TG („White Flat 1“)
Leuchtfläche 1mm²
Footprint: 3030
OTF-Lichtstrom @ 4.5A ca. 600-700lm

Osram KW CULNM1.TG („Boost HL“) - Nachfolger der White Flat 1
Leuchtfläche 1mm²
Footprint: 4040
OTF-Lichtstrom @ 6A ca. 700lm

Osram KW CSLPM1.TG („White Flat 2“)
Leuchtfläche 2mm²
Footprint: 3030
OTF-Lichtstrom @ 7-8A ca. 1.200lm

Osram KW CULPM1.TG („Boost HX“) - Nachfolger der White Flat 2
Leuchtfläche 2mm²
Footprint: 4040
OTF-Lichtstrom @ 8-9A ca. 1.400lm

Die Erfahrungen in Lampen mit einer Größe bis zu einer Noctigon K1 oder Convoy L21A zeigen auf, dass die Reichweite etwa gleich und nur der Spot bei der W2/Boost HX breiter ausfällt.

Jacob hat >>> hier <<< einmal einen schönen Vergleich der Spotgrößen mit einer C8+ gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Vielen Dank an alle! Muss jetzt erstmal alles studieren... ;)

Das schöne ist das Format der Manker U-22 II, die U-22 III scheint ja gleich groß zu sein wenn ich nicht irre, die Noctigon K1 ist mir etwas zu groß... Da nehme ich dann lieber meine wesentlich kleinere LEP (die aber tatsächlich weniger Candela hat als die K1).

Ich habe jetzt etwas recherchiert und alles zusammengetragen (ohne Gewähr auf Richtigkeit):

Manker U22 II Abmessungen: Länge: 140 mm Kopf Durchmesser: 51 mm Körperdurchmesser: 27,3 mm Gewicht: 260 g (mit Akku) 260.000cd
Manker U22 III Abmessungen: Länge: 134,4 mm Kopf Durchmesser: 52,2 mm Körperdurchmesser: 28 mm Gewicht: 254,9 g (mit Akku) 250.000cd

Noctigon K1 Abmessungen: Länge: 173 mm Kopf Durchmesser: 72 mm Körperdurchmesser: 26,5 mm Gewicht: 388 g (mit Akku) bis 650.000cd

Convoy M21C Abmessungen: Länge: 163 mm Kopf Durchmesser: 55 mm Körperdurchmesser: 28 mm Gewicht: 343 g (mit Akku) 550.000cd(?)

Convoy L21A Abmessungen: Länge: 179 mm Kopf Durchmesser: 63,5 mm Körperdurchmesser: 22 mm Gewicht: 425 g (mit Akku; Batch 2) 660.000cd(?)

Die für mich positiven Eigenschaften jeweils fett.

Also kann ich ja eigentlich nur die Manker U22 III mit Osram KW CSLPM1.TG kaufen, oder kennt jemand eine ähnlich kompakte Lampe mit ähnlich gutem Reflektor?

Hier kommt man richtig zum Arbeiten... :D Ich hoffe, es hilft auch anderen (irgendwann), die ähnliches suchen.

@Lux-Perpetua: Du musst oben einen Fehler drin haben! Da steht zweimal CSLPM1.TG! Das kann nicht sein! Die viertgenannte muss die CULPM1.TG sein!

https://www.taschenlampen-forum.de/...lpm1-tg-nachfolger-der-black-flat-q8wp.63498/

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/osram-oslon-boost-hx-kw-culpm1-tg-krasse-neue-led-für-thrower.65748/

https://budgetlightforum.com/node/63255

https://www.candlepowerforums.com/v...dates-for-White1-amp-White2-(W1-amp-W2)/page2

https://www.osram.com/appsn/ProductSelector/?refinementList[hbc][0]=OSRAM OSTAR|Projection|Compact&menu[product_group]=LED&query=&page=1
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Lux-Perpetua

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Hallo Martin,

danke, die EagleTac MX30L2C-R scheint aber nur 135.000 Candela zu haben (der Wert ist extrem schwer zu finden bei ihr)!

Die drei LEDs sind nicht sehr tief eingelassen...

Fällt also raus... ;)

Trotzdem Danke & Grüße d i r k

P.S.: Das Video macht es noch schwieriger... :D Ich kann doch nicht alle Lampen kaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: helicoil

Taucher

Flashaholic
15 November 2020
126
92
28
Düsseldorf
@DirkTripleD
Convoy M21C 550.000cd?
Convoy L21A 660.000cd?

Wo kommen denn diese Werte her? Die scheinen mir deutlich zu hoch
Meine L21A ist mit 8A angesteuert, rechnerisch 33% mehr I als die üblichen 6A. Und mit 6A macht die je nach Bin um die 2000Lumen, also laut Datenblatt mit 8A mehr als 1,2 mal soviel Flux. Also grob 2400Lm. Und der Treiber zieht auch bei voller Batterie 7,9.. A.
Und dazu ein weiter, tiefer Reflektor, schmaler Beam.....bei locker 700- 800m echter Reichweite mag jemand die Candelas ausrechnen....
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.069
9.799
113
Hannover
Meine L21A ist mit 8A angesteuert, rechnerisch 33% mehr I als die üblichen 6A. Und mit 6A macht die je nach Bin um die 2000Lumen, also laut Datenblatt mit 8A mehr als 1,2 mal soviel Flux. Also grob 2400Lm. Und der Treiber zieht auch bei voller Batterie 7,9.. A.
Und dazu ein weiter, tiefer Reflektor, schmaler Beam.....bei locker 700- 800m echter Reichweite mag jemand die Candelas ausrechnen....
Mit einer Osram CULPM1.TG LED ?
Ich weiß nicht, ob die Leistung sich einfach hochrechnen lässt, da wäre es besser, wenn Du Dir eine Luxmeter-App runterlädst und selber mal auf 4 oder 6m eine Luxmessung machst.
 

Taucher

Flashaholic
15 November 2020
126
92
28
Düsseldorf
Ok, Luxmeter LX1330B, 4m Abstand 31.000 Lux, Umrechnung? Formel?


700-800m vorgestern ausprobiert, in der Dämmerung mit viel Lichtschmutz drumrum..


Nachtrag: Sofirn SP70 auch 4m und gleicher Messbereich 8.800 Lux

Mit einer Osram CULPM1.TG LED ?
Ich weiß nicht, ob die Leistung sich einfach hochrechnen lässt,
Naja, schon im Datenblatt im Diagramm nachgeschaut, die Dinger haben ja bei grenzwertiger Bestromung eine abgeflachte Flux/W Kurve.
Hier etwa 1.33 überhöhter Strom aber nur 1.2 facher Flux

Hier ist sie zumindest mit der culpm1.tg gelistet und guten 1000 ANSI Metern. Von realen, nutzbaren 700-800 ist man damit Welten entfernt

https://www.google.com/url?sa=t&sou...RZ-qaxaDriKatoaXv&ampcf=1&cshid=1613826404438
das ist ein Link auf philippinisch? Die ist da mit 8A und 1190m und 2300Lm angegeben, Genauso wie hier (ama...ali etc) also nicht die typische Bestromung mit 6A
 
Zuletzt bearbeitet:

Taucher

Flashaholic
15 November 2020
126
92
28
Düsseldorf
Bei 4m Messabstand ist Dein Luxwert mit 16 zu multiplizieren.

Wir nehmen von der ANSI Reichweite ein Drittel und nennen das die "gut nutzbare Reichweite".
Ergäbe dann bei meiner nicht kalibrierten Wohnzimmermessung 496.000 candela gemessener Output
für ne 40 Euronen Jackentaschenlampe... ich war begeistert.
Experimentell ermittelt 300..350m nicht nur gut nutzbar sondern echt fett....taghell
400 oder 500m konnte ich nicht an dem Standort testen, erst wieder 850m entfernte Schornsteine wurden beleuchtet, aber gut nutzbar war das vieleicht nicht mehr...

Ich glaube auch nicht, daß die Manker mit der anderen KW CSLPM1.TG und ca 1500Lm an die L21A und 2300 Lm rankommt....Dazu müsste der Reflektor und die LED-Fläche Wunder wirken... wobei wir wieder Ontopic wären
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.069
9.799
113
Hannover
Das sind 1400m Reichweite nach ANSI Standard (die messen aber erst nach 30 Sekunden Maximalleistung !) und das ergibt rund 470m gut nutzbare Reichweite.
 
