Gefahr durch Billig-Akkus (Li-Ion)

Dieses Thema im Forum "Lithium-Technologie" wurde erstellt von Frank, 4. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Liebe Taschenlampen-Anwender,

    da dem Team von Taschenlampen-Forum.de sehr viel an eurer Sicherheit liegt, möchten wir euch hiermit etwas zum Thema Lithium-Ionen-Akkus mit auf den Weg geben. Nehmt diese Infos bitte nicht auf die leichte Schulter. :achtung:

    Von Lithium-Ionen-Akkus kann bei unsachgemäßem Gebrauch eine erhebliche Gefahr ausgehen (Brand, Explosion). Bitte beachtet daher die Verhaltensregeln und Hinweise für den Umgang mit Li-Io-Akkus hier, hier und hier.


    Wie sich in der Vergangenheit oft herausgestellt hat, geht selbst bei einem bestimmungsgemäßen Gebrauch von (sehr) billigen Akkus eine potentielle Gefahr aus, da die betreffenden Hersteller teilweise alte, gebrauchte Akkus in neuem Gewand und/oder Akkus mit mangelhafter Schutzschaltung anbieten.

    Hier kann das vermeintliche "Schnäppchen" schnell nach hinten losgehen. :exploLiIon:


    Eure Sicherheit

    Deshalb wägt bitte vor dem Kauf von Lithium-Ionen-Akkus ab, ob ihr das Risiko bei solchen Billigakkus eingehen wollt (wenn ja, dann bitte auf eigene Gefahr) oder ob ihr euren Lampen nicht doch einen Qualtitätsakku der folgenden Hersteller gönnt, mit denen User im Forum bisher gute Erfahrungen gemacht haben, zum Beispiel:

    AW, Cytac, Eagletac, Enerpower, Fenix, Keeppower, Panasonic, Redilast, Sanyo, Solarforce, Spark... (ohne Gewähr)

    Es gibt natürlich auch noch weitere empfehlenswerte Akkus. Lest bitte hier --> HKJs, Akkustests, auch 2011 und 2010.

    Aber selbst hochwertige Lithium-Ionen-Akkus stellen permanent ein gewisses Risikopotential dar, das Ihr kennen müsst, wenn Ihr derartige Akkus einsetzt. Lest Euch daher intensiv in unser Li-Ion Unterforum ein, BEVOR ihr diese Technologie verwendet! :achtung:


    Solltet ihr Fragen zu dem Thema haben, so könnt ihr euch gern per PN an ein Teammitglied wenden. Aber habt bitte Verständnis dafür, dass wir nicht in jedem zweiten Thread eine Diskussion darüber wünschen, dass Billigakkus Probleme machen. Wer billig kauft, der sollte sich der potentiellen Risiken von Anfang an bewusst sein.

    User, die über ein sehr umfassendes Fachwissen in diesem Bereich verfügen und gern ehrenamtlich beratend tätig werden möchten, können sich diesbezüglich per PN mit der Moderation in Verbindung setzen.


    Unsere Sicherheit als Forum

    Vielleicht glaubt Ihr immer noch, in einem Forum herrsche die "absolute Meinungsfreiheit", die Euch durch das Grundgesetz garantiert wird. Und daher kommentiert Ihr Eure regelmäßigen (Fehl-) Käufe von bekanntermaßen minderwertigen Billig-Akkus hier im Forum mit Worten wie "Schrottakkus" und flucht nach Herzenslust über den Hersteller.

    Ich muss Euch an dieser Stelle leider enttäuschen: Vor Gericht würden Eure Schimpfereien NICHT als "Meinungsfreiheit", sondern als Firmenbashing gewertet, als Geschäftsschädigung also. Denn die Gerichtsbarkeiten werten Eure vermeintliche "Meinungsfreiheit" erfahrungsgemäß niedriger als den Schutz von Unternehmen. Wie im richtigen Leben haben Unternehmen (auch Shops) stets die Nase vorn und den besseren Anwalt.

    Ich habe das in diesem Forum aber erst 1.246 Mal geschrieben und mit Links belegt. Leider gibt es immer noch einige User, die meinen, sich nicht danach richten zu müssen. Diesem Personenkreis sei diese Abhandlung von mir noch einmal wärmstens ans Herz gelegt. Dort findet Ihr auch Beispiele, wie Ihr mögliche Produktprobleme formuliert, OHNE dass Ihr das Forum gleich einem juristischen Risiko aussetzt. :achtung:

    Das kann dem einen oder anderen von Euch ja vielleicht noch egal sein, mir aber nicht. Hört also auch endlich auf zu schimpfen, wenn die Moderation aufgrund von ungeschickten Formulierungen mal wieder aktiv werden MUSS. Wenn sich jeder User halbwegs an die Regeln hielte, dann würde unsere Moderation viel weniger Freizeit für unerfreuliche Aktivitäten opfern müssen. :mad:


    Mit der Bitte um Kenntnisnahme. Vielen Dank! :thumbup:

    Herzliche Grüße
    das Team von
    Taschenlampen-Forum.de
     
    #1 Frank, 4. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2016
    Adler1, crumly, oOFOXOo und 58 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Hallo,

    leider haben scheinbar noch nicht alle User den gesamten Inhalt des obenstehenden Beitrags gelesen und verstanden.
    Und wenn dann die Moderation eingreifen muss, wird auch noch öffentlich rumgestänkert, anstatt Einsicht zu zeigen.:mad:
    Für solche Aktionen hat die Moderation leider kein Verständnis und reagiert mit entsprechenden Maßnahmen.
    Daher möchte ich hier nochmal darum bitten, alles zu lesen und zu verstehen (sofern dies noch nicht geschehen ist), insbesondere auch den Teil, der unter:
    Unsere Sicherheit als Forum
    steht.


    Gruß
    Klaus
     
    Adler1, Krabbe und NashBen haben sich hierfür bedankt.
  3. Hier seht Ihr, wie Eure Lithium-Ionen Sonderangebote sich in der Praxis auswirken können.

    :exploLiIon:

    Wer es immer noch nicht verstanden hat, dem ist nicht zu helfen. Der soll sich dann eben in die Luft sprengen. :rolleyes:
     
    #3 Frank, 1. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2016
    T-Freak, ajung, Björn und 8 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden