Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

günstige Taschenlampe für Haus, Garten, Wandern, Nachtwanderung

30 Dezember 2020
6
2
3
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo Zusammen,

nachdem ich hier schon länger still mitlese, suche ich jetzt eine einfache Taschenlampe für alle möglichen Anwendungsbereiche.

Gerade bei Fragen wie z.B. Akkutechnologie oder was eine sinnvolle Lumenzahl für meine Anwendung ist, habe ich gar keine Ahnung. Habe auch nur ein ganz einfaches Ladegerät.

Hier im Forum bin ich auf die Astrolux EC01 aufmerksam geworden. Da gibts aber scheinbar mehrere Versionen von?

Wenn ich noch Akkus benötige, wäre ich da auch über einen Empfehlung dankbar.

Vorab schonmal vielen Dank für eure Hilfe :)


Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[X ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Für Haus und Garten, Nachtwanderungen mit meinem Neffen, Wandern, Camping, Bushcraft


Welches Format wird gesucht?
[X ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ X] Soll noch in eine Jackentasche passen


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
__ cm Durchmesser Lampenkopf
__ cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ X] universell (= etwas von beidem)



Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ X] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[X] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[X ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[X ] monatlich


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ X] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[X ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[X ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)

[ X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[X ] 2-3
[ X] 4-5



Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[X ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[X ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ X] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)

Hiervon habe ich, wie oben schon geschrieben, keine Ahnung. Ich habe hier nur ein paar "olle" AA und AAA akkus rumliegen, müsste also eh neue Akkus kaufen. Batterien würde ich aber ausschließen.

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[X ] 30-60 min.
[ X] 1-2 Stunden


Das was bei meinem geringen Budget und den Spezifikationen möglich ist.

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?

[ X] nein
Ich denke mal, dass die Temperaturen in Deutschland nicht als "große Kälte" gelten. Bin aus NRW.

Wie teuer darf die Lampe sein?
[ X] bis 20€

den Preis sehe ich ohne Akku.



Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[X] spritzwassergeschützt
X ] schlag-/stossfest
[X] Morse fähig
[X] Öse für Trageschlaufe
[X] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[X] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem



Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[X] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
78
57
18
36
Bad Bramstedt
Hallo Boster, für ein Budget von knapp 20€ darfst du natürlich nicht zu viel erwarten aber man kann hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen ... Der gute @El_Sonador verkauft hier seine Sofirn SD02 Taucherlampe für 15€ zzgl. Versand.

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/sofirn-sd02-taucherlampe.79629/

Die hat knapp 1000 Lumen , ist absolut wasserdicht...ich denke das wäre schon fast eine Win-Win - Situation für dich und den El_Sonador ...für den Preis machst du da auch nicht viel verkehrt und knapp 1000 Lumen leuchten so einiges aus . Betrieben wird die Lampe mit einem 18650er Akku ...welcher für diese Lampe der beste ist kann dir der Verkäufer oder andere schlaue Köpfe hier vielleicht besser beantworten. Hoffe das war schonmal etwas hilfreich ;)

Beste Grüße Hagen
 

El_Sonador

Flashaholic*
8 Januar 2017
561
376
63
München
Acebeam
Hallo Boster, für ein Budget von knapp 20€ darfst du natürlich nicht zu viel erwarten aber man kann hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen ... Der gute @El_Sonador verkauft hier seine Sofirn SD02 Taucherlampe für 15€ zzgl. Versand.

https://www.taschenlampen-forum.de/threads/sofirn-sd02-taucherlampe.79629/

Die hat knapp 1000 Lumen , ist absolut wasserdicht...ich denke das wäre schon fast eine Win-Win - Situation für dich und den El_Sonador ...für den Preis machst du da auch nicht viel verkehrt und knapp 1000 Lumen leuchten so einiges aus . Betrieben wird die Lampe mit einem 18650er Akku ...welcher für diese Lampe der beste ist kann dir der Verkäufer oder andere schlaue Köpfe hier vielleicht besser beantworten. Hoffe das war schonmal etwas hilfreich ;)

Beste Grüße Hagen

Servus Hagen, danke fürs empfehlen.
Servus Booster,
also falls die sd02 interessant ist, leg ich dir für 5€ noch n 18650 akku und das klarus Ladegerät mit dazu.
Bei Interesse einfach eine pn schicken.
Vg
Nick
 
  • Danke
Reaktionen: Jeno und Ruyo
30 Dezember 2020
6
2
3
für ein Budget von knapp 20€ darfst du natürlich nicht zu viel erwarten
Wenn es 30 € werden, ist das auch nicht schlimm.

