Fragenkatalog Ladegeräte (Diskussion und Verbesserung)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Ladegeräte" wurde erstellt von Maiger, 27. November 2018.

  1. Danke Markus für die Erstellung des Fragenkatalogs. :thumbup:

    Ich habe nun auch noch die letzten Anregungen, die wir per PM erhalten haben, eingebaut. Alle weiteren Diskussionen/Anregungen zum Fragenkatalog bitte hier, da es per PMs sonst kompliziert wird. :confused:

    Ich bitte euch nur, dass wir uns hier nicht in Kleinigkeiten verzetteln, sondern das Ding erst 'mal laufen lassen und dann mit der Zeit die notwendigen Korrekturen vornehmen. :pfeifen:

    Gruß
    Gerhard
     
    #1 Maiger, 27. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2018
    Jinbodo, Rafunzel, casi290665 und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    10500 (Mignon/AA-Größe) ist ein kleiner Fehler, soll wohl 14500 heißen
     
    quvantage hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke, geändert!
     
    Maiger hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Sorry bei 16350 ist auch ne Ziffer verrutscht.
    Und lösch ruhig meine 2 Postings nach der Korrektur
     
  5. Ich steh grad auf dem Schlauch, was stimmt an 16350 nicht? :haeh:
     
  6. 16340 und 18350

    Grüße Jürgen
     
    Maiger und Kafuzke haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Wie Jürgen sagt, muss es 16340 und nicht 16350 heißen.
     
  8. Anregungen:

    Es gibt kleinere Akkus als 10440er.

    Internes oder externes Netzteil?

    Bei internen Netzteilen kann der Spannungsbereich interessant sein (wegen Ausland).

    Innenwiderstandsmessung?

    Verhalten bei tiefentladenen Akkus?

    Helligkeit der Displays und der sonstigen Anzeige LEDs bei Nacht? Gehen sie nach einer Weile aus oder werden zumindest dunkler? Sind sie abschaltbar. Manche Leute laden Akkus im Schlafzimmer.

    Lautstärke des Geräts beim laden? Lüfter oder passiv? Spulenfiepen?

    Funktion, um Lithium Akkus auf Lagerspannung zu bringen?
     
    #8 The_Driver, 27. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2018
    quvantage und Maiger haben sich hierfür bedankt.
  9. Welchen Ladeströme soll das Gerät je Ladeschacht können?
    Die Frage impliziert, dass der höchste Ladestrom auch gleichzeitig für alle Schächte verfügbar sein muss. Vielleicht sollte man "je Ladeschacht" weglassen und in den Antwortmöglichkeiten zwei "Kästchen" anbieten: eins für den Strom und eins für die Anzahl der Schächte.
    Außerdem fehlt ein Option für höhere Ladeströme (über 2A).

    Sonstige Eigenschaften:
    ( ) USB Ausgang (z.B. um ein Handy zu laden)

    Hier ist nicht klar, ob es um eine bloße "Netzteil"- oder Powerbank-Funktion geht
    Man könnte noch ergänzen: ( ) Konfigurierbakeit von Parametern wie Ladeschlussspannung, Ladephasen etc.

    Wieviel Geld möchtest Du ausgeben?
    Besser: Was soll das Gerät höchstens kosten?

    Die Antwortmöglichkeit egal scheint mir bei einigen Fragen unsinnig. (Welcher [sic] Akkutypen sollen geladen werden? Welche Akkugrößen soll das Gerät aufnehmen können?)
     
    #9 stefle, 27. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2018
  10. Wie schon an verschiedenen Stellen besprochen,
    können, bis jetzt, die meisten Lader keine geschützten
    20700er und 21700er Akkus, wegen ihrer Länge,aufnehmen.
    Vielleicht könnten wir diesen Punkt irgendwie in den Fragenkatalog aufnehmen.
     
  11. Verwende bitte vor Erstellung deines Beitrages die Suchfunktion. Meist haben andere früher schon eine ähnliche Suche durchgeführt.
    Man könnte eine Hinweis auf diese Seite hinzufügen:
    https://lygte-info.dk/info/roundCellChargerIndex UK.html
     
  12. Ich sage schon einmal DANKE für eure zahlreichen Hinweise. :thumbup:

    Wir habe die Liste aber absichtlich sehr einfach gehalten da wir die Befürchtung hatten, dass man bei zu vielen Fachfragen neue User wohlmöglich überfordert oder gar abschreckt.
    Unsere Zielgruppe war hier der absolute Anfänger. Deshalb haben wir uns beim erstellen auch an die Auswahlmöglichkeiten von gängigen Akku Shops gehalten und nicht ein seitenlanges und überfrachtetes Abfrageformular erstellt.
    Wer mehr oder umfangreichere Funktionen wünscht hat ja auch immer noch die Möglichkeit diese Separat aufzuführen.

    Meiner Meinung braucht der Profi Anwender keinen Fragenkatalog. Der weiß eigentlich direkt was er will, beteiligt sich auch dementsprechend an fachlichen Diskussionen und hat Ahnung von den genannten technischen Herstellerangaben.

    Ein sehr gutes Beispiel ist hier der Taschenlampen Fragebogen. Dieser wird auch nur von Anfängern genutzt. Ein Profi braucht / würde diesen doch nicht ausfüllen da er eigentlich einen guten Überblick über aktuelle Produkte, deren Funktionen und die technischen Daten hat.
    Jeder von uns weiß was er will, mag oder bevorzugt.

    Nichts desto trotz ist unsere Liste natürlich nicht in Stein gemeißelt und daher freuen wir uns auch weiterhin über jeden Beitrag / Hinweiß.
    Wir werden dementsprechend weiterhin im Team abstimmen in wieweit wir den Fragebogen zukünftig noch anpassen.
     
    #12 quvantage, 27. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2018
    Franky K., heiligerbimbam, Maiger und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  13. Welchen Ladeströme soll das Gerät je Ladeschacht können?
    ( ) 0,25A
    ( ) 0,5A
    ( ) 1,0A
    ( ) 2,0A
    ( ) mehr als 2,0A
    ( ) egal / bin mir unsicher


    Damit könnten Anfänger überfordert sein. Vielleicht wäre einfacher zu fragen, ob Schnellladefähigkeit gewünscht ist.

    Richtet sich wohl auch eher an "Profis":
    ( ) per App / PC steuerbar
    ( ) Aufzeichnung der Ladekurve

    Edit: Typo
     
    #13 stefle, 27. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2018
  14. Noch sinnvoller wäre die Frage, sie schnell ein leerer Akku wieder voll sein muss. Daraus lässt sich der benötigte Ladestrom ja ableiten.
     
  15. Olight Shop
    Vorschlag:
    Welches Bedienkonzept stellst du dir vor:
    ( ) einfach und familientauglich (Akku rein und warten bis es grün leuchtet)
    ( ) erweitert (Grundlegende Parameter (Ladestrom, Ladeschlußspannung) können individuell gewählt werden
    ( ) komplex (sämtliche Ladeparameter können individuell angepasst werden (Ladestrom, Lade- und Entladeschlußspannung, einstellbare Terminierung, ...) und das Gerät verfügt zusätzlich über verschiedene Cycle- und Refreshmodi)
    ( ) kryptisch (Bedienung nicht selbsterklärend, Handbuch zwingend erforderlich) ;-))
     
    quvantage hat sich hierfür bedankt.
  16. Vorschlag: Akkutypen um NiZn erweitern.
     
  17. Schade, dass diese Frage nicht aufgenommen wurde.
     
    #17 t-soung, 31. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2019
  18. Doch, habe es soeben eingefügt. ;) Danke für die Hilfe!

    Auch erledigt! Danke!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden