Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Frage zu Nitecore UMS4

boomer4711

Flashaholic*
9 Dezember 2012
266
69
28
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo,

ich suche ein passendes USB Netzteil für das Nitecore UMS4 Ladegerät und habe dazu eine Frage:

Bei Input steht 5V/2A bzw 12V/1,5A 18W (Max)

Mir ist schon klar, dass das Gerät mit 5V im Standart-Modus läuft und mit 9V im QC Modus, wobei mir der Standart-Modus völlig ausreicht.

Wo es bei mir nun etwas "hängt", ist die Wattangabe.

Ich habe ein 5V/2,4A 13W USB Netzteil rumliegen und ein 5-20V/3A 65W USB Universal Ladegerät.

Kann ich beide verwenden oder ist das erste "zu schwach" und das zweite "zu stark"?

Grüße & Danke
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.387
9.208
113
Hannover
Das Netzteil muß dem Ladegerät genügend Strom zur Verfügung stellen, das Ladegerät bestimmt aber wieviel Strom fließt.
Meines Wissens dürfte das 2. Netzteil also nicht "zu stark" sein.

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

boomer4711

Flashaholic*
9 Dezember 2012
266
69
28
Acebeam
Wenn ich nur den Standart-Modus (5V/2A entspricht 10W) so müsste das Gerät doch mit dem 5V/2,4A 13W USB Netzteil einwandfrei arbeiten, nur der QC Modus (12v/1,5A entspricht 18W) stünde nicht zur Verfügung und geht nur mit dem 5-20V/3A 65W USB Universal Ladegerät.

Habe ich dies richtig verstanden?
 

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
204
214
43
Erlangen
disney.fandom.com
Hallo,

Ich hab eine andere Frage zum UMS4:

Nachdem man ja Li-Ionen-Akkus scheinbar gut mit 3,7 Volt länger lagern kann (?), hab ich mal in der Bedienungsanleitung vom UMS4 nachgeschaut, wie man das denn damit macht. Bin aber aus dem Abschnitt 4 (Seite 13) nicht schlau geworden, was ich denn am Gerät einstellen muss. "Li-ion" und "3,7V" gleichzeitig bekomme ich irgendwie nicht hin. Kann das Gerät überhaupt Akkus entladen?

Hat jemand von Euch eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.319
4.370
113
Bielefeld, NRW
Nachdem man ja Akkus scheinbar gut mit 3,7 Volt länger lagern kann (?)
Stimmt, 3.7 V Ladeschlussspannung ist für Lithium-Akkus eine geeignete "Lagerungsspannung" für längerfristige Lagerung.
"Li-ion" und "3,7V" gleichzeitig bekomme ich irgendwie nicht hin. Kann das Gerät überhaupt Akkus entladen?
Du musst das Gerät auf LiFePO4 einstellen.
Mit dieser Einstellung werden Lithium-Akkus auf eine gute Lagerungsspannung geladen.

Entladen kann das Gerät jedoch nicht, die Akkus müssen also bereits ausreichend leer sein, damit man sie anschließend im LiFePO4-Modus auf Lagerungsspannung bringen kann.
 

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
204
214
43
Erlangen
disney.fandom.com
Danke für die schnelle Antwort!

Hab ich bei dem Akku mit 4,17V gemacht, dann den (Entlade(?)-)Strom eingestellt, direkt danach sieht die Anzeige so aus:
Polish_20210329_124627992.jpg

Es fließt aber kein Entlade-Strom:
20210329_130123.jpg

Für mich sieht es so aus, als würde das UMS4 sagen: "Ja, LiFePO4-Akku hat (mehr als) 3,7 Volt, ich brauch nicht mehr laden."
Ist für mich aber etwas anderes als das aktive Entladen auf 3,7 Volt.

Oder sehe ich das falsch?
 
Zuletzt bearbeitet:

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.319
4.370
113
Bielefeld, NRW
Hab ich bei dem Akku mit 4,17V gemacht, dann den (Entlade(?)-)Strom eingestellt
Welchen Entlade-Strom denn? Das Gerät kann gar nicht entladen.

Es wäre schon hilfreich, wenn du meine vorherige Antwort auch vollständig lesen würdest:
Entladen kann das Gerät jedoch nicht, die Akkus müssen also bereits ausreichend leer sein, damit man sie anschließend im LiFePO4-Modus auf Lagerungsspannung bringen kann.
 
  • Danke
Reaktionen: LittleHelper

LittleHelper

Flashaholic
30 Oktober 2020
204
214
43
Erlangen
disney.fandom.com
Uuups, sorry, überlesen! :S
War wohl gerade zu sehr damit beschäftigt, den Korken zurechtzuschnippeln, Asche über mein Haupt!

Passt dann auch zu dem, was in der Anleitung steht: "Entladen Sie den Akku mit einem Ladegerät auf 3,7V ...".
Damit ist dann wohl nicht das UMS4 gemeint, was ich gerade in den Händen halte.

Alles klar, dann halt die Akkus zukünftig leerleuchten und anschliessend auf 3,7 Volt aufladen!

Danke fürs (mehrfache) Erklären! :thumbup:
 
Trustfire Taschenlampen