Sofirn SD02 Taucherlampe
Ich kenne noch Tauchlampen von "damals" als ich noch viel und aktiv getaucht bin. Die typischen Vertreter wie Kowalski usw. und auch meine Tillytec (eine Abspaltung von Greentec) hatten immer Hitzeprobleme, wenn man diese über Wasser genutzt hat. Aber das waren ja auch Halogenlampen....oder haben auch aktuelle Lampen solche Probleme?
 
  • Danke
Reaktionen: Jeno

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
78
57
18
36
Bad Bramstedt
Ich kenne noch Tauchlampen von "damals" als ich noch viel und aktiv getaucht bin. Die typischen Vertreter wie Kowalski usw. und auch meine Tillytec (eine Abspaltung von Greentec) hatten immer Hitzeprobleme, wenn man diese über Wasser genutzt hat. Aber das waren ja auch Halogenlampen....oder haben auch aktuelle Lampen solche Probleme?
Die heutigen LEDs können auch mächtig Hitze entwickeln aber das würde ich das erste Mal hören , dass die nicht an Land genutzt werden kann ...bei der Lampe musst du das heute so sehen : das ist eine gute Taschenlampe, mit der du sogar tauchen kannst , und nicht nur eine Tauchlampe, welche auch mal außerhalb des Wassers genutzt werden darf :thumbsup:
 
  • Danke
Reaktionen: Jeno

pho

Flashaholic*
29 Oktober 2019
959
950
93
48xxx
Ich würde dir eine Wuben C3 empfehlen.
Sie ist recht simpel, ordentlich Leistung, kommt inklusive Akku, kann über USB C geladen werden. Und kostet normalerweise zwischen 20-30€.

Alternativ die auch ein sehr preiswerter ist, ist die Wurkkos FC11 (auch ca. 20-30€).
Auch die teilt die Eigenschaft der Wuben, hat aber ein paar mehr Möglichkeiten in der Bedienung, ein Magnet am Heck und ein gut zu ertasteten Seitenschalter. Während die Wuben C3 ein Heckschalter hat. Heckschalter sind oft von Vorteil, da man sie im dunklen schneller findet.

Gruß
pho
 

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
78
57
18
36
Bad Bramstedt
Mit der Wurkkos FC11 bin ich soweit auch zufrieden aber tatsächlich würde ich dir auch eher die Wuben empfehlen ...im Dunkeln ist das Finden des Seitenschalters bei der Wurkkos ziemlich nervig
 
11 Februar 2020
12
4
3
Olight Shop
Für aktuell ca. 24 Euro bekommst du bei Ali auch die Sofirn SD05 Tauchlampe inklusive 21700 Akku, die wäre mit 3000 Lumen deutlich leistungsfähiger. Ich benutze sie immer außerhalb des Wassers und hatte noch nie Hitzeprobleme, wobei kleine Lampen mit hoher Leistung natürlich immer schnell warm werden. Außerdem finde ich die Drehringsteuerung genial.
 

heizer

Flashaholic*
11 Juni 2010
789
691
93
Rheinhessen, 67...
Hier im Forum bin ich auf die Astrolux EC01 aufmerksam geworden. Da gibts aber scheinbar mehrere Versionen von?
Ja. Es gibt eine Version mit XHP50 LED und eine mit sst40. Die sst40 hat weniger max. Helligkeit, aber mehr Leuchtweite. Zudem gibt es beide Varianten in neutralweiß und kaltweiß. Ich habe die Version mit XHP50 und halte diese für eine tolle Universallampe. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist super.

Als Akku würde ich z.B. einen Samsung 50E o.ä. empfehlen. Hochstromfähigere Akkus entlocken der EC01 zwar eine kurzzeitig etwas höhere Leistung. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung ist das aber nur von kurzer Dauer, und bei einer Alltagslampe ist eine längere Laufzeit meist wichtiger als eine höhere Leistung für ein paar Sekunden.
 
30 Dezember 2020
6
2
3
Vielen Dank für all die Antworten und entschuldigt die späte Rückmeldung.
Ich fasse mal zusammen:
Sofirm SD05 inkl. Akku: 24 €
+ nutzbar als Tauchlampe
+ Drehknopf sicherer gegen einschalten im Rucksack
- nicht morsefähig

Ist der Drehknopf mit einer Hand bedienbar?
Wie lange ist denn die Leuchtdauer?

Sofirm SD02: 15€ + 5€ Akku + Versandt = 25 €
0 gebraucht
+ nutzbar als Tauchlampe
+ morsefähig

Wie lange ist die Leuchtdauer?

Wuben C3 inkl Akku: 29 €
Da sagt mir der verlinkte Test hier im Forum irgendwie nicht soo.
+ über USB Ladbar, damit auch ggf. über Akkubank

Astrolux EC01: 25€ + Akku (Samsung 50E inkl. Versand) 12 € = 37 €
+ über USB Ladbar, damit auch ggf. über Akkubank

Welche davon hat eurer Meinung nach das beste Preis-Leistungs Verhältnis?
Ich würde von dem was ich jetzt so gelesen habe am ehesten zur Astrolux EC01 oder zur Sorifn SD05 tendieren.
 

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
78
57
18
36
Bad Bramstedt
Astrolux EC01: 25€ + Akku (Samsung 50E inkl. Versand) 12 € = 37 €
+ über USB Ladbar, damit auch ggf. über Akkubank
Definitiv die astrolux....vom Preis/Leistungsverhältnis bekommst du richtig Licht raus ...und hat eine angenehme Größe für Männerhände :cool:
Bei Banggood bekommst du sie noch günstiger ...im Moment liegt sie bei 31,26€ +2,90€ Versand, aber schau ob du da in den Gruppenkauf kommst , dann sparst du richtig...ich habe meine für 22€ geschossen :thumbsup::kopflampe:

Gruß Hagen
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.684
2
8.528
113
Hannover
Es gibt eine Version mit XHP50 LED und eine mit sst40. Die sst40 hat weniger max. Helligkeit, aber mehr Leuchtweite. Zudem gibt es beide Varianten in neutralweiß und kaltweiß. Ich habe die Version mit XHP50 und halte diese für eine tolle Universallampe. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist super.
Die aktuelle SD05 hat keine SST40 sondern eine SST70 verbaut... ;)
Ich habe bei der SST70 Version fast 32.000 Lux (XHP50.2: 21.000 lux) und ungefähr 3100 Lumen (XHP50.2: 2700 Lumen) gemessen.

Gruß
Carsten
 

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
4.998
4.097
113
Bielefeld, NRW
Astrolux EC01: 25€ + Akku (Samsung 50E inkl. Versand) 12 € = 37 €
+ über USB Ladbar, damit auch ggf. über Akkubank

Welche davon hat eurer Meinung nach das beste Preis-Leistungs Verhältnis?
Zwar ist die EC01 eine ganz gute Lampe, aber mir gefällt die aktuell verfügbare Version mit SST40 nicht so gut. Die aktuell nicht lieferbare Variante mit XHP50.2 gefällt mir deutlich besser und ist auch heller.
Schade ist auch, dass zumindest früher oft noch eine recht alte Softwareversion aufgespielt war. Wie's jetzt aktuell aussieht weiß ich nicht.

Du bekommst mit der EC01 natürlich ein sehr flexibel anpassbares UI, sogar mit Morsefunktion, wenn man es richtig einstellt.

Bei der SD05 stören mich die wenigen und für meinen Geschmack schlecht abgestimmten Leuchtstufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.684
2
8.528
113
Hannover
Sofirm SD05 inkl. Akku: 24 €
+ nutzbar als Tauchlampe
+ Drehknopf sicherer gegen einschalten im Rucksack
- nicht morsefähig

Ist der Drehknopf mit einer Hand bedienbar?
Wie lange ist denn die Leuchtdauer?

Sofirm SD02: 15€ + 5€ Akku + Versandt = 25 €
0 gebraucht
+ nutzbar als Tauchlampe
+ morsefähig
Hallo Boster,

ich halte einen Drehring für absolut nicht sicher gegen unbemerktes Einschalten geschützt !

Und auch die SD02 ist nicht morsefähig, das funktioniert mit einem Magnetschalter nicht wirklich...

Gruß
Carsten
 

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
78
57
18
36
Bad Bramstedt
Dann aber ohne Akku oder
Ja, ohne Akku ...


Bei Banhhood kenne ich mich nicht aus. Wie kommt man denn in so einen "Gruppenkauf"?
Das ist einfach .. öffne den Artikel der dich interessiert, dann steht unter dem Preis und der Kurzbeschreibung noch ein kleines rotes Kästchen mit "Gruppenkauf" ...du musst dich gar nicht weiter auskennen , das steht schon alles da ...wenn ich da jetzt einsteige bekomme ich sie für knapp 19€ ...also einfach Mal die App runterladen und stöbern
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.716
4.056
113
Allgäu
Vielen Dank für all die Antworten und entschuldigt die späte Rückmeldung.
Ich fasse mal zusammen:
Sofirm SD05 inkl. Akku: 24 €
+ nutzbar als Tauchlampe
+ Drehknopf sicherer gegen einschalten im Rucksack
- nicht morsefähig

Ist der Drehknopf mit einer Hand bedienbar?
Wie lange ist denn die Leuchtdauer?

Sofirm SD02: 15€ + 5€ Akku + Versandt = 25 €
0 gebraucht
+ nutzbar als Tauchlampe
+ morsefähig

Wie lange ist die Leuchtdauer?
Die laufzeitdiagramme der Sofirn SD02(warm) sieht auf höchster Stufe in Reichweite umgerechnet so aus:

1609607758191.png

Für die SD05 habe ich derzeit kein Diagramm auf höchster Stufe vorrätig.
 
  • Danke
Reaktionen: Ruyo
30 Dezember 2020
6
2
3
einfach Mal die App
Die App, das war die Lösung^^

Also wäre jetzt der Plan, die Astrolux EC01 XHP50.2 mit 5700k wieder gibt, diese dann möglichst günstig bei Banggood über Gruppenkauf kaufen und dann dazu noch einen Samsung 50E. Geladen wird dann über USB.

Schutzschaltung beim Akku ist nicht nötig, da dies von der Lampe bzw. von der Software übernommen? Oder muss ich die rechtzeitig ausschalten um eine Tiefenentladung zu verhindern? Tschuldigung, bin da wirklich noch total wissenslos.
 
Zuletzt bearbeitet:

steidlmick

Flashaholic**
15 August 2012
4.998
4.097
113
Bielefeld, NRW
... die Astrolux EC01 XHP50.2 mit 5700k wieder gibt,
Das kann dauern!
Die XHP50-Version ist seit Monaten nicht lieferbar.
Schutzschaltung beim Akku ist nicht nötig, da dies von der Lampe bzw. von der Software übernommen? Oder muss ich die rechtzeitig ausschalten um eine Tiefenentladung zu verhindern?
Der Tiefentladeschutz ist in der Lampe vorhanden, aber außerhalb der Lampe erfordert der Umgang mit ungeschützten Akkus Vorsicht und gewisse Grundkenntnisse!
Lies dich bitte gründlich und sorgfältig in die Grundlagen zum Umgang mit Lithium-Akkus ein!
 
  • Danke
Reaktionen: Ruyo

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
78
57
18
36
Bad Bramstedt
Wenn du bereit bist knapp 10€ mehr auszugeben , dann würdest du auch die EC03 von Astrolux bekommen ...die hat 3x XHP50.2 und ist aktuell erhältlich ...da hast du dann gleich auch knapp 6000 Lumen :mehrlumen::kopflampe:
 
  • Danke
Reaktionen: Jeno
30 Dezember 2020
6
2
3
Ich habe hier im Forum jetzt Vergleichsbilder zwischen XHP50.2 und ST40 gefunden. Der Lichtkegel von XHP50.2 gefällt mir da deutlich besser.
Die EC03 ist aber im Vergleich zur EC01 ein ganzes Stück schwerer....
Wann die EC01 mit XHP50.2 wieder zu haben ist, steht aber wohl in den Sternen :-/
 
  • Danke
Reaktionen: Ruyo

Thomas W

Flashaholic**
5 Dezember 2016
1.397
776
113
Hattingen, NRW, Deutschland, Erde
Also wäre jetzt der Plan, die Astrolux EC01 XHP50.2 mit 5700k wieder gibt, diese dann möglichst günstig bei Banggood über Gruppenkauf kaufen und dann dazu noch einen Samsung 50E.

Der 50E tut es, die Lampe bringt aber nicht die volle Leistung. Wenn Du die willst, nimm besser einen 40T oder einen Molicell P42A.
Die Aussage bezieht sich ausdrücklich auf die Version mit der XHP50.2, die SST40 ist nicht so stromhungrig, da reicht der 50E.