  • Danke
Reaktionen: Taucher

Ferdom

Flashaholic*
31 Oktober 2020
454
195
43
Ergäbe dann bei meiner nicht kalibrierten Wohnzimmermessung 496.000 candela gemessener Output
für ne 40 Euronen Jackentaschenlampe... ich war begeistert.
Experimentell ermittelt 300..350m nicht nur gut nutzbar sondern echt fett....taghell
400 oder 500m konnte ich nicht an dem Standort testen, erst wieder 850m entfernte Schornsteine wurden beleuchtet, aber gut nutzbar war das vieleicht nicht mehr...

Ich glaube auch nicht, daß die Manker mit der anderen KW CSLPM1.TG und ca 1500Lm an die L21A und 2300 Lm rankommt....Dazu müsste der Reflektor und die LED-Fläche Wunder wirken... wobei wir wieder Ontopic wären
Wo gibt's die denn zu diesem Preis?

https://m.banggood.com/de/CONVOY-L2...WN3cthQ41jicfq7U2Io3ivX5mSgQiSLxoCABYQAvD_BwE

Hier fast 20€ mehr.
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
2.538
2.868
113
Vielleicht ist das etwas fur dich ..... sieht beeindruckend aus ?

Video preview von der Amutorch TC500 mit linse ..... ( Link kopieren und im VLC player abspielen .. spielzeit 59 sekunden )

Mit SFT-40 und etwa 2,200 lumens ... mittels einem 8A treiber ..... :jedi: ... am ende des videos gibt es eine kurze wiedergabe von die abstande die im video angeleuchtet wurden .... :hinter: ... bei 50 sekunden .... sichtbare reichweite bis uber 500 meter ....

Mit dank an die Baidu gemeinde und C_b_l_t_D.

Gruss,

Martin

@DirkTripleD ... download nicht erlaubt und das gilt auch fur abspielen im browser ..... deshalb ein videoplayer wie VLC player benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Aufgrund der Betrachtung des Threads hier und der Beiträge u.a. des freundlichen Ex-Beschwerdeannahmefachverstehers dachte ich mir, ich folge mal dem Link auf die Acebeam L18...

Dabei fiel mir dann die Ähnlichkeit zur Manker U22 III auf. Manchmal habe auch ich Erdbeeren auf den Augen, mir war bisher entgangen (ich rätsle immer noch, wie das geschehen konnte), dass die auch mit Osram-LEDs verbaut werden... :facepalm:

Das ist meiner Erkenntnis nach gesichert:

Acebeam L18 mit Osram KW CSLPM1.TG („White Flat 2“)
Acebeam L19 "white" mit Osram KW CULPM1.TG („Boost HX“) - Nachfolger der White Flat 2


Hier rätsle ich noch:

Acebeam L19 "green" mit OSRAM NM1

Ist das eine Osram KW CULNM1.TG („Boost HL“) - Nachfolger der White Flat 1?

Irgendwie erschleicht mich der Verdacht, dass die ominöse "NM1" doch eher die Osram KW CSLNM1.TG („White Flat 1“) ist...?

Nein, kann auch wieder nicht sein, die Angabe 2.200 Lumen passt nicht dazu...


Hier im Forum steht nichts dazu! Wie kann das sein?

Ist das möglicherweise eine dedoomte Osram KW CULNM1.TG? Und weil sie grün ist wirkt sie heller?

Warum steht generell fast nirgends die konkrete LED bei den L19?

Ich bin so doof, das gibt es gar nicht! HiHier steht nichts. :pfeifen:Auch ein bisschen "Kunst" muss manchmal sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.339
513
113
Köln
Bitte mal die PN und dann oben Korrektur lesen... :D Danke!

Habe Deinen Beruf in "Ex-Beschwerdeannahmefachversteher" geändert, hoffe, das ist genehm...?

Ach sorry, dachte Du hättest diesen Beitrag geschrieben... :pfeifen:

Danke für die anderen Tipps, "alles" unter ca. 500.000 Candela ist nichts für mich... Deswegen fallen die E10, die L17 und die Kopflampen schonmal raus! Uff, Glück gehabt! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen